Kommt einem aktuell irgendwie bekannt vor, das Zitat aus dem Song von Genz: Der Kölner Rapper teilt darin augenzwinkernd an „Party Ulle“ aus. Hier gibt es das Video zum Jan Ullrich-Rap, den Text und ein kurzes Gespräch mit Genz.

Video „Jan Ullrich“

Interview mit Genz

Rennrad-News.de: Genz, kannst Du uns Nicht-Rappern sagen, wofür der Name steht?

Genz: Gelegentlich Ernstzunehmender Nicht-Zylinderträger. (Genz ist aber vielleicht auch einfach mein Nachname, man weiß es nicht).

Hast Du irgendwas mit Rennradfahren am Hut? Radfahren überhaupt?

Ich fahre jeden Tag mit dem Hollandrad zur Arbeit, das war es aber auch schon.

Wie bist Du an das Telekom-Trikot gekommen?

Der Vater einer Kollegin war früher Rennradfahrer und durch Zufall hat sie gehört, dass ich ein derartiges Trikot für den Videodreh suche. Einfach Glück gehabt!

Wie kamst Du auf die Idee zu dem Rap – wegen der Tour de France in Deutschland?

Die Idee kam ein halbes Jahr vorher im Winter, als mich ein Rennradfahrer in Köln fast umgesemmelt hat. Meine Freundin kommentierte den Vorfall mit „Wer war das? Jan Ullrich?“. Ich hatte den Namen ewig nicht gehört, also musste ich erstmal lachen und dachte mir dann: „Da könnte man super ’nen Song über Drogenmissbrauch draus machen, der Name catcht bestimmt viele!“ Der Refrain ist ein paar Glühwein später in einer lustigen Runde gemeinsam entstanden. Und dass die Tour de France in Deutschland stattfinden sollte, habe ich tatsächlich erst erfahren, als das Video schon gedreht war – ein weiterer glücklicher Zufall sozusagen.

Gab es Kritik von Radsportfans?

Null, es gab aber überraschend viel positives Feedback von Radsportlern und Fans. Der Song richtet sich ja auch nicht gegen den Sport, sondern spielt eher mit Augenzwinkern auf Jans Vergangenheit an, um einen Partytrack zu machen.

Würdest Du den Song nochmal so machen?

Wüsste nicht, warum nicht.

Hat Ulle Dich mal kontaktiert?

Nein, ich glaube nicht dass er das mitbekommen hat. Falls doch, nimmt er es scheinbar mit Humor.

Was sagen Dir die Namen Lance Armstrong und Christopher Froome?

Der Refrain von „Jan Ullrich“ würde auch auf die beiden passen, also liebe Grüße an dieser Stelle, vielleicht macht ja mal jemand einen Remix.

Willst Du den Rennradfahrern sonst noch irgendwas sagen?

An alle Radfahrer: Macht euer Ding und genießt alles nur in moderaten Dosen!

Hier geht’s zum Jan Ullrich Rap auf Spotify.

Lyrics „Genz – Jan Ullrich“

Ich bin unschuldig.
Ich fahr‘ Tour de France, ich bin unschuldig.
Ich hab doch die Tour de France gewonnen.
Ihr wisst ganz genau, wer ich bin, Yeah.

Mein Trikot ist gelb (Was?).
Mein Trikot ist gelb (Okay!).
Ich verdiene Geld (Was?).
Ich verdiene Geld (Okay!).
Und ich sage Nein zur Urinprobe.
Das muss ich nich‘ proben, das kann ich auch ohne.
Ich bin Radsport Profi – nehme massig Drogi.
Und ich radel soviel, dass ich fast zum Mond flieg.
Triff‘ mich bei der Afterparty mit ner Flasche Stoli.
Bin nach dem vierten Teil blau wie Obi-Wan Kenobi.
Zeige wahre Größe, guck‘ doch auf den Abdruck meiner Radlerhose.
Ihr seid angepisst, weil eure Frau’n sich jetzt ein‘ Radler holen.
Wozu die ganzen Drogen? Magga ich will ganz nach oben.
Und danach geht es bergab – Telekom Aktienkurse.

Ich nehm‘ die Substanz, doch ich bin unschuldig.
Ich fahr Tour de France, ich bin Jan Ullrich.
Jaaan Ullrich – Jaaan Ullrich
Guck mal, wie ich tanz, ich bin Jan Ullrich.

Jan Ullrich – ich mache viel Geld.
Deine Freundin sitzt auf meinem Lenker, heut ist Cheat Day.
Und wenn ich auf deiner Party auftauch‘,
Dann pumpt deine Freundin meinen Schlauch auf.
Eigentlich bin ich doch sportlich,
Doch die Steigerung von Dope ist Doping.
Mein Sponsor ist die Telekom (ringring).
Kripos woll’n mich holen (ringring),
Aber kein Empfang (ringring).
Der Etappensieger macht es wieder.
Haltet lieber die Klappe jetzt.
Was ich wie mach, das ist privat.
Das was ihr macht, das ist schlecht.
Hab‘ immer was Weißes mit – wie Idefix.
Nehme dich nicht in den Arm, solang‘ du keine Spritze bist.

Ich nehm‘ die Substanz, doch ich bin unschuldig.
Ich fahr Tour de France, ich bin Jan Ullrich.
Jaan Ullrich – Jaan Ullrich,
Guck mal wie ich tanz, ich bin Jan Ullrich.

Foto: Genz
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    Helmschirmchen

    dabei seit 01/2018

    Rappen kann der aber nicht. Voll der Spongo...
  3. benutzerbild

    Thomas

    dabei seit 01/2004

    Sensationell gut :)
  4. benutzerbild

    Flokeschocke

    dabei seit 06/2013

    Ziemlich 'whack' der typ!
  5. benutzerbild

    JogSchi

    dabei seit 10/2014

    Himmel wie schlecht! Und brandaktuell das Thema noch dazu. Wenn einem sonst nix einfällt....

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.