Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die Cyclingworld lebt Rennrad und Rennradfahrerinnen und -fahrer lieben die Cyclingworld
Die Cyclingworld lebt Rennrad und Rennradfahrerinnen und -fahrer lieben die Cyclingworld - auch wenn das Wetter nicht einladend ist, sind die Rides im Rahmenprogramm immer gut besucht.
Café und Rennrad geht gut zusammen, outdoor und…
Café und Rennrad geht gut zusammen, outdoor und…
…indoor an vielen Ständen – hier beim Gravel Club.
…indoor an vielen Ständen – hier beim Gravel Club.
Gravel Bikes führen nach wie vor das Rennrad Trendranking an.
Gravel Bikes führen nach wie vor das Rennrad Trendranking an.
Schicke Mütze feiert das Fahrrad
Schicke Mütze feiert das Fahrrad - nicht nur mit Rennlenker, aber sehr gerne.
In diesem Jahr waren Cicli Barco prominent am „Mütze Stand“ vertreten.
In diesem Jahr waren Cicli Barco prominent am „Mütze Stand“ vertreten.
Das italienische Familienunternehmen fertigt Custom Bikes.
Das italienische Familienunternehmen fertigt Custom Bikes.
Zusammen mit dem Mütze Team hat man auch einen eigenen Allroad-Rennrad-Rahmen aus Stahl entwickelt – hier allerdings das Gravel Modell.
Zusammen mit dem Mütze Team hat man auch einen eigenen Allroad-Rennrad-Rahmen aus Stahl entwickelt – hier allerdings das Gravel Modell.
Die schrillen Designs der Rennrad-Bekleidung…
Die schrillen Designs der Rennrad-Bekleidung…
…von Iris Slappendel sind immer ein Hingucker.
…von Iris Slappendel sind immer ein Hingucker.
Das Blackheart Allroad TI war am Stand von Cycle Collective ausgestellt
Das Blackheart Allroad TI war am Stand von Cycle Collective ausgestellt - als Gold Award Preisträger haben wir es schon <a href="https://www.rennrad-news.de/news/cyclingworld-europe-awards-2024fotostory-gewinner/#Race_Bike_of_the_Year_BlackHeart_Road_TI">ausführlich gewürdigt.</a>
Das Marin Headlands 2 feierte auf dem Stand der Kultmarke Premiere
Das Marin Headlands 2 feierte auf dem Stand der Kultmarke Premiere - mit mechanischer SRAM Apex 1x12 Gruppe im Mullet Built kostet es 3.259 € (UVP).
Es basiert auf einem neuen Carbonrahmen und ist mit vielen Anbaumöglichkeiten fürs Bikepacking  vorbereitet.
Es basiert auf einem neuen Carbonrahmen und ist mit vielen Anbaumöglichkeiten fürs Bikepacking vorbereitet.
Ein interessantes Stahl Gravel Bike für Pendeln und Bikepacking ist das Marin Nicasio+.
Ein interessantes Stahl Gravel Bike für Pendeln und Bikepacking ist das Marin Nicasio+.
Der CrMo-Stahlrahmen besitzt ebenfalls viele Anbaumöglichkeiten und…
Der CrMo-Stahlrahmen besitzt ebenfalls viele Anbaumöglichkeiten und…
…ist kostenbewusst, aber sinnvoll komplettiert für einen Endpreis von 1.099 €.
…ist kostenbewusst, aber sinnvoll komplettiert für einen Endpreis von 1.099 €.
Das am stärksten MTB orientierte Gravel Bike im Marin Portfolio
Das am stärksten MTB orientierte Gravel Bike im Marin Portfolio - das Gestalt XR mit Variostütze, Platz für Reifen bis 50 mm und Apex 1x12 mit starker Untersetzung für um die 2.500 €.
Dieses Gravel Bike gehört Marco von RaCo und er hat es mit Graffiti-Farbe selbst lackiert
Dieses Gravel Bike gehört Marco von RaCo und er hat es mit Graffiti-Farbe selbst lackiert - Basis ist ein Intec GX2 Gravel Alu-Rahmen, den Händler bei RaCo individualisiert bestellen können.
Der Lack soll  an diesem Exemplar alleine 300 g wiegen.
Der Lack soll an diesem Exemplar alleine 300 g wiegen.
3 Schichten Klarlack sorgen für Glanz.
3 Schichten Klarlack sorgen für Glanz.
Lenkerband und…
Lenkerband und…
…Deda Alanera Cockpit sind perfekt abgestimmt.
…Deda Alanera Cockpit sind perfekt abgestimmt.
Ein 18-Gang-Pinion-Getriebe mit Shimano GRX Gravel-Schalthebeln mit Böttcher an diesem Gravel Reiserad
Ein 18-Gang-Pinion-Getriebe mit Shimano GRX Gravel-Schalthebeln mit Böttcher an diesem Gravel Reiserad - der „Evolution GRX Overlander“ mit Reynolds-Stahlrahmen ist ab 8.129 € zu haben – Bötttcher hat sich auf Custom-Bikes spezialisiert.
Einsätze im GRX-Hebel ermöglichen das direkte mechanische Ansteuern des Getriebes…
Einsätze im GRX-Hebel ermöglichen das direkte mechanische Ansteuern des Getriebes…
…das zentral im Rahmen sitzt und zum Spannen der Kette komplett verschoben wird.
…das zentral im Rahmen sitzt und zum Spannen der Kette komplett verschoben wird.
An diesen Frontgepäckträger passt  deutlich mehr als in einen Lenkertasche.
An diesen Frontgepäckträger passt deutlich mehr als in einen Lenkertasche.
Der SON-Edelux Scheinwerfer ist Gepäck kompatibel montiert.
Der SON-Edelux Scheinwerfer ist Gepäck kompatibel montiert.
Das Mason Exposure mit Dedacciai Stahlrahmen ist ebenfalls ein stark reiseorientiertes Gravel Bike
Das Mason Exposure mit Dedacciai Stahlrahmen ist ebenfalls ein stark reiseorientiertes Gravel Bike - wir haben es euch bei den <a href="https://www.rennrad-news.de/news/craft-bike-days-2023-mason-cycles-exposure/">Craft Bikes Days 2023</a> schon einmal ausführlich vorgestellt.
Auch hier gibt es Licht mit Strom aus dem SON-Dynamo…
Auch hier gibt es Licht mit Strom aus dem SON-Dynamo…
…und ausgefallene Transportlösungen.
…und ausgefallene Transportlösungen.
Premiere feierte das Mason Aspect 2 auf der Cyclingworld 2024
Premiere feierte das Mason Aspect 2 auf der Cyclingworld 2024 - das Allroad-Rennrad mit Titan-Rahmen aus der Modellpalette kann jetzt auch als „Integrale“ mit innenliegenden Leitungen geordert werden.
Die neue Deda AR Carbongabel entstand in Zusammenarbeit mit Dedacciai.
Die neue Deda AR Carbongabel entstand in Zusammenarbeit mit Dedacciai.
Sie ist bereits für die interne Verlegung von Lichtkabeln ausgelegt.
Sie ist bereits für die interne Verlegung von Lichtkabeln ausgelegt.
Die Gabel kann Reifen bis 36 mm in 700c aufnehmen.
Die Gabel kann Reifen bis 36 mm in 700c aufnehmen.
Auch das Titanrohr liefert das italienische Unternehmen.
Auch das Titanrohr liefert das italienische Unternehmen.
Auch die Laufräder kommen von Deda.
Auch die Laufräder kommen von Deda.
Feine Details zeichnen den Mason-Rahmen aus.
Feine Details zeichnen den Mason-Rahmen aus.
Cyclingworld-2024-RRN084
Cyclingworld-2024-RRN084
Cyclingworld-2024-RRN103
Cyclingworld-2024-RRN103
Cyclingworld-2024-RRN102
Cyclingworld-2024-RRN102
Dieses Bockstein Custom-Bike ist „Bikepacking, Monstercross, Grommuter“, so die Macher
Dieses Bockstein Custom-Bike ist „Bikepacking, Monstercross, Grommuter“, so die Macher - es basiert auf dem Tuscus Titan-Rahmen der Marke, der rund 2.500 € kostet.
Das Showbike ergänzt das schlichte Titan…
Das Showbike ergänzt das schlichte Titan…
…mit auffälligen Teilen.
…mit auffälligen Teilen.
cyclingworld jg gravel rr-6
cyclingworld jg gravel rr-6
Laufräder mit farbigen Faserspeichen von PiRope senken das Gewicht.
Laufräder mit farbigen Faserspeichen von PiRope senken das Gewicht.
Ein Mullet-Antriebsstrang sorgt für Bandbreite – eine SRAM UDH-Aufnahme ist am Rahmen vorhanden.
Ein Mullet-Antriebsstrang sorgt für Bandbreite – eine SRAM UDH-Aufnahme ist am Rahmen vorhanden.
cyclingworld jg gravel rr-7
cyclingworld jg gravel rr-7
cyclingworld jg gravel rr-8
cyclingworld jg gravel rr-8
Noch eine Custom Bike-Schmiede, die wir wiederholt bei der Cyclingworld antrafen
Noch eine Custom Bike-Schmiede, die wir wiederholt bei der Cyclingworld antrafen - Tannenwald war mit dem Modell Waldläufer vor Ort.
Das Gravel Bike mit Columbus Stahlrahmen ist für integrrierte Kabelverlegung ausgelegt.
Das Gravel Bike mit Columbus Stahlrahmen ist für integrrierte Kabelverlegung ausgelegt.
Entsprechend gibt es auch ein integriertes, in Rahmenfarbe lackiertes Cockpit.
Entsprechend gibt es auch ein integriertes, in Rahmenfarbe lackiertes Cockpit.
Das Steuerrohr misst durchgängig 44 mm im Durchmesser.
Das Steuerrohr misst durchgängig 44 mm im Durchmesser.
Tannenwald Details!
Tannenwald Details!
Basic Bikes aus Berlin hatten eine Limited Edition ihres GRVL-Rahmens im Gepäck
Basic Bikes aus Berlin hatten eine Limited Edition ihres GRVL-Rahmens im Gepäck - für 1.666 € gibt es das Rahmenset in einer Auflage von 10 Stück.
Auch bei den Rahmendekoren im Programm gibt es neue Farboptionen…
Auch bei den Rahmendekoren im Programm gibt es neue Farboptionen…
…zu denen passende Komponenten gewählt werden können.
…zu denen passende Komponenten gewählt werden können.
cyclingworld jg gravel rr-54
cyclingworld jg gravel rr-54
cyclingworld jg gravel rr-53
cyclingworld jg gravel rr-53
Noch mehr Lila gefällig?
Noch mehr Lila gefällig? - Retrovelo hatte dieses Urban Gravel-Bike mit Variostütze und sehr gut angepassten Schutzblechen nach Düsseldorf gebracht.
Nebenan zeigte Rotor aus Leipzig, dass sie das Thema Gravel Bike mit Pinion-Getriebe und GRX-Shiftern ebenfalls beherrschen
Nebenan zeigte Rotor aus Leipzig, dass sie das Thema Gravel Bike mit Pinion-Getriebe und GRX-Shiftern ebenfalls beherrschen - hier für ein Trail orientierteres Gravel Bike mit breitem Lenker und Variostütze – bei den GRX-Shiftern wird übrigens wie bei SRAM AXS geschaltet: eine Seite hoch, eine Seite runter.
Überraschung für uns bei der Fahrradmanufaktur
Überraschung für uns bei der Fahrradmanufaktur - die Spezialisten für Serien-Stahlräder warteten mit einem preisgünstigen, wohlgeformten Stahl-Graveller in frischer Farbe auf. Das Fahrradmanufaktur GX-500 mit SRAM Apex XPLR 1x12 soll 2.400 € rund kosten.
Van Woid stellte das Allroad-Rennrad TAR#4  Hunter aus
Van Woid stellte das Allroad-Rennrad TAR#4 Hunter aus - der Markenname spielt auf die Herkunft aus dem Bayerischen Wald an – der Rahmen bietet Platz für Reifen bis 38 mm in 700c.
Der Vorbau sieht aus wie Titan, ist aber  mit Ceracote-Keramikbeschichtung versehen die perfekt passt.
Der Vorbau sieht aus wie Titan, ist aber mit Ceracote-Keramikbeschichtung versehen die perfekt passt.
Auch die Carbongabel bekommt den Ceracote-Titan-Look.
Auch die Carbongabel bekommt den Ceracote-Titan-Look.
Verspielte Details schmücken den Titanrahmen…
Verspielte Details schmücken den Titanrahmen…
…und die Gabel –
…und die Gabel –
Die Koordinaten des Großen Arber kennzeichnen die Heimatverbundenheit
Die Koordinaten des Großen Arber kennzeichnen die Heimatverbundenheit - Van Woid veranstaltet auch einen eigenen Gravel Ride, den Waidler Roubaix.
cyclingworld jg gravel rr-183
cyclingworld jg gravel rr-183
cyclingworld jg gravel rr-186
cyclingworld jg gravel rr-186
Auch ein Titan Gravel Bike wie dieses kann man bei Van Woid bekommen
Auch ein Titan Gravel Bike wie dieses kann man bei Van Woid bekommen - man baut auch 100-prozentige Custom-Bikes – und auf Wunsch auch passende Smarttrainer.
Carbon-Laufräder der US-Marke Forge + Bond mit hohem Felgenprofil kannten wir bisher nicht.
Carbon-Laufräder der US-Marke Forge + Bond mit hohem Felgenprofil kannten wir bisher nicht.
Tief angesetzte Sitzstreben und eine Titansattelstütze dürften Komfort bringen.
Tief angesetzte Sitzstreben und eine Titansattelstütze dürften Komfort bringen.
Die Laufradbauer von Leeze aus Münster waren ebenfalls mit einem eigenen Gravel Bike vor Ort
Die Laufradbauer von Leeze aus Münster waren ebenfalls mit einem eigenen Gravel Bike vor Ort - das Leeze Gravel One mit eigenem Carbonrahmen gibt es ab 2.799 €.
Der Rahmen hat eine eigenständige Formensprache und soll 1.100 g wiegen.
Der Rahmen hat eine eigenständige Formensprache und soll 1.100 g wiegen.
Mit einer Reifenfreiheit bis 41 mm in 700c ist er nah am Allroad-Rennrad.
Mit einer Reifenfreiheit bis 41 mm in 700c ist er nah am Allroad-Rennrad.
Attraktion bei Leeze war aber die Premiere des CC 35 Disc Ultra Laufradsatzes
Attraktion bei Leeze war aber die Premiere des CC 35 Disc Ultra Laufradsatzes - er soll nur 1.150 g wiegen bei einer Felgenhöhe von 35 mm.
Der Laufradsatz besitzt Carbonspeichen
Der Laufradsatz besitzt Carbonspeichen - die Maulweite der Tubeless-fähigen Felgen liegt bei 21 mm.
Für die Naben gibt es auch eine Ceramicspeed-Lager Option
Für die Naben gibt es auch eine Ceramicspeed-Lager Option - der Einbau der Lager erfolgt übrigens bei Ceramicpeed vor Ort für maximale Präzision.
Der Laufradsatz soll auch in einer Variante mit 50 mm hoher Felge kommen
Der Laufradsatz soll auch in einer Variante mit 50 mm hoher Felge kommen - sie soll dann 1.250 g wiegen – ebenfalls mit 21er Maulweite.
Leeze arbeitet mit einem Aerodynamiker zusammen, der die Laufräder im virtuellen Windkanal optimiert.
Leeze arbeitet mit einem Aerodynamiker zusammen, der die Laufräder im virtuellen Windkanal optimiert.
Mit der 50er Basic-Felge hat die Marke schon im Tour-Test brilliert.
Mit der 50er Basic-Felge hat die Marke schon im Tour-Test brilliert.
Bei Beast Components aus Dresden gab es das neue Carboncockpit zu sehen
Bei Beast Components aus Dresden gab es das neue Carboncockpit zu sehen - es wird als ein Teil in der Form in Dresden gefertigt.
Eine integrierte Führung sorgt für leichte Leitungsverlegung.
Eine integrierte Führung sorgt für leichte Leitungsverlegung.
Mit Distanzhülsen lässt sich der Vorbau-Winkel ändern.
Mit Distanzhülsen lässt sich der Vorbau-Winkel ändern.
Die Spacer sind für dioe verschiedensten Steuersatzkappen zu haben…
Die Spacer sind für dioe verschiedensten Steuersatzkappen zu haben…
…und fügen sich gut ins Gesamtbild.
…und fügen sich gut ins Gesamtbild.
Der Kask Elemento ist der Hightech-Helm der italienischen Marke und soll beste Belüftung und Tragekomfort mit Windschnittigkeit vereinen
Der Kask Elemento ist der Hightech-Helm der italienischen Marke und soll beste Belüftung und Tragekomfort mit Windschnittigkeit vereinen - das spiegelt sich auch im Preis von 375 €.
In die Helmschale ist der Kask-Werkstoff Fluid Carbon 12 eingearbeitet
In die Helmschale ist der Kask-Werkstoff Fluid Carbon 12 eingearbeitet - das soll die Struktur sicher machen und Gewicht sparen.
Weil die Schutzschicht dünner ausfallen kann, ist mehr Platz für große Belüftungskanäle innen.
Weil die Schutzschicht dünner ausfallen kann, ist mehr Platz für große Belüftungskanäle innen.
Golden Eyewear von Ekoi – auf der Messe für 90 € zu erstehen.
Golden Eyewear von Ekoi – auf der Messe für 90 € zu erstehen.
Auch die Schuhspezialisten von DMT hatten ihre besten Stücke am Stand
Auch die Schuhspezialisten von DMT hatten ihre besten Stücke am Stand - der DMT KRSL mit Strickoberteil entstand in Zusammenarbeit mit Tadej Pogacar und ist für rund 450 € zu haben.
Der KR1 mit Boa-Verschluss und ebenfalls Strick-Oberschuh kostet rund 360 €.
Der KR1 mit Boa-Verschluss und ebenfalls Strick-Oberschuh kostet rund 360 €.
Für Graveller gibt es die Stricktechnik am SPD-System-Schuh für rund 180 €.
Für Graveller gibt es die Stricktechnik am SPD-System-Schuh für rund 180 €.
Wolf Tooth hat ein neues Aero-Kettenblatt für die Shimano GRX ausgestellt.
Wolf Tooth hat ein neues Aero-Kettenblatt für die Shimano GRX ausgestellt.
Das GR8S verfügt über die Anti-Chain-Drop-Zahnprofile und…
Das GR8S verfügt über die Anti-Chain-Drop-Zahnprofile und…
…ist mit Zähnezahlen von 46 bis 52 zu haben.
…ist mit Zähnezahlen von 46 bis 52 zu haben.

Noch mehr Rennräder und Gravel Bikes als im Vorjahr, darunter sogar Premieren, zog die Cyclingworld 2024 nach Düsseldorf. Hier kommt alles, was mit Rennlenkern und Kieswegfahren zu tun hat – und natürlich das Beste mit Bling-Faktor und Drop Bar.

Video: Cyclingworld 2024 Highlights

Cyclingworld 2024 – eine Rennradliebe

Voll des Lobes über das sachkundige Publikum waren nicht wenige Rennrad- und Rennrad-Komponenten-Hersteller, mit denen wir auf der Cyclingworld 2024 in Düsseldorf gesprochen haben. Rund 20.000 Besucher sollen in diesem Jahr laut den Veranstaltern in die kultigen Hallen des Areal Böhler am Stadtrand der Landeshauptstadt gekommen sein. Und wer mit offenen Augen durch die Hallen streifte, sah unter vielen Jacken die Logos bekannter Hersteller von Rennrad-Bekleidung hervorlugen oder offen zur Schau gestellte Rennrad-Liebe in Form von schicken Rennrad-Mützen oder Rennrad-Socken unter der Jeans mit aufgekrempeltem Hosenbein.

Die Cyclingworld lebt Rennrad und Rennradfahrerinnen und -fahrer lieben die Cyclingworld
# Die Cyclingworld lebt Rennrad und Rennradfahrerinnen und -fahrer lieben die Cyclingworld - auch wenn das Wetter nicht einladend ist, sind die Rides im Rahmenprogramm immer gut besucht.
Diashow: Cyclingworld 2024 Drop Bar Rundgang: Gravel Bikes
Das Gravel Bike mit Columbus Stahlrahmen ist für integrrierte Kabelverlegung ausgelegt.
Die Cyclingworld lebt Rennrad und Rennradfahrerinnen und -fahrer lieben die Cyclingworld
Mit einer Reifenfreiheit bis 41 mm in 700c ist er nah am Allroad-Rennrad.
Bei Beast Components aus Dresden gab es das neue Carboncockpit zu sehen
Überraschung für uns bei der Fahrradmanufaktur
Diashow starten »
Café und Rennrad geht gut zusammen, outdoor und…
# Café und Rennrad geht gut zusammen, outdoor und…
…indoor an vielen Ständen – hier beim Gravel Club.
# …indoor an vielen Ständen – hier beim Gravel Club.
Gravel Bikes führen nach wie vor das Rennrad Trendranking an.
# Gravel Bikes führen nach wie vor das Rennrad Trendranking an.

Der Erfolg macht die Messemacher mutig. In 2025 soll neben der Cyclingworld Europe in Düsseldorf die Cyclingworld in New York Premiere feieren. Der Termin und Ort stehen bereits fest: Sie geht vom 1. bis 4. Mai 2025 am Pier36 in Manhattan über die Bühne und ist an die TD Five Boro Bike Tour angegliedert, bei der über 30.000 Teilnehmende auf dem Rad durch verkehrsfsreie Straßen New Yorks rollen.

Düsseldorfs Radläden – Drop Bar affin

Düsseldorf und sein Umland sind Drop Bar affin, keine Frage. Das zeigt sich auch daran, dass viele Shops der Region mit eigenen Ständen vertreten waren. Dazu zählt etwa La Bici, wo Sven Teutenberg aus der Teutenberg-Rennradprofi-Dynastie seine Kompetenz in Sachen Rennräder und Gravel Bikes ummünzt – zum Beispiel in eine eigene Marke, aber auch mit Produkten bekannter Marken, unter anderem der Premiere der neuen Scope Artech 6-Laufräder in einem seiner Bikes.

Oder Schicke Mütze. Der Radladen mit Kultstatus, der aus einer Rennrad-Klassiker und Café-Leidenschaft geboren wurde, hat sich als eine Art Dreh- und Angelpunkt der Rennrad-Fans auf der Messe etabliert. Am Stand mit dabei sind immer die sehenswerten Klamotten von Iris Slapendell (ja, die bei Discovery-Rennübertragungen auf dem Motorrad sitzt). Außerdem gab es hier eine Premiere mit Cicli Barco aus Italien, mit denen man ein gemeinsames eigenes Rennrad auf die Räder gestellt hat. Und „die Mütze“, wie man in Düsseldorf sagt, ist rege beim Anbieten von gemeinsamen Ausfahrten. Mit-Eigentümerin Kerstin Kortekamp engagiert sich besonders für Frauen-Rides.

Schicke Mütze feiert das Fahrrad
# Schicke Mütze feiert das Fahrrad - nicht nur mit Rennlenker, aber sehr gerne.
In diesem Jahr waren Cicli Barco prominent am „Mütze Stand“ vertreten.
# In diesem Jahr waren Cicli Barco prominent am „Mütze Stand“ vertreten.
Das italienische Familienunternehmen fertigt Custom Bikes.
# Das italienische Familienunternehmen fertigt Custom Bikes.
Zusammen mit dem Mütze Team hat man auch einen eigenen Allroad-Rennrad-Rahmen aus Stahl entwickelt – hier allerdings das Gravel Modell.
# Zusammen mit dem Mütze Team hat man auch einen eigenen Allroad-Rennrad-Rahmen aus Stahl entwickelt – hier allerdings das Gravel Modell.
Die schrillen Designs der Rennrad-Bekleidung…
# Die schrillen Designs der Rennrad-Bekleidung…
…von Iris Slappendel sind immer ein Hingucker.
# …von Iris Slappendel sind immer ein Hingucker.

Und gleich schräg gegenüber hatte sich Cycle Collective angesiedelt. Shop-Eigner Philipp Blumentrath will ebenfalls mehr als ein Rennradladen sein und lädt in den Räumen in Neuss regelmäßig auch zu Vorträgen rund ums Rennradfahren und Gravelbiken ein oder verleiht den hauseigenen Sprinter-Transporter an Renngemeinschaften. Mitgebracht hatte er unter anderem das Blackheart Road TI Allroad Bike – wir haben euch die umtriebige Marke aus L.A. hier schon einmal vorgestellt (zum Blackheart Bleach Allroad).

Das Blackheart Allroad TI war am Stand von Cycle Collective ausgestellt
# Das Blackheart Allroad TI war am Stand von Cycle Collective ausgestellt - als Gold Award Preisträger haben wir es schon ausführlich gewürdigt.

Cyclingworld Gravel Bikes

Das Marin Headlands 2 feierte auf dem Stand der Kultmarke Premiere
# Das Marin Headlands 2 feierte auf dem Stand der Kultmarke Premiere - mit mechanischer SRAM Apex 1x12 Gruppe im Mullet Built kostet es 3.259 € (UVP).
Es basiert auf einem neuen Carbonrahmen und ist mit vielen Anbaumöglichkeiten fürs Bikepacking  vorbereitet.
# Es basiert auf einem neuen Carbonrahmen und ist mit vielen Anbaumöglichkeiten fürs Bikepacking vorbereitet.
Ein interessantes Stahl Gravel Bike für Pendeln und Bikepacking ist das Marin Nicasio+.
# Ein interessantes Stahl Gravel Bike für Pendeln und Bikepacking ist das Marin Nicasio+.
Der CrMo-Stahlrahmen besitzt ebenfalls viele Anbaumöglichkeiten und…
# Der CrMo-Stahlrahmen besitzt ebenfalls viele Anbaumöglichkeiten und…
…ist kostenbewusst, aber sinnvoll komplettiert für einen Endpreis von 1.099 €.
# …ist kostenbewusst, aber sinnvoll komplettiert für einen Endpreis von 1.099 €.
Das am stärksten MTB orientierte Gravel Bike im Marin Portfolio
# Das am stärksten MTB orientierte Gravel Bike im Marin Portfolio - das Gestalt XR mit Variostütze, Platz für Reifen bis 50 mm und Apex 1x12 mit starker Untersetzung für um die 2.500 €.
Dieses Gravel Bike gehört Marco von RaCo und er hat es mit Graffiti-Farbe selbst lackiert
# Dieses Gravel Bike gehört Marco von RaCo und er hat es mit Graffiti-Farbe selbst lackiert - Basis ist ein Intec GX2 Gravel Alu-Rahmen, den Händler bei RaCo individualisiert bestellen können.
Der Lack soll  an diesem Exemplar alleine 300 g wiegen.
# Der Lack soll an diesem Exemplar alleine 300 g wiegen.
3 Schichten Klarlack sorgen für Glanz.
# 3 Schichten Klarlack sorgen für Glanz.
Lenkerband und…
# Lenkerband und…
…Deda Alanera Cockpit sind perfekt abgestimmt.
# …Deda Alanera Cockpit sind perfekt abgestimmt.
Ein 18-Gang-Pinion-Getriebe mit Shimano GRX Gravel-Schalthebeln mit Böttcher an diesem Gravel Reiserad
# Ein 18-Gang-Pinion-Getriebe mit Shimano GRX Gravel-Schalthebeln mit Böttcher an diesem Gravel Reiserad - der „Evolution GRX Overlander“ mit Reynolds-Stahlrahmen ist ab 8.129 € zu haben – Bötttcher hat sich auf Custom-Bikes spezialisiert.
Einsätze im GRX-Hebel ermöglichen das direkte mechanische Ansteuern des Getriebes…
# Einsätze im GRX-Hebel ermöglichen das direkte mechanische Ansteuern des Getriebes…
…das zentral im Rahmen sitzt und zum Spannen der Kette komplett verschoben wird.
# …das zentral im Rahmen sitzt und zum Spannen der Kette komplett verschoben wird.
An diesen Frontgepäckträger passt  deutlich mehr als in einen Lenkertasche.
# An diesen Frontgepäckträger passt deutlich mehr als in einen Lenkertasche.
Der SON-Edelux Scheinwerfer ist Gepäck kompatibel montiert.
# Der SON-Edelux Scheinwerfer ist Gepäck kompatibel montiert.
Das Mason Exposure mit Dedacciai Stahlrahmen ist ebenfalls ein stark reiseorientiertes Gravel Bike
# Das Mason Exposure mit Dedacciai Stahlrahmen ist ebenfalls ein stark reiseorientiertes Gravel Bike - wir haben es euch bei den Craft Bikes Days 2023 schon einmal ausführlich vorgestellt.
Auch hier gibt es Licht mit Strom aus dem SON-Dynamo…
# Auch hier gibt es Licht mit Strom aus dem SON-Dynamo…
…und ausgefallene Transportlösungen.
# …und ausgefallene Transportlösungen.
Premiere feierte das Mason Aspect 2 auf der Cyclingworld 2024
# Premiere feierte das Mason Aspect 2 auf der Cyclingworld 2024 - das Allroad-Rennrad mit Titan-Rahmen aus der Modellpalette kann jetzt auch als „Integrale“ mit innenliegenden Leitungen geordert werden.
Die neue Deda AR Carbongabel entstand in Zusammenarbeit mit Dedacciai.
# Die neue Deda AR Carbongabel entstand in Zusammenarbeit mit Dedacciai.
Sie ist bereits für die interne Verlegung von Lichtkabeln ausgelegt.
# Sie ist bereits für die interne Verlegung von Lichtkabeln ausgelegt.
Die Gabel kann Reifen bis 36 mm in 700c aufnehmen.
# Die Gabel kann Reifen bis 36 mm in 700c aufnehmen.
Auch das Titanrohr liefert das italienische Unternehmen.
# Auch das Titanrohr liefert das italienische Unternehmen.
Auch die Laufräder kommen von Deda.
# Auch die Laufräder kommen von Deda.
Feine Details zeichnen den Mason-Rahmen aus.
# Feine Details zeichnen den Mason-Rahmen aus.
Cyclingworld-2024-RRN084
# Cyclingworld-2024-RRN084
Cyclingworld-2024-RRN103
# Cyclingworld-2024-RRN103
Cyclingworld-2024-RRN102
# Cyclingworld-2024-RRN102
Dieses Bockstein Custom-Bike ist „Bikepacking, Monstercross, Grommuter“, so die Macher
# Dieses Bockstein Custom-Bike ist „Bikepacking, Monstercross, Grommuter“, so die Macher - es basiert auf dem Tuscus Titan-Rahmen der Marke, der rund 2.500 € kostet.
Das Showbike ergänzt das schlichte Titan…
# Das Showbike ergänzt das schlichte Titan…
…mit auffälligen Teilen.
# …mit auffälligen Teilen.
cyclingworld jg gravel rr-6
# cyclingworld jg gravel rr-6
Laufräder mit farbigen Faserspeichen von PiRope senken das Gewicht.
# Laufräder mit farbigen Faserspeichen von PiRope senken das Gewicht.
Ein Mullet-Antriebsstrang sorgt für Bandbreite – eine SRAM UDH-Aufnahme ist am Rahmen vorhanden.
# Ein Mullet-Antriebsstrang sorgt für Bandbreite – eine SRAM UDH-Aufnahme ist am Rahmen vorhanden.
cyclingworld jg gravel rr-7
# cyclingworld jg gravel rr-7
cyclingworld jg gravel rr-8
# cyclingworld jg gravel rr-8
Noch eine Custom Bike-Schmiede, die wir wiederholt bei der Cyclingworld antrafen
# Noch eine Custom Bike-Schmiede, die wir wiederholt bei der Cyclingworld antrafen - Tannenwald war mit dem Modell Waldläufer vor Ort.
Das Gravel Bike mit Columbus Stahlrahmen ist für integrrierte Kabelverlegung ausgelegt.
# Das Gravel Bike mit Columbus Stahlrahmen ist für integrrierte Kabelverlegung ausgelegt.
Entsprechend gibt es auch ein integriertes, in Rahmenfarbe lackiertes Cockpit.
# Entsprechend gibt es auch ein integriertes, in Rahmenfarbe lackiertes Cockpit.
Das Steuerrohr misst durchgängig 44 mm im Durchmesser.
# Das Steuerrohr misst durchgängig 44 mm im Durchmesser.
Tannenwald Details!
# Tannenwald Details!
Basic Bikes aus Berlin hatten eine Limited Edition ihres GRVL-Rahmens im Gepäck
# Basic Bikes aus Berlin hatten eine Limited Edition ihres GRVL-Rahmens im Gepäck - für 1.666 € gibt es das Rahmenset in einer Auflage von 10 Stück.
Auch bei den Rahmendekoren im Programm gibt es neue Farboptionen…
# Auch bei den Rahmendekoren im Programm gibt es neue Farboptionen…
…zu denen passende Komponenten gewählt werden können.
# …zu denen passende Komponenten gewählt werden können.
cyclingworld jg gravel rr-54
# cyclingworld jg gravel rr-54
cyclingworld jg gravel rr-53
# cyclingworld jg gravel rr-53
Noch mehr Lila gefällig?
# Noch mehr Lila gefällig? - Retrovelo hatte dieses Urban Gravel-Bike mit Variostütze und sehr gut angepassten Schutzblechen nach Düsseldorf gebracht.
Nebenan zeigte Rotor aus Leipzig, dass sie das Thema Gravel Bike mit Pinion-Getriebe und GRX-Shiftern ebenfalls beherrschen
# Nebenan zeigte Rotor aus Leipzig, dass sie das Thema Gravel Bike mit Pinion-Getriebe und GRX-Shiftern ebenfalls beherrschen - hier für ein Trail orientierteres Gravel Bike mit breitem Lenker und Variostütze – bei den GRX-Shiftern wird übrigens wie bei SRAM AXS geschaltet: eine Seite hoch, eine Seite runter.
Überraschung für uns bei der Fahrradmanufaktur
# Überraschung für uns bei der Fahrradmanufaktur - die Spezialisten für Serien-Stahlräder warteten mit einem preisgünstigen, wohlgeformten Stahl-Graveller in frischer Farbe auf. Das Fahrradmanufaktur GX-500 mit SRAM Apex XPLR 1x12 soll 2.400 € rund kosten.
Van Woid stellte das Allroad-Rennrad TAR#4  Hunter aus
# Van Woid stellte das Allroad-Rennrad TAR#4 Hunter aus - der Markenname spielt auf die Herkunft aus dem Bayerischen Wald an – der Rahmen bietet Platz für Reifen bis 38 mm in 700c.
Der Vorbau sieht aus wie Titan, ist aber  mit Ceracote-Keramikbeschichtung versehen die perfekt passt.
# Der Vorbau sieht aus wie Titan, ist aber mit Ceracote-Keramikbeschichtung versehen die perfekt passt.
Auch die Carbongabel bekommt den Ceracote-Titan-Look.
# Auch die Carbongabel bekommt den Ceracote-Titan-Look.
Verspielte Details schmücken den Titanrahmen…
# Verspielte Details schmücken den Titanrahmen…
…und die Gabel –
# …und die Gabel –
Die Koordinaten des Großen Arber kennzeichnen die Heimatverbundenheit
# Die Koordinaten des Großen Arber kennzeichnen die Heimatverbundenheit - Van Woid veranstaltet auch einen eigenen Gravel Ride, den Waidler Roubaix.
cyclingworld jg gravel rr-183
# cyclingworld jg gravel rr-183
cyclingworld jg gravel rr-186
# cyclingworld jg gravel rr-186
Auch ein Titan Gravel Bike wie dieses kann man bei Van Woid bekommen
# Auch ein Titan Gravel Bike wie dieses kann man bei Van Woid bekommen - man baut auch 100-prozentige Custom-Bikes – und auf Wunsch auch passende Smarttrainer.
Carbon-Laufräder der US-Marke Forge + Bond mit hohem Felgenprofil kannten wir bisher nicht.
# Carbon-Laufräder der US-Marke Forge + Bond mit hohem Felgenprofil kannten wir bisher nicht.
Tief angesetzte Sitzstreben und eine Titansattelstütze dürften Komfort bringen.
# Tief angesetzte Sitzstreben und eine Titansattelstütze dürften Komfort bringen.
Die Laufradbauer von Leeze aus Münster waren ebenfalls mit einem eigenen Gravel Bike vor Ort
# Die Laufradbauer von Leeze aus Münster waren ebenfalls mit einem eigenen Gravel Bike vor Ort - das Leeze Gravel One mit eigenem Carbonrahmen gibt es ab 2.799 €.
Der Rahmen hat eine eigenständige Formensprache und soll 1.100 g wiegen.
# Der Rahmen hat eine eigenständige Formensprache und soll 1.100 g wiegen.
Mit einer Reifenfreiheit bis 41 mm in 700c ist er nah am Allroad-Rennrad.
# Mit einer Reifenfreiheit bis 41 mm in 700c ist er nah am Allroad-Rennrad.

Rennrad & Gravel Komponenten und Kleidung

Attraktion bei Leeze war aber die Premiere des CC 35 Disc Ultra Laufradsatzes
# Attraktion bei Leeze war aber die Premiere des CC 35 Disc Ultra Laufradsatzes - er soll nur 1.150 g wiegen bei einer Felgenhöhe von 35 mm.
Der Laufradsatz besitzt Carbonspeichen
# Der Laufradsatz besitzt Carbonspeichen - die Maulweite der Tubeless-fähigen Felgen liegt bei 21 mm.
Für die Naben gibt es auch eine Ceramicspeed-Lager Option
# Für die Naben gibt es auch eine Ceramicspeed-Lager Option - der Einbau der Lager erfolgt übrigens bei Ceramicpeed vor Ort für maximale Präzision.
Der Laufradsatz soll auch in einer Variante mit 50 mm hoher Felge kommen
# Der Laufradsatz soll auch in einer Variante mit 50 mm hoher Felge kommen - sie soll dann 1.250 g wiegen – ebenfalls mit 21er Maulweite.
Leeze arbeitet mit einem Aerodynamiker zusammen, der die Laufräder im virtuellen Windkanal optimiert.
# Leeze arbeitet mit einem Aerodynamiker zusammen, der die Laufräder im virtuellen Windkanal optimiert.
Mit der 50er Basic-Felge hat die Marke schon im Tour-Test brilliert.
# Mit der 50er Basic-Felge hat die Marke schon im Tour-Test brilliert.
Bei Beast Components aus Dresden gab es das neue Carboncockpit zu sehen
# Bei Beast Components aus Dresden gab es das neue Carboncockpit zu sehen - es wird als ein Teil in der Form in Dresden gefertigt.
Eine integrierte Führung sorgt für leichte Leitungsverlegung.
# Eine integrierte Führung sorgt für leichte Leitungsverlegung.
Mit Distanzhülsen lässt sich der Vorbau-Winkel ändern.
# Mit Distanzhülsen lässt sich der Vorbau-Winkel ändern.
Die Spacer sind für dioe verschiedensten Steuersatzkappen zu haben…
# Die Spacer sind für dioe verschiedensten Steuersatzkappen zu haben…
…und fügen sich gut ins Gesamtbild.
# …und fügen sich gut ins Gesamtbild.
Der Kask Elemento ist der Hightech-Helm der italienischen Marke und soll beste Belüftung und Tragekomfort mit Windschnittigkeit vereinen
# Der Kask Elemento ist der Hightech-Helm der italienischen Marke und soll beste Belüftung und Tragekomfort mit Windschnittigkeit vereinen - das spiegelt sich auch im Preis von 375 €.
In die Helmschale ist der Kask-Werkstoff Fluid Carbon 12 eingearbeitet
# In die Helmschale ist der Kask-Werkstoff Fluid Carbon 12 eingearbeitet - das soll die Struktur sicher machen und Gewicht sparen.
Weil die Schutzschicht dünner ausfallen kann, ist mehr Platz für große Belüftungskanäle innen.
# Weil die Schutzschicht dünner ausfallen kann, ist mehr Platz für große Belüftungskanäle innen.
Golden Eyewear von Ekoi – auf der Messe für 90 € zu erstehen.
# Golden Eyewear von Ekoi – auf der Messe für 90 € zu erstehen.
Auch die Schuhspezialisten von DMT hatten ihre besten Stücke am Stand
# Auch die Schuhspezialisten von DMT hatten ihre besten Stücke am Stand - der DMT KRSL mit Strickoberteil entstand in Zusammenarbeit mit Tadej Pogacar und ist für rund 450 € zu haben.
Der KR1 mit Boa-Verschluss und ebenfalls Strick-Oberschuh kostet rund 360 €.
# Der KR1 mit Boa-Verschluss und ebenfalls Strick-Oberschuh kostet rund 360 €.
Für Graveller gibt es die Stricktechnik am SPD-System-Schuh für rund 180 €.
# Für Graveller gibt es die Stricktechnik am SPD-System-Schuh für rund 180 €.
Wolf Tooth hat ein neues Aero-Kettenblatt für die Shimano GRX ausgestellt.
# Wolf Tooth hat ein neues Aero-Kettenblatt für die Shimano GRX ausgestellt.
Das GR8S verfügt über die Anti-Chain-Drop-Zahnprofile und…
# Das GR8S verfügt über die Anti-Chain-Drop-Zahnprofile und…
…ist mit Zähnezahlen von 46 bis 52 zu haben.
# …ist mit Zähnezahlen von 46 bis 52 zu haben.

Was sagt ihr zur ersten Ladung Gravel Bikes der Cyclingworld 2024?


Hier lest ihr mehr zur Cyclingworld auf Rennrad-News

Fotos: Jan Gathmann, Peter Hundert
  1. benutzerbild

    usr

    dabei seit 11/2011

    Titel ist superverwirrend, verspricht in der ersten Hälfte "Rennrad-Rundgang", ist dann aber in Teil 1 nicht Rennrad sondern exklusiv Gravel Bikes. Klar, das wird den redaktionellen Schubladen "MTBnews vs eMTBnew vs Rennradnews" geschuldet sein, aber beim rennradaffinen Leser der das anklickt ohne vorher Textanalyse wie im Deutsch-LK zu machen löst das überraschende "WTF wirklich nur noch Gravel???" spontane Hassreflexe aus 😅

  2. benutzerbild

    Igor Kraputnik

    dabei seit 02/2024

    Hallo,
    danke für den tollen Bericht, und die vielen Photos.
    Ich mag Böttcher ja, aber was soll der Quatsch mit dem Verschieben des Piniongetriebes? Bei einem Fahrrad, was explizit für backpacking beworben wird, ist es wohl wenig schlau, wegen der Konstruktion einen großen Drehmomentschlüssel zum korrekten Anziehen des Getriebes (nein, das kann man nicht "per Hand" machen, weil nicht nur eine Haftreibung zwischen den Laschen und den Auflagepunkten am Getriebe zustande kommen muß - zu wenig DM=Schrauben brechen; zu viel Drehmoment=Gewindegänge im Getriebe sind hin und/oder Verspannen des Gehäuses mit allen Problemen wie Verschlechterung des Wirkungsgrades, Ölleck...) und womöglich zwei Sattelstützen mit unterschiedlichem seatback mitschleppen zu müssen (gerade, wenn ich u.U. noch eine große Satteltasche 'dranhabe, kann ich nicht endlos das Gestell vor- und zurückschieben).
    Wer denkt sich so etwas aus?!?

    Tannenwald gefällt - Fertigung in Schland, BSA-Schraubtretlager, aber auch UHD-Schaltaugen, Maßfertigung... das werde ich verfolgen! Hoffe, es gibt dann mal einen Test!

    Basic Bikes - 1580g Gewicht für den Gravelrahmen mit Gabel und zulässiges Systemgewicht von 120kg sind jetzt nicht wahnsinnig toll, aber der Preis ist auch für einen open mold-Rahmen aus China so, daß sich experimentierfreudige Kunden durchaus die Bestellung direkt in China ersparen mögen. Geschraubte BSA-Lager kriegen von mir ohnehin einen fetten Pluspunkt! Leider ist die maximale Rahmengröße für meine Beinlänge zu knapp...

    Das "Fahrradmanufaktur" sieht total unproportioniert aus; an einen filigranen Stahlrahmen paßt keine Gabel mit superfetten Gabelscheiden; das sieht total gaga aus!

    Van Woid - gefällt mir! Warum man aber einerseits "fake-Titan" für Vorbau und Gabel verbaut, und andererseits SmartTrainer mit Titangestell tunt? Mir wäre es andersherum lieber!

    Beast Components - bei Carbon aus Schland werde ich schwach!

    Wolf Tooth hat ein neues Aero-Kettenblatt für die Shimano GRX - paßt das für Spider-Powermeter? Sieht mir nicht so aus, oder?

  3. benutzerbild

    craysor

    dabei seit 01/2014

    Welcher Sattel ist das am Custom Bockstein im Original ?

  4. benutzerbild

    JNL

    dabei seit 09/2017

    Hallo,
    danke für den tollen Bericht, und die vielen Photos.
    Ich mag Böttcher ja, aber was soll der Quatsch mit dem Verschieben des Piniongetriebes? Bei einem Fahrrad, was explizit für backpacking beworben wird, ist es wohl wenig schlau, wegen der Konstruktion einen großen Drehmomentschlüssel zum korrekten Anziehen des Getriebes (nein, das kann man nicht "per Hand" machen, weil nicht nur eine Haftreibung zwischen den Laschen und den Auflagepunkten am Getriebe zustande kommen muß - zu wenig DM=Schrauben brechen; zu viel Drehmoment=Gewindegänge im Getriebe sind hin und/oder Verspannen des Gehäuses mit allen Problemen wie Verschlechterung des Wirkungsgrades, Ölleck...) und womöglich zwei Sattelstützen mit unterschiedlichem seatback mitschleppen zu müssen (gerade, wenn ich u.U. noch eine große Satteltasche 'dranhabe, kann ich nicht endlos das Gestell vor- und zurückschieben).
    Wer denkt sich so etwas aus?!?

    Das Verschieben des Gehäuses hat Vorteile, weil es bei korrekter Fertigung der Aufnahme eben besser fluchtet als die Alternative Verschieben der Ausfallenden (schräges Hinterrad, exakt ausgerichtete Kettenstreben aufwendiger zu fertigen). Das wird vor allem für den Einsatz mit Riemenantrieb, der sehr empfindlich auf nicht exakte Ausrichtung reagiert, unter anderem auch von Tout Terrain als die bessere Alternative gesehen und es leuchtet auch technisch ein. Die Spannung muss ja in der Regel nicht so schnell so weit korrigiert werden, dass man den Sattel nicht nachschieben kann.
  5. benutzerbild

    Igor Kraputnik

    dabei seit 02/2024

    Das Verschieben des Gehäuses hat Vorteile, weil es bei korrekter Fertigung der Aufnahme eben besser fluchtet als die Alternative Verschieben der Ausfallenden (schräges Hinterrad, exakt ausgerichtete Kettenstreben aufwendiger zu fertigen). Das wird vor allem für den Einsatz mit Riemenantrieb, der sehr empfindlich auf nicht exakte Ausrichtung reagiert, unter anderem auch von Tout Terrain als die bessere Alternative gesehen und es leuchtet auch technisch ein. Die Spannung muss ja in der Regel nicht so schnell so weit korrigiert werden, dass man den Sattel nicht nachschieben kann.
    Hallo,
    ja, ein Riemen längt sich nur wenig - aber die meisten Langstreckenradler sind (noch?) mit Kette unterwegs, und da wird man dann ganz schön den Sattel hin- und herschieben müssen... ich habe selbst ein Pinion P.18-Bike, bei dem die Ausfallenden sehr schön plan und parallel geführt werden, und sich über eine Zugschraube auch sehr sorgfältig bezüglich Fluchten der Ebene des Hinterrades ausrichten lassen. Für mich klar das bessere System...

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!