• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Garmin Varia RTL501/511- Eure Erfahrungen

renntatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 August 2018
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
2
Würdet ihr euch wieder ein Radar-Rücklicht zulegen?

Ich sehe den Vorteil darin, dass man besonders auf einer kurvenreichen Abfahrt, wo man eh nur noch Wind in den Ohren hört, nicht unbedingt am rechten Rand bleiben muss, sondern auch in der Mitte fahren kann, um z. B. Gullideckeln etc. auszuweichen.
Auf der Landstraße hätte es ebenfalls den Vorteil, dass man sich nicht unbedingt erschreckt, wenn man plötzlich knapp überholt wird.

Als Jugendlicher Radrennfahrer hatte mich das damals alles nicht gestört, das lag evtl. aber auch daran, dass die Verkehrsdichte im Münsterland relativ gering ist, insbesondere auf den Nebenstraßen. Aber im Raum Stuttgart ist das einfach nicht lustig.

Vielleicht muss ich mich aber erst auch wieder daran gewöhnen. o_O
 

alauchner

Rockwood 5 Club
Mitglied seit
25 Dezember 2007
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
43
Das war meine bisher beste Investition, ich liebe das Varia Radar und verstehe gar nicht, warum das nicht mehr Leute haben. Seinen Hauptvorteil hat es auf einsamen Strecken, bei denen man ja nicht so auf den Verkehr achtet. Da ist es genial und macht alles noch entspannter.

Auf einer vielbefahrenen Bundesstrasse bringt es hingegen wenig, wenn da eh alle 10 Sekunden ein Auto kommt. Aber zumindest beim Linksabbiegen ist es da sehr hilfreich. Da sieht man, wenn es sich erst gar nicht rentiert, sich umzudrehen, weil eh Autos von hinten kommen.
 

renntatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 August 2018
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
2
Das war meine bisher beste Investition, ich liebe das Varia Radar und verstehe gar nicht, warum das nicht mehr Leute haben. Seinen Hauptvorteil hat es auf einsamen Strecken, bei denen man ja nicht so auf den Verkehr achtet. Da ist es genial und macht alles noch entspannter.
Die Hinweise erscheinen durch bewegende Punkte, Töne und Farbstreifen (außer beim 130).
Wenn man z. B. > 40 km/h und somit nur noch Wind in den Ohren hat und damit den akustischen Hinweis vermutlich nicht mehr hört, nimmst du dann die Veränderung der Punkte oder der Farbstreifen intuitiv war, denn man schaut ja nicht die ganze Zeit aufs Edge oder schaust du dann einfach öfters in diesen Situationen aufs Display?
Bis zu welcher Geschwindigkeit hört man ungefähr den akustischen Hinweis?
 

alauchner

Rockwood 5 Club
Mitglied seit
25 Dezember 2007
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
43
So genau kann ich das nicht sagen. Aber gerade wenn der Wind laut ist und Gegenwind von vorne kommt, hilft mir das Varia besonders, da man dann ja den Verkehr von hinten gar nicht mehr bemerkt. Das akustische Signal ist ähnlich laut wie die Abbiegehinweise bei der Navigation, hat aber einen anderen Ton. Das Display ändert sich auch deutlich, sodass man das sicher bemerkt, wenn man sich daran gewöhnt hat.

Was übrigens erstaunlich gut funktioniert ist die Erkennung mehrerer Fahrzeuge. Du siehst also, ob nur ein Auto kommt oder mehrere.

Ein Problem gibt es aber: Wenn ein Auto mit identischer Geschwindigkeit wie du sie hast länger hinter dir her fährt, weil es z.B. nicht überholen kann, wird es nach ca. 10 Sekunden ausgeblendet. D.h. alles, was mit deiner Geschwindigkeit fährt, wie z.B. deine Mitfahrer, lösen keinen Alarm aus.

Fazit: Man gewöhnt sich sehr schnell an das Varia und will es dann nie mehr hergeben. Inzwischen fahren auch meine beiden Radfreunde nur noch damit.

Wichtiger Tipp: Kauf dir nicht die deutsche Version RTL 501, sondern die internationale Version RTL 500 (bzw beim neuen Modell 510 statt 511). Die deutsche Version darf wegen StVO nicht blinken, dadurch sinkt die Akkudauer. Die internationale Version kann beide Modi, Blink- und Dauerlicht. Mein RTL 500 hält ca. 10 Stunden im Blinkmodus. Die internationale Version gibt es z.B. in Webshops in Frankreich zu bestellen.
 

renntatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 August 2018
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
2
Wichtiger Tipp: Kauf dir nicht die deutsche Version RTL 501, sondern die internationale Version RTL 500 (bzw beim neuen Modell 510 statt 511). Die deutsche Version darf wegen StVO nicht blinken, dadurch sinkt die Akkudauer. Die internationale Version kann beide Modi, Blink- und Dauerlicht. Mein RTL 500 hält ca. 10 Stunden im Blinkmodus. Die internationale Version gibt es z.B. in Webshops in Frankreich zu bestellen.
Daran habe ich auch schon gedacht, wobei RTL511 nun mit 10 h Dauer angegeben ist, gegenüber dem Vorgänger mit 5h.
 

Quercus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 November 2004
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
4
Hallo,
ich finde den Garmin Varia ebenfalls sehr gut, was die verbesserte Verkehrsübersicht betrifft und somit die Sicherheit erhöht. Liebäugel deshalb ebenfalls mit einer Anschaffung. Was mich etwas verunsichert ist die Tatsache, das mit einem Radarsystem immer auch eine Strahlung verbunden ist, die im Falle des Garmin-Rücklichtes unter dem Sattel montiert ist. Hat da jemand Erfahrung und kann dazu eine seriöse Einschätzung geben?
Gruß harald
 

alexis

-.-
Mitglied seit
2 August 2006
Beiträge
1.373
Punkte für Reaktionen
597
HWas mich etwas verunsichert ist die Tatsache, das mit einem Radarsystem immer auch eine Strahlung verbunden ist, die im Falle des Garmin-Rücklichtes unter dem Sattel montiert ist. Hat da jemand Erfahrung und kann dazu eine seriöse Einschätzung geben?
Im Rahmen dessen was Du im Alltag so abbekommst: absolut unerheblich.
 

renntatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 August 2018
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
2
Die Strahlung wird ja nach hinten "abgeschossen", daher halte ich das für unbedenklich.
Ich denke, dass das Gerät auf gesundheitliche Schädigungen durch Strahlung geprüft wurde.
Wenn man das Handy in der Brusttasche trägt und wegen schlechten Empfang es mit hoher Energie versucht die Verbindung zu halten, dann ist das auch nicht ohne. Oder man wird von den umliegenden WLAN/DECT-Router "beschallt", da die Sendeleistung sich nicht reduzieren lässt oder nicht gemacht wird.
Für mich ist das Rücklicht ein Sicherheitsgewinn.
 

Claw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Juli 2014
Beiträge
3.539
Punkte für Reaktionen
7.183
Ich habe jetzt ein RTL510 seit einigen Wochen. Was ich früher eigentlich nicht vermisst habe, habe ich jetzt liebe gelernt und nicht möchte es nicht mehr missen. In der Stadt eher nervig aber auf der Landstraße genial. Gekauft hatte ich es, weil mein Trainingspartner so begeistert davon war. Es ist wirklich super!

Zum einen hat man immer ein Licht dabei, was auch am Tag das Plus Sicherheit ist. zum anderen habe ich es lieben gelernt frühzeitig zu wissen, ob ein Auto von hinten kommt. Gerade bei Wind, mit Mütze und in der Abfahrt, wo man das Auto oft überhört, macht es das Fahren sicherer. Klar, wenn einer einen Abräumt, dann kann man das nicht verhindern, aber man kann sich besser auf Situationen einstellen und sich Platz nehmen, um ihn dann während des Überholvorgangs zuück zu geben, um sich mehr Abstand zum Auto zu schaffen. Und man ist nicht überrascht, wenn man ein Ato überhört.

OK, es "zerstört" die Optik einer aufgeräumten Sattelstütze.



Die Lampe lässt sich über den Garmin direkt steuern: Aus, Modi (nur internationale Version RTL510, NICHT RTL511)



Am Garmin werden Distanz und Geschwindigkeit des KFZ angezeigt. Das funktioniert super. Bis zu 6 KFZs werden angezeigt und das Ding übersieht keins.



Sieht auch gar nicht so schlimm am Rad aus.



Ich bin damit super zufrieden.
 

nummer768

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Oktober 2017
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
36
Bin mit dem Teil auch glücklich, ist echt praktisch. Akku hat auch schon eine 8 Stunden Tour überstanden. Allerdings wird auch manchmal ein Fahrer aus der Gruppe hinter mir erkannt, wenn er beispielsweise gerade das Loch hinter mir zu fährt.
 

roschko

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 April 2019
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Hallo allerseits,
ich interessiere mich auch für das Ding.
Ist die Helligkeit als Rücklicht ausreichend ?
gehe mal davon aus ...

ich hab das Edge 1030, benutzt ihr dazu dann auch noch die Radar Displayeinheit ?
kostet ja nochmals 100,-

Danke

LG
Florian
 

nummer768

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Oktober 2017
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
36
Hi Florian,
die Einheit brauchst Du nicht extra kaufen, das läuft über den Edge. Habe auch den 1030. Die Helligkeit ist recht hoch, habe die Lampe (510) im Blinkmodus laufen, und empfinde das als richtig hell, heller als herkömmliche Rücklichter, wie z.B. die Sigma Nugget Leuchte.
 

Claw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Juli 2014
Beiträge
3.539
Punkte für Reaktionen
7.183
Ich habe ebenfalls die internationale Version (RTL510). Die ist sehr hell und auch seitl. gut zu erkennen. Im Gegensatz zu der Deutschen Version (RTL511) fängt sie an hell zu blinken, wenn sich ein Auto nähert, um noch mehr Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Displayeinheit braucht man nicht, wenn man einen kompatiblen Garmin Computer hat: https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/601468#devices

In Deutschland bekommt man den RTL510 nicht, aber man kann ihn z.B. über ebay Italien oder in Spanien bestellen.

Lichtdaten:
RTL510:
20 lm (ständiger Lichtmodus)
29 lm (Nacht-Blinkmodus)
65 lm (Tag-Blinkmodus)

RTL511:
7 lm (nur im ständigen Lichtmodus)
 
Zuletzt bearbeitet:

thebigoneinfront

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
3.886
Punkte für Reaktionen
1.214
Ich war jetzt einmal mit dem RTL 511 (am 1030) unterwegs und bin positiv angetan, weil man sehr viel besser merkt, was hinter einem los ist. Subjektiv hatte ich das Gefühl, mit dem Rücklicht (automatische Helligkeit) mit größerem Abstand überholt zu werden.
 

Varta

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Hall. Kann ich den Radarpiepser dauerhaft ausschalten und passt die extra Halterung für 16 Euro auch an Aerostützen?
 

thebigoneinfront

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
3.886
Punkte für Reaktionen
1.214
Nein und welche extra Halterung für 16 Euro meinst Du? Wir können Deinen Händler nicht hellsehen. Dieses Set nochmal, https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/pn/010-10644-12 bei Garmin 20 Euro? Das ist beim Radar einmal dabei, dh das brauchst du nur für weitere Räder. Ein Unterleggummi für runde Sattelstützen und einer für Aero-Sattelstützen ist dabei.
 

Varta

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
  • Bild von Garmin Varia Sattelstützenhalterung – 010-10644-11
Statt UVP*** 19,99 €
16,90 €
Ersparnis 15%
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Deutschland.

Hallo. Danke für die Antwort. Die Halterung scheint dauerhaft besser, hoffe ich, da festerer Sitz auf Halterung ohne Gummi.
Schade, das sich der Piepton nicht für jede Fahrt ausschalten läßt.
Ich brauche dieses Rücklicht vor allem als passive Sicherheit, ist sehr gut geeignet durch die Leuchtkraft
 

thebigoneinfront

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
3.886
Punkte für Reaktionen
1.214
Dass diese Halterung stabiler ausschaut hatte ich mir auch gedacht und sie geordert. Sie passt perfekt auf eine runde 27,2 mm-Sattelstütze, da ist sie dann auch gelandet. Auf 31,6 mm ohne den Unterleggummi war mir das zuviel Gewürge, da habe ich halt die mit Gummiband. Für Aero-Stützen ist die hier jedenfalls nix. Mit der mit Gummiband habe ich bislang auch keine Probleme. Die sieht ebenso gut oder schlecht aus wie die Halterungen für den edge auf Lenker oder Vorbau, und die hatte ich lange problemlos, bevor dann einmal die K-Edge-Teile kamen.

Der Piepton kann etwas nervig sein, wenn Du bei viel Verkehr unterwegs bist oder auch auf dem Radweg neben der Straße mit viel Verkehr, dann piept's dauernd. Auf der ruhigen Landstraße ist das aber ein guter Wecker, man schaut ja nicht dauernd auf den edge. Ich möchte das Ding nicht mehr missen - auch bei strammstem Gegenwind bekommt man ein Auto von hinten mit, lange bevor es vorbeirauscht.
 

Varta

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Danke für die Antwort!
Ich hoffe der Piepton ist nicht lauter als die anderen Töne des Garmin1000?
 
Oben