• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Shimano Tiagra 4700

Rico_Bln74

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Juli 2011
Beiträge
2.326
Punkte für Reaktionen
499
Könnte vielleicht interessant für Einsteiger sein.
 

mhenze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Oktober 2011
Beiträge
831
Punkte für Reaktionen
156
"Zum ersten Mal unterstützt die TIAGRA eine interne Zugführung"

An meinem Commuter auf CX-Basis habe ich extra Tiagra 4600 STI verwendet weil da die Schaltzüge noch frei liegen und so besser an die oben am Rahmen liegenden Zugaufnahmen geführt werden - mit normalen internen Zügen war das ein Krampf. Dann bleibt in Zukunft wohl nur Microshift als Alternative in solchen Fällen.

"modernen Meteorgrau"

Noch mehr Tristesse ;)

Ansonsten halte ich die Betonung auf Einsteiger für Marketing - ich glaube mit der Gruppe kann man genauso gut fahren wie mit allen anderen auch.
 
Mitglied seit
9 Mai 2010
Beiträge
343
Punkte für Reaktionen
411
Ansonsten halte ich die Betonung auf Einsteiger für Marketing - ich glaube mit der Gruppe kann man genauso gut fahren wie mit allen anderen auch.
Zustimmung, reines Marketinggewäsch. Ich stelle mir immer vor, wie es wäre, wenn ein Fallschirmhersteller einen "Einsteigerfallschirm" bewerben würde.

Hans
 

Sesselpupser

Langsam......aber stetig :)
Mitglied seit
7 Dezember 2004
Beiträge
1.456
Punkte für Reaktionen
1.512
.... Ich stelle mir immer vor, wie es wäre, wenn ein Fallschirmhersteller einen "Einsteigerfallschirm" bewerben würde.

Hans
Ist es da nicht so, dass die ersten Sprünge zum Üben erstmal ohne Fallschirm durchgeführt werden - quasi als Trockenübung - , bevor man sich der komplexen Technik des Fallschirms nähert....? :eek: :D
 

andreas s

bewegt ein(en) Ti-ger
Mitglied seit
27 Dezember 2008
Beiträge
5.485
Punkte für Reaktionen
3.498
Ist es da nicht so, dass die ersten Sprünge zum Üben erstmal ohne Fallschirm durchgeführt werden - quasi als Trockenübung - , bevor man sich der komplexen Technik des Fallschirms nähert....?
Ja das stimmt - also von etwa 50 cm Absprunghöhe auf den Landeplatz. Aus dem Flugzeug ist man nach ersten Misserfolgen von dieser Lehrmethode wieder abgekommen.
 

Amigo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2010
Beiträge
1.900
Punkte für Reaktionen
327
Modernes Meteorgrau, na alles klar.:rolleyes: Schwarz gefällt mir (neben Silber) immer noch am Besten und oft passt auch nur Schwarz richtig. Gibt's aber nur bei der 105. Wahrscheinlich liegt's nur an mir, bin wohl schon bissel altmodisch. ;)

Und zu der Schlagzeile, die Tiagra würde einen neuen Qualitätsmaßstab setzen: Shimano will weitere Marktanteile im Low-Budget-Bereich erobern. Anscheinend wird dort über die Masse sehr viel Geld verdient.
 

prince67

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 August 2011
Beiträge
4.806
Punkte für Reaktionen
1.594
Die neuen STI-Schalthebel wurden komplett neu gestaltet und ermöglichen ein leichteres und präziseres Schalten des 10-fach Schaltwerks. Letzteres erhält von Shimano ein neues Zugspannungsverhältnis, das insbesondere der Langlebigkeit zu Gute kommen soll.
Verstehe ich das richtig, die Tiagra 4700 ist 10fach und ist nicht kompatibel mit den anderen 10fach Gruppen?
So wie das Schaltwerk ausschaut, wird es aber mit den 11fach Schaltwerken kompatibel sein.
Ich freue mich schon auf die vielen Anfragen im Forum dazu
 

mhenze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Oktober 2011
Beiträge
831
Punkte für Reaktionen
156
Verstehe ich das richtig, die Tiagra 4700 ist 10fach und ist nicht kompatibel mit den anderen 10fach Gruppen?
Das würde mich mal interessieren ob das tatsächlich so ist? Nunja, werden wir wohl erst später erfahren.
 

andreas s

bewegt ein(en) Ti-ger
Mitglied seit
27 Dezember 2008
Beiträge
5.485
Punkte für Reaktionen
3.498
Naja, ich lese "Zugspannungsverhältnis", was auf eine andere Feder oder Betätigungskraft hinweist. Die Kompatibilität beeinträchtigend wäre ein geändertes "Zugwegverhältnis".
Aber vielleicht sind die Texter solcher Werbebotschaften auch garnicht mit der Technik vertraut, so dass die die kleine aber dennoch wichtige Differenz zwischen solchen Begriffen nicht erkennen.
Wie dem auch sei, früher oder später werden wir es hier herausfinden.
 

pepperbiker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 März 2012
Beiträge
1.164
Punkte für Reaktionen
228
Ich vermute eher, dass sie sogar ein Tick besser sein wird, da die neue Tiagra a) die neue Umwerfergeometrie bekommt (die Handkräfte sind wirklich deutlich kleiner im direkten Vergleich Ultregra 6703-105- 5703 Mix vs. 105 5800) und b) die leicht bessere Bremsgeometrie hat (Super-SLR)*, die wirklich auch noch mal einen Ticken besser ist. Es würde sich vermutlich nicht lohnen, von 5700 auf 4700 zu wechseln, aber ich würde beim Neukauf vermutlich die 4700 vorziehen, auch wenn die 200 g schwerer ist.

*Beide Bremsen sind schon Super-SLR.
 
Zuletzt bearbeitet:

prince67

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 August 2011
Beiträge
4.806
Punkte für Reaktionen
1.594
Hat die 5700 nicht auch schon Super-SLR?
Die 6700 zumindest schon.
 
Zuletzt bearbeitet:

pepperbiker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 März 2012
Beiträge
1.164
Punkte für Reaktionen
228
Hat die 5700 nicht auch schon Super-SLR?
Die 6700 zumindest schon.
Oder meinst du die 3gelenkbremse?
Mist...auf falschem Fuß erwischt. Ich würde aber trotzdem votieren, dass sie noch ein bisschen besser bremst (gleiche Beläge, gleicher LRS). Ich habs gestrichen.
 

k.xilef

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 April 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Verstehe ich das richtig, die Tiagra 4700 ist 10fach und ist nicht kompatibel mit den anderen 10fach Gruppen?
lt. shimano-kompatibilitäts-tabelle ist es genau so, ja.
So wie das Schaltwerk ausschaut, wird es aber mit den 11fach Schaltwerken kompatibel sein.
der mix von 10- und 11-fach taucht in o.g. übersicht nicht auf, ist werksseitig halt nicht vorgesehen. aber wenn die theorie stimmt, dass die 4700 die schaltwerks- und umwerfer-geometrien von 5800/6800 hat, dürftest du recht haben.
meine überlegung, die klobigen 5700-STIs an meinem rad durch mutmaßlich schlankere 4700er zu ersetzen und damit für relativ kleines geld die ergonomie deutlich zu verbessern (vorbehaltlich noch ausstehender inaugenscheinnahme der 4700er-STIs an 2016er-bikes), ist damit zumindest wohl gestorben.
 
Oben