• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rahmengröße Trek Domane SL6 Disc

CasualRider

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2016
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Da ja mein Focus Paralane Kauf doch irgendwie in Fehlkauf (siehe hier )war (trotz Händler vor Ort) würde ich gern jetzt vorher mal kurz einiges abklopfen.

Also das Paralane ist wiederverkauft und jetzt muss/soll was neues her. Nach einigen Besuchen bei einem Händler hier vor und auch einer kurzen Probefahrt, soll nun das Trek Domane SL6 Disc her. Nach dem ich auf der Rolle ein Trek Domane 4.5 und auch draussen gefahren bin, meinte der Händler (Knie Lot etc. wurde gemacht), dass ich sehr gut mit der RH56 zurechtkommen würde, allerdings mit 80mm Vorbau.

Probefahrt hatte ich auch mit einem RH56cm gemacht, allerdings mit original Vorbau (100mm).
Nun kurz zu meiner Person, ich hab leider das Pech einen etwas "ungünstigen" Körper zu haben, heißt relativ lange Beine zu einem kurzen Oberkörper (der Händler meinte, das sieht schon echt krass auf dem Rad aus).
In Zahlen:

Größe: 1,80m
Beininnenlänge: 87cm
Oberkörper: 66cm
Armlänge: 70cm

Somit ist bei mir natürlich das Problem vorhanden, dass ich ein relativ kurzes Oberrohr brauche, aber auch durch die relativ langen Beine ein relativ langes Sitzrohr. Somit hat der Händler die RH56 vorgeschlagen mit Umbau des Vorbaus auf 80mm.

Nach meiner Rückfrage ob nicht dann auch die RH54 besser wäre, da ich da ja sowieso schon ein noch kürzeres OR hätte, meinte der Händler das mit RH54 die Überhöhung zu stark wäre da ja auch das Steuerrohr kürzer ist. Was ja im Prinzip auch stimmt.

Ich habe leider keine Möglichkeit die RH54 mal zu fahren, da die Domanes sowieso schon sehr schlecht lieferbar sind und auch im Laden kein Domane vorhanden ist ausser das Domane 4.5 in RH56cm

Nun zu meiner Frage, würdet ihr mir eher die RH56cm oder zwecks kurzem Oberkörper doch eher noch eine Nr. kleiner, da ich nicht wieder so ein Desaster wie beim Paralane erleben will, will ich jetzt auf Nummer sicher gehen.

Danke schon mal.



 

Bonecrasher

MItglied
Mitglied seit
2 August 2009
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
6
Meiner Meinung nach ist das Rad zu groß wenn Du einen 80er Vorbau brauchst.
Ich bin auch mal einen 80er Vorbau gefahren weil mein erstes Trek Madone 2 Nummern zu groß war. Ich fand das das Rad Mega nervös und es hat nicht wirklich Spaß gemacht damit zu fahren. Wenn du das kleinere Rad nimmst brauchst Du vermutlich den langen Sitzdom.
Welche Überhöhung hast du denn bei 56 bzw. 58?
 

CasualRider

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2016
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Meiner Meinung nach ist das Rad zu groß wenn Du einen 80er Vorbau brauchst.
Ich bin auch mal einen 80er Vorbau gefahren weil mein erstes Trek Madone 2 Nummern zu groß war. Ich fand das das Rad Mega nervös und es hat nicht wirklich Spaß gemacht damit zu fahren. Wenn du das kleinere Rad nimmst brauchst Du vermutlich den langen Sitzdom.
Welche Überhöhung hast du denn bei 56 bzw. 58?
Danke erstmal für die Antwort.
Also bei dem 56cm hatte ich ca. 7cm Überhöhung. Na ja Problem ist halt das auch Trek selbst das RH56 mit von 173-180cm angibt.
Ich habe halt auch bedenken das der 80mm Vorbau wirklich das Rad zu nervös werden lässt. Aber beim 54er werd ich wahrscheinlich extrem viel Überhöhung drauf haben.
 
T

twenty9er

Danke erstmal für die Antwort.
Also bei dem 56cm hatte ich ca. 7cm Überhöhung. Na ja Problem ist halt das auch Trek selbst das RH56 mit von 173-180cm angibt.
Ich habe halt auch bedenken das der 80mm Vorbau wirklich das Rad zu nervös werden lässt. Aber beim 54er werd ich wahrscheinlich extrem viel Überhöhung drauf haben.
Beim 54 ist der Stack um 1,6 cm geringer. Kannst du dir vorstellen 8,6 cm Überhöhung zu fahren. Du hast echt lange Arme (70 cm), da brauchst du eine gewisse Überhöhung um richtig zu sitzen.
 

CasualRider

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2016
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Beim 54 ist der Stack um 1,6 cm geringer. Kannst du dir vorstellen 8,6 cm Überhöhung zu fahren. Du hast echt lange Arme (70 cm), da brauchst du eine gewisse Überhöhung um richtig zu sitzen.
Na ja ich sag mal mit den 7cm bin ich schon gut klar gekommen. Die Frage ist halt ob ich dann wirklich den kürzeren Vorbei weglassen kann (was ich ja im Prinzip auch will).
Kurz zum Verständnis für mich, der Reach ist ja im Prinzip das was für mich kürzer werden sollte, wenn ich jetzt aber beim 54er nur 0,3cm Unterschied zum 56er sehe dann würde ich ja trotzdem einen kürzeren Vorbei benötigen, oder?
 

whitewater

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Juli 2008
Beiträge
11.954
Punkte für Reaktionen
2.675
Also, einmal ins Klo gelangt, und nix dazugelernt? Lass dich von jemandem fitten, der Dir kein Rad verkaufen will, oder der halt alle Größen da hat, und nicht ein zu grosses loswerden muss.
Just my 2Cents. Wenns ein Rennrad sein soll, und neu gekauft, ist ein 80 er Vorbau Murks. Das geht besser. Da würde ich eher ein paar Spacer und einen aufrechten Vorbau tolerieren, aber beim Neukauf kann man ja auch gleich ein passendes Model nehmen. Ich fahr zwar meinen Crosser mitaufrechtem Vorbau, aber da gings um andere Dinge, die den Kompromiss bedingten.
80mm kann man wollen, wenns ein Monstercrosser oder Beachracer sein soll. Aber darum gehts ja hier nicht.
 
T

twenty9er

Na ja ich sag mal mit den 7cm bin ich schon gut klar gekommen. Die Frage ist halt ob ich dann wirklich den kürzeren Vorbei weglassen kann (was ich ja im Prinzip auch will).
Kurz zum Verständnis für mich, der Reach ist ja im Prinzip das was für mich kürzer werden sollte, wenn ich jetzt aber beim 54er nur 0,3cm Unterschied zum 56er sehe dann würde ich ja trotzdem einen kürzeren Vorbei benötigen, oder?
Den Reach hatte ich mir nicht angesehen. Bin aber überrascht über die minimale Differenz von nur 0,3 cm.
Wie war eigentl. die Probefahrt mit dem 10 cm Vorbau (auch im Vergleich zum Fahrgefühl deines Ex-Paralane?)?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

CasualRider

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2016
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Den Reach hatte ich mir nicht angesehen. Bin aber überrascht über die minimale Differenz von nur 0,3 cm.
Wie war eigentl. die Probefahrt mit dem 10 cm Vorbau (auch im Vergleich zum Fahrgefühl deines Ex-Paralane?)?
Ja der Reach hatte mich auch überrascht, also im Vergleich mit dem Paralane waren es wirkliche "Welten". Hatte mich nicht mehr so sehr auf den Armen abgestützt sondern saß insgesamt besser als auf dem Paralane. Die Idee mit dem aufrechten Vorbau (wie von whitewater erwähnt) war auch noch eine Alternative die der Verkäufer nannte.
Wenn ich mal den Reach mit anderen Herstellern vergleiche (irgendwas muss ich ja zum Vergleich heranziehen), dann ist der beim Domane schon relativ kurz, was mir ja schon sehr entgegen kommt.
 
T

twenty9er

E
Ja der Reach hatte mich auch überrascht, also im Vergleich mit dem Paralane waren es wirkliche "Welten". Hatte mich nicht mehr so sehr auf den Armen abgestützt sondern saß insgesamt besser als auf dem Paralane. Die Idee mit dem aufrechten Vorbau (wie von whitewater erwähnt) war auch noch eine Alternative die der Verkäufer nannte.
Wenn ich mal den Reach mit anderen Herstellern vergleiche (irgendwas muss ich ja zum Vergleich heranziehen), dann ist der beim Domane schon relativ kurz, was mir ja schon sehr entgegen kommt.
Der Reach passt aber nicht, wenn du einen 80 mm Vorbau brauch. Ich glaub aber nicht dass du den brauchst.
 

shbtown

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
30
Ich stimme twenty9er zu. Wahrscheinlich solltest du einmal das Domane 56 mit 100 mm Vorbau fahren im Vergleich zum 80 mm Vorbau.

Wie steht der Sattel - mittig befestigt oder schon nach vorne geschoben beim 80 mm Vorbau? Auch da kann man circa 10 mm Länge zum Lenker /Hoods verkürzen ... gilt aber nur dann wenn der Sattel mittig befestigt ist bei dem 100 mm Vorbau. Wenn du beim 80 mm Vorbau den Sattel schon aus der Mittellage nach vorne geschoben hast, dann ist das 56er Domane nicht die richtige Wahl für dich.
 
T

twenty9er

E

Der Reach passt aber nicht, wenn du einen 80 mm Vorbau brauchst. Ich glaub aber nicht, dass du den brauchst.
Um mal die Empfehlung von Competitive Cyclist heranzuziehen: Saddle - Handlebar = max. 57 cm.
Daraus kannst du den empfohlenen Reach hinreichend genau ableiten und dann dem Domane gegenüberstellen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

CasualRider

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2016
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Ich stimme twenty9er zu. Wahrscheinlich solltest du einmal das Domane 56 mit 100 mm Vorbau fahren im Vergleich zum 80 mm Vorbau.

Wie steht der Sattel - mittig befestigt oder schon nach vorne geschoben beim 80 mm Vorbau? Auch da kann man circa 10 mm Länge zum Lenker /Hoods verkürzen ... gilt aber nur dann wenn der Sattel mittig befestigt ist bei dem 100 mm Vorbau. Wenn du beim 80 mm Vorbau den Sattel schon aus der Mittellage nach vorne geschoben hast, dann ist das 56er Domane nicht die richtige Wahl für dich.
War gestern nochmal im Laden, ich werde nächstes Woche beide Vorbauten im Vergleich fahren (hab mir extra einen Tag frei genommen). Der Sattel ist in etwa mittig, zuviel vorschieben geht aber auch nicht da sonst der Winkel nicht mehr so richtig passt. Wurde mit so einem Winkelmesser gemessen. Wäre aber noch eine Option zu probieren, vielleicht auch mit anderem Sattel. Guter Punkt, danke.
 
T

twenty9er

Competive Cyclist hat eine Skizze, da ist alles eingezeichnet. Dann einfach die Maße subtrahieren. Oder selbst schnell skizzieren, dann sieht man alle Maße...
 

CasualRider

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2016
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Competive Cyclist hat eine Skizze, da ist alles eingezeichnet. Dann einfach die Maße subtrahieren. Oder selbst schnell skizzieren, dann sieht man alle Maße...
Danke für den Tipp, also wenn ich richtig gerechnet habe komme ich auf einen Reach von 37,6. Somit wäre das 56er gut mit dem standard 100er Vorbau. Ich werde es nächste Woche testen, hört sich aber auf jeden fall sehr gut an.
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Dezember 2008
Beiträge
24.957
Punkte für Reaktionen
3.484
Sehe es wie @whitewater. Das 56er ist zu groß.Ich hab sehr ähnliche Maße wie Du, 1,80 und 88/89cm SL und brauche auch sehr kurze Oberrohre. Das Steuerrohr kann man gut mit Spacern verlängern, den Rahmen kürzer machen mit nem Stummelvorbau ist aber Murks. Ich fahre nen 53er Basso Astra mit 545mm Oberrohr und 150mm Steuerrohr und hab 25mm Spacer verbaut. Vorbaulänge ist 110mm. Sitzhöhe ist 77cm. Das Rad passt super! Kauf Dir nicht schon wieder ein zu großes Rad.
 

Falko76

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Juli 2017
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Ich schätze, er hat sich bereits 2017 entschieden. Deshalb wäre es interessant, die Erfahrung mitgeteilt zu bekommen.
Bin auch immer hin und her gerissen. Größe 186, Schrittlänge 94. Bei Rose haben Sie mir dringend zum größeren Rahmen geraten und den Vorbau kürzen. In einem anderen Laden mit Nachdruck den kleineren Rahmen. Da kann man unsicher werden.
 

MTB_FREAK

MItglied
Mitglied seit
2 Februar 2010
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
11
Sehe es wie @whitewater. Das 56er ist zu groß.Ich hab sehr ähnliche Maße wie Du, 1,80 und 88/89cm SL und brauche auch sehr kurze Oberrohre. Das Steuerrohr kann man gut mit Spacern verlängern, den Rahmen kürzer machen mit nem Stummelvorbau ist aber Murks. Ich fahre nen 53er Basso Astra mit 545mm Oberrohr und 150mm Steuerrohr und hab 25mm Spacer verbaut. Vorbaulänge ist 110mm. Sitzhöhe ist 77cm. Das Rad passt super! Kauf Dir nicht schon wieder ein zu großes Rad.
AHA!

Basso Astra 53er Reach 383
Trek Domane 56er Reach 377

Ergo ist das Trek in 56er fast einen cm kürzer.

Einfach mal verstehen dass hier auch der Sitzwinkel eine große Rolle spielt. Obwol das Trek ein OR 554 hat beim 56er ist es effektiv kürzer als das Astra in 53.
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Dezember 2008
Beiträge
24.957
Punkte für Reaktionen
3.484
AHA!

Basso Astra 53er Reach 383
Trek Domane 56er Reach 377

Ergo ist das Trek in 56er fast einen cm kürzer.

Einfach mal verstehen dass hier auch der Sitzwinkel eine große Rolle spielt. Obwol das Trek ein OR 554 hat beim 56er ist es effektiv kürzer als das Astra in 53.
Der TE braucht aber nen 80er Vorbau um richtig zu sitzen. Da kann ja was nicht ganz stimmen. Entweder sitzt der viel zu aufrecht oder ist falsch vermessen worden? Ein 80er Vorbau bei nem 56er Rahmen ist jedenfalls nicht passend.
 
Oben