• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rucksack / Backpack gesucht

erisch2211

Grab them by the fixie
....und ich bin nur zugezogener Hesse....


Falls es wen juckt ich hab mir jetzt auch mal 2 von den osteuropäischen Rucksäcken bestellt. Die Jungs geben sich mega Mühe und verschicken erst mal blind und stellen die Rechnung irgendwann...
 

simonster

MItglied
Ich fahre mit meinem nun ne Woche durch die Gegend, sammle fleißig Street Cred, und bin mehr als zufrieden. Sitzt bequem auf dem Rücken, hat ne ordentliche Größe und ist hervorragend verarbeitetet. Bezahlt habe ich dem Guten das Teil übrigens vor Versand, einfach weil ich den Leuten vertrauen schenken mag.
 

erisch2211

Grab them by the fixie
2x Diogenes 1x silber 1x black.
Einen bekommt mein alter Herr zu Weihanchten den anderen werde ich mal testen.

Mal schauen ob der dann mein treuen Fordma Sports Wally Backpack ablöst.
 

erisch2211

Grab them by the fixie
Erster Eindruck. Ganz gut verarbeitet.
Das Laptopfach innen etwas klein. Reicht aber aus wenn man keinen 17" Klopper hat.
28l Innenfach aussreichen für mehrtägige Trips und große Einkäufe.
Brust UND Beckenschnalle +
Breite Tragegurte und gepolsterter Rücken.

Keine großen technischen Spielereien( halt doch der Logopatch ist nur mit klettbefestigt xP )
aber für 99€plus Versand sein Geld mehr als Wert und made in the EU .
 

Tope

Brutal sanft
Würdest du die Rückenpolsterung als ausreichend einstufen, wenn man mal was Klobiges/Kantiges transportiert?
 

Sebelzahntiger

Neuer Benutzer
Wenn ich mich kurz einklinken darf: Ich bin selber durch die Rucksacksuche auf den Thread gestoßen...
Ich würde einerseits Life Behind Bars (Aus Jakarta, aber die Preise machen die EUSt von 19% wett. Bo Ismono hat auf YouTube zwei Reviews gemacht.) und die Gregory Avenue Modelle in die Runde werfen. Ich habe mir jetzt den I-Street besorgt und bin zunächst sehr zufrieden. Zuvor hatte ich 1 1/2 Jahre lang den Chrome Bravo, an dem mich extrem gestört hat, dass alle essentiellen Verschlüsse aus Klett sind. Die haben schon nach einem halben Jahr nicht mehr richtig gehalten. Beim Gregory scheint jetzt alles austauschbar zu sein (ich habe zwei Jahre im Outdoor-Einzelhandel gearbeitet, daher kenne ich mich etwas mit Reparaturen aus). Was mich persönlich - trotz der guten Handarbeit und guten Preise - vom Pocket Factory abgehalten hat, ist, dass der Rücken im Sommer ziemlich schwitzig werden dürfte.
Viele Grüße!
 

derT

Aktives Mitglied
Moin Leute, ich reanimier den Thread mal, dann muss kein neuer her.
Ich bin auf der Suche nach einem Wasserdichten Rucksack für aufs Rad, aber womit ich auch mal rumlatschen kann.
Bin da auf den Timbuk2 Especial Tres gestossen. Der packt ja ordentlich was. Hat denn jemand schonmal gebraucht und kann ihn oder sonst einen empfehlen?
 
Oben