Mavic Vision App: das 600-Euro-Smartphone als Blinker? Die neue Mavic Vision App will genau das ermöglichen, um Rennradfahrer in der dunklen Jahreszeit besser zu schützen. Natürlich muss das sensible Gerät selbst auch geschützt werden: in der wasserdichten transparenten Tasche der ebenfalls neuen Mavic Cosmic Pro H2O Vision Jacket.


Mavic H2O Vision Jacket
# Mavic H2O Vision Jacket - Die Smartphone-Tasche im Detail

Die Cosmic H2O Pro-Serie ist Mavics Bekleidungslinie für intensives Training im Winter. Viele Möglichkeiten gibt es allerdings nicht, im Winter im Hellen zu trainieren. Der französische Radkleidungshersteller erweitert die Linie für Vieltrainierer deshalb um die Vision-Jacke. Sie ist mit großen reflektierenden Teilen besonders auffällig im Dunkeln. Ergänzt wird die wasserfeste Softshell-Jacke durch die Mavic Vision-App. Radsportler laden die neue Applikation auf ihr Smartphone und stecken das Gerät in die durchsichtige Rückentasche des neuen Modells. Das Display leuchtet oder gibt Hinterherfahrenden Auskunft über die Fahrtrichtung. Zur möglichen Laufzeit der smarten Rückleuchte macht Mavic keine Angaben. Die App ist für IOS und Android Smartphones kostenlos im App-Store verfügbar. Eine ähnliche Sicherheitslösung hatte der schwedische Ausrüster POC bereits im Entwicklungsstadium auf der Eurobike-Messe gezeigt.

Mavic Vision App
# Mavic Vision App - So sehen die Lichtsignale der App aus.
Mavic H2O Vision Jacket
# Mavic H2O Vision Jacket - Eine Reißverschlusstasche für das Smartphone, eine für Schlüssel und Co sowie riesige Reflektoren.
Mavic H2O Vision Jacket
# Mavic H2O Vision Jacket

Die passende wasser- und winddichte Jacke Cosmic Pro H2O Vision ist mit einer durchsichtigen Reißverschluss-Tasche am Rücken ausgestattet und bietet Platz für das Smartphone. Wer die Vision App installiert hat, schaltet am Smartphone die Funktionen Gyroskop und Akzelerometer ein, gibt die Routeninfos in der Applikation an und steckt das Smartphone mit dem Display nach außen in die wasserdichte Rückentasche. Anschließend soll das Smartphone automatisch Bremsmanöver und Richtungswechsel erkennen und den Hinterherfahrenden anzeigen.

Mavic Vision-Linie

Mavic  Vision in der Dämmerung
# Mavic Vision in der Dämmerung
Mavic Cosmic Elite Vision Schuhe
# Mavic Cosmic Elite Vision Schuhe - Wasserdicht und rundum rückstrahlend, wenn angeleuchtet

Für Rennradfahrer, die vie, im Dunkeln unterwegs sind, gibt es eine ganze Vision-Linie. Zu ihr zählen die Cosmic Pro H2O Vision Jacke, der Cosmic Elite Vision CM Schuh sowie das Helmmodell Cosmic Pro Vision. Eine Windweste, Handschuhe, Arm-, Bein- und Knieling sowie eine Unterhelmmütze gehören ebenfalls dazu. Alle Teile sind laut Mavic auf Wetterschutz und Funktion bei kühlen Temperaturen ausgelegt. Die Farbgebung und spezielle Oberflächen mit 360 Grad Reflektionsbesätzen sollen für Sichtbarkeit und Schutz sorgen.

Mavic Cosmic Pro H2O Vision Jacket

Die neue Cosmic Pro H2O Vision Jacke soll wasser- und winddicht sein. Die Herstellerangabe für die Wassersäule ist 20.000 mm. Das Modell wurde auf die Fahrposition auf dem Rennrad angepasst, um Flattern zu vermeiden und Windschutz zu garantieren. Die Ausstattung des Außenmaterials Warm Shell ST mit 37.5®-Technologie soll für hohe Atmungsaktivität sorgen. So soll die Cosmic Pro H2O Vision Jacke wechselnde Bedingungen und kühle Temperaturen beim Ausdauersport ausgleichen können. Auffällig sind die Farben sowie die rundherum angeordneten Reflektionsstreifen der Jacke.

Video: Mavic Vision App im Einsatz

Mavic Vision App / Jacke von ThomasMehr Mountainbike-Videos

Infos: Pressemitteilung / Fotos: Mavic

Mavic Vision Linie
# Mavic Vision Linie - Reflektierende Elemente am ganzen Rennradfahrer-Körper

Mavic Vision Linie
# Mavic Vision Linie

Vision 02
# Vision 02


Was meinst du dazu? Würdest du die Vision App und Jacke nutzen?

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    j_frank

    dabei seit 11/2007

    Bei unglücklichen Sturz exothermische Reaktion am Rücken inbegriffen :D

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein
Anmelden