• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
funbiker61
Punkte für Reaktionen
540

Profilnachrichten Beiträge Informationen

  • Ist das immer noch der "Trend" und könnte ich anstatt des GP4000er auch das Set "Grand Prix Set Attack/Force" in Erwägung ziehen? Fokus liegt auf "ambitioniertem Pendeln" von 50km pro Tag (1000km/Monat) sowie gelegentlich ein regionales Rennen. Felge: DT Swiss RR 21 DICUT. Vielen Dank für deine Hilfe (oder Hinweis auf einen aktuellen Beitrag hier ;)

    Dominik / Zürich/CH
    funbiker61
    funbiker61
    Hi Dominik,
    die Kombination aus 23er und 25er 4000SII ist nach wie vor ein guter Kompromiss aus Komfort und Fahrverhalten, vor allem wenn man noch nicht auf aktuelle Felgenmaulweiten aktualisiert hat.
    Bei Deinen Felgen mit 18C Maulweite könntest Du jedoch auch vorn den 25er fahren. Bringt spürbar mehr Komfort bei nur minimal schlechterem Lenkverhalten.
    Guten Morgennn nach Byern

    Ich erlaube mir, dir hier persönlich eine kurze Frage zu stellen. Ich habe das Thema "23 vs 25mm Reifen" aus dem Jahr 2012 durchgelesen. Nun – das sind 6 Jahre her und ich weiss nicht genau, ob sich hier etwas getan hat. Meine kurze Frage: Ich fahre immer die Conti GP 4000 S II in 23mm. Nach dem Durchlesen deiner Antworten wäre die Kombi 25 hinten / 23 vorne eine gute Wahl.
  • Laden…
  • Laden…
Oben