• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Suntour Command Shifter

Zato

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Oktober 2016
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
347
Hallo
wo habt Ihr eure Command Shifter montiert über Bremsgriff oder drunter und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
Gruß
Stefan
 

SuntourZepp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Mai 2016
Beiträge
1.558
Punkte für Reaktionen
1.654
Ich bisher noch gar nicht,denn die liegen NOS&NIB inne Vitrine...Thema gefällt mir und hoffe auf ein paar Anregungen...
Meine Idee für die Dinger war bisher ein Trainingsbügel an einem DamenRennrad...:p
 

Bonanzero

txirrindulari
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
26.026
Punkte für Reaktionen
13.179
Erste oder zweite Generation?
Die 1. hatte einen Versatz zw. Schelle und Hebel. Da kam die Schelle unter die vom Bremshebel.

Bei der 2. Generation ist der Hebel direkt auf der Schelle, wodurch die Montage oberhalb sinnvoller erscheint.
 

KonradRichard

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Mai 2012
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
7
Die 1. hatte einen Versatz zw. Schelle und Hebel. Da kam die Schelle unter die vom Bremshebel.
Bist du dir da sicher?
Ich habe die Command Shifter über der Bremshebelschelle montiert und der Versatz (nach "vorne" oder nach "unten") sorgt dann dafür, dass sich die Schmetterlingshebel direkt neben der Innenseite vom Bremshebel befinden. Erschien mir so logisch ...
 

Thomthom

Kugelblitz
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
12.131
Punkte für Reaktionen
6.271
Bei Gen 2 habe ich schon Bremshebelkörper ausgearbeitet,damit die Commandschelle tiefer kann.
 

Bonanzero

txirrindulari
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
26.026
Punkte für Reaktionen
13.179
Bist du dir da sicher?
Ich habe die Command Shifter über der Bremshebelschelle montiert und der Versatz (nach "vorne" oder nach "unten") sorgt dann dafür, dass sich die Schmetterlingshebel direkt neben der Innenseite vom Bremshebel befinden. Erschien mir so logisch ...
Bei Schelle unten stehen die Hebel genau neben den Bremsgriffen.
19.07.13 004.jpg

Aber ich sehe gerade, dass es von oben bestimmt auch geht. Die Rasterei ist ja 2x auf dem Umfang. Ich hatte immer gedacht, dass man damit wählen könnte, ob man den langen Hebel vorne haben wollte oder den kurzen. Aber das kann natürlich auch so gedacht sein. Dann säße der Hebel wohl noch etwas höher.
In der abgebildeten Position kann man gut vom Lenker und vom Hebel aus schalten. Wenn er höher stünde, dann stelle ich mir das schwieriger vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Magistrale

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mai 2016
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
185
Da die Commandshifter jetzt endlich ihren eigenen Thread bekommen haben, würde ich gerne nochmal auf die Möglichkeit zurückkommen, die Dinger auf 10-fach umzurüsten. Ein Freak aus Japan hat da ja mal eine größere Anzahl Rastscheiben anfertigen lassen; - zuletzt hatte @HeikoS69 letztes Jahr darauf hingewiesen:
Für Suntour gibt es Umrüst-Indexscheiben auf Shimano 10fach. Muss man halt selber umbauen. Hat sich anscheinend ein Freak aus Japan machen lassen. Lt. der letzten Änderung des Blogeintrags aus 04.2017 waren noch viele Indexscheiben da. Gemacht hat er die ursprünglich für Commandshifter, werden auf jeden Fall passen. Mail Adresse steht im ersten Kommentar. Falls Du eine Scheibe bestellst, Sammelbestellung nicht vergessen (für mich allerdings nicht).
Blog auf Englisch
Blog auf Japanisch (Google Übersetzer vom Japanischen ins Englische übersetzen lassen, denn geht das, Sparbro o.ä. steht für Superbe Pro, Samshifter o.ä. für Thumbshiftero_O)
Anhang anzeigen 498777
Die Nachricht war damals auch bei diversen Leuten auf großes Interesse gestoßen:
das ist ja hochinteressant - man kann damit, wenn ich das richtig verstanden habe, auch einen superbe pro 7fach unterrohrhebel auf shimano10f umrüsten?
das sw superbe pro kann bleiben?
nur die superbe pro nabe als einzige komponente durch eine fh 7403 beispielsweise ersetzten - fertig ist der klassiker mit 2x10 indexierten gängen...
Sind die Rastscheiben für 10x Shimano-Schaltwerke oder für Suntour? Würde mich auf jeden fall auch interessieren.
Irgendjemand wollte wohl auch mal eine Sammelbestellung machen, wenn ich das richtig erinnere, aber die Idee ist dann wohl wieder in Vergessenheit geraten.

Daher die Frage an die Commandshifter-Fans (last but not least @Ivo):
Hat sich jemand schon mal jemand an die Umrüstung auf 10-fach rangetraut?
Und wenn ja, wie sind die Erfahrungen?
 

Bonanzero

txirrindulari
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
26.026
Punkte für Reaktionen
13.179
Das Interesse an den Einsätzen besteht nach wie vor. Erfahrungen sind erfahrunxgemäß erst nach Sättigung des Interesses möglich.
 

Magistrale

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mai 2016
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
185
Ich habe den Menschen aus Japan grade mal kurz angeschrieben und gefragt, ob er überhaupt noch welche hat. Sein letztes Lebenszeichen auf der Seite ist nun auch schon fast zwei Jahre alt und vielleicht sind die Dinger eh schon alle weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

HeikoS69

Plattsnacker
Mitglied seit
18 August 2016
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
1.151
Jemand anders vielleicht?

Ich habe den Menschen aus Japan grade mal kurz angeschrieben und gefragt, ob er überhaupt noch welche hat. Sein letztes Lebenszeichen auf der Seite ist nun auch schon fast zwei Jahre alt und vielleicht sind die Dinger eh schon alle weg.
Eher nicht

@roykoeln Ist aus der Sammelbstellung was geworden?
Wobei: Porto Einschreiben mit Tracking Nr. aus Japan liegt bei dem geringen Gewicht bei ca. 5 Euro, Porto fällt also nicht so ins Gewicht
 

KonradRichard

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Mai 2012
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
7
Aber ich sehe gerade, dass es von oben bestimmt auch geht.
So ein Schiet! Ich glaube, ich habe gerade 1x "Lenkerband neu wickeln" und wenn's dumm kommt neues Lenkerband und neue Schaltverkabelung kaufen, gewonnen.

Weil:
CommandShifter-v1-SchelleOben.jpg


Vordergründig sieht das m. E. nicht viel anders aus als bei dir. Wie ich eben allerdings "begriffen" habe, kann man das Dingens nicht aus der Bremsgriffhaltung bedienen. Bin die Gazelle noch nicht wirklich gefahren, deshalb fiel mir das noch nicht auf.
 

Ivo

Randonneur
Mitglied seit
16 Oktober 2008
Beiträge
5.506
Punkte für Reaktionen
6.705
Die Command Schalthebel kann man absolut von oben bedienen, sehr gut sogar. Das längere Teil vom Shifter soll nach vorne zeigen wei auf dem Foto.
Command benützte ich nur in 7-Fach. Ich muss noch irgendwann wieder einen Satz an einer meiner Räder bauen, ich hab seit über 10 Jahre kein Rad mehr mit Command Schalthebel.
 

roykoeln

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
15.884
Punkte für Reaktionen
18.016
Eher nicht

@roykoeln Ist aus der Sammelbstellung was geworden?
Wobei: Porto Einschreiben mit Tracking Nr. aus Japan liegt bei dem geringen Gewicht bei ca. 5 Euro, Porto fällt also nicht so ins Gewicht
ich hab mich nicht gekümmert bisher...:(:confused:
außer betrieb, garten und der laufenden instandhaltung des vorhandenen fuhrparks schaffe ich es gerade noch, zu fahren.
neues hab ich seit 2 jahren nicht gebaut.
wenn mir die bestellung jemand abnehmen möchte...
hänge mich aber gerne dran!
 

rberns

Roman
Mitglied seit
22 Juni 2016
Beiträge
2.788
Punkte für Reaktionen
2.564
So ein Schiet! Ich glaube, ich habe gerade 1x "Lenkerband neu wickeln" und wenn's dumm kommt neues Lenkerband und neue Schaltverkabelung kaufen, gewonnen.

Weil:
Anhang anzeigen 573569

Vordergründig sieht das m. E. nicht viel anders aus als bei dir. Wie ich eben allerdings "begriffen" habe, kann man das Dingens nicht aus der Bremsgriffhaltung bedienen. Bin die Gazelle noch nicht wirklich gefahren, deshalb fiel mir das noch nicht auf.
Auf mich wirken eher die Brems- und Schaltzüge eher viel zu kurz. Sobald du den Lenker drehst, sollte es knapp werden, oder?
 

maxe_muc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Mai 2018
Beiträge
274
Punkte für Reaktionen
580
Ich habe sie bei meinem Alan Crosser oberhalb der Bremshebel montiert.

Lassen sich gut bedienen, schalten einwandfrei, nur die Verlegung der Züge war ein blödes Gefrickel.

Dass man die "untenrum" frei fliegend verlegen kann hatte ich erst hinterher gesehen.....
20180531_105202.jpg
 

KonradRichard

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Mai 2012
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
7
Auf mich wirken eher die Brems- und Schaltzüge eher viel zu kurz.
Der Bremszug ist schon arg knapp. Hinter der "noch nicht wirklich gefahren" Geschichte steckt u. a. die Erkenntnis, dass ein 25,4mm Lenker in einem 26mm Vorbauauge nicht vernünftig klemmt, was ich auf den ersten 500 Metern der Jungfernfahrt gelernt habe. Die neue Lenker-Vorbau Kombi hat dann zwar gleiche Maße, aber eine andere Geometrie. Und ich war zu geizig die nigelnagelneuen Hüllen wegzuwerfen.

Die Bremshülle ist ausreichend lang, die ist nur zu steif, als dass sich eine gefällige Form einstellt. In dem Punkt "Verlegen der Züge" bin ich unsicher. Meine Wäscheleinen verlaufen stellenweise sehr nah am Lenker, so dass die Finger in manchen positionen zwischen Lenker und Zug durchstecken muss. Auf der anderen Seite finde ich die Idee, die Hüllen "auf halber Strecke" unter dem Lenkerband verschwinden zu lassen, auch nicht sooo elegant gelöst. Und wenn beide Hüllen unterm Lenkerband - verlegt man die beide vorn? Oder die Bremse nach hinten um den Preis, direkt über dem Griff einen Knubbel zu produzieren?
 

Ivo

Randonneur
Mitglied seit
16 Oktober 2008
Beiträge
5.506
Punkte für Reaktionen
6.705
Beide kabel an der Vorderseite am Lenker entlang, unterm Lenkerband. So hab ich das immer gemacht.
 

Zato

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Oktober 2016
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
347
Find ich richtig gut das jetzt so einige Erfahrungen auf den Tisch kommen. Ich werde am WE mal beide Varianten montieren und mir beides anschauen und ausprobieren.
Mach dann mal Bilder.
 

Zato

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Oktober 2016
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
347
@Ivo
Beide kabel an der Vorderseite am Lenker entlang, unterm Lenkerband. So hab ich das immer gemacht.
Deshalb denke ich das eine Montage unterhalb des Bremsgriff besser Ist.
 
Oben