• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Vor- bzw. Nachteile F10 gegenüber F8 Rahmen

derTTT

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 August 2005
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
0
Welche Vorteile bietet der F10 Rahmen gegenüber dem F8? Anderes Design und Material ist klar. Aber was bringt das wirklich an Vorteilen außer weniger Gewicht?

Gewicht: +
Design: Geschmacksache

Wie siehts mit der Dauerhaltbarkeit aus? Kann ich beide Rahmen bedenkenlos die nächsten 20 Jahre fahren?
Wie siehts bei einem Sturz aus? Welcher ist anfälliger für irreparable Schäden?
 

heri

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2006
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Ich denk mal, der F10 ist anfälliger für irreparable Schäden.

Gruß Heri
 

rastl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 Dezember 2005
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
derTTT schrieb:
Welche Vorteile bietet der F10 Rahmen gegenüber dem F8? Anderes Design und Material ist klar. Aber was bringt das wirklich an Vorteilen außer weniger Gewicht?

Ja, des würd mich auch interessieren?

Bin vor kurzem mit nem 2006er F10 Rad gefahren (von der Ausstattung und Größe her gleich mit meinem Roadmaster Pro 2006 - F8)..... - allerdings nur ne kleine Runde...

Hab keinen großen Unterschied feststellen können..... eigentlich gar keinen......
.... auch nicht in Sachen Steifigkeit, oder Lenkkopfstabilität....

Vielleicht hab ich auch noch nicht die Mega-Rennrad-Erfahrung um da nen Unterschied feststellen zu können...?:confused:

Evtl. merkt man die Gewichtsersparnis nach 200km bergigem Gelände......:bier:

Gruß an Alle
 

derTTT

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 August 2005
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
0
Hab keinen großen Unterschied feststellen können..... eigentlich gar keinen......
.... auch nicht in Sachen Steifigkeit, oder Lenkkopfstabilität....

Vielleicht hab ich auch noch nicht die Mega-Rennrad-Erfahrung um da nen Unterschied feststellen zu können...?:confused:

Evtl. merkt man die Gewichtsersparnis nach 200km bergigem Gelände......:bier:


Die Rahmen gelten ja beide als äußerst steif! Daher sollte eigentlich kein großer Unterschied herkommen.
250g Unterschied machen an einem Paß mit 1000 Höhenmetern bei durchschnittlich 10% Steigung ungefähr 10 Sekunden aus (laut Kreuzotter.de)
Wenn das der einzige Vorteil bei geringerer Langlebigkeit bzw. Unempfindlichkeit gegen äußere Krafteinwirkungen (Sturz, Transport) ist, ist mir das persönlich keine 500€ wert. Muß natürlich jeder für sich entscheiden!
 

derTTT

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 August 2005
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
0
derTTT schrieb:
Wenn das der einzige Vorteil bei geringerer Langlebigkeit bzw. Unempfindlichkeit gegen äußere Krafteinwirkungen (Sturz, Transport) ist, ist mir das persönlich keine 500€ wert. Muß natürlich jeder für sich entscheiden!

Muß natürlich ergänzen, daß mit das Design und die Lackierung natürlich auch etwas wert sind. Allerdings alleine auch keine 500€. Von daher interessíert mich ja der Unterschied der beiden Rahmen...
 
Oben