1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

Kaufberatung Erstausstattung Kleidung

Dieses Thema im Forum "Bekleidung" wurde erstellt von Loxia, 23 Januar 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. königderberge

    königderberge Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 November 2008
    Beiträge:
    1.110
    Hab auch mal reingeschaut und leider ein paar Kleinigkeiten auch gekauft, obwohl ich praktisch schon einen übervollen Schrank an Radklamotten hab. :-(
    Würd erstmal nur das Nötigste kaufen, sammelt sich nach und nach eh immer mehr an, man wächst ja nicht mehr so schnell, zumindest im Normalfall. :)

    Eine gute Möglichkeit an günstige Basisausstattungen zu kommen ist der Beitritt in einem Radverein, dann hat man auch gleich ein paar Gleichgesinnte für gelegentliche Gruppenausfahrten.
     
    rr-mtb-radler gefällt das.
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.074
    Stimmt. War selber in einigen Radvereinen. In manchen man von Sommer bis Winterthermoklamotten alles haben, für relativ kleines Geld.
     
  4. Schwarzwaldyeti

    Schwarzwaldyeti Vierfach spezialisiert

    Registriert seit:
    25 Mai 2011
    Beiträge:
    4.683
    Wie eng sind die denn geschnitten? Die haben ein paar Trikots, die mir gefallen könnten.
     
  5. Low7ander

    Low7ander Es geht langsam bergauf!

    Registriert seit:
    1 Oktober 2013
    Beiträge:
    1.955
    Nicht zu eng, scheint aber von Modell zu Modell unterschiedlich zu sein, sowie ich mich da leserlich schlau gemacht habe.
    Bin 178cm/82Kg aktuell.

    - Trikot EKOI COMP10 Schwarz grün weiss - Größe : L - bequem. Könnte eine Nr kleiner sein. Ich mag es aber nicht allzu bananig bei dem aktuellen Kampfgewicht...

    - Trikot Winter EKOI COMP10 Schwarz Grün - Größe : M - sitzt perfekt mit einem Baselayer drunter.

    - ARMLINGE EKOI OPTIMAL PRO 2016 NEON GRÜN - Größe : S/M - perfekt für meine Spaghetti-Arme

    - Sommer Radsocken EKOI Sunlight Schwarz - Größe : S/M - bei Fusslänge 265mm, enganliegend bequem.

    - Langarm-Top EKOI TECH 3 Hoher Kragen Neongrün - Größe : L/XL - Es ist noch Platz. Arme geben noch Länge her, es bilden sich aber keine Falten. Mein Lieblingsstück zum Wandern, als einzige Schicht unter einer Primaloft-Jacke bei knappen Minusgraden.

    Sehr gute Materialien, teilweise Made in Portugal. Alles sehr empfehlenswert
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Januar 2018
    Schwarzwaldyeti gefällt das.
  6. Plautzilla

    Plautzilla Winterspeck? Der war nie weg!

    Registriert seit:
    6 August 2014
    Beiträge:
    1.090
    Wer auch noch top ist sind Bike Components - wenn die preislich mal über den anderen liegen, einfach Preisalarm am Produkt nutzen, die gehen da eigentlich immer mit :daumen:
     
  7. Deleted88880

    Deleted88880 Guest

    Preislich sind die meistens gut, aber die Auswahl bei Bekleidung finde ich ausbaufähig. Für Kleidung gibt es besser Onlineshops.
     
    dobelli gefällt das.
  8. Loxia

    Loxia MItglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2018
    Beiträge:
    30
    Hi,
    inzwischen sind die ersten Sachen angekommen.
    DHB von wigglesport und Pearl Izumi hat mich Qualitätsmäßig sehr überzeugt. Muß jetzt nur noch auf dem Bike getestet werden
     
    Chicks_on_Slicks gefällt das.
  9. Loxia

    Loxia MItglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2018
    Beiträge:
    30
    Nachdem ich meinen vorhandenen Helm inspiziert habe bin ich zu dem Entschluss gekommen das er doch in die Jahre gekommen ist und ein Neuer kommen darf.
    Hat jemand ne Helmempfehlung für mich??
    MIPS scheint ja noch so eine Glaubensfrage zu sein oder?
     
  10. Deleted88880

    Deleted88880 Guest

    Ich habe mit Bell sehr gute Erfahrungen gemacht. Aktuell fahre ich eine 5 Jahre alten Bell, der immer noch tadellos aussieht, nur die Polster habe ich einmal getauscht. Die Ersatzteilversorgung vor allem bei den Polstern (gehen alle früher oder später kaputt oder werden unappetitlich) ist für mich ein Grund bei einem großen Hersteller zu blieben (Bell, Giro, Uvex, Met,..) Als Nachfolger ziehe ich den Bell Stratus in Betracht, dann auch mit MIPS (kostet kaum Aufpreis und kann ja nicht schaden). Am Ende zählt aber nur ein Punkt wirklich: Der Helm muss passen.
     
    königderberge gefällt das.
  11. rr-mtb-radler

    rr-mtb-radler Süßwassermatrose

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    11.493
    Ich habe nicht mal eine Funken Ahnung was MIPS ist :eek:
    Ich freue mich, dass der Uvex Boss Race immer günstiger wird und weiterhin im Programm ist. Der passt mir wirklich gut.
    Aber da ich offen für neues bin, werde ich am Freitag in der Bike Town auch Helme anderer Hersteller anproberen, bevor ich den Boss wieder nehme :D
     
  12. Plautzilla

    Plautzilla Winterspeck? Der war nie weg!

    Registriert seit:
    6 August 2014
    Beiträge:
    1.090
    Trage nen Giro Savant, den gibt es auch öfters mal für 45€ sogar durchaus mal mit MIPS wenn gewünscht. Ansonsten in der Regel so 60/65€, den UVP muss man selten bezahlen. Der Helm ist extrem leicht für das Geld, aufsetzen und vergessen.
    Hab mir zu Weihnachten nen zweiten in neongelb geholt, so wird man im Winterhalbjahr doch besser gesehen, und nen Ersatzhelm auf Halde zu haben kann eh nie schaden, falls es einen doch mal erwischt.
     
  13. usr

    usr übt bei schönem Wetter radfahren

    Registriert seit:
    29 November 2011
    Beiträge:
    4.615
    Fahre ebenfalls unter einem Uvex Boss Race, wenn es ausnahmsweise mal Plastikkrimskrams von regionalen Herstellern gibt ohne dass es absurd teuer ist kaufe ich gerne lokal.

    Beim Helm würde ich neben der Passform auch auf das Gewicht achten, denn der zusätzliche Ballast am Hals-Hebelarm hat gute Chancen der Tropfen zu sein der das Fass zum Überlaufen gebracht hat falls man sich nach x Stunden nicht mehr wohl auf dem Rad fühlt, und wahrscheinlich würde man dann nicht mal erkennen woran es lag.
     
  14. Loxia

    Loxia MItglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2018
    Beiträge:
    30
    Hab den Uvex Boss Race probiert. Sitzt wie angegossen und ist schön leicht.
    Ich glaube der wird es :daumen:
     
    rr-mtb-radler gefällt das.
  15. Loxia

    Loxia MItglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2018
    Beiträge:
    30
    Jetzt ist er es :)
     
    rr-mtb-radler gefällt das.
  16. bussen

    bussen MItglied

    Registriert seit:
    17 November 2017
    Beiträge:
    48
    Ich bin noch auf der Suche nach einen Fahrradhelm bei dem ich die Belüftungsöffnungen per Schieber verschliessen (oder öffnen) kann und der ein Visier hat welches ich wie beim ABUS In-Vizz einfach hochschieben kann. Das ganze dann natürlich noch bezahlbar, das wäre Perfekt.

    So etwas also nur dann mit verschliessbaren Belüftungsöffnungen.
    [​IMG]
     
  17. tutnix2

    tutnix2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 August 2011
    Beiträge:
    262
    und wie ist die Passform und wie fällt die Größe aus?
     
  18. Loxia

    Loxia MItglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2018
    Beiträge:
    30
    Hab mich vermessen und nach der Größentabelle die bei jedem Produkt dabei ist bestellt.
    Passt super!
     
  19. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    13.329
    Den CASCO Speed und ABUS in-Vizz Helm mit Visier habe ich anprobiert, kein Helm auf dem Markt hat so schlecht gesessen wie diese Beiden. Da scheint mein Kopf absolut inkompatibel zu sein.
    Eines ist mir aber bei beiden Helmen sehr negativ aufgefallen, die Visiere verkratzen im Laufe der Zeit durch das Verschieben, dazu sitzen sie recht hoch, weil noch Platz für das Visier benötigt wird. Das sie sehr schwer sind und auch bei geschlossenem Visier die Belüftung eher schlecht ist kommt noch dazu. Die Visierform des Casco passt zudem nicht zu jeder Kopfform, da kann das Visier selbst schon viel zu nah an den Augen sein. Muss man wirklich anprobieren!
    Der einzige Visier-Helm der mir zumindest passt und der auch von allen anderen Features akzeptabel ist ist der Giro Vanquish, nur ist dieser exorbitant teuer.
     
  20. bussen

    bussen MItglied

    Registriert seit:
    17 November 2017
    Beiträge:
    48
    Ui, der kostet echt viel. [emoji30][emoji33]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  21. Chicks_on_Slicks

    Chicks_on_Slicks Rock up and ride kind of girl

    Registriert seit:
    19 Juli 2009
    Beiträge:
    9.045
    @Loxia Pearl war bei meiner Erstausstattung auch mit dabei und hat immer überzeugt. Kaufe das auch immer wieder, vor allem Handschuhe und Ueberschuhe kaufe ich von denen gerne. Letztes Jahr hatte ich in einem online-Rabattverkauf dünne Handschuhe von Pearl gefunden - perfekt für den Uebergang...Habe gleich drei Paar gekauft...Wenn schon, denn schon... :D
    Da kommst du auch noch hin.... ;) :D