Rennradreifen reflektieren nicht, aber Speichenreflektoren scheiden für viele Rennradfahrer ebenfalls aus – auch in der Form von Stäbchen, die nach neuer StVZO übrigens an jeder Speiche montiert sein müssen. Flectr aus München geht zumindest den Sicherheits-Ästhetikkonflikt jetzt mit einer neuen Kickstarter-Kampagne für den Felgenreflektor Flectr 360 an.

Flectr 360
# Flectr 360 - An einer Hochprofilfelge
Flectr 360
# Flectr 360 - Gravelbike-Variante

Der StVZO genügen die Felgen-Reflektoren mit der Bezeichnung Flectr 360 zwar nicht. Um der gerecht zu werden, haben die Münchner bereits die Speichenreflektoren Flectr Zero eingeführt, die für ihr schlankes leichtes Design bereits verschiedene Awards bekamen, unter anderem auf der diesjährigen Eurobike.

Flectr 360
# Flectr 360 - Gut sichtbar am Straßenrand.

Beim neuen Produkt „360“ handelt es sich – Zitat Flectr – um einen „adhesiven Weitwinkelreflektor“. Der reflektierende Aufkleber kann an scheibengebremsten Laufrädern besonders groß ausfallen und wird beidseitig auf der Felge aufgebracht. Laut Flectr soll er, gleich aus welchem Winkel Licht einfällt, die Strahlen zurückwerfen und auf jede Felgfenform passen – egal ob rund, eckig oder V-förmig. Durch einen speziell angepassten Klebstoff auf Acrylbasis und die hohe Elastizität des Trägermaterials soll Flectr 360 ohne Faltenbildung zuverlässig haften. Flectr sagt, das hauchdünne, robuste Material sei langjährig erprobt und immun gegen Schmutz und andere Umwelteinflüsse.

FLECTR 360 – ultimate bike reflector with 360° visibility from Outsider Team on Vimeo.

Die Flectr 360 werden über eine Kickstarter Kampagne finanziert und können derzeit nur über eine Unterstützung hier angeschoben werden.

Wenn Reflektoren dann StVZO konform? Oder wie findet ihr die Flectr Lösung?

Flectr 360
# Flectr 360 - Optimiert für Disc-Laufräder.
Flectr 360
# Flectr 360
Infos: Pressemitteilung / Fotos: Flectr
Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    NoFatman

    dabei seit 10/2017

    Genial, haben wollen, wenn der Preis akzeptabel ist.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Knobi

    dabei seit 05/2004

    Pedalierer
    Gute Sache.
    Optimal wäre es wenn der Aufkleber ohne Scheinwerferlicht dezenter wäre, also grau/schwarz.
    Google mal nach "Scotchlite schwarz".
    Klingt komisch, funktioniert aber: Bei Tageslicht glänzend schwarz, im Scheinwerferlicht leuchtend weiß. Naja, in Wirklichkeit reflektiert sie eher grau, aber immernoch hell genug.

    Es gibt verschiedenste selbstklebende Reflexfolien, auch ohne die typische Gitterstruktur, die ich z.B. hässlich finde, und auch auch als Streifen auf Rolle in verschiedensten Breiten. Das muss auch nicht teuer sein, und damit kann sich jeder ganz ohne Kickstarter und award-winning Company seine Felgen, Schutzbleche oder was auch immer verzieren.

    View attachment 515066
  4. benutzerbild

    Dangerous Dave

    dabei seit 09/2006

    Oh Wahnsinn, was für eine Innovation...
    Nee, mal im Ernst. Diese neue "Erfindung" ist doch Quatsch! Ich habe schon seit zig Jahren selbstklebende Reflexfolie an meinen Rädern. Und die kostet nur wenige Euro für ein paar Meter.
    Vor ein paar Monaten habe ich die von Knobi auch schon genannte schwarze Reflexfolie entdeckt und gleich bestellt. Ist eine schöne unauffällige Sache, da man diese tagsüber fast nicht sieht. Ist zwar alles nicht StVZO konform, aber mir ist es wichtiger, dass ich gesehen werde. Und schließlich sind die "tollen Teile" aus dem Artikel das auch nicht.
    Hier noch ein Foto von 2011: https://fotos.rennrad-news.de/p/228919 ;)
    Hab dann bei den ausgewechselten Laufrädern wegen der Messerspeichen die Folie ebenfalls auf den Felgen angebracht.
  5. benutzerbild

    NoFatman

    dabei seit 10/2017

    Ja das stimmt natuerlich. Die Diamant Stadtraeder haben die letzter 15 cm des hintere Kotfluegels genau mit so einer Folgeanfrage beklebt. Funktioniert super.

    Aber eigentlich hat mir die Struktur der Flectr gut gefallen.

    Ich habe zwei Raeder mit Dtswiss 511er Felgen, wo die Flectr gut passend werden.
  6. benutzerbild

    Dangerous Dave

    dabei seit 09/2006

    Diese Struktur ist jetzt auch nicht gerade eine Erfindung von Flectr. Einfach in der Bucht mal "Reflexfolie" eingeben und passende aussuchen. Evtl. muss man die dann zwar noch etwas in Form schneiden, aber dafür bezahlt man dann keinen Mondpreis...

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein
Anmelden