neue Laufräder ja oder nein

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rennradthemen" wurde erstellt von christ32, 19 Dezember 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. zollstock

    zollstock Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2017
    Beiträge:
    2.127
    Da Isolierband selbst in Raumschiffen zum Einsatz kommt, ist es auch gut genug für mein Fahrrad!
     
    andreas s gefällt das.
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Schwarzwaldyeti

    Schwarzwaldyeti Vierfach spezialisiert

    Registriert seit:
    25 Mai 2011
    Beiträge:
    4.789
    Also doch Raketentechnik! Ich wusste es.
     
    christ32 und rr-mtb-radler gefällt das.
  4. christ32

    christ32 MItglied

    Registriert seit:
    19 Dezember 2017
    Beiträge:
    79
    ich hab solch ähnlichen Dinger mal am Fahrrad gesehen, das sah richtig gut aus. Leider hab ich die Dinger bis jetzt nirgendwo anders gesehen.
     
  5. Condor76

    Condor76 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2015
    Beiträge:
    730
    Wenn Du die Dinger dran hast, könntest Du bitte mal ein Foto hier rein setzen, dann können wir uns ja nochmal eine Meinung bilden.

    Beim Isolierband darfst Du auch nicht ein billiges nehmen, wenn Du z.B. das von Würth nimmst, dann sieht es gut aus, da man da kaum die Kanten bei der Überlappung sieht.
     
    christ32, Schwarzwaldyeti und MNOT gefällt das.
  6. christ32

    christ32 MItglied

    Registriert seit:
    19 Dezember 2017
    Beiträge:
    79
    danke für die Info, ich hab immer nur das günstige aus dem Baumarkt genommen
    mal schaun, ob ich was vergleichbares in oval bekomme, wenn dann poste ich es hier, falls nicht könnt ihr meine Basteleien mit Isolierband bewundern oder meine Frau muss was stricken .....
     
  7. simonster

    simonster MItglied

    Registriert seit:
    2 Januar 2016
    Beiträge:
    62
    Bringst du auch die entsprechende Leistung auf die Straße, oder willst du nur das dein Rad "ordentlich" aussieht und vor der Eisdiele bewundert wird?
     
  8. christ32

    christ32 MItglied

    Registriert seit:
    19 Dezember 2017
    Beiträge:
    79
    keine Ahnung, was wäre den eine entsprechende Leistung auf der Straße ?
     
  9. usr

    usr übt bei schönem Wetter radfahren

    Registriert seit:
    29 November 2011
    Beiträge:
    4.759
    Kommt drauf an wie ungeschickt man sich mit dem Isolierband angestellt hat ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Februar 2018
  10. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.595
    Wozu überhaupt Lenkerband? Ist doch nur überflüssiges Mehrgewicht.
     
  11. christ32

    christ32 MItglied

    Registriert seit:
    19 Dezember 2017
    Beiträge:
    79
    heute wollte ich ne erste Ausfahrt bei Sonnenschein machen, war ne blöde Idee. Bei strammen Ostwind bin ich bergab immer langsamer geworden und mir sind quasi sofort die Finger eingefroren. Nach 3 km bin ich umgedreht und dank Rückenwind wurde ich bergauf immer schneller .....
     
  12. holzii

    holzii Aktiv mit Glied

    Registriert seit:
    23 Oktober 2017
    Beiträge:
    128
    Ja ein schrecklicher Tag, nachdem meine Brustmaschine nicht richtig funktioniert hat, wollte ich mich auch noch sportlich betätigen. Aber schon nach einem kurzen lüften war mir klar, dass es viel zu kalt ist. Bin dann mit einer Wärmflasche ins Bett gekrochen.
     
    christ32 gefällt das.
  13. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.595
    Ich hab heute erstaunlicherweise einige Rennradler gesehen. Mir ist das aber echt zu kalt, vor allem bei dem strammen Wind. Ab Donnerstag soll es etwas milder werden. Hoffentlich nicht mit gleichzeitigem Regen. Bin am Donnerstag 60km gefahren und bekam auf der Rückfahrt den Wind voll in die Fresse. Bin als Eiszapfen zu Hause angekommen und musste erst mal in der warmen Badewanne auftauen.
     
  14. zollstock

    zollstock Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2017
    Beiträge:
    2.127
    Mit etwas geländegängigem sind Waldwege gerade schön. Man ist halbwegs vom Wind geschützt und der Matsch ist durchgefroren.
     
    christ32 gefällt das.
  15. simonster

    simonster MItglied

    Registriert seit:
    2 Januar 2016
    Beiträge:
    62
    Das zum Beispiel nicht :p
     
  16. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.595
    Dummerweise gibt es bei mir nur Felder, nix als Felder. Bis zum nächsten Wäldchen fahr ich schon 15km.
     
  17. christ32

    christ32 MItglied

    Registriert seit:
    19 Dezember 2017
    Beiträge:
    79
    soso du Künstler, dann zähl mir doch mal die ganzen Radsportklassiker auf die im Winter und bei Frost abgehalten werden. So gesehen befinde ich mich in bester Gesellschaft .....
     
  18. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.595
    Im Winter, bei Minusgraden und Eiswind zu trainieren is Quatsch. Das hat überhaupt keinen Positiven Effekt, im Gegenteil es schwächt nur das Imunsystem und belastet die oberen Atemwege. Da kann man besser auf der Rolle trainieren, oder joggen.
     
  19. Pedalierer

    Pedalierer Feinkostverwerter

    Registriert seit:
    19 Februar 2006
    Beiträge:
    8.643
    Erzähl das mal den Wintersportlern. So viel zu solchen pauschalen Aussagen.
     
  20. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.595
    Ich hab nicht von Wettkampf sondern von Training gesprochen. Auch die Sportler bei den Olympischen Spielen in Südkorea haben extrem unter der Kälte gelitten und wären wohl kaum ohne zwingenden Grund auf die Piste gegangen. Ungesund bleibt es trotzdem. Ausserdem sind das Profis. Die verdienen ihre Brötchen damit. Das muss der Freizeitsportler nicht. Aber, soll jeder halten wie er meint.
     
    rr-mtb-radler gefällt das.
  21. christ32

    christ32 MItglied

    Registriert seit:
    19 Dezember 2017
    Beiträge:
    79
    ich bin im Dezember bei ca. 5°C ne 50 km- Strecke (ausgebauter Radweg) mit dem Mountainbike gefahren, selbst das war speziell in den schnellen Passagen ziemlich unangenehm.

    fast alle Leistungssportler trainieren im Winter in wärmeren Gefilden, sogar Motocross- Profis sind im Winter zumeist auf iItalienischen oder spanischen Strecken unterwegs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 März 2018