Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Pfalzbube fährt gerne Berge und hat schon ein Dreiviertel Everesting geschafft
Pfalzbube fährt gerne Berge und hat schon ein Dreiviertel Everesting geschafft - sein Ridley Helium SLX brachte er mit Teilen des Cannondale-Vorgängers auf ein Climbers Bike Gewicht von 6 kg.
Ridley kommt aus Belgien und ist stolz auf die Klassikertradition.
Ridley kommt aus Belgien und ist stolz auf die Klassikertradition.
Der Rahmen besitzt die UCI-Rennzulassung und diente als Basis für den Custom-Aufbau von Pfalzbube.
Der Rahmen besitzt die UCI-Rennzulassung und diente als Basis für den Custom-Aufbau von Pfalzbube.
ridley helium slx rennrad-4
ridley helium slx rennrad-4
Ein Zusatzshifter am Oberlenker hilft beim Klettern.
Ein Zusatzshifter am Oberlenker hilft beim Klettern.
Der Beleg für das Gewicht.
Der Beleg für das Gewicht.

Dieses Ridley Helium SLX aus der Rennrad-News Community ist mit 6 Kilo nicht nur besonders leicht. Es erreicht das Gewicht auch dank der Übernahme von Cannondale-Komponenten vom SuperSix-Vorgänger-Rennrad. Und es ist ein Leasingfahrzeug. Viel Spaß mit der ungewöhnlichen Geschichte des heutigen Renners der Woche.

Renner der Woche

Ridley Helium SLX, Custom Größe M, Carbon, pfalzbube

Rennrad-News.de: Hallo pfalzbube. Wie bist Du zu dem Rad gekommen, das wir heute als Renner der Woche vorstellen? Warum hast Du Dich für genau diesen Aufbau entschieden?

Das SuperSix Evo, welches ich vorher hatte, war zu sportlich, sodass ich, als meine Firma bei Jobrad mitgemacht hat, mir ein etwas weniger sportliches Rad kaufen wollte. Mithilfe von Radlabor in Frankfurt (ein Bikefitting und Trainings-Anbieter, Anmerkung der Redaktion) habe ich dann die benötigten Werte ermittelt und mit meinen möglichen Wunschrädern abgeglichen. Da ich meine Cannondale Kurbel weiternutzen wollte und mein Händler Ridley führte und mir zudem das Customizing gefiel, wurde es das Helium SLX mit Dura-Ace Di2. Außer der Kurbel habe ich dann noch das Cockpit, Sattel und Stütze und Laufräder vom SuperSix übernommen.

Was zeichnet das Rad für Dich besonders aus? Wenn es ein Selbstaufbau oder Tuning ist: Worauf hast Du besonders geachtet?

Obwohl ich eher athletisch gebaut bin, fahre ich gerne Berge und achte immer auf ein niedriges Gewicht. Trotz allem soll das Rad alltagstauglich sein, ich habe den Climbing Shifter am Oberlenker, nutze Full-Synchro-Shift und sogar eine Klingel.

Pfalzbube fährt gerne Berge und hat schon ein Dreiviertel Everesting geschafft
# Pfalzbube fährt gerne Berge und hat schon ein Dreiviertel Everesting geschafft - sein Ridley Helium SLX brachte er mit Teilen des Cannondale-Vorgängers auf ein Climbers Bike Gewicht von 6 kg.

Diashow: Renner der Woche: 6 Kilo leichtes Ridley Helium SLX
Der Beleg für das Gewicht.
Pfalzbube fährt gerne Berge und hat schon ein Dreiviertel Everesting geschafft
ridley helium slx rennrad-4
Der Rahmen besitzt die UCI-Rennzulassung und diente als Basis für den Custom-Aufbau von Pfalzbube.
Ein Zusatzshifter am Oberlenker hilft beim Klettern.
Diashow starten »

Ridley kommt aus Belgien und ist stolz auf die Klassikertradition.
# Ridley kommt aus Belgien und ist stolz auf die Klassikertradition.
Der Rahmen besitzt die UCI-Rennzulassung und diente als Basis für den Custom-Aufbau von Pfalzbube.
# Der Rahmen besitzt die UCI-Rennzulassung und diente als Basis für den Custom-Aufbau von Pfalzbube.

Bleibt jetzt alles so oder wird es weitere Ausbaustufen geben?

Aktuell sehe ich kein Potenzial mehr für Verbesserungen.

Was wiegt Dein Renner der Woche?

Glatt 6 Kilo.

Wo fährst Du mit diesem Rennrad? Welche Rennen, RTF oder andere Veranstaltungen hat es schon bestritten?

Da das Rad erst knapp ein Jahr alt ist und durch Corona meine Planungen nicht umsetzbar waren, gab es leider noch keine großen Touren oder einen Radmarathon. Immerhin habe ich letztes Jahr ca. 2/3 des Everest erklommen an einem Tag, für ein ganzes Everesting müsste ich mich noch besser vorbereiten.

Wie würdest Du das Fahrverhalten des Rades charakterisieren?

Wendig.

Wie und wann bist Du zum Rennradfahren gekommen?

1991 habe ich mir mit dem ersten Gesellenlohn mein erstes Rennrad gekauft.

Wie würdest Du Dich jetzt selbst als Rennradfahrer charakterisieren?

Als ambitionierter Hobbysportler.

Würdest du mit uns deine persönliche Lieblingsrunde teilen oder eine, die du schon immer einmal fahren wolltest?

Wie bist Du zum Forum von Rennrad-News gekommen?

Ich bin schon lange dabei. Angefangen hat alles 2008 mit dem Winterpokal.

Was macht für Dich den Reiz des Rennradfahrens aus?

Die Geschwindigkeit. Die Reichweite. Die Technik.

Dein Verhältnis zur Radbranche – immer das Neuste oder am liebsten noch mit Rahmenschalthebel?

Ich bin schon aufgeschlossen für moderne Technik, sofern sie Vorteile bringt. Aber jeden Trend muss man nicht mitgehen.

ridley helium slx rennrad-4
# ridley helium slx rennrad-4
Ein Zusatzshifter am Oberlenker hilft beim Klettern.
# Ein Zusatzshifter am Oberlenker hilft beim Klettern.
Der Beleg für das Gewicht.
# Der Beleg für das Gewicht.

Technische Daten: Ridley Helium SLX, Custom Größe M, Carbon

Rahmen: Ridley Helium SLX, Custom Größe M, Carbon
Gabel: Siehe oben
Schalthebel: Shimano Dura-Ace Di2 11-fach
Umwerfer: Shimano Dura-Ace Di2
Ritzelkassette / Abstufung: Shimano Dura-Ace Di2 11-fach 11-25
Tretkurbel / Abstufung / Innenlager: Cannondale SiSl 2 34/50
Pedale: Look Keo Carbon TI
Kette: Shimano Dura-Ace Di2 11-fach
Bremsen: SRAM Red Aero-Link
Laufräder: Extralite, Mavic Open Pro Carbon
Reifen: Maxxis High-Road HYPR 170
Sattel / Sattelstütze: AX Lightness / MCFK
Vorbau / Lenker: Rose OSC/ 3T Superergo
Lenkerband: Rose Soft Air
Sonstiges (Licht, Gepäckträger, Dynamo, integrierte Funktionen): CarbonWorks Flaschenhalter, Klingel

Über den Renner der Woche

Ihr habt auch ein Rad, dass sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Renner der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.rennrad-news.de/p/455915 / Das Album findet ihr hier: Renner der Woche Fotoalbum.

Die letzten Renner der Woche findet ihr hier:

Hier findest du alle Renner der Woche!

Wie gefällt euch der Renner der Woche?

Fragen: Jan Gathmann / Fotos: privat
  1. benutzerbild

    pfalzbube

    dabei seit 02/2004

    Hatte doch bewusst dazu geschrieben: "ohne Näheres zu wissen". Sonst müsste ich ja gar nicht fragen. Hier wird wohl keiner der Kommentatoren deine Körpermaße und Beweglichkeit kennen. ;)

    Spacerturm: der Abstand von Vorbau zum Rahmen ist auf dem Foto nunmal recht groß, egal ob der nun durch eine hohe Staubkappe oder Ringe überbrückt wird. Darum meine Frage, ob nicht eine Endurance-Geometrie mit mehr Stack und weniger Reach besser für dich geeignet wäre?

    Das ist keine Kritik an deinem Rad oder dir selbst. Sondern Interesse. Du kannst natürlich fahren was und wie du willst. Ganz nebenbei: hatte unter den Vorschlägen auch für dein Rad gestimmt. Also alles gut.


    Die Seite hat aktuell keinen Inhalt und die Domain steht zum Verkauf.
    Danke. Kam anders rüber. Jens Machaceks Domäne ist glaub ich www.fahrradbiometrie.de sorry
  2. benutzerbild

    pfalzbube

    dabei seit 02/2004

    @pfalzbube Kannst du mir sagen was das für Flaschenhalter sind? Sehen gut. Danke im voraus.
    Carbonworks
  3. benutzerbild

    pfalzbube

    dabei seit 02/2004

    @pfalzbube: Magst du deine Schrittlänge und Körpergröße verraten? Ich bin gerade dabei nen Ridley Helium zu konfigurieren und bin bei 89.5 / 185 cm bei Rahmengröße "L" gelandet.

    btw: tolle Wahl bei der Lackierung!
    178 und 83,5
  4. benutzerbild

    Pedalierer TF

    dabei seit 05/2022

    Ich finds ganz gut. Ich würde halt den oberen Steuersatz gegen einen mit konischer Kappe in 15-20 mm Höhe tauschen. Der untere kann ja bleiben und dann hat man unten eine Reservesatz.
  5. benutzerbild

    pfalzbube

    dabei seit 02/2004

    Ich finds ganz gut. Ich würde halt den oberen Steuersatz gegen einen mit konischer Kappe in 15-20 mm Höhe tauschen. Der untere kann ja bleiben und dann hat man unten eine Reservesatz.
    Ja danke, das hatte ich auch schon überlegt. Für den Deda hatte ich aber keinen anderen Deckel gefunden ist aber definitiv noch ne Baustelle. Ganz zufrieden bin ich mit der Optik ja auch nicht

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!