Kaufberatung Erstausstattung Kleidung

Dieses Thema im Forum "Bekleidung" wurde erstellt von Loxia, 23 Januar 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Chicks_on_Slicks

    Chicks_on_Slicks Rock up and ride kind of girl

    Registriert seit:
    19 Juli 2009
    Beiträge:
    9.087
    Als Erstausrüstung fing ich an mit
    - Hose mit Träger
    - Unterhemd (Kurzarm)
    - Kurarmtrikot
    - Knielinge
    - Armlinge
    - Windweste
    - Socken
    - Handschuhe
    - Ein Paar Ueberschuhe

    Ich fing im Frühjahr mit dem RRfahren an, nachdem ich mir das Rad im Herbst gekauft hatte. Mit den Teilen im Kleiderschrank bin ich gut den ersten Frühling und Sommer und ein bisschen in den Herbst gefahren. Ich denke, so als "Einstieg" reicht das. Was einem dann noch fehlt, merkt man mit der Zeit selber. :daumen:

    Mein Kleiderschrank gibt jetzt auch drei oder vier paar verschiedene Handschuhe, Ueberschuhe, Unterhemden usw, her. Aber als Neuling im Radsport braucht man das erstmal nicht... das kommt...wenn der Virus einen erstmal voll im Griff hat :D

    (Ich "Schickes Langarmtrikot! Und das im Schlussverkauf!" - kommt vom Bekannten "Guck in deinen Kleiderschrank, bevor du es in den Warenkorb legst!" :rolleyes: :D )
     
    königderberge gefällt das.
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Loxia

    Loxia MItglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2018
    Beiträge:
    30
    Wow !
    Vielen Dank für die vielen Antworten!!!:daumen::bier:
     
  4. holzii

    holzii Aktiv mit Glied

    Registriert seit:
    23 Oktober 2017
    Beiträge:
    128
    Np! :daumen:

    Edit: Ich zieh übrigens oft noch eine Unterhose an, aber immer ordentlich Vaseline auf den Popo.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Januar 2018
  5. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.547
    Kann @dobelli nur zustimmen. Was man braucht und jeweils anzieht hängt stark vom einzelnen ab. Mein Kleiderschrank sieht ähnlich aus wie der von @dobelli. Ich hab aber noch ein paar Teile mehr, aber nur weil ich mir zu Geburtstag/Weihnachten immer was schenken lasse;). Bei mir hängen sicherlich 15 kurze und mehrere lange Hosen, von günstig bis teuer. Dazu noch einige Kniehosen. Armlinge hab ich in verschiedenen Ausführungen und Farben damit immer was passendes zum jeweiligen Trikot da ist. Dazu dann noch mal so viele Trikots, einige Jacken und Windwesten in Thermo und als Wind/Regenjacke. Ca. 20 paar Sommerhandschuhe und 10 paar lange Handschuhe in dünn bisThermo. Diverse Überschuhe von bunt und dünn (Typ Zeitfahrüberschuh) bis zu Thermoüberschuhen. Socken sind natürlich auch genügend vorhanden. Da gebe ich aber zu das ich die schönen Socken nur fahre wenn die auch zu sehen sind, ansonsten kommen einfache Sportsocken vom Discounter unter die Überschuhe. Dazu kommen noch einige kurze Unterhosen mit Sitzpolster. Auch da geh ich zum Discounter. Die Teile von Aldi reichen mir völlig. Nur sichtbares Zeug würde ich von denen nie tragen. Da bin ich zu eitel.

    Die letzten Tage bin ich, weil verfroren, mit langer Thermohose, Thermojacke, warmem Funktionsunterhemd, Thermohandschuhen, Thermoüberschuhen, und Helmmütze unterwegs gewesen.

    So nen Kleiderschrank legt man sich natürlich nicht mal so eben zu.
     
  6. rr-mtb-radler

    rr-mtb-radler Süßwassermatrose

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    11.740
    Ich habe nur Kurzarmtrikots und kurze Trägerhosen. Sinken die Temperaturen kommt erst ein Langarmunterhemd mit Windstopper drunter. Dann Windjacke drüber, die an kalten Tagen durch eine Softshelljacke ersetzt wird.
    An den Beinen zuerst Knielinge, dann Ski-Kniestrümpfe und Laufhose drüber, diese an kalten Tagen gegen eine Winterlauftight getauscht.
    Auf dem Kopf ein Buffy, ein Ersatzbuffy in der Trikottasche. Ist für mich sehr unangenehm, wenn ich an kalten Tagen in eine längere Abfahrt mit einem durchgeschwitzten Buffy auf dem Kopf gehe.
    Für die Füße dünne und dicke Überschuhe. Für die Hände dünne und dicke Handschuhe mit Windstopper.
    Brille mit Wechselgläsern! Eisige Luft tut den Augen nicht gut ;)

    Mit dem Zwiebelprinzip fahre ich sehr gut.

    Ganz vergessen, ein Buffy für den Hals. Verhindert das kalte Luft, bei Unterlenkerfahrt, durch den Kragen an den verschwitzten Rücken und die Brust kommt. Es gibt zwar Jacken die eng am Hals anliegen, was für mich aber unangenehm ist.

    Decathlon ist ganz gut sortiert, in fast jeder Ecke Deutschlands vertreten und preislich attraktiv.
    Die günstigsten Trikots, Hosen und Jacken finde ich nicht gut, alles darüber ist brauchbar bis gut. Wenn es "Markenware" sein soll, kann ich Craft empfehlen, für mich ein gutes P/L.

    Gerade als Anfänger empfehle ich, die Sachen in einem gut sortierten Laden zu probieren. Die Passform ist von Hersteller zu Hersteller und auch in den Modelllinien eines Herstellers, unterschiedlich.
    In Läden wie Decathlon, Stadtler, Fahrrad XXL, Rose Bike Town usw bekommst Du Klamotten von der günstigen Eigenmarken bis Premiumbekleidung und kannst alles anprobieren (dann aber bitte nicht im Internet bestellen, dass ist total daneben).
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Januar 2018
    königderberge gefällt das.
  7. onkeleddie

    onkeleddie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Mai 2009
    Beiträge:
    144
    Genau.......... und den passenden Schrank gibts bei IKEA :)
     
    R62D gefällt das.
  8. Deleted88880

    Deleted88880 Guest

    Ich habe verschiedene Funktionsunterhemden (lang/kurz, dick/dünne), kurze Handschuhe und eine Windweste aus Softshell von ...Aldi! Das Zeug ist wirklich nicht schlecht, wenn es denn passt (mir schon) und kostet quasi nix --> Windweste 12 €. Trikots oder Hosen würde ich dort aber nicht kaufen. Da haben die richtigen Radhersteller dann doch mehr Know-How. Noch ein Tipp, im WSV, SSV, Sale etc. kaufen und ordentlich sparen. Jetzt ist die beste Zeit für Winterklamotten (WSV), da schon alle an den Frühling denken....
     
  9. X-lite

    X-lite Innerstädtisches FreiWild

    Registriert seit:
    12 Januar 2018
    Beiträge:
    1.181
    cg5hTY4. Helm nicht vergessen
     
  10. Plautzilla

    Plautzilla Winterspeck? Der war nie weg!

    Registriert seit:
    6 August 2014
    Beiträge:
    1.208
    Und bitte bitte mach den Quatsch von oben nicht nach und zieh dir um Himmels Willen bitte keine Unterhosen UNTER die Polsterhose noch drunter - dann brauchste auch keinen Liter Vaseline für den Poppes. :eek:
    Die sind so gedacht ohne was drunter getragen zu werden, sonst reibt und zwickt es und dann hilft auch keine Vaseline mehr...:idee:Und die kann man sogar bei Bedarf waschen, dann macht es auch nix wenn die mal dreckig wird durch Schweiss oder was auch immer. :daumen:
     
  11. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.547
    Mit Ausnahme von Radunterhosen natürlich. Die zieh ich drunter an wenn es etwas frisch ist, also unter 15°........bin eben ne Frierhippe. Dann hab ich Knielinge/Beinlinge und ein Thermounterhemd an, und eben die Radunterhosen unter der Rennhose.
     
    königderberge gefällt das.
  12. onkeleddie

    onkeleddie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Mai 2009
    Beiträge:
    144
    Für die Erstausstattung würde ich einmal bei Ekoi schauen. Das Zeug funktioniert und ist günstig !
     
  13. Low7ander

    Low7ander plana planum

    Registriert seit:
    1 Oktober 2013
    Beiträge:
    2.073
    +1
    Und nicht nur als Erstausstattung. Ich habe mir nach @Rawuza s´ Schnäppchenalarm mal ein Paar Sachen kommen lassen. Super Zeugs, was meinem anderen Kram von Sportful, Nalini, Sugoi, Vermarc bisher in nichts nachsteht.
    http://www.ekoi.com/de/
     
  14. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.547
    Danke für den Tip.:) Hab gerade mal kurz rein geschaut. Das sieht echt gut aus. Denke, da werd ichg mal zuschlagen.
     
    königderberge gefällt das.
  15. Loxia

    Loxia MItglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2018
    Beiträge:
    30
    Der Tip mit wigglesport war schon mal gut :daumen: Da hab ich jetzt mal bestellt.
    Parallel dazu den WSV genutzt bei bike24 und reduzierte Ware von Pearl Izumi, Specialized, Gore bestellt. So kann ich mal testen wie die Qualität jeweils ist.
     
  16. bussen

    bussen MItglied

    Registriert seit:
    17 November 2017
    Beiträge:
    54
    Wäre super interessant wenn du berichten würdest was davon dir weswegen am besten gefallen hat.
     
  17. onkeleddie

    onkeleddie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Mai 2009
    Beiträge:
    144
    Bike24 ist jetzt übrigens Wigglesport !
     
  18. Loxia

    Loxia MItglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2018
    Beiträge:
    30
    Klar! Kann ich machen
     
  19. Sadwick

    Sadwick Berglusche

    Registriert seit:
    17 November 2015
    Beiträge:
    1.849
    Hat aber immer noch die eigene Seite, mit anderem Angebot und anderen Preisen.
     
  20. usr

    usr übt bei schönem Wetter radfahren

    Registriert seit:
    29 November 2011
    Beiträge:
    4.746
    Sind die besten ;)

    Eine Anmerkung noch zum “zwiebeln“: zwischen Unterhemd und Trikot kann man notfalls auch schlabberige Fußballtrikots oder ähnliches packen, Hauptsache schnelltrocknende Kunstfaser. Mit einer sauberen Überlappung eng falten und dann mit dem enganliegenden Trikot in Position halten. Falls man so vorhandenes Material mitnutzen kann ist das Geld anderswo besser angelegt.

    Meine Anfängerfehler waren damals: trägerlose Hose, fehlende/schlechte Taschen am Trikot und Trikot ohne durchgehenden Reißverschluss. Bitte nicht nachmachen.
     
    dobelli, dings711 und rr-mtb-radler gefällt das.
  21. Femur

    Femur Treuer Benutzer

    Registriert seit:
    10 November 2017
    Beiträge:
    223
    Genau, die haben nur denselben Eigentümer. Bike24 hat das breiteste Angebot überhaupt, guten Service, aber nur normale Retourenbedingungen; Wiggle weniger breit, dafür die guten und günstigen DHB Sachen und 1 Jahr Rückgabe mit Geld zurück. Ein Kombi mit dem Besten von beiden wäre schon super ...