Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Specialized Evade II
Specialized Evade II - White
Specialized Evade II
Specialized Evade II - 3/4 Rückansicht
Specialized Evade II
Specialized Evade II - Relativ geschlossene Form trotz Einlassöffnungen an der Front
Specialized Evade II
Specialized Evade II - Black
Specialized Evade II
Specialized Evade II - Rocketred und Candyred
Specialized Evade II
Specialized Evade II - Neongelb und Neon-Orange

Specialized hat mit dem Evade II seinen Aero-Allroundhelm von Grund auf neu entwickelt. Er soll noch etwas größere Vorteile im Kampf gegen den Wind verschaffen als der Evade I, dabei aber deutlich besser kühlen und weniger wiegen.

Diashow: Specialized Evade 2018 - Neuer Aero-Helm ohne Kompromisse bei Belüftung und Gewicht
Specialized Evade II
Specialized Evade II
Specialized Evade II
Specialized Evade II
Specialized Evade II
Diashow starten »

Peter Sagan kann sich laut Specialized mit dem Evade II den schnellsten Rennradhelm aufsetzen, den die Kalifornier jemals entwickelt haben. Specialized verfügt über einen eigenen Windkanal, sodass die Behauptung zumindest mit Plausibilität untermauert ist. Bereits der Evade I konnte den Windkanalmessungen der Marke 50 Sekunden Zeitersparnis auf einer Strecke von 40 km bei 40 km/h durch seine aerodynamische Optimierung bringen. Der Evade II soll nun noch einmal 6 Sekunden auf der gleichen Strecke herausholen. Optisch gehört der Evade mit seiner turbinenartigen Rückansicht ohnehin zu den sehr schnellen und markanten Helmen. Das 2018er Modell hat Specialized nach Kundenfeedback kompakter gestaltet als den Vorgänger. Auch bei der Klimatisierung hat Specialized nachgeregelt – ein Punkt, der scheinbar am Evade I für etwas Kritik sorgte. Für den Evade II verspricht Specialized nun aber ein „Fahrgefühl als würdest du überhaupt keinen Helm tragen“.

Specialized Evade II
# Specialized Evade II - White
Specialized Evade II
# Specialized Evade II - 3/4 Rückansicht
Specialized Evade II
# Specialized Evade II - Relativ geschlossene Form trotz Einlassöffnungen an der Front

Specialized Evade II kurz und knapp

    • 4th Dimension Lüftungssystem mit tiefen Luftkanälen  im Windkanal an Schnittmodellen getestet für optimale Kombination aus Aerodynamik und Ventilation
    • patentierte Energy Optimized Multi-Density EPS Konstruktion als Stoßschutz
    • patentierte Aramid verstärkte Helm-Konstruktion zur Unterstützung des EPS-Schaums
    • höhenverstellbares Hairport II Haltesystem mit Micro-Rasterung
    • Gutter-Action Stirnpolster für bessere Kühlung und klein Schweißfluss in die Augen
    • Drei-Punkt-Riemenbefestigung
    • Gewicht: 234 g
    • Farben: Schwarz, Rot, Violett-Schwarz, Neongelb-Orange
    • 3 Größen: S, M, L
    • Preis: 249,90 Euro
Specialized Evade II
# Specialized Evade II - Black

Specialized Evade II
# Specialized Evade II - Rocketred und Candyred
Specialized Evade II
# Specialized Evade II - Neongelb und Neon-Orange

Infos: Pressemitteilung / Fotos: Specialized

  1. Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!