Profiklamotte für Jedermänner: Die neue Tech-Kollektion von CRAFT richtet sich an ambitionierte Radsportler, die von ihrem Outfit nicht nur ein hohes Maß an Funktionalität, sondern auch viel Komfort erwarten. Im Rennbetrieb entscheiden oft Zehntelsekunden. Ein etwas zu großes Trikot kann schnell den Sieg kosten. Die perfekte Passform ist daher Pflicht. Bei der Entwicklung der neuen Kollektion „Tech“ arbeitete CRAFT eng mit dem Profiradteam BORA – ARGON 18 zusammen.

Wenn die Profis damit fahren, sollten auch der Jedermann damit glücklich werden.
# Wenn die Profis damit fahren, sollten auch der Jedermann damit glücklich werden. - CRAFT

Mit der Tech Bib Shorts präsentieren die Schweden eine Radhose für höchste Anforderungen. Die nahtfreie Trägerkonstruktion sorgt gleichermaßen für perfekten Sitz und herausragenden Tragekomfort. Muskelvibrationen werden dank der leichten Body Control-Kompression reduziert. Ein Silikon-Print am Beinabschluss verhindert Verrutschen. Sämtliche Nähte der Bib sind geklebt, um die Aerodynamik zu verbessern. An heißen Sommertagen bietet die patentierte coldblack Technologie von Schöller einen UV-Schutz von 50+ und sorgt dafür, dass sich die Bib trotz der schwarzen Farbe nicht übermäßig aufheizt.

Muskelvibrationen werden durch leichte Muskelkompression reduziert.
# Muskelvibrationen werden durch leichte Muskelkompression reduziert. - CRAFT
Die nahtfreie Trägerkonstruktion sorgt für perfekten Sitz und hohen Tragekomfort.
# Die nahtfreie Trägerkonstruktion sorgt für perfekten Sitz und hohen Tragekomfort. - CRAFT

Doch wie immer kommt es auf die inneren Werte an: Für hohen Sitzkomfort sorgt das Infinity C1 Pad. Die Stauchhärte des Polsterschaums unterscheidet sich je nach Konfektionsgröße. Die Größen XS und S eignen sich für bis zu 80 kg, M und L für 80 bis 100 kg, XL und XXL für 100 bis 120 kg. Als Bezugsstoff für das Infinity C1 Sitzpolster verwenden die Schweden ein innovatives Biokeramik-Material: Hier werden Tonmineralien im Polymer der Fasern verankert. Durch diese Verbindung verbessert sich die Thermoregulation, wodurch das Ininfity C1 Pad an warmen Tagen kühlt, während es sich an kühleren Tagen warm anfühlt.

CRAFT Tech Bib Shorts

  • Farben: Black/ White
  • Nahtlose Träger aus Cool-Superlight-Mesh
  • Geklebte Nähte
  • Griffiger Silikon-Print am Beinabschluss
  • CRAFT Infinity C1 Pad
  • Größen: S–XXL
  • UVP: 219,95 Euro

Passend  zur Tech Bib Shorts schneidert CRAFT das Tech Aero Jersey –  ein High-End Trikot für ambitionierte Radsportler. Die Moving Wing Technology garantiert trotz enganliegenden Schnitts stets gute Bewegungsfreiheit.

Und die Optik stimmt auch.
# Und die Optik stimmt auch. - CRAFT
Die Golfball-ähnliche Oberfläche des Trikots soll die Luftströmung widerstandsarm entlang gleiten lassen.
# Die Golfball-ähnliche Oberfläche des Trikots soll die Luftströmung widerstandsarm entlang gleiten lassen. - CRAFT

Für eine gute Aerodynamik sorgt die innovative 3D-Oberflächenstruktur des Trikots. Wie bei einem Golfball entstehen durch kleine Vertiefungen Luftverwirbelungen, an denen die eigentliche Luftströmung widerstandsarm entlanggleitet. Einsätze aus Cool-Mesh-Superlight Material sorgen an jenen Stellen für Kühlung, wo man besonders intensiv schwitzt. An sonnenreichen Tagen schützt der UPF 50+ vor gefährlichen UV-Strahlen.

CRAFT Tech Aero Jersey

  • Farben: White, Black/Heat
  • 4 Rückentaschen, davon eine mit Zip
  • Moving Wing-TechnologieTM
  • Verschweißte Nähte (glatt und aerodynamisch)
  • Cool-Mesh-Superlight Einsätze an den Hot Spots
  • UPF 50+ im Schulterbereich
  • Größen: S–XXL
  • UVP: 149,95 Euro

An Schlechtwettertagen wird der das Outfit mit dem Shield Jersey abgerundet. Es vereint das Tragegefühl und den Komfort eines Trikots mit dem Wind- und Wetterschutz einer Schlechtwetterjacke.

Pressemitteilung: Craft

Über den Autor

Dominik

Dominik Ehrich – 84er Baujahr – lebt im Chiemgau. Berg- und Wassersport treiben ihn morgens aus dem Bett. Seit 2015 schreibt der Sportwissenschaftler für Rennrad-News.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    günti

    dabei seit 02/2009

    Meine wasserdichten Craft Handschuhe für teures Geld waren nach 10 Minuten klatschnass. Und XXL trifft wohl bei japanischen Kindern zu.Und ich hab keine Pranken wie Klodeckel.Ab in die Tonne.
  3. benutzerbild

    alexVspeed

    dabei seit 01/2014

    günti
    Meine wasserdichten Craft Handschuhe für teures Geld waren nach 10 Minuten klatschnass. Und XXL trifft wohl bei japanischen Kindern zu.Und ich hab keine Pranken wie Klodeckel.Ab in die Tonne.
    Hi günti,
    hi zusammen,

    ich wüsste nicht mal das Craft wasserdichte Handschuhe im Programm hat. Wasserresistent wohl ja.
  4. benutzerbild

    günti

    dabei seit 02/2009

    Kann dir leider das Modell nicht sagen weil ich in Kyoto sitze und auch radle.
    Die Dinger bleiben hier im Abfallkorb .
    Wenn nach 10 Minuten sprühregen alles nass ist dann ist das schlicht ein Handschuh für trockenes wetter.
    Meiner Meinung nach und gut is es auch nach dem Werbetroll.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein
Anmelden