• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
Woody Rims
Punkte für Reaktionen
664

Profilnachrichten Letzte Aktivität Beiträge Informationen

  • Von den Komponenten her sieht es so aus, als wenn es in den 50ern auf Rennrad umgebaut wurde (DDR-Bremsen, Honer-3Gang-Kulissen-Schaltung).
    Viele Grüße
    Mathias
    Woody Rims
    Woody Rims
    Das wäre nichts ungewöhnliches.
    Vielen Dank für deine Tipps.
    Ja, ich habe gelesen, dass die Firma 1931 Konkurs gegangen ist. Die Felgen sehen so schnieke aus, dass ich erst glaubte, sie kämen frisch aus Italien. Vielleicht wurden sie ja wieder lackiert und mit Aufkleber versehen, vielleicht hat das Rad ja auch die letzten Jahrzehnte im Museum/Keller/Kneipe gehangen.
    Woody Rims
    Woody Rims
    Ich muss etwas revidieren.
    Hamuth war NICHT der Vorgänger von Scheeren. Scheeren hat Hamuth-Holzfelgen lediglich vertrieben.
    Dass die Felgen neu lackiert wurden, kann natürlich sein. Bei Aufkleber würde ich allerdings skeptisch werden. In der Regel wurden Felgen früher mit Wasserschiebebildern versehen.
    Hallo Woody,
    ich habe gesehen, dass du dich für deutsche Holzfelgen interessierst. Ich habe ein 68er Diamantrades (Bj.39) mit Holzfelgen und eine Frage. Mein Rad hat Holzfelgen (für Schlauchreifen) mit dem Aufkleber MUTH". Allerdings meint der Mechaniker, dass sie verzogen sind. Das finde ich nicht. Kennst du einen kompetenten Ansprechpartner in Berlin, der sich die Felgen angucken kann?
    Mathias
    Woody Rims
    Woody Rims
    Zum anderen natürlich Uli Feick vom Museumsladen in der Jagowstraße in Spandau. Wäre meine erste Wahl.

    liebe Grüße
    Gordon
    M
    Mebel
    Hallo Gordon,
    vielen Dank noch mal für den Tipp mit Uli Feick. Er hat aus den Felgen noch mal rausgeholt, was möglich war.
    Auf jeden Fall kann ich jetzt wieder fahren.
    Viele Grüße
    Mathias
    Woody Rims
    Woody Rims
    Super! Das freut mich!
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
Oben