Schwalbe /Hutchinson /Impac

Dieses Thema im Forum "Technik, Material und Leichtbau" wurde erstellt von Rawuza, 11 Januar 2019 um 13:56 Uhr.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Rawuza

    Rawuza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2014
    Beiträge:
    3.321
    Ich habe mir geradde ein paar preiswerte Reifen aufgezogen, 7,89 das Stück und bin auf den Name Bohlen gestoßen obwohl Impac draufsteht. Außerdem ist das das gleiche Profil wie bei Hutchinson!
    Gibt es da eine bekannte Verbindung?
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. lowridervonquaeldich

    lowridervonquaeldich Allesfahrer

    Registriert seit:
    1 November 2011
    Beiträge:
    1.105
    Impac ist die Zweitmarke von Bohle für einfache Reifen. Kommt aus der gleichen Fabrik aber grobe Karkasse und einfachere Gummimischung.
    Ob eine Verbindung zu Hutchinson besteht weiß ich nicht.
     
    Rawuza gefällt das.
  4. Altmetal

    Altmetal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Januar 2018
    Beiträge:
    372
    Schwalbe und Impac sind Marken von Ralf Bohle: https://de.wikipedia.org/wiki/Ralf_Bohle_GmbH
    wobei Impac den Billigsektor abdeckt.
    Profilgleichheit mit Hutchinson muss nichts bedeuten. Ich habe ein paar Kenda-Reifen, die hinsichtlich des Profils dem Conti Goliath sehr, sehr ähnlich sind, um das mal so zu formulieren.

    Ich bin zudem überzeugt, dass Hutchinson - Gummiwarenhersteller seit über 100 Jahren - mit Fernost-Importeur Bohle nichts zu tun haben dürfte.
     
  5. sulka

    sulka #YouMeToo

    Registriert seit:
    8 Mai 2009
    Beiträge:
    9.120
    Ich hab 'nen Satz Hutchinson Fusion 3 hier. Zu meiner Überraschung hab ich im Kleingedruckten auf der Seitenwand ein "made in france" gefunden. Das hat mich zusätzlich zu den sehr guten Eigenschaften der Reifen sehr gefreut.
     
  6. Osso

    Osso Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2006
    Beiträge:
    7.700
    ich hab ein paar Hutchinson tubeless günstig geschossen. Der hutchinson fusion galactik hat leider schon nach gut 100km die erste Panne. Bin damit mit damit nach Hause gekommen, aber richtig Druck hat der nciht mehr gehalten,. Liess sich aber immerhin gut flicken.
    Wo ein Reifen hergestellt wird, sagt m.E. erstmal gar ncihts üner die Qualität aus.
    Aber der Hutchinson bekommt noch ne Chance weil er besser zur Felge beim TT passt :)
     
  7. sulka

    sulka #YouMeToo

    Registriert seit:
    8 Mai 2009
    Beiträge:
    9.120
    Klar, die Herkunft sagt nichts über die Qualität. Es freut mich halt daß ein Hersteller seine Kompetenz in Europa pflegt. Meine Fusion 3 sind ganz normale Clincher mitohne tubeless ;-)
     
  8. Osso

    Osso Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2006
    Beiträge:
    7.700
    Entscheidend ist ja wo das know how und die Wertschöpfung ist.
    Meins sind auch die Fusion 5, Sowohl der galactik als auch der performance sind made in France. Also die backen immer noch hier
     
    Nordisch und sulka gefällt das.