Canyon INFLITE 2017

Dieses Thema im Forum "Canyon" wurde erstellt von Edelhelfer.de, 11 August 2016.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Safosini

    Safosini Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    5 Juli 2017
    Beiträge:
    11
    Ich denke das Canyon wohl den Rahmen neu konstruieren müsste nur wegen der Steckachsen! Schließlich ist der Rahmen schon ein paar Jahre alt! Bei Cannondale war es das selbe. Aber für mich persönlich sind Steckachsen keine Kaufentscheidung wert. Treten muss man mit beiden Varianten ;)
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. twenty9er

    twenty9er Guest

    Den Rahmen auf Steckachsen umzustellen ist gleich einer Neukonstruktion. Das wird Canyon sicherlich nur im Rahmen eines Modell-Upgrades durchführen.
     
  4. twenty9er

    twenty9er Guest

    Ich denke, Canyon hat bei fast allen Modellen in 2017 die Preise zu hoch angesetzt. Vielleicht wollte man ausloten, was der Kunde bereit ist auszugeben. Meines Erachtens ging das schief, da es bereits zu Saisonbeginn die ersten Rabatt-Aktionen gab und die es bis jetzt kurz vor Saison-Ende immer wieder gab.
     
  5. ToBa

    ToBa Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    2 November 2017
    Beiträge:
    3
    Ich bin drauf und dran mir ein Inflite zuzulegen. Ich frage mich ob es wirklich so oft das Inflite im Angebot ab, konntest du das übers Jahr beobachten? War es wirklich so oft im Angebot wie du schreibst? Billiger geworden sind die 18er Modelle ja leider nicht...
     
  6. Dembo

    Dembo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2017
    Beiträge:
    205
    Könnte mir vorstellen, dass das was mit dem US Start zu tun hat: Canyon ist notorisch schlecht die Nachfrage zu bedienen und Produktionskapazitäten mit ausreichend Vorlauf auszusteuern. Also hat man zunächst versucht die Abgesetzten Einheiten in Europa etwas zu reduzieren - nachdem sich der US-Start dann nach hinten geschoben hat, lagen zu viele Rahmen in Taiwan rum, so dass man die wieder in den Europäischen Markt gedrückt hat.

    Wenn ich mich recht erinnere, schöpft Canyon freie Kapazitäten in Taiwan ab, anstatt mit einem "eignen" Zulieferer zusammenzuarbeiten - dann passiert sowas dann halt.
     
  7. tacoma

    tacoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    414
    Sorry Dembo - alles reine Phantasie ;)

    Mit freien Kapazitäten in Taiwan könnte CANYON die Nachfrage nie und nimmer befriedigen!

    Außerdem werden die Canyon-Carbonbikes in China bei Quest Composites gefertigt. Das ist der „canyoneigene“ Zulieferer! Quest ist einer der Premium-Produzenten im Bereich der Carbon-Composite-Fertigung und produziert auch die TREK-Bikes!

    http://www.questcomposite.com/business-sport.php
     
  8. Dembo

    Dembo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2017
    Beiträge:
    205
    Quest/Trek hatte ich auch im Kopf, dachte aber, die Sitzen in Taiwan. Mein Fehler, da sind nur die Teile der Produktion.
     
  9. twenty9er

    twenty9er Guest

    Es gab immer wieder Aktionen (auch bereits direkt zum Saisonstart, was eher unüblich ist, später dann TdF Sale usw.), wo ziemlich jedes Modell reduziert war. Das Inflite hatte ich aber nicht auf dem Schirm, gehe aber davon aus, dass es auch dabei war.
     
  10. artist1966

    artist1966 never give up

    Registriert seit:
    25 Oktober 2010
    Beiträge:
    1.646
    Hallo zusammen,

    beim Aufräumen sind mir mal wieder ein paar Teile zu meinem Inflite AL 9.0 aus 2017 in die Hände gefallen die dem Rad beilagen. Drei kleine Metallplättchen - wahrscheinlich mit partiellen Doppelklebeband - kann ich nicht zuordnen. Vielleicht kann jemand helfen. Eines der Metallplättchen ist leicht gebogen, die beiden anderen sind plan - siehe Bilder.
    Canyon_Inflite_Bild_1. Canyon_Inflite_Bild_2.

    Kann mir jemand sagen wofür die Plättchen sind?

    Danke im Voraus dem Schwarmhirn
     
  11. Sadwick

    Sadwick Berglusche

    Registriert seit:
    17 November 2015
    Beiträge:
    1.854
    Das sind Schützer die ans Sitzrohr geklebt werden und an denen sich die Einstellschraube für den Umwerfer anlehnt.
     
    artist1966 gefällt das.
  12. artist1966

    artist1966 never give up

    Registriert seit:
    25 Oktober 2010
    Beiträge:
    1.646
    Sadwick gefällt das.
  13. frischluftjunky

    frischluftjunky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2009
    Beiträge:
    484
    Hallo,
    ich hol den Thread hier nochmal hervor. Interessiere mich fürs aktuelle Inflite AL SLX. Da ich es auch zum Pendeln nutzen will frag ich mich ob Gewinde für Schutzbleche vorhanden sind. Auf dem Bild auf der Canyon HP kann ich nichts erkennen. Hat jemand das aktuelle?
     
  14. tacoma

    tacoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    414
    frischluftjunky gefällt das.
  15. negerlein

    negerlein MItglied

    Registriert seit:
    16 August 2006
    Beiträge:
    61
    Wirklich sauber und trocken bleibt man damit allerdings nicht! Ich fahre die XL-Variante am Inflite.
    Aber besser wie nix....oder wie sagt man....
     
  16. empty123

    empty123 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2016
    Beiträge:
    1.129
    Ich hatte die Raceblades mal am Rennrad. Am Inflite habe ich die festen Schutzbleche(oben zu lesen). Die Raceblades sind ein Witz dagegen. Aber wie @negerlein schon sagt, "besser wie nichts".