• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rennradler aus Karlsruhe

Claco

RV. Badenia Linkenheim
Mitglied seit
10 April 2008
Beiträge
125
Punkte für Reaktionen
0
Heute Abend ist wieder training vom RV Badenia Linkenheim start ist an der Radrennbahn in Linkenheim wer Lust hat mit zu fahren einfach um 18:00 dort sein ;-)
 

Lagrange

normal
Mitglied seit
18 August 2006
Beiträge
623
Punkte für Reaktionen
91
Das war ein Super-Radsonntag heute! Waren auch viele Rennradler auf den Strassen.

Hier der Bericht vom Jedermannrennen "Rund vor der Draisschule": Klick
 

lupus79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 September 2012
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,
ich bin neu hier in Karlsruhe und blutiger Anfänger. Hab mir jetzt mein erstes Rennrad gekauft...ich bin gesagt ich bin Anfänger, kenne mich noch gut aus, aber bin bereit mich zu quälen........

Ich suche einen trainingspartner aus Karlsruhe.......Wer Interesse hat, bitte melden....

Vielen Dank....
 

schille

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Oktober 2009
Beiträge
847
Punkte für Reaktionen
558
zum quälen auch der scheibentreff mittwochs
http://www.rad-karlsruhe.de/vereine.php
Zur Ergänzung: Scheibentreff ist aber auf keinen Fall für Anfänger zu empfehlen. Erfahrung im Gruppenfahren sollte Vorraussetzung sein! Durchschnittsgeschwindigkeit ist in der Regel bei 35+X km/h!
Für Lizenzfahrer die zwischen den Rennen an den Wochenenden eine Belastung benötigen ist es ein sehr gutes Training.
 

Arkadia

MItglied
Mitglied seit
26 September 2012
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
11
Hallo zusammen!

Hier ist noch eine Anfängerin :) Habe mein Rad erst vor ein paar Wochen bekommen und würde gerne nicht nur alleine durch die Gegend ziehen, bin mir aber unsicher, wen ich kontaktieren soll, da die meisten von euch bei dieser Jahreszeit vermutlich schon in Topform sind...
 

schille

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Oktober 2009
Beiträge
847
Punkte für Reaktionen
558
Hallo zusammen!

Hier ist noch eine Anfängerin :) Habe mein Rad erst vor ein paar Wochen bekommen und würde gerne nicht nur alleine durch die Gegend ziehen, bin mir aber unsicher, wen ich kontaktieren soll, da die meisten von euch bei dieser Jahreszeit vermutlich schon in Topform sind...
Da die Saison so langsam ja bereits am ausklingen ist, beginnt dann wohl bei den meisten ab Ende Oktober/ Anfang November wieder der Grundlagenaufbau. Gerade diese Zeit ist für Einsteiger und Anfänger eigentlich sehr gut, da in der Regel einige Wochen nur komplett flach gefahren wird.
Wir vom Hochschulsport fahren in dieser Zeit z.B. oft komplett flache Runden nach Germersheim und zurück, oder nach Iffezheim und zurück. Sind jeweils etwa 80 km ohne Höhenmeter; außer den Rheinbrücken ;)
 

Arkadia

MItglied
Mitglied seit
26 September 2012
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
11
ja super, Rheinbrücken schaff ich grad so ;) Dienstags ist bei mir schlecht, aber Donnerstags lässt sich einrichten. Was macht ihr denn, wenn es um 17Uhr schon dunkel ist?
 

schille

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Oktober 2009
Beiträge
847
Punkte für Reaktionen
558
Di und Do sind die Sommertermine. Die erledigen sich nun langsam mit der früher einbrechenden Dunkelheit.
Im Winter gibt es dann Sonntags am AKK um 13 Uhr einen Treff. Der wird dann auf jeden Fall bis Anfang März beibehalten (zumindest so lange kein Schnee liegt....).
Je nach Absprache gibt es dann auch Samstags oder Werktags tagsüber mal eine Ausfahrt. Manchmal hat man ja auch unter der Woche etwas mehr Luft fürs Training :)
 

Arkadia

MItglied
Mitglied seit
26 September 2012
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
11
klingt alles sehr gut und ich freu mich auch schon :) Die kommenden zwei Wochen werde ich jedoch noch alleine fahren, da ich von der Uni aus recht viel unterwegs sein werde, bzw. mit dem Rad zum Workshop in Bad Liebenzell fahren werde ;) und wenn ich am Tag drauf noch fit bin von dort nach Dobel (im kleinsten Gang...). Sonntag passt mir sogar noch besser als Donnerstag.
 

Pordus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
63
K'he - Bad Liebenzell und zurück über den Dobel? Ich glaube Du hast ein anderes Verständnis von "Anfängerin" als ich o_O
 

Arkadia

MItglied
Mitglied seit
26 September 2012
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
11
über drei Tage verteilt! Ka-BL, BL-Dobel-BL, BL-Ka. Das wäre dann auch so der Höhepunkt des Jahres ;) Was leistet man denn so i.A. als "Anfängerin"?
 

Pordus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
63
Es fehlt natürlich der Bezugspunkt zum "Anfang": damit anfangen, Sport zu treiben/Rad zu fahren/Rennrad zu fahren...
Trotzdem würden sich bestimmt nur wenige Anfänger (und ohne despektiertlich zu sein: insbesondere Anfängerinnen) eine solo Tour quer durch den Nordschwarzwald - und noch dazu im Oktober - zutrauen. Also meinen Respekt hast Du!
 

Arkadia

MItglied
Mitglied seit
26 September 2012
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
11
Danke :D Ich mache noch einen anderen beinlastigen Sport (4-5mal pro Woche) und fuhr vorher mein altes MTB aus meiner Kindheit rum (dessen Rahmen bis zuletzt noch zu groß ist)... bissel Kraft ist da, aber die Kondition will noch ausgebaut werden ;-) Berge sind dazu vermutlich auch nicht so ideal geeignet, aber ich finds ein geiles Gefühl oben zu sehen, was man geschafft hat und bin beeindruckt, wie schnell sich der Körper davon erholt. Würd ich den Weg zu Fuß gehen, würden mir meine Füße Stunden später immer noch weh tun :-/ Zudem wäre die Alternative zu Radfahren, mit dem Bus zu diesem Workshop zu fahren und in der Freizeit Wandern zu gehen...und wahrscheinlich steht der Bus noch im Stau und braucht letztlich genausolang...
 

schille

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Oktober 2009
Beiträge
847
Punkte für Reaktionen
558
eine solo Tour quer durch den Nordschwarzwald - und noch dazu im Oktober - zutrauen.
Was spricht Anfang bis Mitte Oktober gegen Nordschwarzwald? Gerade in dieser Jahreszeit finde ich den Schwarzwald eigentlich mit am schönsten; wenn sich die Blätter verfärben. Ende September/ Anfang Oktober ist zudem das Wetter in aller Regel wesentlich stabiler und trockener als etwa im Juli (und 20 Grad reichen doch auch zum Rad fahren).
 

Arkadia

MItglied
Mitglied seit
26 September 2012
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
11
nix :)
gestern wurde ich allerdings patsch nass; das hatte auch was ;)
 

schille

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Oktober 2009
Beiträge
847
Punkte für Reaktionen
558
Gestern patschnass? Hat doch zwischen all dem Sonnenschein immer nur leicht geregnet....da hat mich gestern der Wind etwas mehr genervt....zumindest wenn ich ihn im Gesicht und nicht im Rücken hatte ;)
 

Claco

RV. Badenia Linkenheim
Mitglied seit
10 April 2008
Beiträge
125
Punkte für Reaktionen
0
Hat jemand lust heute noch ne runde zudrehen ?? irgendwas kleines langsames ??
 

Arkadia

MItglied
Mitglied seit
26 September 2012
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
11
Gestern patschnass? Hat doch zwischen all dem Sonnenschein immer nur leicht geregnet....da hat mich gestern der Wind etwas mehr genervt....zumindest wenn ich ihn im Gesicht und nicht im Rücken hatte ;)
Ja, so gegen 16:45 Uhr in der Gegend von Söllingen. Ich finde Wind von der Seite eigentlich noch nerviger...
 
Oben