Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Mit Ludicrous AF bringt Muc-Off einen neuen Hightech-Schmierstoff für Rennfahrer und ambitionierte Freizeitsportler auf den Markt.
Mit Ludicrous AF bringt Muc-Off einen neuen Hightech-Schmierstoff für Rennfahrer und ambitionierte Freizeitsportler auf den Markt.
Die Reibung innerhalb der Kette zu verringern kann enorme Leistungseinsparungen bringen.
Die Reibung innerhalb der Kette zu verringern kann enorme Leistungseinsparungen bringen.
Bei der Reibungsmessung im Labor schneidet Ludicrous AF am besten ab
Bei der Reibungsmessung im Labor schneidet Ludicrous AF am besten ab - der Reibungskoeffizient bleibt über die Zeit nahezu konstant.
In den Labormessungen, die Muc-Off veröffentlicht hat, ist Ludicrous AF jeweils die Benchmark
In den Labormessungen, die Muc-Off veröffentlicht hat, ist Ludicrous AF jeweils die Benchmark - eine Vorbehandlung inklusive Einfahren bringt eine weitere Performance-Verbesserung.
Nach der aufwendigen Erstbehandlung kann das „flüssige Gold“ ganz normal zum regelmäßigen Service aufgetragen werden.
Nach der aufwendigen Erstbehandlung kann das „flüssige Gold“ ganz normal zum regelmäßigen Service aufgetragen werden.
Muc-Off Ludicrous AF - ab sofort im Handel erhältlich.
Muc-Off Ludicrous AF - ab sofort im Handel erhältlich.

Muc-Off verspricht mit seinem neuen Ludicrous AF nicht weniger als das „schnellste Kettenöl der Welt“. Drei Jahre Entwicklungszeit mit namhaften Rennteams wurden investiert, um einen extrem reibungsarmen Schmierstoff zu entwickeln. Allerdings erfordert die korrekte Anwendung einigen Aufwand und es gilt, sich mit dem hohen Preis zu arrangieren.

Muc-Off Ludicrous AF Kettenöl – Informationen und Preis

  • Neuer Kettenschmierstoff mit geringer Reibung
  • Komplett biologisch abbaubar
  • Drei Jahre lang getestet und entwickelt mit Profi-Teams
  • Vorherige Komplett-Reinigung der Kette erforderlich
  • Preis 64,99 Euro (50 ml)
  • Verfügbar ab sofort
  • Informationen www.muc-off.com/

Diashow: Muc Off Ludicrous AF Kettenöl: Weniger Reibung, längere Lebensdauer
Die Reibung innerhalb der Kette zu verringern kann enorme Leistungseinsparungen bringen.
Muc-Off Ludicrous AF - ab sofort im Handel erhältlich.
Bei der Reibungsmessung im Labor schneidet Ludicrous AF am besten ab
In den Labormessungen, die Muc-Off veröffentlicht hat, ist Ludicrous AF jeweils die Benchmark
Nach der aufwendigen Erstbehandlung kann das „flüssige Gold“ ganz normal zum regelmäßigen Service aufgetragen werden.
Diashow starten »

Mit Ludicrous AF bringt Muc-Off einen neuen Hightech-Schmierstoff für Rennfahrer und ambitionierte Freizeitsportler auf den Markt.
# Mit Ludicrous AF bringt Muc-Off einen neuen Hightech-Schmierstoff für Rennfahrer und ambitionierte Freizeitsportler auf den Markt.

Muc-Off Ludicrous AF – Details

Die Reibung von Fahrradketten und die dabei entstehende Verlustleistung sind schon seit vielen Jahren ein Thema. Während für Otto Normalverbraucher in Sachen Kettenöl eine einfache Anwendung und gute Pflegeeigenschaften im Vordergrund stehen, geht es im Rennsport vor allem darum, die Reibung im Antrieb möglichst gering zu halten und somit möglichst viel Energie aus den Beinen in Vortrieb umzuwandeln.

Bestand Kettenöl früher tatsächlich zu einem Großteil aus Öl, werden heutzutage verschiedenste Emulsionen mit unterschiedlichsten Inhaltsstoffen zur Kettenpflege angeboten. Muc-Off hat nach eigenen Angaben über drei Jahre lang an seinem neuen Hightech-Schmierstoff gearbeitet und dabei mit Profi-Teams wie Ineos Grenadiers, EF Education-Nippo, BMC Pro-Triathlon oder Canyon/SRAM zusammengearbeitet und getestet.

Das neue Ludricrous AF soll bereits an den Rädern von Giro d’Italia Sieger Egan Bernal zum Einsatz gekommen sein sowie zahlreiche andere Fahrer zu Podiumsplatzierungen bei großen Rennen begleitet haben. Zudem wurden in Tokio zwölf olympische Medaillen mit Rädern gewonnen, an denen der neue Schmierstoff im Einsatz war.

Die Reibung innerhalb der Kette zu verringern kann enorme Leistungseinsparungen bringen.
# Die Reibung innerhalb der Kette zu verringern kann enorme Leistungseinsparungen bringen.

Laut Muc-Off ist das Kettenöl sehr dünnflüssig und gelangt somit mühelos an alle Stellen, wo es gebraucht wird. An den entscheidenden Stellen soll sich der Schmierstoff auf Molekularbasis mit der Kette verbinden und einen außergewöhnlich guten Schmierfilm bilden. Synthetische Polymere sollen dabei nicht nur die Reibung reduzieren, sondern auch die Haltbarkeit der Kette deutlich steigern. Zudem soll Ludicrous AF bei allen Bedingungen gleich gut funktionieren, egal ob trocken und staubig oder bei Regen und hoher Luftfeuchtigkeit.

Muc-Off Ludicrous AF Kettenöl – besser als die Konkurrenz?

Muc-Off bewirbt das neue Ludicrous AF sehr selbstbewusst und verweist auf viele Testreihen, die eine klare Überlegenheit gegenüber den Produkten der Mitbewerber nachgewiesen hätten. So soll der neue Superschmierstoff der Engländer deutlich besser als Silca Synergetic, Absolute Black Graphenlube sowie Drip Lube von Ceramicspeed sein.

Bei der Reibungsmessung im Labor schneidet Ludicrous AF am besten ab
# Bei der Reibungsmessung im Labor schneidet Ludicrous AF am besten ab - der Reibungskoeffizient bleibt über die Zeit nahezu konstant.
In den Labormessungen, die Muc-Off veröffentlicht hat, ist Ludicrous AF jeweils die Benchmark
# In den Labormessungen, die Muc-Off veröffentlicht hat, ist Ludicrous AF jeweils die Benchmark - eine Vorbehandlung inklusive Einfahren bringt eine weitere Performance-Verbesserung.

Schon die Auswahl der Konkurrenten in den Tests zeigt den Anspruch von Muc-Off, denn die drei oben genannten Kandidaten gelten als absolute Spitzenprodukte mit herausragender Leistungsfähigkeit und ebenfalls sehr hohen Preisen. In den Testreihen, die Muc-Off veröffentlicht hat, schneidet das eigene Produkt dennoch stets als neue Benchmark ab.

Hoher Aufwand nötig

Ein kleiner Wermutstropfen, neben dem hohen Preis von 65 Euro für 50 ml, ist die aufwendige Erstanwendung des neuen Schmierstoffs. Um die volle Wirkung entfalten zu können, sollte Ludicrous AF auf eine vollkommen entfettete und saubere Kette aufgetragen werden. Eine gründliche Entfettung mit Kettenreiniger oder Waschbenzin ist also unerlässlich, wenn man die Vorteile wirklich nutzen möchte.

Noch besser ist es, die Kette in einem Ultraschallreiniger komplett von Öl und Fett zu befreien und danach komplett trocknen zu lassen. Nach dem Auftragen des Schmierstoffs sollten zudem einige Stunden Trocknungszeit eingehalten werden, um eine maximale Funktion zu erreichen. Für die Profi-Rennteams präpariert Muc-Off die Ketten deshalb in der eigenen Werkstatt und gibt sie im Anschluss gebrauchsfertig an die Mechaniker weiter.

Nach der ersten Grundbehandlung kann der Schmierstoff wie gewöhnlich zur regelmäßigen Nachbehandlung eingesetzt werden. Muc-Off verspricht, dass die Wirkung immer besser wird, je öfter die Kette mit Ludicrous AF behandelt wird.

Nach der aufwendigen Erstbehandlung kann das „flüssige Gold“ ganz normal zum regelmäßigen Service aufgetragen werden.
# Nach der aufwendigen Erstbehandlung kann das „flüssige Gold“ ganz normal zum regelmäßigen Service aufgetragen werden.

Klingt aufwendig? Durchaus, ist aber in diesem Bereich der Hightech-Schmierstoffe nicht unüblich. Auch die Konkurrenzprodukte funktionieren am besten, wenn sie auf eine vollkommen saubere Kette aufgetragen werden. Aus diesem Grund bieten einige Hersteller auch komplett präparierte Ketten zum Kauf an. Muc-Off überlege dies ebenfalls, eine endgültige Entscheidung dazu sei jedoch noch nicht gefallen, heißt es.

Praxistest folgt

Ihr möchtet wissen, ob sich ein solches Produkt auch für Alltagsfahrer lohnt oder nur etwas für Profis ist? Kein Problem, eine Testflasche des neuen Ludricrous AF ist auf dem Weg zu uns. Mit Silcas neuem Superschmierstoff sind wir schon seit einigen Wochen unterwegs. Praxisbericht folgt…

Muc-Off Ludicrous AF - ab sofort im Handel erhältlich.
# Muc-Off Ludicrous AF - ab sofort im Handel erhältlich.

Was denkt ihr über diesen Ansatz von Muc-Off – Gamechanger oder zu aufwendig in der Anwendung?

Text: Harald Englert, Informationen/Fotos: Muc-Off
  1. benutzerbild

    snowdriver

    dabei seit 07/2016

    Denkst du da noch an Kettenöl oder schon an Miraculix?
    Vermutlich an rationale Vernunft … aber die ist heutzutage evtl. nur noch unter Druiden zu finden. :)
  2. benutzerbild

    freiform

    dabei seit 04/2016

    Vermutlich an rationale Vernunft … aber die ist heutzutage evtl. nur noch unter Druiden zu finden. :)

    Das sind die, auf deren moderne Variante das komplette Programm des Kopp Verlags ausgelegt ist? Gehen seit ein paar Jahren auch gerne mal auf die Strasse und labern auch sonst verhältnismäßig viel Schwachsinn?

    SCNR 😂 🤷‍♂️
  3. benutzerbild

    snowdriver

    dabei seit 07/2016

    Das sind die, auf deren moderne Variante das komplette Programm des Kopp Verlags ausgelegt ist? Gehen seit ein paar Jahren auch gerne mal auf die Strasse und labern auch sonst verhältnismäßig viel Schwachsinn?

    SCNR 😂 🤷‍♂️
    Im Grunde sehr präzise zusammengefasst - dann gehörst Du also auch zu denen, die noch bereit sind alternativen Fakten, eine inzwischen fast schon in Vergessenheit geratene Form von Skepsis bis gar schreiender Unfassbarkeitsäußerung/-empörung entgegen zu stellen?!

    Schöne Grüße eines Verfechters der System-Physik/Biologie/Astronomie smilie
  4. benutzerbild

    freiform

    dabei seit 04/2016

    Im Grunde sehr präzise zusammengefasst - dann gehörst Du also auch zu denen, die noch bereit sind alternativen Fakten, eine inzwischen fast schon in Vergessenheit geratene Form von Skepsis bis gar schreiender Unfassbarkeitsäußerung/-empörung entgegen zu stellen?!

    Schöne Grüße eines Verfechters der System-Physik/Biologie/Astronomie smilie
    Ich hab' ja ein recht ausgeprägtes Problem damit, dass eine Gruppe von Intelligenzbefreiten den Begriff Querdenker besetzen. Alleine schon, weil denken ja nicht auf dem Programm steht, egal in welche Richtung. Schade drum. War mal was anderes.

    Egal, zurück zum Thema; mit Buzzwords kannste der passenden Zielgruppe alles verkaufen. Ist wie mit durchgestrichenen Barcodes.

    Eigentlich mag ich GCN ja auch, aber die als "GCN does Science" getarnte Werbesendung ist schon peinlich. Wenn man sich die Kommentare unter den Videos anschaut, ist's oft auch nicht besser. Küzlich:

    "Carbon ist also steifer, gibt aber mehr mehr nach. Das ist doch alles unfug, da wird doch der Kunder verar****." usw, usf. Kopf-Tisch.

    Was die Astronomie angeht, von da oben mach ich sogar Photos.. ^^. Damit man immer weiß, welcher Planet in wessen Haus steht. Und so.. 🤣
  5. benutzerbild

    kuotenmann

    dabei seit 11/2018

    Mein Gott! Ein Schmierstoff auf Molekularbasis! Also auf dem Niveau von Rapsöl? Oder gar Wasser? Wahnsinn! Dann sind auch noch "synthetische Polymere" enthalten! So wie in Gummiringen und Joghurtbechern? Unfassbar!!!11

    Das ist doch garantiert alles mit Atomzeug gemacht. Oder genetisch. Ihr wisst schon. Diese Chemikalien werden uns alle umbringen.

    Das Teufelsöl kommt mir nicht ins Haus!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!