• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Durchschnittsgeschwindigkeit ?

sieb10er

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Juli 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
11
Die Reifen und Laufräder scheinen also mehr auszumachen als das Rad an sich. Dann werde ich vielleicht auch erst einmal dort investieren...
 

Osso

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 April 2006
Beiträge
9.886
Punkte für Reaktionen
3.488
Vor allen ändert das das gesamte Fahrverhalten enorm. Ich hab auch einen echten Klassiker mit ausschließlich zeitgenössischer technik im Stall, mit 13C Felgen und 20mm Reifen. Nur da hab ich logischerweise auch kleinen Lesitungsmesser dran und ich nutze den auch nicht zum Training.
Damit traue ich mich gar nicht so schnell zu fahren ;) Ist natürlich auch ein bisschen Gewöhung.
Aber ein vernünftige Laufräder und ordentlich Reifen machen sehr viel aus. Muss gar keine Raketentechnik sein. Ich fahre standardmäßig die günstige DT R460 Felge ganz klassisch mit 32 Speichen. Also kein Leichtbau und druchaus noch klassischem Look
 

406heijn

Heute hat's aber mehr Gravitation als sonst!
Mitglied seit
6 Juli 2008
Beiträge
4.324
Punkte für Reaktionen
2.137
Der Umstieg vom 12kg Stahlklassiker mit 7fach Rahmenschaltung und 36 Speichen Schlauchreifen zum damals halbwegs aktuellem Alurenner 10Fach STI, einfachen Shimano Systemlaufrädern war gravierend. Nicht mehr hinterher gefahren in der Gruppe, sondern auf einmal auf Augenhöhe.

Der Unstieg auf einen modernen Carbonrenner zeigte nur noch minimale Unterschiede, die keine Auswirkung auf die Geschwindigkeit hatten.
 

Osso

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 April 2006
Beiträge
9.886
Punkte für Reaktionen
3.488
Rahmenschaltung ist aber bei Gruppenfahrten (und bei richtig Wind) auch ein wirklicher Nachteil. Ich hab noch ein paar sehr gute Strave-Segmentzeiten mit einen 10,5 kg Rad mit indizierten 8fach Rahmenschaltung stehen. Kann sogar sein das die eine oder andere Bestzeit sogar noch Bestand hat. Allerdigns auch schon mit breiteren Felgen und aktuellen Reifen
Leider ohne Leistungsdaten, da ich damsl noch keine PT hatte, insofern kann ich nicht genau wissen wie stark ich war.
 

solution85

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2017
Beiträge
3.520
Punkte für Reaktionen
1.433
72km
36,5km/h
234 Watt NP
Schon besser aber immer noch zu langsam für die Leistung, bzw zu viel Watt für die Geschwindigkeit. Ich denke mal viel ist aber auch dem Verkehr geschuldet. Im Wettkampf bei freier Fahrt, sind es bestimmt noch einmal 1 bis 2 km/h mehr.
 

dr_big

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 August 2009
Beiträge
876
Punkte für Reaktionen
422
72km
36,5km/h
234 Watt NP
Schon besser aber immer noch zu langsam für die Leistung, bzw zu viel Watt für die Geschwindigkeit. Ich denke mal viel ist aber auch dem Verkehr geschuldet. Im Wettkampf bei freier Fahrt, sind es bestimmt noch einmal 1 bis 2 km/h mehr.
2h mit IF 0,95 und Puls 151, da solltest du mal wieder einen FTP Test machen.
 

Liebertson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Januar 2014
Beiträge
2.730
Punkte für Reaktionen
2.117
Hmm du hast recht, aber keine Ahnung wo der Wert her kommt. Normaler Weise sollte die FTP Einstellung höher sein.
Hatte das "Problem" (FTP-Wert auf der PC-Connect-Plattform ungleich dem der App) auch jahrelang, bis ich es registriert hatte.

Soweit ich mich erinnere, hab ich meinen alten edge 510 an den PC angeschlossen und habe via Garmin Express die Daten aktualisiert. Nach der Synchronisation stand dann ein korrekter FTP-Wert auf der Connect PC-Plattform.
 

solution85

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2017
Beiträge
3.520
Punkte für Reaktionen
1.433
Hatte das "Problem" (FTP-Wert auf der PC-Connect-Plattform ungleich dem der App) auch jahrelang, bis ich es registriert hatte.

Soweit ich mich erinnere, hab ich meinen alten edge 510 an den PC angeschlossen und habe via Garmin Express die Daten aktualisiert. Nach der Synchronisation stand dann ein korrekter FTP-Wert auf der Connect PC-Plattform.
Hat Garmin dafür nicht das Physio TrueUp eingeführt?
 

eins4eins

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 August 2016
Beiträge
687
Punkte für Reaktionen
576
Verkehr, Ampeln und alles was sonst noch das Vorankommen behindert, gibts auf dem Dorf nur auf wenigen Straßen die man eh nicht benutzt.
 

ronde2009

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
7.783
Punkte für Reaktionen
2.586
Ich frage mich immer wie man den Schnitt als interessantes Thema betrachten kann wenn die Wind, Steigungs und Randbedingungsfrage (hinter Bus) offen ist. Und selbst dann ist das glaube ich nooch aus der Tachometerära übriggeblieben. Aber wieso nicht.
 

MNOT

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 April 2011
Beiträge
1.839
Punkte für Reaktionen
811
Ich frage mich immer wie man den Schnitt als interessantes Thema betrachten kann wenn die Wind, Steigungs und Randbedingungsfrage (hinter Bus) offen ist. Und selbst dann ist das glaube ich nooch aus der Tachometerära übriggeblieben. Aber wieso nicht.
Ich glaube, dass die wenigsten hier das Thema interessant finden, im Sinne von Leistungsbeurteilung oder gar Trainingssteuerung. Da dürfte wohl den meisten klar sein, dass das tataler Käse ist.
Stattdessen ist es halt eine witzige Unterhaltung und ein prima, undifferenzierter Schwanzlängenvergleich. :D ;)
 
Oben