• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Welches Licht?

swix112

MItglied
Registriert
16 August 2008
Beiträge
747
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
Ich habe seit sehr langer Zeit eine Philips LED Bike Lights SafeRide im Einsatz. Leider ist mir jetzt der Halter kaputt gegangen, sodass ich mir eine neue Lampe anschaffen muss. Da ich nirgends einen Ersatz Halter bekommen kann.

Die Lezyne Power Pro 115+ hört sich von den Werten sehr gut an. Hat jemand von euch mit der Lampe bereits Erfahrungen?

Bzw gibt es andere Kaufempfehlungen von euch für eine neue Fahrradlampe? Mir ist wichtig dass die Lampe auf jeden Fall für den Straßenverkehr zugelassen sein sollte.
 

Plautzilla

Winterspeck? Der war nie weg!
Registriert
6 August 2014
Beiträge
1.924
Punkte Reaktionen
1.260
Die drölfzig Empfehlungen zur Lupine auf den letzten 34 Seiten sind immer noch aktuell ;)

Lupine SL-AF7. Hat auf jeden Fall die Zulassung.
Der Halter geht garantiert nicht so schnell kaputt, und ansonsten bekommst du echt für alles Ersatzteile oder sie reparieren es dir umsonst/billig. Ist natürlich erstmal ne Ansage der Preis, aber wenn du die mal gefahren bist, willst du eh so schnell nichts anderes mehr.

Kriegst dafür ne Lampe
  • die gescheit aussieht
  • die du entweder mit Schnellspanner am Lenker befestigen kannst oder mit Go-Pro Adapter auch unter einem Out-Front Navihalter (Garmin etc.)
  • die aus DE kommt mit top Support
  • gute Ersatzteilversorgung oder Erweiterungsmöglichkeiten (längere Kabel zum Akku etc...)
  • die vor allem gescheit leuchtet!
  • mit Fernbedienung (kannste am Lenker befestigen neben dem STI, dann musste auch die Hand nicht mal vom Lenker nehmen)
  • mit Fernlicht und diversen anderen Leuchtmodi

Würde ich immer wieder kaufen, hab es bis heute nicht bereut. Hatte zunächst den Vorgänger ohne Fernlicht, den hat mein Mann dann geerbt und ich hab aufgerüstet. Wir sind beide äußerst happy damit.
 

swix112

MItglied
Registriert
16 August 2008
Beiträge
747
Punkte Reaktionen
0
Danke für Deine Antwort. Aber 450€ sind mir etwas zu viel. Soviel möchte ich nicht für eine Fahrrad Lampe ausgeben.
 

bussen

Aktives Mitglied
Registriert
17 November 2017
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
289
Die guten Sachen kosten leider meistens sehr viel Geld.
Erwähnenswert ist noch die Ixon Space von Busch und Müller.


Die ist dann allerdings etwas dunkler als die Lupine, ist nicht so schön und hat einen Halter den einige Leute (nicht alle) bemängeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

usr

übt bei schönem Wetter radfahren
Registriert
29 November 2011
Beiträge
6.484
Punkte Reaktionen
4.497
Hallo,
Ich habe seit sehr langer Zeit eine Philips LED Bike Lights SafeRide im Einsatz.
Saferide 80? Da müsste ich eigentlich noch zwei Halterungen irgendwo herumliegen haben. Betonung leider auf “irgendwo“. Wenn ich die nicht finde könnte ich mir auch Interesse an der Lampe ohne Halterung einreden, vielleicht kommt mir noch mal eine Umbauidee...

Heute bei Halbmond den Philips-Umbau wieder vorwiegend zwischen den Leistungsstufen “extrem niedrig“ und “eigentlich schon mehr aus als an, aber leuchtet noch irgendwie“ hin- und hergeschaltet, ich mag das wenn die Straße zwar durchaus noch beleuchtet aber das nächtliche Umgebungslicht nicht überstrahlt wird. Leider kann man die Kombination aus hochwertigem Leuchtbild und optional sehr niedrigen Leistungsstufen nicht kaufen kann. Meine Saferides gehen runter bis unter 2%, das ist für ansteigende nächtliche Nebenstraßen sehr schön. Sowas setzt natürlich voraus dass man ein besseres Bedienkonzept hat als mit einem Kopf durchschalten, es sollten schon mindestens getrennte heller/dunkler Knöpchen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

swix112

MItglied
Registriert
16 August 2008
Beiträge
747
Punkte Reaktionen
0
Saferide 80? Da müsste ich eigentlich noch zwei Halterungen irgendwo herumliegen haben. Betonung leider auf “irgendwo“. Wenn ich die nicht finde könnte ich mir auch Interesse an der Lampe ohne Halterung einreden, vielleicht kommt mir noch mal eine Umbauidee...

Ja richtig, nee SafeRide 80 habe ich.
 

Vito Leone

Aktives Mitglied
Registriert
7 Januar 2016
Beiträge
932
Punkte Reaktionen
6.390
Hallo,
Ich habe seit sehr langer Zeit eine Philips LED Bike Lights SafeRide im Einsatz. Leider ist mir jetzt der Halter kaputt gegangen, sodass ich mir eine neue Lampe anschaffen muss. Da ich nirgends einen Ersatz Halter bekommen kann.
Ich habe keine Erfahrung mit dem Support von Philips, würde aber zuallererst diesen kontaktieren, wenn ich mit der Leuchte an sich noch zufrieden wäre. Vielleicht kommst Du ja auf diesem Weg an eine Halterung.
 

Plautzilla

Winterspeck? Der war nie weg!
Registriert
6 August 2014
Beiträge
1.924
Punkte Reaktionen
1.260
Naja gut muss ja jeder selber wissen.
Aber wenn ich mich alleine hier im Forum unschaue wie oft einige Leute neue Lampen kaufen (müssen) weil Ersatzteile nicht mehr vorrätig sind oder das auch nicht ganz billige 50€-100€ Zeugs dahinscheidet, da hat man so eine Lupine, die zig Jahre ohne meckern ihren Dienst tut, schnell wieder raus.

Vor allem einfach Akku ersetzen wenn nach 4-6 Jahren hinüber/nachlässt ohne das gleich der Lampenkopf mit getauscht werden muss ist bei Lupine gut gelöst. Akku nicht in die Mülltonne sondern einfach tauschen gegen einen neuen und noch rund 30€ sparen dann, und die Umwelt hat auch noch was davon.
 

swix112

MItglied
Registriert
16 August 2008
Beiträge
747
Punkte Reaktionen
0
Du hast ja definitiv recht. Die Lampe sieht gut aus und auch von der Qualität wird diesen sehr sehr gut sein. Ich bin mit der Lampe von Philips auch sehr zufrieden leider ist mir halt jetzt der Halter kaputt gegangen und ohne halter bringt mir die Lampe leider nichts.
 

sieben

Hochdruck-Luftpumpe
Registriert
19 Juni 2018
Beiträge
359
Punkte Reaktionen
326
Ich hatte zwei Jahre lang ne BM IQ Premium, bei der die Elektronik irgendwann einfach durchgebrannt ist. Hatte eh genug vom AA-Akkus laden und bin auf ne Lezyne Power Pro 115 umgestiegen. Bis jetzt ganz zufrieden, ist definitiv hell. Nur die seitliche Ausleuchtung könnt noch etwas besser sein.
 

hle

Aktives Mitglied
Registriert
22 November 2016
Beiträge
949
Punkte Reaktionen
448
uch nicht ganz billige 50€-100€ Zeugs dahinscheidet, da hat man so eine Lupine, die zig Jahre ohne meckern ihren Dienst tut, schnell wieder raus
Was man aber von der Lupine SL A7 nicht behaupten kann. Ich besitze die selber und zwei sind schon retour wegen der beschi**en kleinen Schraube, die den schweren Klopper von Lampe nicht aushalten kann, wenn es mal durchs Gelände mit Sprüngen geht. Das Lichts ist 1A, aber wer sich diese Halterung ausgedacht hat, gehört bestraft. Bis jetzt haben sie ja immer klaglos ausgetauscht. Aber für 500 Euronen darf man etwas robusteres erwarten, als diese winzige Schraube.
 

SprintLooser

offizieller SKS Raceblades Long - Berater
Registriert
2 März 2011
Beiträge
6.178
Punkte Reaktionen
9.585
Die guten Sachen kosten leider meistens sehr viel Geld.
Erwähnenswert ist noch die Ixon Space von Busch und Müller.


Die ist dann allerdings etwas dunkler als die Lupine, ist nicht so schön und hat einen Halter den einige Leute (nicht alle) bemängeln.
Irgendjemand schrieb doch, dass bei ihm Spiel im Halter wäre und die Lampe wackelt und klackert.
Ich muss jetzt feststellen, dass nach zwei Jahren ausgiebiger Nutzung dieses Verhalten an meinem Schlecht-Wetter-Rad auch zu Tage tritt.
Nunja... So ein Halter kostet ja nicht die Welt, aber ich wollte es mal erwähnen :D

Was mich an der Lupine stört, ist, dass die einfach viel zu viel Licht schmeißt... anstatt die nen super Eco Modus machen und die Lampe dafür 30 Stunden durchhält, so wie bei der Space - da mache ich mir gar keine Gedanken, um irgendwelche Aufladezeiten. Unterwegs schaue ich halt mal, wie der Stand ist und dann kann ich gezielt mal auf Arbeit oder zu Hause nachladen.

Sonst hätte ich nichts gegen einen breiteren Kegel. Aber ich muss nicht permanent mit voller Befeuerung durch die Wildnis fahren. Im stock dusteren tut es eben auch der Eco Modus einer IQ Premium oder eben der Space. Wenn die das hätte, hätte ich damals auch das Geld in die Hand genommen.
 

Altmetal

Aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2018
Beiträge
3.460
Punkte Reaktionen
2.295
Ich habe seit sehr langer Zeit eine Philips LED Bike Lights SafeRide im Einsatz. Leider ist mir jetzt der Halter kaputt gegangen, sodass ich mir eine neue Lampe anschaffen muss. Da ich nirgends einen Ersatz Halter bekommen kann.
Welcher Teil der Halterung ist kaputt? Nur der Lenkerhalter oder das Teil an der Lampe? Lenkerhalterung hätte ich noch eine neue im Keller.
 

Beinbiest

Nuttenpreller
Registriert
1 Februar 2013
Beiträge
1.016
Punkte Reaktionen
1.236
Was mich an der Lupine stört, ist, dass die einfach viel zu viel Licht schmeißt... anstatt die nen super Eco Modus machen und die Lampe dafür 30 Stunden durchhält

Hat sie doch, diesen 1,5 Watt Modus.
Und gegen das "zuviel Licht" hilft nasser Asphalt ganz hervorragend, da kommt die SL AF schnell ins Limit. Aber man werkelt bei Lupine gerade an einer 30 Watt Lampe, hoffentlich mit integriertem Fusionsreaktor.
 

hle

Aktives Mitglied
Registriert
22 November 2016
Beiträge
949
Punkte Reaktionen
448
Hat sie doch, diesen 1,5 Watt Modus.
Aber den kann ich bei meiner A7 nir über die Fernbedienung aktivieren. Das musste ich feststellen, als meine Fernbedienung verlustig ging - bei einem 1000k Brevet. Rückmeldung von Lupine nach Anfrage: geht technisch nicht anders ( hmm, nun ja)
 

Beinbiest

Nuttenpreller
Registriert
1 Februar 2013
Beiträge
1.016
Punkte Reaktionen
1.236
Rückmeldung von Lupine nach Anfrage: geht technisch nicht anders ( hmm, nun ja)

Konkurrenz könnte Lupine nicht schaden, die Lampe hat durchaus Verbesserungspotential (volle Zustimmung bei der Halterungsschraube zum Beispiel).
Aber für Licht scheinen die Leute nicht bereit zu sein, Geld in die Hand zu nehmen.
 
Oben