• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Schaltzug wechseln CF SLX 2014

Glubberer

MItglied
Muss den Schaltzug für das Schaltwerk an einem CF SLX 2014 wechseln, weil er im Schalthebel aufspleist.
Habe nun versucht, von hinten einen Liner über den Schaltzug in die Kettenstrebe zu schieben. Dabei schiebt sich allerdings unten an der Tretlageröffnung ein anderer Liner raus, der vermutlich noch von der Montage in der Kettenstrebe drin ist? So ein kurzer Liner macht doch so keinen Sinn?
Was mach ich nun mit diesem? Ins Unterrohr hoch schieben? Oder entfernen?
 
Zuletzt bearbeitet:

tacoma

Aktives Mitglied
Muss den Schaltzug für das Schaltwerk an einem CF SLX 2014 wechseln, weil er im Schalthebel aufspleist.
Habe nun versucht, von hinten einen Liner über den Schaltzug in die Kettenstrebe zu schieben. Dabei schiebt sich allerdings unten an der Tretlageröffnung ein anderer Liner raus, der vermutlich noch von der Montage in der Kettenstrebe drin ist? So ein kurzer Liner macht doch so keinen Sinn?
Was mach ich nun mit diesem? Ins Unterrohr hoch schieben? Oder entfernen?
Maybe it helps!

Etwas verwirrend deine Beschreibung! ;)
Auf der Explosionszeichnung ist der Verlauf der Liner dargestellt!
https://www.canyon.com/on/demandware.static/-/Library-Sites-canyon-shared/default/dw38ca373b/explosiondrawings/2014/ultimate/R20-14_mech_BOM_ts.pdf
Dabei müssen die Züge im Liner über die Kunststoffzugführung laufen (vgl.Bild)
cable-guide.jpg
 

Glubberer

MItglied
Was ist an der Beschreibung verwirrend?
Nein, die Züge laufen bei mir original ohne Liner über die Kunststoffzugführung... (auf der Explosionszeichnung enden auch beide Liner unten an der Tretlageröffnung...?)
Habe jetzt den alten Schaltzug oben am Schalthebel abgeschnitten, wo er eh angerissen war.
Dann einen Liner über den Schaltzug von oben durchs Unterrohr geschoben, bis er unten aus der Kunststoffzugführung raus kommt.
Anschließend den Schaltzug nach unten aus dem Unterrohr herausgezogen.
Dann von hinten einen Liner über den Schaltzug in der Kettenstrebe geschoben, bis es er auch unten aus der Kunststoffzugführung raus kommt.
Dabei hat es natürlich den seltsamen kurzen Liner (etwa 15cm), der noch in der Kettenstrebe war, mit raus geschoben.
Den neuen Zug durch die zwei Liner zu führen war dann kein Problem mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

tacoma

Aktives Mitglied
Was ist an der Beschreibung verwirrend?
Nein, die Züge laufen bei mir original ohne Liner über die Kunststoffzugführung... (auf der Explosionszeichnung enden auch beide Liner unten an der Tretlageröffnung...?)
Hope it helps!

Schau dir mal das folgende Video an, dann weißt du wie die Liner im Rahmen verlegt sind. (vgl. besonders 0:45) (Bei deinem Rahmen ist das nicht anders!) In der Explosionszeichnung (2013/14) ist das falsch/ungenau dargestellt!!!


Nochmal! Züge im Liner über cable guide (Zugführung) weil sonst die Zugführung relativ schnell durchgescheuert wird und ersetzt werden muss!

Mehr dazu:
https://www.rennrad-news.de/forum/threads/schaltzüge-am-canyon-ultimate-cf-sl-disc-rahmen-2017-wechseln.150901/
https://www.rennrad-news.de/forum/threads/canyon-ultimate-cf-slx-defekte-zugführung.134037/
 
Zuletzt bearbeitet:

Glubberer

MItglied
Dann wurde bei der Montage geschlampt...?

Bei einem neuen Rahmen gehen die Liner natürlich durch, aber normalerweise zieht man auch die Liner nach der Montage komplett raus, oder?
Evtl. war aber der seltsam kurze Liner in der Kettenstrebe als Führung in der Kunststoffzugführung gedacht und nur zu weit nach hinten gewandert?

Was sagt denn Canyon dazu? Schaltzüge im Liner oder blank durch die Kunststoffzugführung?

Ist die Gummidichtung für den Schaltzug zum Umwerfer im Rahmen ( in der Explosionszeichnung Nr.9) nur gesteckt?
 
Zuletzt bearbeitet:

lakecyclist

Seeradfahrer
Ohne Liner verschleißt die Kunsstofführung aufgrund der Reibung zwischen harten Stahlzug und weicherem Kunststoff. Da häufig noch Dreck dazu kommt, wird das Ganze dann noch beschleunigt.
Ich würde empfehlen einen neuen Liner zu verwenden: Alter Schaltzzug drin lassen, alten Liner nach unten rausziehen, neuen Liner von unten aufschieben. Dann zum Schluss den Schaltzug tauschen.
 

tacoma

Aktives Mitglied
Dann wurde bei der Montage geschlampt...?

Bei einem neuen Rahmen gehen die Liner natürlich durch, aber normalerweise zieht man auch die Liner nach der Montage komplett raus, oder?
Evtl. war aber der seltsam kurze Liner in der Kettenstrebe als Führung in der Kunststoffzugführung gedacht und nur zu weit nach hinten gewandert?

Was sagt denn Canyon dazu? Schaltzüge im Liner oder blank durch die Kunststoffzugführung?

Ist die Gummidichtung für den Schaltzug zum Umwerfer im Rahmen ( in der Explosionszeichnung Nr.9) nur gesteckt?
Hope it helps!
Ich gehe davon aus! Sind zwei Teile (Nr.8/Nr.9) Hab ich aber noch nie demontiert.......
 

Glubberer

MItglied
So langsam wird mir klar, was der Monteur falsch gemacht hat...

Der sehr kurze Liner in der Kettenstrebe (wo er keine Funktion hat) gehört eigentlich auf den Schaltzug zum Umwerfer und soll da durch die Kunststoffzugführung laufen!

Bei Durchsicht des Zubehörs zum Rad ist mir nämlich noch ein etwa 50cm langer Liner in die Hände gefallen... und der gehört vermutlich in die Kettenstrebe und reicht dann auch bis durch die Kunststoffzugführung...

Nur so macht das Sinn...
 

Glubberer

MItglied
So, erledigt!

Die Gummikappe ist nur gesteckt. Leider passt durch die Führung (Nr. 8) aber kein Liner. Man muss daher den Umwerferschaltzug unten aus der Kunststoffzugführung herausziehen, kann dann den Liner daraufschieben und anschließend den Schaltzug wieder durch die Führung (Nr. 8) nach oben schieben. Ist etwas fummelig, die Führung zu treffen, geht aber noch...

An Verschleiß war auch nach 20tkm ohne Liner nichs zu sehen.
Positiver Nebeneffekt sind die deutlich reduzierten Bedienkräfte beim Umwerfer.
 

Anhänge

Oben