• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Zuwachs auf der Gazelle-Koppel...

Felixvh

Hey there! I am using bicycles.
Auch hier frag ich mal ganz vorsichtig:

Hat jemand eine Gazelle Champion Mondial abzugeben?

  • Rahmenhöhe von 58 bis maximal 60 c-t bei Oberrohr bis maximal 56 c-c
  • 126 mm
  • verbaut werden sollen schwarze Teile, also am liebsten in orange/grün/gelb/.. - aber bitte bitte alles anbieten, ich lasse mich sehr gern inspirieren

Optimal im Raum Berlin, aber Versand wäre auch ok
Danke schommal
 

jonte

Neuer Benutzer
681532

681533


Hallo Freunde des Reitsports!

Ein weiterer nun endlich fertiggestellter Neuzugang ist zu verzeichnen.
Hier in Form der schönen Gazelle CM AA Special in der Zoombelt Tweewielers Edition.
Hatte die Gute als Rahmenset im letzten Sommer eingefangen und fortan mit verschiedensten Gruppen ausstaffiert.
Hier ist sie nun, wartend in der Brüsseler Sonne und nur mit Ausnahme der Kurbelarme und Bremsgriffe in 7fach DA Ausführung.
Ein Traum!
Einziger Wermutstropfen sind die mittlerweile etwas abgebremsten Felgenflanken - verzeiht mir ;)
Im Hintergrund übrigens das zu Ehren von Eddy Merckx und des TdF-Auftakts nächste Woche errichtete Velodrom unter freiem Himmel (und zwei Jupiler-trinkende Belgier)..

Liebe Grüße!
 

veloceros

Aktives Mitglied
Nö, eigentlich meine ich die offizielle Seite von Gazelle. Da hatten die ein Archiv.

Aber die Seite ist natürlich auch gut, danke! :daumen:
 

kokomiko2

Low Budgetier
Hach, ich bin noch ganz aufgeregt... Ihr müsst mir mal helfen: Es ist noch nicht spruchreif, aber ich KÖNNTE in naher Zukunft Besitzer einer Gazelle Champion werden. Leider kann ich keine Fotos bieten, und die Beschreibung bezieht sich auch nur auf eine kurze Inaugenscheinnahme in einem schlecht beleuchteten Keller. Hinauslaufen soll das auf eine ungefähre Wertschätzung.

Der Sohn einer ehemaligen Arbeitskollegin lebt seit ca. 35 Jahren schon in Portland und hat damals das Rad nicht mitgenommen. Er kommt demnächst zu Besuch - kann natürlich sein, dass er andere Vorstellungen hat, aber er ist drüben recht gut eingerichtet(fährt viel RR) und wird sich den Stress mit dem Transport wohl jetzt nicht mehr antun. Das Rad steht seit damals rum.

Gazelle, "Champion" steht vorne auf dem Oberrohr, sehr verschnörkelte Steuerrohrplakette, rot (wahrscheinlich eher wein-), Lack scheint iO, RH ca. 62-64, Reynolds 531, Clincherbereifung/felgen. Kompletter Shimanoaufbau, 600, 2x6?7?, noch Schrägumwerfer, Aerobremshebel(gabs die da schon ?), Sattel Rolls glaubich. Das Rad hat Schutzbleche und Lichtanlage, müsste Walzendyno haben, hab ich aber nicht drauf geachtet.

Eigentlich wollte ich kein weiteres Rad mehr, möchte nicht sammeln, aber hier würde ich eine "Ausnahme" machen, obwohl mir der Rahmen fast zu groß vorkommt. Was zahlt der anständige Mensch für so was ?
 

erni65

Aktives Mitglied
Hach, ich bin noch ganz aufgeregt... Ihr müsst mir mal helfen: Es ist noch nicht spruchreif, aber ich KÖNNTE in naher Zukunft Besitzer einer Gazelle Champion werden. Leider kann ich keine Fotos bieten, und die Beschreibung bezieht sich auch nur auf eine kurze Inaugenscheinnahme in einem schlecht beleuchteten Keller. Hinauslaufen soll das auf eine ungefähre Wertschätzung.

Der Sohn einer ehemaligen Arbeitskollegin lebt seit ca. 35 Jahren schon in Portland und hat damals das Rad nicht mitgenommen. Er kommt demnächst zu Besuch - kann natürlich sein, dass er andere Vorstellungen hat, aber er ist drüben recht gut eingerichtet(fährt viel RR) und wird sich den Stress mit dem Transport wohl jetzt nicht mehr antun. Das Rad steht seit damals rum.

Gazelle, "Champion" steht vorne auf dem Oberrohr, sehr verschnörkelte Steuerrohrplakette, rot (wahrscheinlich eher wein-), Lack scheint iO, RH ca. 62-64, Reynolds 531, Clincherbereifung/felgen. Kompletter Shimanoaufbau, 600, 2x6?7?, noch Schrägumwerfer, Aerobremshebel(gabs die da schon ?), Sattel Rolls glaubich. Das Rad hat Schutzbleche und Lichtanlage, müsste Walzendyno haben, hab ich aber nicht drauf geachtet.

Eigentlich wollte ich kein weiteres Rad mehr, möchte nicht sammeln, aber hier würde ich eine "Ausnahme" machen, obwohl mir der Rahmen fast zu groß vorkommt. Was zahlt der anständige Mensch für so was ?
Das steht und fällt mit dem Zustand des Rahmens. 600er ist Brot und Butter, funktioniert aber sehr gut.
Wenn keine Beule, Delle oder Stauchung da sind und der Lack noch mittelprächtig glänzt, würde ich mal 250 anbieten.
Meine ist übrigens auch „amstelrood“, kannst du dir gerne anschauen....
 

kokomiko2

Low Budgetier
Hach, ich bin noch ganz aufgeregt... Ihr müsst mir mal helfen: Es ist noch nicht spruchreif, aber ich KÖNNTE in naher Zukunft Besitzer einer Gazelle Champion werden. Leider kann ich keine Fotos bieten, und die Beschreibung bezieht sich auch nur auf eine kurze Inaugenscheinnahme in einem schlecht beleuchteten Keller. Hinauslaufen soll das auf eine ungefähre Wertschätzung.

Der Sohn einer ehemaligen Arbeitskollegin lebt seit ca. 35 Jahren schon in Portland und hat damals das Rad nicht mitgenommen. Er kommt demnächst zu Besuch - kann natürlich sein, dass er andere Vorstellungen hat, aber er ist drüben recht gut eingerichtet(fährt viel RR) und wird sich den Stress mit dem Transport wohl jetzt nicht mehr antun. Das Rad steht seit damals rum.

Gazelle, "Champion" steht vorne auf dem Oberrohr, sehr verschnörkelte Steuerrohrplakette, rot (wahrscheinlich eher wein-), Lack scheint iO, RH ca. 62-64, Reynolds 531, Clincherbereifung/felgen. Kompletter Shimanoaufbau, 600, 2x6?7?, noch Schrägumwerfer, Aerobremshebel(gabs die da schon ?), Sattel Rolls glaubich. Das Rad hat Schutzbleche und Lichtanlage, müsste Walzendyno haben, hab ich aber nicht drauf geachtet.

Eigentlich wollte ich kein weiteres Rad mehr, möchte nicht sammeln, aber hier würde ich eine "Ausnahme" machen, obwohl mir der Rahmen fast zu groß vorkommt. Was zahlt der anständige Mensch für so was ?
Ich habs !
Danke an @roykoeln und @erni65 für ihre Werteinschätzungen, waren wichtige Bausteine bei den vertrauensbildenden Maßnahmen im Verkausgespräch. Das man eigentlich nicht so nennen kann, es stellte sich heraus, dass es dem Besitzer vor allem drum ging, das Rad in gute Hände zu übergeben. Ist ihm gelungen:D

Ich glaube, ich habe das Rad etwas älter genacht als es ist. Hier der Fundzustand (nach 30 - oder 20 ? Jahren im Keller... blinzelblinzel, ist das HELL !):
694995

695007

695013

Es ist ein 62er, 531c - was bedeutet das ? Auf der linken Kettenstrebe - Moment ! so kann die doch gar nicht heißen ? - steht "A-FRAME".Wie man sieht: nicht 600, sondern 495 weniger. Alles solider Kram, dennoch wird fast alles verschwinden und auf 130 aufgebogen. Wie man solche Lenker fahren kann, war mir immer schon ein heiliges Rätsel, aber dem liegt offenbar so eine Art 3-Stufen-Theorie zugrunde. (Bei der Bremsgriffhaltung sehe ich mich automatisch über den Lenker gehen). Der Dynamo läuft irre leicht, Überraschung ! Aber wenn, dann Nady. Die Schutzbleche sind sehr gut montiert, vielleicht lasse ich die dran.

Wie dem auch sei, der Umbau wird hier eher schockieren (10f, STI, Compactlenker), wird wohl erst im Winter stattfinden. Wo das Rad gekauft wurde, weiß ich nicht - kennt das jemand ?
695023

Ich freu mich jedenfalls ordentlich. 50 Euronen sind eher ein symbolischer Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tichy

Kranfahrer
Guter Kurs, bis auf die Abschürfungen durch schlampig verlegte Züge sieht das doch bestimmt ganz ordentlich aus wenn der Staub erstmal weg ist :)

Die Schutzbleche sind sehr gut montiert, vielleicht lasse ich die dran.
Äh - nein, sind sie nicht :p
Wenn sie gut montiert wären würden sie der Reifenlinie folgen ;)

Ist Dir das nicht eigentlich zu groß?
 

kokomiko2

Low Budgetier
Guter Kurs, bis auf die Abschürfungen durch schlampig verlegte Züge sieht das doch bestimmt ganz ordentlich aus wenn der Staub erstmal weg ist :)



Äh - nein, sind sie nicht :p
Wenn sie gut montiert wären würden sie der Reifenlinie folgen ;)

Ist Dir das nicht eigentlich zu groß?
Zu 1: Die hamm doch grad keine Luft:D
Zu 2: Du meinst, weil ich sonst nur zu kleine fahre ?(so)
 
Oben