• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rund um's DIAMANT - Technik, Touren, Typen

Mr._Tonzy_Linder

Aktives Mitglied
Registriert
15 März 2010
Beiträge
879
Punkte Reaktionen
1.107
Anhang anzeigen 906083
Mir ist ein roter Rahmen nur mal als „Exportrad“ über den Weg gelaufen.
Wurde unter dem Namen Exclusiv verkauft.
Original war auch die Thunkurbel und Tretlager verbaut.

So einen EXCLUSIVen Rahmen hatte ich 2009 auch mal.
Leider mit einem kräftigen Schuss vorm Bug. :(
Rahmennummer habe ich damals leider nicht notiert.

16062009692.jpg
 

Rote Laterne

Bruder vom Bruder
Registriert
11 Januar 2012
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
22
Waldheimer Schauprozesse!
...schau`mer mal!

Ich habe geschaut - und zwar im Schuppen. Der Rahmen ist das Eine und die Gabel das Andere. Die steckt ja momentan immer noch in einem blauen Rahmen. Bei heutiger Betrachtung wurde mir aber erst wieder bewußt, dass der Gabelkopf nicht wie gewohnt verchromt daher kommt. Für mich zuerst ein Indiz dafür, dass wohl doch einer "drübergepinselt" hat. Also mit Azeton und Rauhschwamm den Chrom gesucht. Aber da war nix, nur ein relativ grobes Schliffbild und doch etwas Grundierung. Aber kein Mensch schleift doch den Chrom runter - oder?

Gabel.JPG

Doch das hierberuhigte mich doch wieder.

--> https://www.diamantrennradkult.de/diamant-rennrad-grün-bj-89/
(..ist der Kollege auch hier aktiv?)

Besonders die Bildunterschrift:
"Gabelkopf in Rahmenfarbe (ältere Modelle verchromt) "
gibt mir Hoffnung, dass es sich doch um eine rote Originallackierung handeln könnte.
"Rettungswürdig" ist sie aufgrund der vielen tiefen "Einschläge" und ohne Originaldekor meines Erachtens ohnehin nicht.
Ich werd`s also dem Lackierer übergeben, um diesen Farbton nachzuempfinden. Was solls! Ich will nun mal ein Rotes.
Laternengruß
 

evisu

Fuhr mal Rennen auf Stahl ...
Registriert
11 November 2013
Beiträge
3.383
Punkte Reaktionen
5.640
...schau`mer mal!

Ich habe geschaut - und zwar im Schuppen. Der Rahmen ist das Eine und die Gabel das Andere. Die steckt ja momentan immer noch in einem blauen Rahmen. Bei heutiger Betrachtung wurde mir aber erst wieder bewußt, dass der Gabelkopf nicht wie gewohnt verchromt daher kommt. Für mich zuerst ein Indiz dafür, dass wohl doch einer "drübergepinselt" hat. Also mit Azeton und Rauhschwamm den Chrom gesucht. Aber da war nix, nur ein relativ grobes Schliffbild und doch etwas Grundierung. Aber kein Mensch schleift doch den Chrom runter - oder?

Anhang anzeigen 906621

Doch das hierberuhigte mich doch wieder.

--> https://www.diamantrennradkult.de/diamant-rennrad-grün-bj-89/
(..ist der Kollege auch hier aktiv?)

Besonders die Bildunterschrift:
"Gabelkopf in Rahmenfarbe (ältere Modelle verchromt) "
gibt mir Hoffnung, dass es sich doch um eine rote Originallackierung handeln könnte.
"Rettungswürdig" ist sie aufgrund der vielen tiefen "Einschläge" und ohne Originaldekor meines Erachtens ohnehin nicht.
Ich werd`s also dem Lackierer übergeben, um diesen Farbton nachzuempfinden. Was solls! Ich will nun mal ein Rotes.
Laternengruß
Ob die Gabel früh oder spät ist, erkennt man schon bei einem Blick von der Seite. Späte Gabeln zeigen zwischen Kopf und Scheiden einen deutlichen Übergang, der den Verschleiss der Maschinen eindrucksvoll aufzeigt.
 

davidk66

Aktives Mitglied
Registriert
3 Juli 2014
Beiträge
251
Punkte Reaktionen
1.241
Mal eine Frage in die Runde:
Hat jemand schon mal Mittelzugbremse in Verbindung mit dem Flaschenhalter am Lenker verbaut oder ist das nicht kompatibel? Sieht zu mindest so aus.
 

Ash25

Aktives Mitglied
Registriert
13 November 2012
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
288
Das Rad ist zwar sehr individuell zusammengestellt, aber das Rücklicht fehlt, irgendwie. Leider wurde der Rücklicht-Halter abgekniffen.
8FFC2232-13B7-4E4C-851B-5C70A9089F88.jpeg
Welche Tipps kann mir die Diamant-Gemeinde geben, diesen wieder anzubringen: den Rest abschleifen und einen Nachgebauten ankleben oder ... ?

Beste Grüße

08A9D7DB-3B57-4FE9-9004-BAE901783105.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonanzero

txirrindulari
Registriert
23 März 2008
Beiträge
28.517
Punkte Reaktionen
17.298
Hier würde ich nimmer viel dran machen. Was du hier wegschleifst, fehlt am Ende an Lack und damit Korrosionsschutz.
Hier würde ich einfach ein Strebenrücklicht mit Schelle anbringen.
 

Ash25

Aktives Mitglied
Registriert
13 November 2012
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
288
Hier würde ich einfach ein Strebenrücklicht mit Schelle anbringen.
Das sieht nur nicht so schön aus.
Wenn abschleifen, dann nur die Fläche, die vom Halter bedeckt ist. Darauf würde dann der neue Halter geklebt werden und die Schleifstelle versiegeln.
Gab es solche Originalhalter als "Ersatzteil" ?
 

SirPolston

This one goes to eleven!
Registriert
19 Februar 2015
Beiträge
5.649
Punkte Reaktionen
7.795
Das Rad ist zwar sehr individuell zusammengestellt, aber das Rücklicht fehlt, irgendwie. Leider wurde der Rücklicht-Halter abgekniffen.
Anhang anzeigen 916481
Welche Tipps kann mir die Diamant-Gemeinde geben, diesen wieder anzubringen: den Rest abschleifen und einen Nachgebauten ankleben oder ... ?

Beste Grüße

Anhang anzeigen 916482


Kurz und schmerzlos würde ich das lösen... bzw hab ich ... das gleiche mit dem Pumpenhalter ... sonst muss nachlackiert werden usw...
4C5DE66E-2DC7-4262-9A8A-AE92E13AB752.jpeg



CD134519-2B0E-4E5A-A3B9-EC2C7D268FC2.jpeg


EDIT: Reste vorher runter feilen, versiegeln und dann Schelle direkt drüber, sieht sicher eleganter aus :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ash25

Aktives Mitglied
Registriert
13 November 2012
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
288

Simplex

verflucht und geröhrt
Registriert
31 Januar 2019
Beiträge
658
Punkte Reaktionen
1.193
Jüngst mit großer Freude ausgepackt und gleich mal auf die Goldwaage gelegt:
Pedale von FZTW:
IMG_20210408_010821081.jpg


Wieviel wog die damalige Konkurrenz?
 
Oben