• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Petition für mehr Bahnradsport live in ARD und ZDF!

gruni1984

Taxi für Insekten
Mitglied seit
7 Januar 2008
Beiträge
623
Punkte für Reaktionen
692
Eine Petition, diese Mafia, welche sich mit Zwangsgebühren so viel Geld wie sie brauchen von fast jedem einfach holen kann komplett ab zu schaffen wäre mir lieber. Für fast 20 Euro pro Monat fände sich bei genug Interesse sicher auch ein privater Anbieter, der dann zeigt was man sehen möchte.
 

oelibear

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
1.229
Punkte für Reaktionen
401
Darum werde ich auch in Zukunft eher auf Eurosport den Radsport genießen (es geht am Sonntag wieder los mit "Paris - Nizza"). Die selbstgerechte Einstellung zum Übertragestop von Radsport der öffentlich-rechtlichen ist mir echt zuwider. Was machen die bloß, wenn es im Fußball mal so richtig knallt ?

Sorry, dafür kann ich keine Petition unterschreiben.

War die Bahn-WM nicht auf Eurosport ? War doch früher zumindest so.

Eurosport 2 finde ich allerdings eine ungute Entwicklung.
 

Rico_Bln74

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Juli 2011
Beiträge
2.326
Punkte für Reaktionen
499
Die selbstgerechte Einstellung zum Übertragestop von Radsport der öffentlich-rechtlichen ist mir echt zuwider. Was machen die bloß, wenn es im Fußball mal so richtig knallt ?
Das finde ich auch. In fast allen anderen Sportarten wird auch gedopt. Und trotzdem übertragen sie da immer noch schön weiter. Nur den Radsport nicht mehr.

War die Bahn-WM nicht auf Eurosport ? War doch früher zumindest so.
Nein, Eurosport hat von der Bahnrad-WM nichts Live übertragen. War da schon enttäuscht.
Hauptsache die zeigen Poker oder andere tolle Sportarten. :rolleyes: Wobei Pokern für mich keine Sportart ist und nix mit Sport zu tun hat. :confused:
 

oelibear

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
1.229
Punkte für Reaktionen
401
Nein, Eurosport hat von der Bahnrad-WM nichts Live übertragen. War da schon enttäuscht.
Hauptsache die zeigen Poker oder andere tolle Sportarten. :rolleyes: Wobei Pokern für mich keine Sportart ist und nix mit Sport zu tun hat. :confused:
Bedenkliche Entwicklung !
 

Schwarzwaldyeti

Vierfach spezialisiert
Mitglied seit
25 Mai 2011
Beiträge
5.478
Punkte für Reaktionen
7.180
Nein, Eurosport hat von der Bahnrad-WM nichts Live übertragen. War da schon enttäuscht.
Hauptsache die zeigen Poker oder andere tolle Sportarten. :rolleyes: Wobei Pokern für mich keine Sportart ist und nix mit Sport zu tun hat. :confused:

Das mit den mörderisch spannenden Pokerübertragungen war Sport1, nicht Eurosport. So viel zur Ehrenrettung von Eurosport. Wobei auch bei Eurosport genügend Müll läuft (z.B. Boxen etc.
).
 

b-r-m

HOW DARE YOU ?!
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
11.090
Punkte für Reaktionen
2.641
Bin dafür, dass die Bahnradler im eurosport-Ghetto bleiben, und keine öffentlich-rechtlichen Gebühren für sie vergeudet werden!
 

Bully

Klingberg - ja gerne
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
2.551
Punkte für Reaktionen
3.199
unterschrieben und bestätigt
 

Thomthom

Kugelblitz
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
12.176
Punkte für Reaktionen
6.322
Außer KIKA, aber auch die haben eben einen Korruptionsskandal vor Gericht...
 

whitewater

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Juli 2008
Beiträge
11.950
Punkte für Reaktionen
2.673
Ich möchte eine Petition zur Abschaffung von ZDF/ARD!
Brauche ich nicht!
Sky, QVC und Fox News reicht, oder wie?

Für fast 20 Euro pro Monat fände sich bei genug Interesse sicher auch ein privater Anbieter, der dann zeigt was man sehen möchte.
Da hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen. Solange hier keine Bahnolympiasieger rumlaufen, könnte das mit dem "genug Interesse" wohl eher unzureichend bleiben.
Schau Dir an, was Du für Geld bekommst, Fussball, Fussball, Fussball, Champions League, Bundesliga, 5. Liga......
Daß die werbefinanzierten Privaten soviel Poker, Snooker und Hallenhalma zeigen liegt einfach daran, daß er schon mal billigst zu produzieren ist, und daß es dafür Märkte gibt, die die Produktion finanzieren, da ist das als Mitternachtsfüller in der 4.Verwertung billig.

Ich könnt jetzt schreiben, Rudern, Windsurfen,Völkerball etc. alles Sportarten, bei denen es vielleicht für eine Kurzmeldung reicht, wenn mal ein Deutscher weit oben landet.
Dann schreibt Ihr, ja klar, wen interessiert denn das? Und dann schreib ich: Seht Ihr:D:D:D
 

Crash_Kid

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Oktober 2011
Beiträge
1.837
Punkte für Reaktionen
751
Ich könnt jetzt schreiben, Rudern, Windsurfen,Völkerball etc. alles Sportarten, bei denen es vielleicht für eine Kurzmeldung reicht, wenn mal ein Deutscher weit oben landet.
Dann schreibt Ihr, ja klar, wen interessiert denn das? Und dann schreib ich: Seht Ihr:D:D:D

So schaut's aus. Mich persönlich interessiert so gar als Radsportfan der Bahnradsport nur wenig. Wenn schon unter den Radsportfans Leute sind, die sich für diese Disziplin kaum interessieren, warum sollte das dann ausgerechnet in der breiten Masse der Fußball-Zombies auf Interesse stoßen?

Viel besser wäre es schon, wenn die Öffis ihre riesigen Budgets in die Hand nähmen und ihre Sportübertragungen diversifizierten - Damit würde ein extrem breites Publikum angesprochen werden, es entstünde wenig Langeweile und die Zuschauer könnten endlich mal über den begrenzten Tellerrand blicken und entdecken, dass es noch viele andere sehr interessante Sportarten gibt. Bei Olympia haben sie auch fast alle Sportarten übertragen und es gab genügend Zuschauer. Ich finde es immer wieder eine Farce, wenn sie eine Sendung "das aktuelle Sportstudio" nennen und ca. 90% der Sendung besteht ausschließlich aus Fußball. Statt 5 Sekunden für "xy ist in Sportart z Weltmeister geworden" zu verschwenden, könnten sie aus den 10% "Rotz* aus aller Welt" wenigstens 50% werden lassen.

Aber das wird nicht geschehen. König Fußball regiert Deutschland. Neben Mutti. :)

*Sport
 

Fixpunkt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Juli 2009
Beiträge
1.783
Punkte für Reaktionen
588
Mir ist das egal, da ich keinen Fernseher hab und auch keinen anschaffen möchte.
Aufregen tut mich, dass ich jetzt einen Beitrag bezahlen soll, für nicht in Anspruch genommene Leistung: http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/interview-zu-gez-klage-der-rundfunkbeitrag-ist-rechtlich-fragwuerdig/7010336.html

Hier ne Petition zur Abschaffung des Wahnsinns: https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-gez-keine-zwangsfinanzierung-von-medienkonzernen?gclid=CNv4wf747bUCFVG7zAoddxIASQ
 

KarlRad

leise und schnell
Mitglied seit
18 März 2011
Beiträge
2.832
Punkte für Reaktionen
1.935
hab gleich mal beide unterzeichnet! was eigentlich widersprüchlich ist!... vielleicht hätte ich eine andere Einstellung zum ÖR-TV, wenn sie mehr interessante Sachen (wie z.B. Bahnradsport) bringen würden. Fussball, Wetten Dass und Musikantenstadl brauch ich allerdings nicht und will dafür auch nichts bezahlen! Aktuelle Nachrichten, Dokus und alte Filme reichen mir als Grundversorgung!
 

falkiboy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 November 2006
Beiträge
814
Punkte für Reaktionen
129
Also ich weiß nicht, was ihr habt. Zumindest beim ZDF ist der Sport in seiner vollen Breite repräsentiert. Es gibt Fußball, internationalen Fußball, nationalen Fußball und gewaltfreien Fußball, dann noch ein Fußball-Pausenspiel, die Fußball-Bundesliga-Tabelle und Fußball-Topmeldungen. Wintersport stört ein bisschen, aber das wird ja bald ersetzt durch ... Ja, also ... Sommerfußball würde sich anbieten.

ZDF-SPORT.png
 
Oben