• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Neu in Dortmund

tourmaline

Mini mit Sammeltick
hm, war Kurbel nicht schon am nächsten WE? Ich meine, das überschneidet sich bei mir mit was anderem. Ich gucke später mal, sonst wäre ich bei der 71 km dabei (wenn's wetter passt :oops:)
 

Jans Roadbike

MItglied
Hi! Ich wohne in der Innenstadt und fahre regelmäßig ins Münsterland oder ne Runde Witten - Wetter. Kannst uns gerne mal begleiten, wenn Du magst. Die gefahrenen Strecken findest Du auf Strava unter meinem Namen ( Jan Bleil ).


VG aus Dortmund
Jan
 

tourmaline

Mini mit Sammeltick
@Liv1407 , ja schade, dann kann ich leider nicht :(
Dann wünsche ich auf jeden Fall trockenes Wetter und viel Spaß!
Und ich denke, wir treffen uns bestimmt noch zur einen oder anderen Ausfahrt !
 

Liv1407

Neuer Benutzer
Hey Jan (@Jans Roadbike), vielen Dank für das Angebot! Leider bin ich nicht bei Strava angemeldet und weiß daher gar nicht, ob ich mir deine gefahrenen Strecken dort trotzdem ansehen kann? :(

@tourmaline das ist ja wirklich schade!!! Vielen Dank für deine Wünsche und ich würde mich freuen, wenn es ein anderes Mal klappt :)
 

Liv1407

Neuer Benutzer
Hallo @Sonne_Wolken ,

viel Spaß und eine gute Fahrt heute! :) Ich weiß noch nicht welche Strecke es morgen wird, aber starten werde ich wohl schon zwischen 8 und 9. Vielleicht sieht man sich ja trotzdem ;-)
 

Dennis_Witten

Neuer Benutzer
Hastdu den RSF Bochum schon probiert? Sind normalerweise doch einige 20-30jährige dabei, wobei die Trainingszeit langsam dem Ende entgegen geht. Grundsätzlich gilt dort,gerade Dienstags, dass immer so gefahren wird,dass der /die Schwächste noch mitkommt. Bis zur Uhrenumstellung findet das Training noch statt, und zwar inzwischen um 18 Uhr (wegen der Dunkelheit) in Witten Heven an der Telefonzelle (Dorfstraße in Witten).
 

Dennis_Witten

Neuer Benutzer
In der Woche findet dann erstmal kein Training mehr statt, da viele nict früher können. Über die Vereinsseite kann dann selbstständig organisiert werden. Nur Sonntags sind dann noch Trainingsfahrten aber ab Bochum STadtmitte, was nicht so gut zu erreichen ist von Dortmund aus, selbst aus Witten habe ich schon fast eine 3/4Std Anfahrt.
 

Lusche70

Aktives Mitglied
Wenn du über Heveney, Lottental, durch den Wald bis Markstrasse fährst, geht das von Heven auch in 30 Min. Sind Sonntags auch Gastfahrer zugelassen? Wie ist da das Tempo?
 

tourmaline

Mini mit Sammeltick
ich hab's mir auch gelogt und hoffe, die eine oder andere Tour mitzufahren dieses Jahr! Würd mich freuen, Euch zu treffen :)
 

Horst68

Aktives Mitglied
Die Onlineanmeldung zur Westfalen Winter Bike Trophy ist jetzt vorbei. Insgesamt haben sich über 800 Winterradler angemeldet. Die Anmeldeunterlagen sollen zwischen dem 3. und 4. Advent beim Radler eintreffen (Karte, Startnummer, QR-Code). Kurzentschlossene können sich natürlich noch vor Ort bei den verschiedenen Veranstaltungen anmelden.
 

Sonne_Wolken

Klassikerfee
Die Onlineanmeldung zur Westfalen Winter Bike Trophy ist jetzt vorbei. Insgesamt haben sich über 800 Winterradler angemeldet. Die Anmeldeunterlagen sollen zwischen dem 3. und 4. Advent beim Radler eintreffen (Karte, Startnummer, QR-Code). Kurzentschlossene können sich natürlich noch vor Ort bei den verschiedenen Veranstaltungen anmelden.
Ich bin auch dabei. Freue mich schon auf die CTF. Das passende MTB steht schon in den Startlöchern. Konnte es im November schon bei der CTF in Witten testen.
Die RTF-Saison ist noch soooooo weit weg. Dabei habe ich mein RTF-Rad für 2016 schon fertig. Wieder mit Bergübersetzung, damit ich auch RTF´s mit Höhenmeter schaffe. Hab mir für 2016 einiges vorgenommen, unter anderem mehrere Marathons.
 

Horst68

Aktives Mitglied
Hier die Einladung des RSC Werne zur geführten CTF am 19.12:

Liebe Radsportfreunde,
bereits zum vierten Male möchte der RSC 79 Werne mit einer geführten Tour (5 Halden CTF-Permanente) das Radsportjahr ausklingen lassen.

Hierzu möchten wir alle interessierten Biker, Crosser und Trekkingradfahrer für den 19. Dezember einladen.

Startort ist das Sportzentrum Dahl am Grote-Dahl-Weg 8 in 59368 Werne.

Ab 12.30 ist Treffen im Sportheim von Eintracht Werne. Ab 13.00 Uhr machen sich dann die Guides mit Ihren Gruppen auf den Weg. Bei der 50 Kilometer Tour wird zuerst die Halde Großes Holz in Bergkamen und der Schacht 3 in Rünthe angesteuert. Dann geht es entlang des Beverbaches zu den Halden Sundern, Humbert und Kissinger Höhe in Hamm. Durch den neugestalteten Lippepark in Herringen führt die Strecke entlang des Kanals nach Stockum und von dort über den neuen Radweg nach Werne zurück. Im Lippepark wird wieder die Halde vom Schacht Franz befahren. Von hier hat man einen schönen Rundblick über das östliche Ruhrgebiet und das südliche Münsterland. Auch der neue Radweg zur Halde Radbod kann in Augenschein genommen werden (befahren wird wohl noch nicht möglich sein). Die 30 Kilometer Strecke lässt die Halde Großes Holz aus. Ansonsten ist die Strecke identisch.

Nach Abschluss der Tour besteht die Möglichkeit, in trauter Runde bei Speiß und Trank noch die vergangene Radsaison Revue passieren zu lassen. Für fundierte Ritzelgespräche steht uns das Vereinsheim von Eintracht Werne zur Verfügung. Der Bratwurstgrill wird auch wieder angemacht. Für Duschen für Mensch und Material ist gesorgt.

Zwecks Planung für die Guides ist eine Anmeldung per E-Mail mit Angabe der gewünschten Strecken unter folgender Adresse erforderlich: [email protected]


Der RSC Werne freut sich über Euren Besuch.

Kompakt:

Startort: Sportzentrum Dahl Grote-Dahl-Weg 8, 59368 Werne
Startzeit: 19.Dezember Anmeldung ab 12.30 Uhr, Start ab 13 Uhr
Strecken: 30 KM und 50 KM
Für Wertungskarteninhaber: 2 Punkte für die Jahreswertung
Startgeld: 3 €, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre sind vom Startgeld befreit.
Wenn genügend Guides auch noch für unangemeldete Fahrer vorhanden sind, zahlen diese ein Startgeld von 5 €.

Weitere Infos im Internet: http://rsc-werne.de
 

Salamander

Aktives Mitglied
Ein Tip noch: wenn Du zur Ruhr fahren willst, auf keinen Fall die B 235 Richtung Süden fahren! In Langendreer ist eine eklige Baustelle für eine Straßenbahnlinie (und die Stadt Bochum tut alles, um Radfahrer da auch in Zukunft zu schikanieren).

Auf der B 235 komt man aber gut und schnell nach Norden, Richtung Haltern und westliches Münsterland. Richtung Nordkirchen, Cappenberg usw würde sich anbieten, über Waltrop raus zu fahren, aber da weiss ich auf Anhieb keine Rennrad-geeignete Strecke. Lütgendortmund/Dorstfeld kenne ich nur als Transitstrecke zur Dortmunder Innenstadt
 
Oben