• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Pedelec Vorfall - sehr mysteriös

Lotterbart

Aktives Mitglied
Registriert
12 Februar 2018
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
111
Diese jungen Leute wissen offenbar nicht mehr, dass ein Rad auch ohne Strom gefahren werden kann.
Sehr mysteriös - es sind doch keine -20 Grad, wo man beim Laufen erfriert. Weiß auch nicht, was ich von dieser Meldung halten soll. Mir scheint, da fehlen entscheidende Informationen
 

norman68

Aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2010
Beiträge
3.957
Punkte Reaktionen
1.320
Klar aber in der Presse kling es halt spektakulärer wenn steht das er wegen einem leeren Akku erfroren ist als wenn die Überschrift "Besoffener oder unter Drogen stehender 20 Jähriger erfroren"
 

dopero

MItglied
Registriert
27 Januar 2019
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
45
Das bei so viel offensichtlicher Spekulation und angeblich feststehenden Tatsachen es dann Leute gibt, welche den Medien im Laufe der Zeit dann nicht mehr trauen, sollte kein Wunder sein.

Bester spekulativer Satz für mich:
„Während der Fahrt sei der Akku leergegangen, daher sei er zu Fuß weitergegangen“.
 

Oxylomorph

Aktives Mitglied
Registriert
11 Mai 2012
Beiträge
137
Punkte Reaktionen
98
Danke,
beim Artikel des SWR ist das EBike und der leere Akku durch die Erwähnung des möglichen Drogeneinflusses in der Überschrift und im Teaser zur Nebensache geworden.

Ansonsten könnte es theoretisch auch ein besoffener Fahrradfahrer gewesen sein, der gegen einen Baum fuhr und dabei sein Fahrzeug beschädigte. Diesem hätte beim anschließendem "nach hause torkeln" ähnliches passieren können.
 

Liebertson

Aktives Mitglied
Registriert
23 Januar 2014
Beiträge
3.054
Punkte Reaktionen
2.403
Danke,
beim Artikel des SWR ist das EBike und der leere Akku durch die Erwähnung des möglichen Drogeneinflusses in der Überschrift und im Teaser zur Nebensache geworden.

Ansonsten könnte es theoretisch auch ein besoffener Fahrradfahrer gewesen sein, der gegen einen Baum fuhr und dabei sein Fahrzeug beschädigte. Diesem hätte beim anschließendem "nach hause torkeln" ähnliches passieren können.
Jip...
Stichwort besoffen:

In meiner Heimat ist vor ca. 2 Jahren ein 17 jähriger im Suff nachts von der Party mitm Rad heim. In einer S Kurve gradeaus in den Straßengraben und dabei so hart gestürzt, dass er starb. Heute erinnern Blumengestecke an der Stelle an seinen Tod. Die Stelle liegt auf meiner Hausrunde.
 

feelthesteel

Hauptstadtkurbler
Registriert
14 Oktober 2014
Beiträge
3.027
Punkte Reaktionen
1.517
wie kann denn jemand, der sich aktiv bewegt - laufen ist ja noch intensiver als Rad fahren - erfrieren, zumal die Temperaturen noch nicht so dramatisch sind?

wenn das Ganze nicht eine Ente ist, dann ist das in der Tat sehr merkwürdig
 
Oben