• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Vegane Ernährung und Radsport

Mimsey

Unshaved and Dangerous
Registriert
16 April 2012
Beiträge
2.930
Punkte Reaktionen
747
Bis jetzt macht er sich ganz gut. Ich habe gestern endlich mal Acai Püree ergattert, wovon ich vor allem in der Surfer Szene gehört habe. Ich mache gleich meiner ersten Smoothie mit Acai. Bin gespannt.
berichte, noch nie gehabt das zeug :D

Ich ziehe mir gerade n Riesen Datoraid rein, un dann gehts uffe straße !
 

Pica

friedlich und fröhlich
Registriert
20 April 2009
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
663
Vielleicht ist ja die ein oder andere Anregung dabei:

Gebratene Mungobohnensprossen mit Pinienkernen und anderem Zeugs
DSC00077.JPG


Kartoffelsalatmit Tofunuggets
DSC00078.JPG


Ohne Worte
DSC00079.JPG


Rosenkohl auf Reis an Sojamedallions
DSC00081.JPG


Gemüse auf Blätterteig
DSC00083.JPG


Gemüse (Süßkartoffel, Zucchini, Paprika, Tomate) mit Reis
DSC00086.JPG
 

Cyclocycler

Aktives Mitglied
Registriert
30 April 2011
Beiträge
2.290
Punkte Reaktionen
892
Nimmt hier eigentlich jemand ab und an Eiweiß-Pulver? Ich habe mir einen 1000 gr. Eimer Reis Protein gekauft, was nur aus Vollkornreis gemacht ist.
Ich mische davon einiges in meinen Shake morgens und auch in mein Müsli. Ich finds vom Geschmack recht neutral.
 

juk

World Le/\der Pretend
Registriert
8 August 2005
Beiträge
1.269
Punkte Reaktionen
209
Ich gebe gerne ein oder zwei Löffel Hanf- oder Reisprotein in meinen Recovery-Smoothie. Schadet sicher nicht. Hanf schmeckt deutlich besser.
 

Cyclocycler

Aktives Mitglied
Registriert
30 April 2011
Beiträge
2.290
Punkte Reaktionen
892
Ich las viel über den schlechten Geschmack von Reisprotein, aber ich finde es schmeckt ok. In meine Shakes und in meinem Obst-Müsli schmeckt man ihn eh nicht raus.

Leider ist vorhin schon wieder mein Blender für Smoothies defekt gegangen. Langsam nervt es wie kurz sie bei mir halten.:rolleyes:
 

Mimsey

Unshaved and Dangerous
Registriert
16 April 2012
Beiträge
2.930
Punkte Reaktionen
747
Ich las viel über den schlechten Geschmack von Reisprotein, aber ich finde es schmeckt ok. In meine Shakes und in meinem Obst-Müsli schmeckt man ihn eh nicht raus.

Leider ist vorhin schon wieder mein Blender für Smoothies defekt gegangen. Langsam nervt es wie kurz sie bei mir halten.:rolleyes:
unser Klarstein monster hat jetzt auch aufgegeben.. traurig!
 

Pica

friedlich und fröhlich
Registriert
20 April 2009
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
663
Nimmt hier eigentlich jemand ab und an Eiweiß-Pulver?

Ich habe mal Hanfproteinpulver in Shakes ausprobiert. Das war überhaupt nicht nach meinem Geschmack.
Die Pulverbox mit dem Sojaprotein steht noch verschlossen hier und ist mittlerweile abgelaufen.
Irgendwie geht es mir gegen den Strich, diese Pülverchen zu essen/trinken. Keine Ahnung warum genau.
Ich esse häufig Bohnen und Linsen in allen Variationen, auch viele Nüsse und hin und wieder mal Tofu oder Seitan.
Das wird schon reichen. ;-)
Ein Bekannter, der viel Krafttraining macht, schwört auf Erbsenprotein.

BTW: Fotos von gestern und heute

Überbackener Spargel aus dem Glas mit Röstzwiebeln auf Brötchen
DSC00094.JPG


Serbischer Reistopf mit Sojafleisch
DSC00095.JPG
 

cane

Aktives Mitglied
Registriert
25 August 2015
Beiträge
223
Punkte Reaktionen
117
Schöner Topic mit vielen tollen Rezeptideen!

Ich esse viel Gemüse, aber auch hier und da einmal Fleisch. Lege jedes Jahr etwa 20qm mehr Gemüsegarten an, in 3-4 Jahren sollte ich mich größtenteils selbst versorgen können, es gibt leider nur wenig unbehandeltes oder ungespritzes Gemüse in der Nähe zu kaufen :-(

Alle Bilder gibts hier: https://flic.kr/s/aHsjH1AW7q

Einige vegane Gerichte passend zum Topic:

P7120062

P7270006

P6070076

P6070071

P5110005


Und ein paar Smoothies:

P7020359

P7020362

IMG_5112

PB200006

mfg
cane
 

Pica

friedlich und fröhlich
Registriert
20 April 2009
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
663
@cane
Schöne Fotos - vielen Dank! Sieht alles sehr lecker aus.

@Cyclocycler
Noch einmal zum Thema Eiweißpulver:
Gestern habe ich im Schrank Süßlupinenmehl gefunden.
Eigentlich hatte ich es als "Eiersatz" zum Binden gekauft.
Nun habe ich auf der Verpackung gelesen, dass man damit Eiweißshakes machen kann.
Bin schon auf den Geschmack gespannt.
Am besten klingt das Rezept auf der Verpackung: "Lupinen-Eiskaffee"
Einen Eiskaffee als Eiweißshake könnte ich mir sehr gut vorstellen. :)
Das Rezept stelle ich vielleicht später mal hier rein. Vielleicht wird es vorher noch getestet.
Heute werde ich es zunächst zum Binden von Grünkernbratlingen benutzen.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!
 

Lartbar

Aktives Mitglied
Registriert
7 März 2013
Beiträge
524
Punkte Reaktionen
260
Leider ist vorhin schon wieder mein Blender für Smoothies defekt gegangen. Langsam nervt es wie kurz sie bei mir halten.:rolleyes:

Wir haben unseren KultPro binnen der ersten drei Monate gleich dreimal umtauschen müssen. Das Schaltrad ist leider sehr schlecht konstruiert. Aber man war immer kulant genug um direkt ein Neugerät herauszurücken
 

cane

Aktives Mitglied
Registriert
25 August 2015
Beiträge
223
Punkte Reaktionen
117
Zum Thema Smoothie Mixer:
Ich habe mir den Bianco Primo gekauft, kann ich empfehlen, der erste Smoothie Mixer der solide gebaut ist und nicht überteuert ist finde ich.

mfg
cane
 

Cyclocycler

Aktives Mitglied
Registriert
30 April 2011
Beiträge
2.290
Punkte Reaktionen
892
Heute Abend esse ich mal Eiweiß als doppelte Hülsenfrüchte Kombo:

Einmal einen Salat aus:
- Ruccola
- rote Paprika
- Möhre
. Kichererbsen
- Petersilie
- Limettensaft
- kleiner Schuss Olivenöl(etwa 1 TL)
- eine Prise Salz


Dazu Pasta aus roten Linsen Mehl, die ich gekocht zu einer Pfanne Champignons, Chilis, Knoblauch, Paprika und Tomaten gebe, und danach noch einen TL Olivenpaste(besteht zu 97% aus schwarzen Oliven und ist eins der geilste Zutaten).

Ich muss auch mal Paar Pics einstellen.
 

Cyclocycler

Aktives Mitglied
Registriert
30 April 2011
Beiträge
2.290
Punkte Reaktionen
892
Heute gab es nach 1 Stunde Spinning und direkt im Anschluss 45 min. Schwimmsport veganes "Fastfood": eine fette Schüssel
Kichererbsencurry, da ich mega Kohldampf hatte.
Einfach eine Dose Kichererbsen ohne Fett in eine Pfanne mit pürierten Tomaten, Cumin, Korianderpuler, Kurkuma, Knoblauch und Chili 10 min. köcheln, Zucchini ergänzen, etwas salz und 10min. weiter köcheln.
Diese extrem einfache aber gute Gericht mit weißem Basmatireis servieren(gute Proteinkombo: Reis & Kichererbsen).

Dazu einen frischen Rote Beete, Salatgurke, Möhre, Apfel, Orangensaft Smoothie(ich kippe etwa Wasser:Orangensaft 3:1 dazu) Smoothie.

Das Geile ist, selbst wenn man eine riesen Schüssel Curry reinschiebt, fühlt man sich durch den Fettmangel satt aber nicht gerädert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pica

friedlich und fröhlich
Registriert
20 April 2009
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
663
@Cyclocycler
Hmm, da krieg' ich richtig Hunger.

@all
Habe eben ein starkes Video gesehen. Etwas offtopic, aber ich habe es auf einer "Veganer-Seite" gefunden, also doch nicht vollkommen am Thema vorbei ;)
 

Pica

friedlich und fröhlich
Registriert
20 April 2009
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
663
Ohne Fleisch??? Ohne mich!!!

DSC00048.JPG

DSC00039.JPG

DSC00078.JPG

DSC00080.JPG

DSC00088.JPG

DSC00113.JPG


;)

Ich steh' auf Pfleisch. ;)

Ganz liebe Grüße!
Pica
 

Djeiby

LÄUFT!
Registriert
5 November 2006
Beiträge
775
Punkte Reaktionen
487
Zuletzt bearbeitet:

Pica

friedlich und fröhlich
Registriert
20 April 2009
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
663
Kenn ich nicht, klingt interessant.

Nach den ganzen Fleischorgien, mal wieder etwas Gemüsiges: ;)
11204953_582899595181110_1371927196856998757_n.png
 

Cyclocycler

Aktives Mitglied
Registriert
30 April 2011
Beiträge
2.290
Punkte Reaktionen
892
Gerade wieder ein geiles High Carb/Low Fat "Fastfood" Gericht genossen.:)

Ich habe 100gr. Tofu in Teflonpfannen ohne Öl angebraten, rote Paprika, Champignons, Zucchini, Chili, Knoblauch und eine Tomate ergänzt, mit Deckel kurz geschmort, halbgare Pasta aus roten Linsen hinzu gefügt und einen Schuss dunkle Sojasoße und ergänzt. Das Ganze zugedeckt 5 min. geschmort. Noch etwas helle Sojasoße und etwas Sesamöl ergänzt und mit einem Rote Beete, Brokkoli, Möhren, Apfel, Orangen, Salatgurken Smoothie runtergespült.

Eine andere Story: eine Irische Bekannte, die gerade das Buch "Become Younger" von Norman Walker gelesen hat(hier kann man es gratis lesen: http://www.what-to-eat.eu/english/svetelna_knihovna/htm/en/en_kniha_become_younger.htm), macht sich immer Juices, also Gemüsesäfte, mit frischen Weizengrass wo angeblich alle B-Vitamine drin sind. Mich würde interessieren wo man das bekommt. Ich habe es als Pulver online gesehen. Kennt das jemand?
 
Oben