Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Specialized Propero 4
Specialized Propero 4 - der Rennradhelm ist die neuste Entwicklung der US-Amerikaner und soll vor allem mit aerodynamischer Effiziens und Belüftung für Aufsehen sorgen. Zu haben ist er für 190 € (UVP).
MIt dem Tri-Fix-System lässt sich der Helm nicht nur einfach einstellen, sondern bietet mit nur 10 mm breiten Riemen auch noch ordentlich Komfort.
MIt dem Tri-Fix-System lässt sich der Helm nicht nur einfach einstellen, sondern bietet mit nur 10 mm breiten Riemen auch noch ordentlich Komfort.
Bei der Aerodynamik nimmt er anleihen von schon bekannten Helmen wie dem Evade 3 oder Prevail 3.
Bei der Aerodynamik nimmt er anleihen von schon bekannten Helmen wie dem Evade 3 oder Prevail 3.
Auch ein Brillenfach ist mit an Bord.
Auch ein Brillenfach ist mit an Bord.
Von der ausgeklügelten Belüftung ganz zu schweigen.
Von der ausgeklügelten Belüftung ganz zu schweigen.

Neuer Specialized Propero 4: Der Rennrad-Helm der US-Amerikaner möchte die Luftigkeit des S-Works Prevail und die Aerodynamik des S-Works Evade kombinieren und dazu erschwinglicher sein.

Specialized Propero 4 Rennradhelm: Infos und Preise

Specialized stellt mit dem Propero 4 einen neuen Rennrad-Helm vor, der aerodynamische Effizienz mit außergewöhnlicher Belüftung und Sicherheit verbinden soll. Inspiriert ist der neue Helm durch die Technologien der Spitzenmodelle S-Works Evade 3 und S-Works Prevail 3, aber auch preislich für eine breitere Menge an Rennradfahrern angelegt.

  • Entwickelt für optimale Luftströmung, basierend auf den Erkenntnissen aus umfangreichen CFD-Studien und Tests im Wind-Tunnel
  • Verbesserte Belüftung durch Micro Channeling
  • Anpassbarkeit FS3 Anpassungssystem, Tri-Fix-System
  • Sicherheit Mips Evolve System, Virginia Tech Helmet Rating 4 of 5)
  • Gewicht ab 270 g (S, Herstellerangabe)
  • Größe S, M, L
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.specialized.com
  • Preis 190 € (UVP)

Specialized Propero 4
# Specialized Propero 4 - der Rennradhelm ist die neuste Entwicklung der US-Amerikaner und soll vor allem mit aerodynamischer Effiziens und Belüftung für Aufsehen sorgen. Zu haben ist er für 190 € (UVP).

Diashow: Specialized Propero 4 Rennrad-Helm: Das Beste aus allen Helmen
Bei der Aerodynamik nimmt er anleihen von schon bekannten Helmen wie dem Evade 3 oder Prevail 3.
MIt dem Tri-Fix-System lässt sich der Helm nicht nur einfach einstellen, sondern bietet mit nur 10 mm breiten Riemen auch noch ordentlich Komfort.
Specialized Propero 4
Auch ein Brillenfach ist mit an Bord.
Von der ausgeklügelten Belüftung ganz zu schweigen.
Diashow starten »

Details

Die Vorteile des neuen Specialized Propero 4 Rennrad-Helms sollen sich in Zahlen belegen lassen. So soll er gegenüber dem Prevail 3 hinsichtlich Aerodynamik 4 Watt beziehungsweise 15 Sekunden bei 45 km/h über 40 km einsparen. Das haben die Kalifornier wie immer in ihrem hauseigenen „Wintunnel“ ermittelt.

Mit Micro Channeling soll der Propero 4 zudem eine verbesserte Belüftung gegenüber den anderen Modellen erhalten. Mit Mips Evolve für zusätzliche Sicherheit und einem leichten Design gibts zudem weitere Features für den anspruchsvollen Rennradfahrer. Dazu bietet er etwa ein Brillenfach, extra schmale 10-mm-Riemen für besseren Komfort, die zudem mit dem Tri-Fix-System eingestellt werden. Mehr Anpassungsmöglichkeiten gibt es darüber hinaus mit dem FS3-System. Auf Sicherheit getestet wurde der Propero 4 übrigens beim Virgina Tech Helmet Rating, wo er 4 von 5 Sternen erreicht hat. Zu haben ist er für 190 € (UVP).

MIt dem Tri-Fix-System lässt sich der Helm nicht nur einfach einstellen, sondern bietet mit nur 10 mm breiten Riemen auch noch ordentlich Komfort.
# MIt dem Tri-Fix-System lässt sich der Helm nicht nur einfach einstellen, sondern bietet mit nur 10 mm breiten Riemen auch noch ordentlich Komfort.
Bei der Aerodynamik nimmt er anleihen von schon bekannten Helmen wie dem Evade 3 oder Prevail 3.
# Bei der Aerodynamik nimmt er anleihen von schon bekannten Helmen wie dem Evade 3 oder Prevail 3.
Auch ein Brillenfach ist mit an Bord.
# Auch ein Brillenfach ist mit an Bord.
Von der ausgeklügelten Belüftung ganz zu schweigen.
# Von der ausgeklügelten Belüftung ganz zu schweigen.

Was sagst du zum neuen Propero 4 von Specialized?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Specialized
  1. benutzerbild

    F4B1

    dabei seit 06/2010

    Warum? Welche Faktoren sollen den technischen Fortschritt denn sonst abbilden? Zeitersparnis ist eine Umrechnung für verbesserte Aerodynamik, da die meisten Menschen mit einem cW-Wert nichts anfangen können.
    Man muss halt auch bedenken, dass am Fahrrad kaum noch Verbesserungen möglich sind, die beim Wechsel von einer Generation auf die nächste einen riesigen Unterschied machen. Die letzten waren im Rennradbereich der Zeitfahrlenker und die ersten STI.
    Seitdem geht es im Bereich von Sekunden voran, die man erst im Vergleich über Jahrzehnte hinweg wirklich spürt. Deswegen ist ja auch der Bereich Komfort und Haltbarkeit in den Fokus gerückt.
  2. benutzerbild

    Labbeduddel

    dabei seit 08/2023

    Man muss halt auch bedenken, dass am Fahrrad kaum noch Verbesserungen möglich sind, die beim Wechsel von einer Generation auf die nächste einen riesigen Unterschied machen. Die letzten waren im Rennradbereich der Zeitfahrlenker und die ersten STI.
    Seitdem geht es im Bereich von Sekunden voran, die man erst im Vergleich über Jahrzehnte hinweg wirklich spürt. Deswegen ist ja auch der Bereich Komfort und Haltbarkeit in den Fokus gerückt.
    Richtig, die neuen Modelle werden ggü. der Vorgänger aerodynamischer und/oder leichter, aber da sind keine riesen Sprünge zu erwarten. Kleinvieh macht auch Mist und wenn man die heutige Ausstattung mit jener von vor 10 Jahren vergleicht, dann merkt auch ein Laie den Unterschied. Und aus aerodynamischen Topmodellen paar Sekunden rauszuholen ist eine große Entwicklungsleistung, auch wenn nicht relevant für den einfachen Hobbyfahrer.
  3. benutzerbild

    PrincipiaRSC

    dabei seit 03/2020

    Ruckzuck Gold statt Bronze
    1707921007176.jpeg

  4. benutzerbild

    naucrates

    dabei seit 09/2017

    Sieht auf den Bildern/Renderings ja ganz nett aus - allerdings lässt das keinen Rückschluß zu, wie der Helm auf dem Kopf aussieht.
    Deswegen habe ich erst einmal nachgesehen, ob der Artikel als Werbung markiert ist ...
    So sieht er mit Rastas und bauchfreiem Netzhemd aus:
    IMG_4737.png

    Wie auch immer, rein optisch macht der Helm doch einen guten Eindruck und die Straßenpreise dürften erschwinglich sein. Frage mich nur, wie gut die Belüftung an Ende wirklich ist. Der Helm wirkt ja doch eher geschlossen.
  5. benutzerbild

    Labbeduddel

    dabei seit 08/2023

    So sieht er mit Rastas und bauchfreiem Netzhemd aus:
    Anhang anzeigen 1393986

    Wie auch immer, rein optisch macht der Helm doch einen guten Eindruck und die Straßenpreise dürften erschwinglich sein. Frage mich nur, wie gut die Belüftung an Ende wirklich ist. Der Helm wirkt ja doch eher geschlossen.
    Hahaha, der Fahrer ist nicht bauchfrei... ;)

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!