• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Reiseberichte aus aller Welt

Neoacid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juni 2019
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
3
Kenn ihr das Gefühl, man möchte eine neue Rad-Abenteur planen und es fehl ein Ziel? Man ist auf der Suche nach etwas richtig tollem. Ein neuer Pass, ein neuer Berg, eine andere Insel oder doch nur eine neue Strecke Zuhause. Wenn ihr das Problem nicht habt, beneide ich euch. Ich bin oft auf der Suche nach einer neuer Herausforderung. Es ist allerdings schwer, gute Berichte zu finden um sich einfach mal inspiriert zu lassen. Daher ist meine Idee diesen Beitrag zu starten, damit alle von ihren Erlebnissen mit Bild oder auch Ton berichten können. Und die anderem können sich davon inspirieren und die eine oder andere Gegen nachfahren.

Ich würde mit Mallorca anfangen.





 

Neoacid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juni 2019
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
3
Für eine spannende Radtour muss man nicht immer weit weg. Oft reicht es einfach vor die eigene Haustür zu gehen.

Ich hoffe das Video gefällt euch. 😃

 

Neoacid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juni 2019
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
3
Das ganze Training nützt nix, wenn es kein Ziel gibt. So war es dieses Jahr der Mont Ventoux. Wenn ihr euch schon mal für den Berg und für die Umgebung interessiert habt, dann schaut gern in das Video.


War jemand von euch schon mal da oben? Wie habt ihr den Aufstieg empfunden? Gegenwind?
 

Neoacid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juni 2019
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
3
Nun ist das Video zu dem Aufstieg auf Mont Ventoux fertig. Viel Spaß 😁. Ich hoffe es gefällt euch.

 

Neoacid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juni 2019
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
3
Habe gerade angefangen deinen Bericht zu lesen. Klingt sehr spannend und auch sehr ausführlich. Der Bericht ist besonders interessant für mich, da ich nächstes Jahr auch eine Alpenüberquerung von München zum Gardersee plane. Bin sehr gespannt, welche Route du genommen hast, was du auf die Reise mitgenommen hast, wie sich die Unterkünfte gestaltet haben und vor allen, wie du wieder zurück gekommen bist. Ich hoffe, dass du die Packliste bald fertig hast. Viele Grüße Jaro
 

Rennrad-Hamburg.de

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 November 2015
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
12
Habe gerade angefangen deinen Bericht zu lesen. Klingt sehr spannend und auch sehr ausführlich. Der Bericht ist besonders interessant für mich, da ich nächstes Jahr auch eine Alpenüberquerung von München zum Gardersee plane. Bin sehr gespannt, welche Route du genommen hast, was du auf die Reise mitgenommen hast, wie sich die Unterkünfte gestaltet haben und vor allen, wie du wieder zurück gekommen bist. Ich hoffe, dass du die Packliste bald fertig hast. Viele Grüße Jaro
Packliste kommt auf jeden Fall noch. Ich hoffe Du hast Spaß beim Lesen und fühlst Dich unterhalten.
Ich wünsche Dir schon mal viel Spaß auf Deiner Tour. Ich bin ja recht geradlinig runtergefahren, es war aber trotzdem irre schön.
 

Dr.Ücker

alter Benutzer
Mitglied seit
15 Mai 2013
Beiträge
235
Punkte für Reaktionen
444
Ich habe dieses Jahr eine Bikepacking-Tour von Hamburg nach Riva del Garda und noch mal über die Alpen zurück gemacht, vielleicht gefällt dem Ein oder Anderem ja mein Reisebericht: https://rennrad-hamburg.de/bikepacking-hamburg-riva-del-garda/
Sehr schön, genau mein Ding. Zehn Tage waren bisher bei mir nicht drin, aber du hast eine weise Frau! ("den richtigen Zeitpunkt gibt es nicht").

Ich habe mit der Komoot-Planung die selben Erfahrungen wie du gemacht: Für Bike-Packing auf jeden Fall "Fahrrad" wählen, allerdings auf jeden Fall NICHT die Option "Schotter". Ich bin damit im Juni auf echten Schiebe-Trails im Wald gelandet. Und ich schaue mir die Routenplanung im Gegensatz zu dir ganz genau an (die Winter sind ja lang).

Auf deine Packliste bin ich gespannt, mir scheint, du hast sehr viel mitgenommen. Jedenfalls mehr als ich. Nach welchen Kriterien hast du denn Hotel/Camping gewählt? Wetter?
 

Rennrad-Hamburg.de

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 November 2015
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
12
Hallo @Dr.Ücker ich hatte gefühlt sehr wenig mit 😂
Ich habe mich zwischen Hotel und Camping immer nach folgenden Kriterien entschieden.
  • Wetter (ich hatte allerdings meistens Sonne)
  • Körperlicher Zustand
  • Preis
Das preisöiche Argument war tatsächlich das wichtigste. Zm Ende der Tour war Pfingsten und die Hotelpreise verdoppelten sich, weshalb ich mehrere Nächte hintereinander gezeltet hatte.
 

Neoacid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juni 2019
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
3
Der nächste Teil der meiner Südfrankreich - Reise ist nun online. Viel Spaß

 

Neoacid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juni 2019
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
3
Leider musste ich ein Video neu hochladen. Aber jetzt ist es wieder da. Ich hoffe euch gefällt es.

 

Neoacid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juni 2019
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
3
We did it again. Im Rahmen unserer Südfrankreichreise sind wir ein weiteres Mal auf den Mont Ventoux hoch. Mit müden Beinen hatte es der Berg richtig in sich. Aber schaut selbst...

 

Madders

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Januar 2014
Beiträge
955
Punkte für Reaktionen
3.020
Ich habe dieses Jahr eine Bikepacking-Tour von Hamburg nach Riva del Garda und noch mal über die Alpen zurück gemacht, vielleicht gefällt dem Ein oder Anderem ja mein Reisebericht: https://rennrad-hamburg.de/bikepacking-hamburg-riva-del-garda/
Danke für den Bericht! Hat mich ein Stück weit mitgenommen und ist sehr schön zu lesen. :daumen:
Irgendwann möchte ich so etwas auch machen, definitiv. Das passende Rad für solche Späße ist schon vorhanden (Rose Randonneur)
Hattest du mit den 4000s2 Reifen keine Bedenken wenn es über Stock- und Stein ging? Ich hätte da selbst mit den Conti 4Seasons irgendwie immer Muffe, aber du bist ja relativ gut durchgekommen.
Weißt du wie viel Packvolumen deine Taschen insgesamt hatten?

Wer weiß, vielleicht klappt so eine Reise bei mir schon nächstes Jahr, wenn auch erstmal mit deutlich reduziertem Umfang.
 
Oben