• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rapha Festive 500 2019

MecklenburgerRR

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Juli 2014
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
55
Diese Jahr jährt sich zum 10. mal das Festive500. Wie ich gelesen habe, gibt es dieses Jahr zum letzten mal das gestickte Abzeichen, danach nur noch als digitale "Strava-Trophäe".
Wer fährt wann und wo? Was sind eure Pläne?

Gruß aus MV
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von frankblack

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

Crocodillo

reißt die Klappe weit auf
Mitglied seit
29 Juni 2010
Beiträge
7.280
Punkte für Reaktionen
6.963
Wenn es das gestickte "analoge" Abzeichnen nicht mehr gibt, werde ich nur noch digital mitfahren, also irgendwelche Tracks mit "passendem" Datum versehen bei Strava hochladen. :D

Mein Plan für diese Saison: Jeden Tag zwischen 24. und 31.12. 50-100km gemütlich fahren, wenn es das Wetter zulässt. Bei Eis und Schnee bleibt der Drahtesel im Stall. Ach ja, ich lebe 20km westlich von Stuttgart.
 

laidback

Tertium Quid
Mitglied seit
25 September 2015
Beiträge
933
Punkte für Reaktionen
942
Irgendwelche Abzeichen, Medaillen oder sonstiges Gedöns interessiert mich schon lange nicht mehr. Wird mir sonst zu eng im Sarg wenn ich das alles mitnehmen will. Werde wohl vermutlich kein antikes Fürsten- oder Pharaonengrab bekommen. :D

Wenn das Wetter einigermaßen mitspielt - weitgehend trocken und kein Frost - werde ich am 24.12. wieder InOneGo versuchen. Ansonsten wie meistens eben Stückwerk. Oder garnicht falls Schnee, Dauerregen, Frost. Dann fahre ich die Festive500 im Juli. 🤗
 

fafnir

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2016
Beiträge
245
Punkte für Reaktionen
510
Letztes Jahr bin ich die Strecke "einmal Kölner Dom und zurück" (von Gießen/Mittelhessen aus) brevetmäßig in einem Schwung gefahren. Hinzu über das Siegerland, auf dem Rückweg über Koblenz.

Leider gab es kein Abzeichen, weil sich mein strava-account seit einem Jahr trotz vielfältiger Bemühungen nicht registrieren will.

War trotzdem eine schöne Runde.
 

frankblack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Oktober 2007
Beiträge
1.892
Punkte für Reaktionen
1.034
den digitalen 'Aufnäher' hab' ich mir schon geholt, jetzt brauche ich nur mehr den analogen ;)
Ziel wäre, es in weniger Touren als letztes Jahr (3x) zu schaffen. ich hoffe, dass im Alpenvorland nicht zu viel Schnee liegt.
F500_Digital_Roundel.jpeg
 

harald_legner

designierter veloheld
Mitglied seit
11 Februar 2004
Beiträge
370
Punkte für Reaktionen
286
Ich bin wieder dabei. Da ich über Weihnachten in Dänemark bin, werde ich sicherlich dort einige Kilometer in kleinen Touren (zum Kacheln) fahren. Und dann gibt es vermutlich wieder einen #inonego-Versuch am 28./29., vom Ringkøbing Fjord nach Hause, nach Hamburg.
Vor zwei Jahren bin ich dabei bei 450 km "gescheitert", eine Pannenserie war schuld. Mir war jegliches Flickzeug ausgegangen. Diesmal geht's hoffentlich besser.
 

Anhänge

Plautzilla

Winterspeck? Der war nie weg!
Mitglied seit
6 August 2014
Beiträge
1.524
Punkte für Reaktionen
946
Versuchen werden wir es, diesmal sogar nur 4-5 Tage Zeit theoretisch. Letztes Jahr gescheitert, da ich krank geworden bin, und dann die Vernunft habe walten lassen. Wäre dann unser erstes und somit scheinbar letztes Patch.

Wird ihnen wohl zu teuer?! Sollen sie doch einfach von jedem der es erreicht hat, und analog will 5€ nehmen, hätte ich kein Problem mit.
 

crispinus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 September 2011
Beiträge
4.273
Punkte für Reaktionen
10.015
Hab noch nie was zum Festive gesagt - oder werde ich alt? Dank der digitalen Vorlage werde ich allerdings zu Weihnachten einen hunderterSchwung dieser Abzeichen auf ie-baih anbieten . . .(Wers glaubt)

@fafnir möge auch mal Bilder vom frischen Koga zeigen. Mit Sattel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4x5

Zimbo

Der Rennschnecke
Mitglied seit
5 Mai 2006
Beiträge
3.800
Punkte für Reaktionen
156
Leider ist der 200er Brevet in Boekelo schon am 27. und nicht wie die letzten Jahre am 28.12.19. Daher paar schöne Runden in der Heimat. Arbeit ist ja von 24.12. - 01.01. geschlossen :daumen:
 

rajas

Randonneuse
Mitglied seit
23 November 2011
Beiträge
1.144
Punkte für Reaktionen
1.112
Ich näh das doch nicht auf meine sündteure Castelli :eek:
Das wird eingerahmt.
So geht das:

2C3D9343-6377-4586-923E-23968BC6AC26.jpeg


Wegen meines Unfalls und dem damit einhergehenden Radfahrverbot hab ich überlegt ob ich 2019 versuchen soll die 500km zu laufen/wandern, aber ich glaube das wird nix. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoehenreiter

Gute Beine kann man nicht kaufen!
Mitglied seit
1 November 2010
Beiträge
2.356
Punkte für Reaktionen
808
Ab dem 24. einfach drauf los & schauen was das Wetter zulässt.
 

horud

der tut nix, der will nur spielen...
Mitglied seit
17 April 2018
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
48
bis jetzt immer aus diversen Gründen (depperte Schichten in der Arbeit, Defektteufel, absolutes Scheiss-Wetter...) gescheitert - hat aber nicht weh getan...
Wenn das Wetter und meine Motivation passt, fahr ich, wenn nicht, dann nicht...
 

Plautzilla

Winterspeck? Der war nie weg!
Mitglied seit
6 August 2014
Beiträge
1.524
Punkte für Reaktionen
946
bis jetzt immer aus diversen Gründen (depperte Schichten in der Arbeit, Defektteufel, absolutes Scheiss-Wetter...) gescheitert - hat aber nicht weh getan...
Wenn das Wetter und meine Motivation passt, fahr ich, wenn nicht, dann nicht...
Genau so. Bloß nicht um jeden Preis erzwingen. Wenn es nicht klappt, dann ist das eben so. Versuchen kann man es ja. Gegen zu krasses Wetter kommt man aber nicht an.
 

Zimbo

Der Rennschnecke
Mitglied seit
5 Mai 2006
Beiträge
3.800
Punkte für Reaktionen
156
Genau so. Bloß nicht um jeden Preis erzwingen. Wenn es nicht klappt, dann ist das eben so. Versuchen kann man es ja. Gegen zu krasses Wetter kommt man aber nicht an.
Die Pfunde die man sich traditionell anfuttern tut erzwingen jedoch dieses letzte Prozent sich auch bei schlechtem Wetter mit der Stadtschlampe bzw. auf der Rolle fortzubewegen. Naja, sagt man sich vorher, aber ob es dann so wird:rolleyes:
 

runningmaus

Pfundsweib
Mitglied seit
10 Oktober 2008
Beiträge
568
Punkte für Reaktionen
101
Bis auf einmal bin ich auch mehrmals gescheitert, an den 500 km ... Immerhin hatte ich auch schon mal 430 km als ich am Silvestertag vormittag das Radl kaputt gemacht hatte :rolleyes:
Diesmal geh ich es wieder an....! 62,5 km am Tag.... das kann doch irgendwie klappen...!

Was hab ich gestern abend auf dem Radl gefroren!.... schice.... Meine Handschuhe waren vorher nass geworden, und das zog auf einmal nach innen durch.... klapper .... aber das ist ja nun nicht jedes mal so! :) Never-give-up!
 

Velopflanzer

Im Alltag und manchmal länger unterwegs
Mitglied seit
5 November 2013
Beiträge
255
Punkte für Reaktionen
235
Ich werde am 24. mit Arbeitsfahrten anfangen und mal schauen, wie weit ich dann komme. Bei Dauerregen fahr ich halt 100x mit dem Mango im Kreis :D
 

Ivo

Randonneur
Mitglied seit
16 Oktober 2008
Beiträge
5.543
Punkte für Reaktionen
6.764
Heute bekam ich meinen Schichtplan von der Weihnachstwoche, jetzt bin ich definitiv raus, das 'Wochenende' ist genau an den falschen Tagen.
 
Oben