Regeln zum Alternativ Training devinieren

Ralf_z

Neuer Benutzer
An die Administratoren. Frage: Ist es Regelkonform wenn einige Mitglieder hier mehrere Einträge an einem Tag (3x30 Minuten )mit Alternativ Training eingeben und dafür dann 6 Punkte erhalten ?
 

Ralf_z

Neuer Benutzer
Diese Antwort betrifft nicht meine Frage. Es gibt Mitglieder die 3x30 Alternativ Training mit Bauch und Rücken dann Brust und Schultern usw. Das alles ist Krafttraining und laut Regeln nur mit maximal 2 Punkten zu vergelten .
 

Dynamo72

Glücksraddreher
Diese Antwort betrifft nicht meine Frage. Es gibt Mitglieder die 3x30 Alternativ Training mit Bauch und Rücken dann Brust und Schultern usw. Das alles ist Krafttraining und laut Regeln nur mit maximal 2 Punkten zu vergelten .
Wenn das alles zu einem Training gehört hast du Recht. ABER, gewöhne dich daran, daß ne Menge Scheiß eingetragen wird (zb. Spazierengehen mit Hund). Das hat hier scheinbar Tradition. Ich nehme den Winterpokal nur als Motivationshilfe (obwohl er dafür immer weniger taugt) und orientiere mich an meinen Buddy's. Und wenn du wieder so einen Müll findest und es dich wirklich stört: Geh raus und fahre ne Frustrunde.
 

rr-mtb-radler

Süßwassermatrose
Diese Antwort betrifft nicht meine Frage. Es gibt Mitglieder die 3x30 Alternativ Training mit Bauch und Rücken dann Brust und Schultern usw. Das alles ist Krafttraining und laut Regeln nur mit maximal 2 Punkten zu vergelten .
Steht doch drin, 30 min. OHNE Pause. Manche sind da halt kreativ, sehen die Pause zw. den Sätzen zur Einheit und den Übergang zur nächsten Übung als Pause.

Aufregung ist da nicht angebracht.
 

JENS-KLEVE

MItglied
Wenn ich 60 Minuten schwimme bekomme ich dafür 2 Punkte. Trage ich 30 min Kraul und 30 min Brust ein, ist das falsch, weil ich einmal schwimmen war. Gehe ich morgens und abends schwimmen, wären 4 Punkte okay - wird aber keiner machen.
Bin ich 8 Stunden auf einem Volleyball Turnier sind das 2 Punkte. Trage ich jedes Match einzeln mit je 2 Punkten ein, ist das falsch. Mache ich Fitness daheim bzw Krafttraining sind das 2 Punkte pro Tag, man kann nicht jedes Workout einzeln bepunkten. Ich würde dann 90 min fitnessstudio eintragen mit 2 Punkte.
 

Ralf_z

Neuer Benutzer
Wenn ich 60 Minuten schwimme bekomme ich dafür 2 Punkte. Trage ich 30 min Kraul und 30 min Brust ein, ist das falsch, weil ich einmal schwimmen war. Gehe ich morgens und abends schwimmen, wären 4 Punkte okay - wird aber keiner machen.
Bin ich 8 Stunden auf einem Volleyball Turnier sind das 2 Punkte. Trage ich jedes Match einzeln mit je 2 Punkten ein, ist das falsch. Mache ich Fitness daheim bzw Krafttraining sind das 2 Punkte pro Tag, man kann nicht jedes Workout einzeln bepunkten. Ich würde dann 90 min fitnessstudio eintragen mit 2 Punkte.
Bin immer 60 Minuten im Fitnesscenter Krafttraining machen sind auch 2 Punkte. Es gibt aber Typen hier Dielen die Regeln sehr weit aus und splitten ihr Training, kassieren dafür 6 Punkte. Rennrad News sollte da mal besser hin schauen
 

Ralf_z

Neuer Benutzer
Bin immer 60 Minuten im Fitnesscenter Krafttraining machen sind auch 2 Punkte. Es gibt aber Typen hier Dielen die Regeln sehr weit aus und splitten ihr Training, kassieren dafür 6 Punkte. Rennrad News sollte da mal besser hin schauen
Mitglied Enkel schießt da den Vogel mit täglich 6 Punkten für Alternativtraing ab.
 

Allkurradler

Der ehemalige Rekuperierer ;-)
ABER, gewöhne dich daran, daß ne Menge Scheiß eingetragen wird (zb. Spazierengehen mit Hund).
Ich habe mich dazu entschieden meine Gassirunden nicht einzutragen, selbst wenn solche Runden für mich auch eine sportliche Betätigung sind ;)
Screenshot_20181105-225306.png

und da fehlen noch 3,5km und 44min weil die Aufzeichnung umterbrochen hat.
Aber es geht hier für mich ums Radfahren, und ich habe für mich entschieden nur das einzutragen.
 

rr-mtb-radler

Süßwassermatrose
30m anprangern sind auch 2 Punkte. Schnell eintragen!
Ist doch jedes Jahr das Gleiche, es fühlen sich einige angepisst, als ob es um eine olympische Medaille geht.
Für mein Team steht das interne anschubsen, frotzeln, klönen im Vordergrund.
Sekundär die Platzierungen, da, wie festgestellt, einige tatsächlich sich VERBISSEN jeden Punkt rausquetschen um einen Platz nach oben zu kommen und andere eben kreativ sind.
1 Stunde Schlaf auf der Couch gehört auch zum Training, Regeneration muss sein :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Beinbiest

Wir müssen alles anzünden! ᕕ( ᐛ )ᕗ
Leistungsdiskussionsler sind besondere Menschen, die gerne für eine Geschwindigkeit (Oder ähnliches), die zufällig ihre ist, mehr Punkte bekommen würden.
 

scharfrichter

Neuer Benutzer
Als ehrenamtlicher Scharfrichter werde ich bei solchen Pranger-Threads gleich aufmerksam. Es ist eine Krankheit der Gesellschaft auf andere zu zeigen und nebenbei für sich selbst Schindluder zu treiben! Meine Recherchen fanden auf fruchtbarem Boden statt.



Kommt als nächstes eine Beschwerde über die Auto-Pause Deaktivierer? Dieses Verhalten ist beim Threadersteller ebenfalls zu beobachten.

Was haben wir daraus gelernt? Wer im Glashaus sitzt... Naja, manche lernen das wohl nie.
 
Oben