THM Clavicula SE mit Sensitivus Powermeter: Leistungsmesskurbel mit 320 g

THM Clavicula SE mit Sensitivus Powermeter: Leistungsmesskurbel mit 320 g

Lediglich 320 Gramm bringt die neue Kurbel Clavicula SE von THM Carbon mit integriertem Leistungsmesser auf die Waage. Damit ist sie laut Hersteller die leichteste Kurbel mit integrierter Leistungsmessung am Markt. Hier die Infos.

Den vollständigen Artikel ansehen:
THM Clavicula SE mit Sensitivus Powermeter: Leistungsmesskurbel mit 320 g
 

Oseki

Aktives Mitglied
Registriert
7 Februar 2016
Beiträge
1.355
Punkte Reaktionen
600
Beidseitige Messung? Auf der HP ist sie auch noch nicht gelistet.

Man kann die Sau ja schonmal durch´s Dorf treiben. Ist aber ´n schickes Teil.

Edit: Wenn ich bedenke, daß ich für den Gegenwert der "normalen" SE 2 1/2 neue Rahmen kaufen könnte relativiert sich so einiges.
 
Zuletzt bearbeitet:

elvispressluft

Berghochschieber
Registriert
30 September 2020
Beiträge
600
Punkte Reaktionen
736
Zwei Riesen für ein Teil, das mir mitteilt, ob ich mich anstrenge oder nicht....warum nicht?
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
4.625
Punkte Reaktionen
2.409
Zwei Riesen für ein Teil, das mir mitteilt, ob ich mich anstrenge oder nicht....warum nicht?
Für 800 Euro weniger, gibt es die Kurbel auch ohne Leistungsmessung. Ist halt ein Produkt für eine spezielle Zielgruppe, denen Leichtbau wichtiger als das Geld ist ist, oder Leute denen das teuerste gerade für genug ist.
 

rr-mtb-radler

Making Menschlichkeit Great Again
Registriert
12 Februar 2008
Beiträge
13.380
Punkte Reaktionen
5.607
Zwei Riesen für ein Teil, das mir mitteilt, ob ich mich anstrenge oder nicht....warum nicht?

Immer eine Frage des Einkommen/Guthaben. Wenn ich das 2-3 fache meines derzeitigen Familieneinkommen oder viel geerbt hätte, würde es mich auch nicht jucken, was die Kurbel kostet, sondern rein nach Optik und „Habenwollen„ kaufen ;)
 

bikebaer80

Neuer Benutzer
Registriert
27 Juli 2019
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Solange ich eine komplette Spider-Powermeter-Kurbel (inkl. Kettenblätter) für knapp über 400,- bekomme ist das aus trainingstechnischer Sicht uninteressant. Wer BlingBling am Rad fahren will oder was für die Vitrine braucht... bitte schön... ;-)
 

usr

übt bei schönem Wetter radfahren
Registriert
29 November 2011
Beiträge
6.676
Punkte Reaktionen
4.690
Solange ich eine komplette Spider-Powermeter-Kurbel (inkl. Kettenblätter) für knapp über 400,- bekomme ist das aus trainingstechnischer Sicht uninteressant. Wer BlingBling am Rad fahren will oder was für die Vitrine braucht... bitte schön... ;-)
Naja, die PM-Clavicula richtet sich auch ganz sicher nicht an Leute die ein Powermeter haben wollen sondern an Leute die eine superleichte und -teure Kurbel suchen und dabei nach Möglichkeit nicht auf's Watti verzichten wollen. Die Konkurrenz zu diesem Produkt sind nicht andere Powermeterkurbeln sondern die THM Clavicula ohne PM.
 

bikebaer80

Neuer Benutzer
Registriert
27 Juli 2019
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Naja, die PM-Clavicula richtet sich auch ganz sicher nicht an Leute die ein Powermeter haben wollen sondern an Leute die eine superleichte und -teure Kurbel suchen und dabei nach Möglichkeit nicht auf's Watti verzichten wollen. Die Konkurrenz zu diesem Produkt sind nicht andere Powermeterkurbeln sondern die THM Clavicula ohne PM.
Ja, sicher. Das ist auch völlig ok und dagegen habe ich auch nichts. Wer es sich leisten kann, soll sich die Kurbel kaufen. Für den meisten bleibt das aber ein Traum ;-)
 

Oseki

Aktives Mitglied
Registriert
7 Februar 2016
Beiträge
1.355
Punkte Reaktionen
600
Wenn ich es mir leisten könnte, hätte ich ein ProTour Team, wo natürlich alle Leistungen in meinen Strava Account und die meiner Kumpels hochgeladen werden müssen. 🤘🤘
 

hugo

Just HUGO
Registriert
28 August 2004
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
5
Die Kosten sind das eine, mich stört aber die einseitige Messung. Für die "Kohle" will ich keine Kompromisse.
Tatsächlich ist die Clavicua eine Kurbel die ich mir genauer ansehe, aber wohl eher die "normale" Variante.
 

Timmi1981

Neuer Benutzer
Registriert
16 September 2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
2
Die Leistungmessung gibt es schon länger bei THM. Wenn das keine zweiseitige Messung ist, dann wüsste ich nicht, was neu an der Kurbel ist. Da bevorzuge ich dann lieber die Kombi aus Pedalen mit zweiseitiger Messung und die Standardkurbel für ~1000€.
 

Sonnengott

Raabauke mit Mathematiger
Registriert
29 Oktober 2009
Beiträge
1.723
Punkte Reaktionen
740
Wirklich einseitig? Wo steht das?
Steht im Artikel ganz am Anfang:

THM Clavicula SE Powermeter – Infos und Preise​


  • Als Compact- und Standardversion erhältlich
  • Gewicht ab 320 Gramm* (Compactversion)
  • Leistungsmessung linksseitig
  • Kurbellängen 170, 172,5 und 175 mm erhältlich
  • Spider 5-Arm mit LK 110 oder 130
  • Messbereich 0 – 1.999 Watt
  • Genauigkeit +- 2 %
  • Zulässiges Gesamtgewicht 120 kg
  • Verfügbar ab sofort
  • Infos https://www.thm.bike
 

cycling.collin

MItglied
Registriert
24 Oktober 2017
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
30
Geiles Teil, kommt an eines meiner nächsten Räder... ;-)
Alles Profis hier mit enorm viel Zeit auf dem Rad das euch die 2 seitige Messung so wichtig ist was?
 

usr

übt bei schönem Wetter radfahren
Registriert
29 November 2011
Beiträge
6.676
Punkte Reaktionen
4.690
Geiles Teil, kommt an eines meiner nächsten Räder... ;-)
Alles Profis hier mit enorm viel Zeit auf dem Rad das euch die 2 seitige Messung so wichtig ist was?
Naja, beim Ruf nach der zweiten Seite ginge es mir (ich rufe aber nicht ;)) auch gar nicht um die links/rechts Verteilung sondern darum dass bei Einseitig die Hälfte extrapoliert wird. Dann kann's halt theoretisch wirklich passieren dass der Körper irgendwann merkt dass für eine bestimmte Zahl z.B. im FTP-Test viel weniger Kreislaufarbeit leisten muss wenn er sich beim einen Bein den Druck einfach spart. Gegenüber "summenseitig" (wie zB bei der Clavicula mit SRM-Spider) würde ich zweisetig jetzt auch keine nennenswerten Vorteile zuschreiben, aber sowohl zweiseitig als auch summenseitig würde ich doch ein gutes Stück höher aufhängen als einseitig.
 

cycliste17

Aktives Mitglied
Registriert
11 November 2013
Beiträge
878
Punkte Reaktionen
444
Sensitivus DIY-Leistungsmesser: Wattmesskurbel in der Küche bauen!


Du möchtest gerne wissen, was du im Anstieg so leistest, hast jedoch keine Lust, Hunderte von Euros für eine Wattkurbel zu berappen – bist dafür aber ein fähiger Bastler? Dann könnte die Sensitivus DIY-Lösung etwas für dich sein.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Sensitivus DIY-Leistungsmesser: Wattmesskurbel in der Küche bauen!

Das bekommt man doch sicherlich auch wasserdicht.
 
Oben