Wartung an Maxi Car Naben

Dieses Thema im Forum "Rennmaschinen bis 1990" wurde erstellt von Zato, 27 Juni 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. byf

    byf old school coffedrinker

    Registriert seit:
    13 Januar 2011
    Beiträge:
    4.167
    Ich würde es machen, aber wenn der @Knobi es gerade erst gemacht hat, wird er alle Werkzeuge & Hilfswerkzeuge zur Hand haben ( wenn er denn die Lager getauscht hat). Mein Vorschlag zu Modus Operandi: @Zato prüft nach der von mir beschriebenen Art ob die Achse gerade ist. Dann demontiert er die Achse. Besorgt sich einen verstellbaren Stirnlochschlüssel ( https://www.hoffmann-group.com/DE/de/hom/Schraubwerkzeuge/Torx-,-6-kant-Schlüssel/Verstellbarer-Stirnlochschlüssel-gerade/p/628600-3)
    oder zur Not eine Sprengringzange.( abgewinkelt) und schaut ob er die Deckel runter bekommt. Die Deckel haben 2 Stirnbohrungen 3mm.
    Dann kann er alles sauber machen und die Laufflächen & Wälzkörper begutachten. Dann entsprechend dem Ergebnis neue Lager beschaffen.
    Das ganze verpaken und jemanden zusenden der die Laufringe in den Nabenkörpern tauscht.
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Don_Camillo

    Don_Camillo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 November 2017
    Beiträge:
    4.433
    @Knobi s Operation am offenen Maxi Car Herzen liegt mWn schon deutlich länger zurück.
     
  4. Flat Eric

    Flat Eric Machen ist wie wollen , nur krasser .

    Registriert seit:
    27 August 2012
    Beiträge:
    6.766
    Nee doof bestimmt nicht , und solche Schulterkugellager (DIN 615) hat jeder Wälzlagerhersteller im Programm , Standardware .
    Nur die Verwendung als Radlager ist etwas seltsam , und die geringe Kugelzahl auch .
    Aus dem Lagerkatalog :
    Das Schulterkugellager ist eine spezielle und zerlegbare Form des Rillenkugellagers. Es hat nur eine geringe Tragfähigkeit in radialer und in einseitig axialer Richtung und wird für Geräte mit geringen Belastungen verwendet, wie zum Beispiel Messgeräte und Haushaltsgeräte. Es ist meist zerlegbar.
    Mehr meinte ich nicht .
     
    FSD und Grautvornix gefällt das.
  5. Grautvornix

    Grautvornix Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 September 2016
    Beiträge:
    6.728
    Und seitdem mag er die nicht mehr...
     
    Knobi und Don_Camillo gefällt das.
  6. Knobi

    Knobi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    4.371
    Stimmt. Ich fand diese Naben in mehrfacher Hinsicht sonderbar, aber eigentlich in keiner gut; die empfindliche Achse kann ich bestätigen.
    Ohne speziellen Abzieher/Ausdrücker haben wir uns damals entschieden, die Lagerschalen gaanz vorsichtig mit einer winzigen Trennscheibe und einem "Dremel" zu schlitzen, anschließend gingen sie auch so raus. Sicher nicht der beste und einfachste Weg, aber machbar.
     
    Don_Camillo und Grautvornix gefällt das.
  7. Zato

    Zato Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Oktober 2016
    Beiträge:
    267
    Dank an @byf werde die Sache am Montag begutachten, melde mich dann.
    Gruß
     
  8. Crocodillo

    Crocodillo reißt die Klappe weit auf

    Registriert seit:
    29 Juni 2010
    Beiträge:
    6.492
    HeikoS69 gefällt das.
  9. Knobi

    Knobi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    4.371
    ta22os gefällt das.
  10. Flat Eric

    Flat Eric Machen ist wie wollen , nur krasser .

    Registriert seit:
    27 August 2012
    Beiträge:
    6.766
    Hat aber wohl nichts mit dem Hormonhaushalt zu tun ..:D
     
  11. Smiii

    Smiii Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2015
    Beiträge:
    807
    Von @Spacecowboy666 weiß ich, dass er sich mit den maxi cars sehr gut auskennt und bestimmt ein paar Tipps auf Lager hat.
     
    Grautvornix gefällt das.
  12. Crocodillo

    Crocodillo reißt die Klappe weit auf

    Registriert seit:
    29 Juni 2010
    Beiträge:
    6.492
    Don_Camillo und Grautvornix gefällt das.
  13. HeikoS69

    HeikoS69 Plattsnacker

    Registriert seit:
    18 August 2016
    Beiträge:
    418
    Edit: Erledigt!

    Ein wenig OT:
    Jemand Interesse an einem Nabensatz?
    36 Loch, 126,5 / 100 mm, war ein Shimano Freilauf drauf, wohl BSA
    Habe ich selber im Laufrad gebraucht gekauft, km Leistung weiß ich nicht, nach dem Zustand der Felgen wohl in umterem einstelligen tkm Bereich
    Eine Fotokopie einer Wartungsanleitung gibt es gratis dazu :D.
    130,-- Euro inkl. Versand bräuchte ich dafür. 20180712_124836. 20180712_125242.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2018
    roykoeln und toddio gefällt das.
  14. toddio

    toddio Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 September 2013
    Beiträge:
    1.269
    Verlockendes Angebot!!

    Wenn ich nicht schon einen Satz hätte, wäre ich dabei.
    BTW: Gab es Schwierigkeiten beim Ausbau (hast du das selbst erledigt?)

    Und: Hat jemand einen Aufkleber für die Naben über, vorn fehlt meiner leider völlig.
     
  15. mowgli

    mowgli italophil

    Registriert seit:
    13 April 2018
    Beiträge:
    36
    oder 3?
    an meinem LRS fehlen sie vorne und hinten komplett...
     
  16. HeikoS69

    HeikoS69 Plattsnacker

    Registriert seit:
    18 August 2016
    Beiträge:
    418
    :idee:
    Ich weiß jetzt nicht was Du meinst:
    - Laufräder gekauft
    - Zahnkranz runter
    - Reifen, Schläuche und Felgenbänder runter
    - Speichen runter
    - geputzt
    - fertig
    Dabei keine Probleme, oder was meinst Du?
     
  17. toddio

    toddio Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 September 2013
    Beiträge:
    1.269
    Sorry, hatte den Fadenersteller gemeint :rolleyes:
     
    HeikoS69 gefällt das.
  18. HeikoS69

    HeikoS69 Plattsnacker

    Registriert seit:
    18 August 2016
    Beiträge:
    418
    Wenn es Repro sein darf.

    Für das kleine Geld besser als nix.
     
    toddio gefällt das.
  19. toddio

    toddio Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 September 2013
    Beiträge:
    1.269
    Danke!