Die pure Schlichtheit eines klassischen Bahnrades macht schon alleine eine elegante Erscheinung. Wenn dann noch eine stilsichere Lackierung in Königsblau und Epochen-gerechte, polierte Komponenten hinzukommen, kann man sich dem Reiz schwer entziehen – so ging es wohl auch den Community-Mitgliedern, die dem itca Bahnrad aus der Schweiz ihre Stimmen zum Renner der Woche gaben. Viel Spaß damit.

Renner der Woche

itca Pista, Size: 54cc, stahlpedaleur

Wie bist Du zu dem Rad gekommen, das wir heute als Renner der Woche vorstellen? Warum hast Du Dich für genau diesen Aufbau entschieden?

Ich habe das Rahmenset vor etwa 2 Jahren in einer Kleinanzeige gesehen und sofort entschieden, den will ich haben. Ich hatte bereits 2 Straßenvelos der Marke itca. Itca ist eine Zürcher Institution von der offenen Rennbahn in Oerlikon (Zürich). Dieser Rahmen wurde von Konstantin Rehm gelötet. Er war ein Zürcher Rahmenbauer, der wie auch Leo Estermann viele Rahmen für Profis und ambitionierte Rennradfahrer machte. Mit dem Aufbau brauchte ich eine Weile, bis ich alle passenden Komponenten zusammen hatte.

itca Pista 1982
# itca Pista 1982 - Rahmen von Konstantin Rehm.
3ttt Record Vorbau Pista mit steilerem Winkel als auf der Straße üblich.
# 3ttt Record Vorbau Pista mit steilerem Winkel als auf der Straße üblich.
3ttt Lenker mit Benotto Lenkerband
# 3ttt Lenker mit Benotto Lenkerband

Was zeichnet das Rad für Dich besonders aus? Wenn es ein Selbstaufbau oder Tuning ist: Worauf hast Du besonders geachtet?

Für mich harmoniert die schöne blaue Farbe perfekt mit den schwarzen Assos Felgen. Der goldene 3ttt Lenker war dann noch die Kirsche auf der Torte. Mir war es einfach wichtig, dass ich einen Epochen-gerechten Aufbau mache und nicht mit modernen Teilen ergänzen musste.

Bleibt jetzt alles so oder wird es weitere Ausbaustufen geben?

Ich denke, der bleibt so, wie er ist. Falls ich mal noch einen linken Pista Kurbelarm finde, wird der jetzige Strada noch ersetzt. Das ist noch das Einzige, das mir nicht ganz passt.

Was wiegt Dein Renner der Woche?

7.54 kg mit Pedalen.

Wo fährst Du mit diesem Rennrad? Welche Rennen, RTF oder andere Veranstaltungen hat es schon bestritten?

Gefahren habe ich das Bahnvelo noch nicht. Möchte sicher mal noch auf der offenen Rennbahn ein paar Runden drehen. In erster Linie ist es für mich ein Sammlerstück in meiner Sammlung Schweizer Rahmenbauer.

Wie würdest Du das Fahrverhalten des Rades charakterisieren?

Kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beurteilen.

Wie und wann bist Du zum Rennradfahren gekommen?

So richtig mit dem Rennrad fahren habe ich in 2017 begonnen, vorher war mehr MTB oder Downhill das Thema. Erfahrung im Bahnradsport habe ich noch keine.

Wie würdest Du Dich jetzt selbst als Rennradfahrer charakterisieren?

Ich fahre einfach sehr gerne! Auch gerne mal länger und weiter. Ich genieße es, die Landschaft zu erfahren mit dem Velo.

Was macht für Dich den Reiz des Rennradfahrens aus?

Die Antwort ist immer noch dieselbe wie bei meinem ersten Renner der Woche vor 1 1/2 Jahren. Es ist die Freiheit, einfach aufs Rad zu steigen und von der Haustür aus die Gegend zu erkunden. Für mich ist es pure Lebensfreude, ein Velo zu nehmen und einfach rauszugehen und immer mal wieder neu abzubiegen, um neue Straßen, Feld- und Waldwege zu erfahren.

Würdest du mit uns deine Lieblings-Trainingsstrecke oder eine Aufzeichnung einer besonders schönen Tour teilen?

Ich fahre gerne vers. Strecken. Eine Trainingsrunde in dem Sinn habe ich nicht. Hier aber mal was Verrücktes, mit vielen schönen Sackgassen die man sonst meidet auf den meisten Runden.

Wie bist Du zum Forum von Rennrad-News gekommen?

Auf der Suche nach Antworten.

Dein Verhältnis zur Radbranche – immer das neuste oder am liebsten noch mit Rahmenschalthebel?

Am liebsten noch Schalthebel, aber nicht abgeneigt neuem gegenüber. Bei meinem neusten Zuwachs, der noch in Arbeit ist, wird es auch Stahl sein, mit mechanischer Gruppe, aber bei den Bremsen darf’s Disc sein. Moderner kann und will ich mir nicht zumuten.

Räder der Marke itca sind aus der Hand einer Schweizer Rahmenbau-Legende.
# Räder der Marke itca sind aus der Hand einer Schweizer Rahmenbau-Legende.
Das Vorderrad ist radial eingespeicht.
# Das Vorderrad ist radial eingespeicht.
Bahnräder werden mit einem starren Gang ohne Freilauf gefahren.
# Bahnräder werden mit einem starren Gang ohne Freilauf gefahren.
Die Assos Felgen sind „swiss made“.
# Die Assos Felgen sind „swiss made“.
Campagnolo Record Hochflansch Naben mit 15er Ritzel und Konterring.
# Campagnolo Record Hochflansch Naben mit 15er Ritzel und Konterring.

Technische Daten: itca Pista, Size: 54cc

Rahmen
Reynolds 531
Gabel
Reynolds 531
Schalthebel
Umwerfer
Ritzelkassette / Abstufung
Kurbel / Kettenblätter
Campagnolo Record Pista
Pedale
Campagnolo Super Record Pista
Kette
Miche
Bremsen
wer bremst verliert
Laufräder
Assos Felgen mit Campagnolo Hochflanschnaben und Messerspeichen
Reifen
Clement Seta
Sattel / Sattelstütze
3ttt Record / Campagnolo Super Record 26.6mm
Vorbau / Lenker
3ttt Record Pista und 3ttt Pista Lenker
Lenkerband
Benotto
Sonstiges
Wünsche viel Spass mit meinem Bahnvelo von 1982!

Über den Renner der Woche

Ihr habt auch ein Rad, dass sich in dieser ehrenhaften Galerie der schönsten Rennräder aus dem Forum sehen lassen könnte? Dann macht doch einfach mit. Wir zeigen nicht nur edle, sondern auch einfach spannende Bikes und es geht immer auch um ihre Geschichte und Besitzerinnen und Besitzer. Lust bekommen? Lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.rennrad-news.de/p/455915 / Das Album findet ihr hier: Renner der Woche Fotoalbum.

Die letzten Renner der Woche findet ihr hier:

Wie gefällt euch der Renner der Woche?

Fragen: Jan Gathmann / Fotos: privat
  1. benutzerbild

    tebis

    dabei seit 04/2015

    Schönes, schlichte Rad. Gefällt mir gut in der Konstellation.

  2. benutzerbild

    woolee

    dabei seit 04/2009

    Lenker mit Lenkerband ist eine Augenweide (beim ohnehin stimmigen Rest) !

  3. benutzerbild

    carmol

    dabei seit 01/2007

    Ein Hallo zu und ein Hoch auf Alois Iten!

    Er wirds zwar kaum lesen - verdient hat er den Gruss dennoch.

  4. benutzerbild

    naucrates

    dabei seit 09/2017

    Schickes Rad!
    Die Laufräder sind wahnsinnig hübsch 😍

  5. benutzerbild

    stahlpedaleur

    dabei seit 08/2017

    Ein Hallo zu und ein Hoch auf Alois Iten!

    Er wirds zwar kaum lesen - verdient hat er den Gruss dennoch.
    kann ihm den Gruss gerne ausrichten!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!