• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Löcher im Schlauch, Flickt ihr?

Jokar89

Bikerer
Registriert
5 Mai 2022
Beiträge
85
Punkte Reaktionen
54
Hallo zusammen,

ich habe derzeit extremen Schlauchverschleiß! 😓

Ein Schlauch hatte ein Loch direkt gegenüber vom Ventil, ging gut zum Flicken. Aber zwei Schläuche haben Löcher wie auf den folgenden Bildern. Immer zwei Löcher direkt nebeneinander an verschiedenen Stellen in der Felge.

IMG_20220918_125755.jpg



IMG_20220918_125804.jpg


Woher könnten die kommen? Mache ich schon beim Aufziehen was falsch und klemm den Schlauch irgendwie ein?

An der Felge und im Reifen konnte ich nichts spitzes finden. Ich bin in letzter Zeit öfters mal Schotterwege gefahren mit Rennradreifen. Ich weiß das ist nicht gerade optimal aber sollte doch eigentlich auch nicht direkt zu solchen Löchern führen, oder?

Habe dann gestern versucht die drei Schläuche zu flicken. Der eine ging wie gesagt ganz gut, die beiden anderen mit den Löcherpaaren jeweils aber nicht wirklich.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Pedalierer TF

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Pedalierer TF

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

31415926

Mitglied
Registriert
17 März 2022
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
14
Wie du zu den Löchern kommst ist allerdings kurios. Wenn es snakebites sind, dann musst du schon recht gefühllos über irgendwelche Kanten brettern - oder halt nicht überrascht sein.

Aber natürlich wird geflickt. grad erst Vulkanisiertübchen bei Jeff geholt, da immer Flicken übrigbleiben wenn die Tübchen alle/vertrocknet sind. Wenn der Schläuche vorher gesäubert und mit Schmirgel schön aufgerauht wurden, dann klebt das alles prima.
Was ging denn nicht zu flicken?
 

fpberg-TF

Mitglied
Registriert
17 Dezember 2021
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
39
Normalerweise wird geflickt, is ja kein Aufwand und wenns dann hält, freut man sich

Und deine Löcher sind ganz klassiche Snakebites, kommen von harten Kanten die man übersieht und den Durchschlag merkt
 

Hans Werner

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2015
Beiträge
1.686
Punkte Reaktionen
1.038
Mit welchem Luftdruck bei welcher Reifenbreite und welchem Gewicht fährst Du ? Das sind Durchschläge.
 

Jokar89

Bikerer
Registriert
5 Mai 2022
Beiträge
85
Punkte Reaktionen
54
okay danke, jetzt weiß ich auch was snakes bites sind beim Fahrradreifen :)

[...]
Was ging denn nicht zu flicken?

Am besten ging der Flicken drauf bei aufgepumptem Schlauch. aber das geht ja nur mei Minilöchern. Hält der flicken auch bei schlaffem Schlauch?


Mit welchem Luftdruck bei welcher Reifenbreite und welchem Gewicht fährst Du ? Das sind Durchschläge.

Hatte so 5...6bar drin bei 28mm Reifenbreite (28")
 

Schotterfreund

Aktives Mitglied
Registriert
18 März 2021
Beiträge
584
Punkte Reaktionen
411
Darf ich auch nochmals auf das Thema "Snakebite" verweisen - typischerweise passieren die, wenn man auf ein Hindernis mit Schwung drauffährt und der Reifen dann mit viel Wucht auf die Felge drückt und dabei den Schlauch einklemmt. Das Ergebnis sind dann die typischer Doppel-Löcher. Hat also nichts mit Fremdkörpern zu tun.

Oft ist ein zu geringer Luftdruck hier Schuld.

Wenn du den Luftdruck bewusst niedrig haben möchtest bzw. eine Erhöhung keinen Erfolg bringt kannst du auch auf Umstieg auf tubeless nachdenken, da taucht das Problem nicht mehr, da es keine Schläuche mehr gibt. Der Mantel kann deutlich mehr ab als der Schlauch, man sollte aber auch da nicht ständig den Mantel quetschen.
 

CarloFabi

Aktives Mitglied
Registriert
16 August 2021
Beiträge
1.256
Punkte Reaktionen
1.440
Ort
Berlin
Darf ich auch nochmals auf das Thema "Snakebite" verweisen - typischerweise passieren die, wenn man auf ein Hindernis mit Schwung drauffährt und der Reifen dann mit viel Wucht auf die Felge drückt und dabei den Schlauch einklemmt. Das Ergebnis sind dann die typischer Doppel-Löcher. Hat also nichts mit Fremdkörpern zu tun.

Oft ist ein zu geringer Luftdruck hier Schuld.

Wenn du den Luftdruck bewusst niedrig haben möchtest bzw. eine Erhöhung keinen Erfolg bringt kannst du auch auf Umstieg auf tubeless nachdenken, da taucht das Problem nicht mehr, da es keine Schläuche mehr gibt. Der Mantel kann deutlich mehr ab als der Schlauch, man sollte aber auch da nicht ständig den Mantel quetschen.
Oder eine besch. fahrweise oftmals auch ein "unfall". ;)
 

Jokar89

Bikerer
Registriert
5 Mai 2022
Beiträge
85
Punkte Reaktionen
54

laeufer2109

Aktives Mitglied
Registriert
24 November 2014
Beiträge
759
Punkte Reaktionen
310
Als ich noch mit Schlauch gefahren bin, hab ich auch geflickt. Ist ja kein Teufelswerk und vermeidet auch unnötigen Müll.
Snakesbites hatte ich viele am CX, aber auch mit dem RR wenn ich auch Schotterwegen mit Schlaglöchern schnell unterwegs war, was man natürlich unter besch. Fahrweise verbuchen darf, wenn man will.
Tubeless ist natürlich die ultimative Lösung, aber große Erleichterung bringen auch schon breitere, und damit höhere, Reifen.
Und für Sankebites sind leichte Schläuche anfälliger als die normal Dicken.
 

Schotterfreund

Aktives Mitglied
Registriert
18 März 2021
Beiträge
584
Punkte Reaktionen
411
Oder eine besch. fahrweise oftmals auch ein "unfall". ;)
Das wollen wir mal nicht hoffen, dass der TO ständig mit Karacho über Bordsteine und Kanten donnert :).
Manchmal ist aber auch ein bisschen Dummheit bzw. mindestens Faulheit im Spiel: ich hatte im Frühjahr Innerhalb kurzer Zeit 3x in TPU-Schlauch einen Snakebite. Das besonders ärgerlich, weil TPU flicken ja so eine Sache ist und bei mir auch selten geklappt hat. Und die Dinger sind ja richtig teuer.
Ich hatte dann festgestellt, dass ich selber das Hauptproblem war: den Luftdruck habe ich nämlich aus Faulheit vor der Fahrt gene mit der "Daumenmethode" kontrolliert und mein Daumen war offenbar schlecht geeicht. So fuhr ich bei 25mm bzw. 28mm Reifen öfter mal mit 3,5-4 bar und das war definitiv zu wenig für mein Gewicht. Da reichte einmal sogar ein Stein auf der Straße für einen Snakebite am Vorderrad. Seit ich vor der Fahrt den Luftdruck überprüfe und immer mit 5,5-6 bar unterwegs bislang gab es keinen Durchschlag mehr.
 

31415926

Mitglied
Registriert
17 März 2022
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
14
also ich fahre auch so ca. 5-6 bar mit 28mm und bin kein leichtgewicht ;-).

Allerdings lupfe ich das Rad auch an, wenn es erkennbare Kanten zu überfahren gibt. Bin aber auch Sonntagsfahrer, d.h. fahre ohne Zeit- oder Rennstress.

Flicken hält auch, wenn der Schlauch leer ist. Gut mit einem runden/festen Gegenstand andrücken, z.b. eine breite Rückseite eines Schraubendrehers oder ein Schonhammer.
 

CarloFabi

Aktives Mitglied
Registriert
16 August 2021
Beiträge
1.256
Punkte Reaktionen
1.440
Ort
Berlin
Das wollen wir mal nicht hoffen, dass der TO ständig mit Karacho über Bordsteine und Kanten donnert :).
Manchmal ist aber auch ein bisschen Dummheit bzw. mindestens Faulheit im Spiel: ich hatte im Frühjahr Innerhalb kurzer Zeit 3x in TPU-Schlauch einen Snakebite. Das besonders ärgerlich, weil TPU flicken ja so eine Sache ist und bei mir auch selten geklappt hat. Und die Dinger sind ja richtig teuer.
Ich hatte dann festgestellt, dass ich selber das Hauptproblem war: den Luftdruck habe ich nämlich aus Faulheit vor der Fahrt gene mit der "Daumenmethode" kontrolliert und mein Daumen war offenbar schlecht geeicht. So fuhr ich bei 25mm bzw. 28mm Reifen öfter mal mit 3,5-4 bar und das war definitiv zu wenig für mein Gewicht. Da reichte einmal sogar ein Stein auf der Straße für einen Snakebite am Vorderrad. Seit ich vor der Fahrt den Luftdruck überprüfe und immer mit 5,5-6 bar unterwegs bislang gab es keinen Durchschlag mehr.

Ich habe seitdem ich dem trialsport entwachsen bin, keinen einzigen snakebite mehr gehabt.
Und mit ü80kg bin ich wohl auch kein leichtgewicht.
 

Pedalierer TF

Aktives Mitglied
Registriert
24 Mai 2022
Beiträge
519
Punkte Reaktionen
550
Meine einziger Snakebite war vor 15 Jahren als ich einen schlecht abgesenkten Bordstein übersehen habe. Danach nie wieder. 6 bar ist für 28 mm schon recht viel Druck.

Ich denke also man sollte besser an der Fahrweise und Aufmerksamkeit arbeiten.
 

prince67

Aktives Mitglied
Registriert
24 August 2011
Beiträge
6.601
Punkte Reaktionen
2.958
Anfang des Jahres hatte ich 3 Snake Bites innerhalb kurzer Zeit, weil ich mit niedrigerem Luftdruck experimentierte. Schuld war kein einziger Bordstein, es waren immer Steine auf der Straße oder Schotter in einer Baustelle.
 
Oben Unten