Cannondale Super Six Evo vs. CAAD12

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von der_ollie, 9 Januar 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. dobelli

    dobelli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2013
    Beiträge:
    1.528
    Ja: http://lmgtfy.com/?q=Supersix+evo

    (oder hier: https://www.bike24.de/p1140176.html)

    Das ist ja schon unverschämt günstig. Wenn das grün nicht so hässlich wäre und ich nicht schon ein CAAD12 hätte..
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. funbiker61

    funbiker61 breite Felge = breites Grinsen :)

    Registriert seit:
    27 April 2009
    Beiträge:
    4.071
    Komm, Komm, das ist hübsch. Ist ne Frage des Geschmacks. Schön klassisch schlicht. Nicht mit 1000 übergroßen Reklame Stickern.
     
  4. dobelli

    dobelli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2013
    Beiträge:
    1.528
    Das Rad: ja. Das Ultegra mag ich in Schwaz und Weiß, ich mag nur dieses grün nicht. Bei Cannondale steht halt jemand drauf... :(
     
  5. diemaus99

    diemaus99 allesaussergewöhnlich

    Registriert seit:
    16 November 2005
    Beiträge:
    4.680
    Danke.

    Hatte das Rad (dank Google) für 1222 Euro gefunden. Leider nicht mehr in RH58.
     
    dobelli gefällt das.
  6. funbiker61

    funbiker61 breite Felge = breites Grinsen :)

    Registriert seit:
    27 April 2009
    Beiträge:
    4.071
    58 ist auch meine Größe. Deshalb hab ichs bei Bike24 bestellt. Das Grün finde ich nicht so schlecht, verglichen mit den anderen Designs, die CD so anbietet. Die sind alle nicht so der Burner. Und ganz in schwarz sieht es schon wieder etwas langweilig aus.
     
  7. dobelli

    dobelli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2013
    Beiträge:
    1.528
    Stimmt, z.B. die CAAD12 105 2017er sind deutlich schlimmer. Und bei dem Preis kann man damit allemal leben. :bier:
     
    funbiker61 gefällt das.
  8. funbiker61

    funbiker61 breite Felge = breites Grinsen :)

    Registriert seit:
    27 April 2009
    Beiträge:
    4.071
  9. Lieblingsleguan

    Lieblingsleguan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2006
    Beiträge:
    1.592
    Denk Dir nix, ich find das Rad Klasse (Farbe und v.a. Form!).
    Meines ist das anthrazit-mattschwarze-mit-rot-Akzenten Sram Red 2015er Modell :).
     
    funbiker61 gefällt das.
  10. der_ollie

    der_ollie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Oktober 2015
    Beiträge:
    110
    Habs mir ja auch gekauft, sieht klasse aus und Conti 4000S in 25 mm gehen locker.....
     
    funbiker61 gefällt das.
  11. funbiker61

    funbiker61 breite Felge = breites Grinsen :)

    Registriert seit:
    27 April 2009
    Beiträge:
    4.071
    Also, ich habs mir mal liefern lassen. 25mm Contis auf breiten Felgen passen nicht annähernd. Der Reifen liegt komplett bündig an den Kettenstreben an. Es sind noch die alten 15C Aksiums (die neuen haben 17C) montiert, deshalb geht es mit dem recht schmalen vormontierten 25mm Lugano. Ich bin mir noch nicht mal sicher, dass der Conti 23mm auf breiten Felgen passt. Man darf sich bei Conti nicht ins Bockshorn jagen lassen. Conti hat dem Trend zu breiten Reifen schon vorgegriffen und die Dinger gleich breiter gemacht, als draufsteht. Der 25er ist ein 28er und für den braucht man das neue Modell des Supersix, mit der 25,4er Stütze.
     
  12. jamc

    jamc MItglied

    Registriert seit:
    31 August 2016
    Beiträge:
    44
    @ ALL die seit meinen fragen so nett und ausführlich geantwortet haben - ein riesengrosses dankeschön!!!

    für all die technischen informationen, die man sonst so einfach nicht bekommt, ich war mit influenza etwas ausgeschaltet, daher kann ich erst jetzt wieder antworten...
     
  13. jamc

    jamc MItglied

    Registriert seit:
    31 August 2016
    Beiträge:
    44
    @ lieblingsleguan

    danke für besonders hilfreiche antworten (und meine gedanken zu lesen), das mit der 27,2 und 25,4 sattelstütze und der daraus resultierenden breite zw. den kettenstreben... nirgendwo hätt ich das gefunden

    aber irgendwie hab ich bauchschmerzen, wenn ich an 30mm abstand und 25mm reifen denke... (fahrt ihr denn alle nur auf gefegten pisten?) also bei mir gibt es durchaus auch mal eine pfützeund etwasmatsch unterwegs....

    ich weiss nicht, ob ich nicht lieber auf caad12 gehe, da war immerhin noch ein bisschen mehr abstand...
     
  14. jamc

    jamc MItglied

    Registriert seit:
    31 August 2016
    Beiträge:
    44
    @ funbiker 61

    danke, dass due es extra wegen mir bestellt hast ;-))) zum nachmessen (war eine scherz)

    aber traurig ist es schon, mit sooo wenig abstand...
    ich dachte da schon an so nette dünne streifen blech zum schutz anzukleben, aber eigentlich, ganz erhrlich iste es eine glatte fehlkonstruktion

    wiederrum aber der günstige preis... ach herrjeh!
     
  15. funbiker61

    funbiker61 breite Felge = breites Grinsen :)

    Registriert seit:
    27 April 2009
    Beiträge:
    4.071
    Vermutlich ist der günstige Preis aber auch gerade wegen des bekannten Problems. Wer sich mit nem breiten Hinterradreifen angefreundet hat, kann es komplett knicken. Selbst für einen 4000SII in 23mm auf einer aktuellen 17C Felge gibt es keine Garantien. Nur mit perfekt (mittig) zentrierem Rad, kein Wiegetritt, keine Sprints könnte man Glück haben oder auch nicht. Das neue Modell hat ja BB30A und damit dieses Problem nicht mehr.
     
  16. jamc

    jamc MItglied

    Registriert seit:
    31 August 2016
    Beiträge:
    44
    aber das neue modell gibts noch nicht soo günstig...

    wundert mich übrigens, dass du 15c aksiums drauf hast , bei dem tiagra modell müssten es 19c maddux sein mit 25er lugano -frage mich wieviel bzw. wiewenig platz dort überhaupt noch wäre...

    schon echt grenzwertig nur 2,5mm auf jeder seite - da kannst du den speichenschlüssel praktisch immer mitführen...
     
  17. funbiker61

    funbiker61 breite Felge = breites Grinsen :)

    Registriert seit:
    27 April 2009
    Beiträge:
    4.071
    Ich hätte mal ein Foto schießen sollen, von 19C und 25mm Conti. Solang Du kein Contifahrer bist, kannst Du mit anderen Modellen Glück haben. Auch wenn 25mm draufsteht. Bei Conti ist aber schon bei 23mm Schluss. Es sind die 15C Aksiums. War das Erste, was ich geschaut habe. Und dann war mir schon klar, dass es eng wird. Aber eng ist kein Ausdruck. Geht gar nicht.
     
  18. jamc

    jamc MItglied

    Registriert seit:
    31 August 2016
    Beiträge:
    44
    oh je, ich dachte echt ich probiere es mal mit dem susi..
    aber so knapp, das finde ich dann einfach nicht praxisgerecht.....

    conti würde ich auch fahren, wenn die luganos dann hin wären - naja werden hier gerade zu viele WENN und HÄTTE usw.
     
  19. funbiker61

    funbiker61 breite Felge = breites Grinsen :)

    Registriert seit:
    27 April 2009
    Beiträge:
    4.071
    Ich bin auch gerade in der Zwickmühle. Habs ja hier neben mir stehen. Sieht echt schön aus. Ist ein echtes Fliegengewicht, aber ich werde es noch um ein Jahr vertagen müssen....
    Das neue Modell mit BB30A ist es :daumen:
     
  20. der_ollie

    der_ollie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Oktober 2015
    Beiträge:
    110
    Jetzt frage ich mich, warum bei mir die 25 mm Conti 4000S passen? Hatte doch auch das 2016er Modell gekauft? Auf Aksium Ksyrium Equipe S. Oder hab ich da was verwechselt? Bin grad etwas verwirrt?
     
  21. funbiker61

    funbiker61 breite Felge = breites Grinsen :)

    Registriert seit:
    27 April 2009
    Beiträge:
    4.071
    Auch schon gefahren? Welcher Luftdruck? Welche Maulweite haben die Ksyriums? 15C?
    Als Ergänzung: Meine Vorstellung für den 25er 4000SII ist minimal 17C.
    15C ist für mich keine Option mehr für diese Reifenbreite.