• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Paris Roubaix Challenge 2019

Phante

schreibt...
Ich habe mir jetzt mal diese Challenge Paris-Roubaix mit den schicken beige-braunen Flanken in 28mm gekauft. Die werde ich demnächst in Belgien testen. Aber für mein Lieblingsevent in der Hölle des Nordens werde ich wohl nicht mehr auf die breiten 32mm Conti-Reifen verzichten.
Hast Du die Reifen schon Probe fahren können?
 

Phante

schreibt...
Hallo zusammen,

erst einmal vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Bei den Reifen habe ich mich Final für die Challenge Roubaix Reifen mit braunen Flanken entschieden. Als Laufräder DT Swiss P 1800.

Training läuft auch gut. Leider wird dieses WE das Wetter sehr windig. Schade, aber Jammern hilft nichts, da muss ich durch!
 

virenque

Dopingopfer
Hast Du die Reifen schon Probe fahren können?
Ich bin die schon hier in heimischen Gefilden, unter anderem auch auf Kopfsteinpflaster gefahren. Ich war direkt begeistert: die federn wirklich alles weg, noch mehr als der 4000s! Nur der Rollwiederstand ist etwas höher. Den nehme ich aber für noch mehr Komfort in kauf. Ich überlege ernsthaft meine klassisch gespeichten Laufräder mit den Challenge Roubaix in einem Alurahmen zu fahren. Bisher war ich immer mit einem Stahlrahmen auf Kopfsteinpflaster unterwegs. Aber mit diesen Reifen hat man in einem Alurahmen fast das gleiche Fahrgefühl! Bin auf den ersten Test in Flandern gespannt.
 

Phante

schreibt...
Ich bin die schon hier in heimischen Gefilden, unter anderem auch auf Kopfsteinpflaster gefahren. Ich war direkt begeistert: die federn wirklich alles weg, noch mehr als der 4000s! Nur der Rollwiederstand ist etwas höher. Den nehme ich aber für noch mehr Komfort in kauf. Ich überlege ernsthaft meine klassisch gespeichten Laufräder mit den Challenge Roubaix in einem Alurahmen zu fahren. Bisher war ich immer mit einem Stahlrahmen auf Kopfsteinpflaster unterwegs. Aber mit diesen Reifen hat man in einem Alurahmen fast das gleiche Fahrgefühl! Bin auf den ersten Test in Flandern gespannt.
Hab die CX Reifen auf dem Crosser und bin nur begeistert! Die stechen locker hochgelobte MTB Reifen in Sachen grip aus. Eine Haftung und Komfort, ein Traum! Dachte, es wird rutschig, weil die ja schmaler sind, aber gefühlt das Gegenteil. Hammer!!
Wenn die Roubaix Reifen ähnlich begeistern, dann kommen auf den Carbon-Renner auch Challenge Reifen.

Wann ist denn der vorgesehene "Test" in Flandern?
 

Phante

schreibt...
@virenque Das Rad sieht super aus :daumen: !
Dann hoffe ich mal für Dich, das es besser ist als dieses Wochenende und das du die Reise antreten kannst.
 

virenque

Dopingopfer
So. Habe gestern nochmal mein Material getestet. Ich werde mit einem Stahlrahmen auf 32mm Conti 4 Season fahren. In Flandern hat ein Alurahmen mit den Challenge Paris-Roubaix in 27mm auf den Kasseien sehr gute Dienste geleistet. Aber die Pavés in Nordfrankreich sind nochmal eine andere Nummer.
Mit dem Wetter haben wir wohl mal wieder Glück. Sonnig, aber sehr kalt und viel Gegenwind.

Hier meine Karre:

 
Oben