Neu in Dortmund

Horst68

Aktives Mitglied
Schön wars. Morgens etwas zu kalt und mittags war man dann zu warm angezogen. Rennrad geht jetzt in den verdienten Winterschlaf. Mit dem MTB geht es dann des öfteren nach Holland und ab dem 8. Januar nächsten Jahres startet ja die Winterbiketrophy
 

Horst68

Aktives Mitglied
Ich habe das schöne Wetter heute genutzt, um noch mal eine Streckenabnahme für unsere geführte CTF am Samstag zu machen. Am Beverbach versperren noch einige umgefallene Bäume die Strecke. Ein Überqueren ist aber problemlos möglich. Im Herringer Lippepark ist eine neue Skulptur installiert worden. Diese ist aber leider noch nicht begehbar. Ich hoffe auf gutes Wetter am Samstag.
Permanente20165.JPG
Permanente20166.JPG
Permanente20167.JPG
Permanente20168.JPG
Permanente20169.JPG
 

AFFENKOTLETT

Pantani der Herzen
Hallo Horst,
hach ich würde so gerne, aber als frischer Vater habe ich kaum die Zeit mal auf der Rolle Schadensbegrenzung zu betreiben :(
Mir graust es schon wenn ich mal wieder Zeit habe zu fahren, werde wahrscheinlich die schlechteste Form seit 20Jahren haben...
Unbenannt.png


...jaja ich weiß schlimmer als ein Weib vorm Kleiderschrank :confused:

Vg
Simon
 

Horst68

Aktives Mitglied
Herzlichen Glückwunsch! Ich denke, dass ein Radanhänger ne gute Investition ist. Stärkt die Kraftausdauer ungemein. Ist ungefähr so, als wenn man in Tetekum mit 52-15 und 40 Umdrehungen hochfährt.
 

Horst68

Aktives Mitglied
So matschig wie in den Vorjahren wird es nicht. Es ist doch sehr wenig Niederschlag in den letzten Monaten runtergekommen. Und die Passage, welche rechts von der Straße Selm-Nordkirchen abgeht, kann man ja umfahren. Auch der Weg zur 2.Kontrolle auf dem Bauernhof ist ja umfahrbar.
 

Sonne_Wolken

Klassikerfee
So matschig wie in den Vorjahren wird es nicht. Es ist doch sehr wenig Niederschlag in den letzten Monaten runtergekommen. Und die Passage, welche rechts von der Straße Selm-Nordkirchen abgeht, kann man ja umfahren. Auch der Weg zur 2.Kontrolle auf dem Bauernhof ist ja umfahrbar.
Werde ich dieses Jahr auch machen. Letztes Jahr habe ich mich mit Schwung in jedes Schlammloch gestürzt. Das hat mich mehrere Schaltwerke und ein Schaltauge gekostet. Noch so eine Saison steht mein MTB wohl nicht durch. :idee:
 

Horst68

Aktives Mitglied
Alles wurde heute gut. Die Capeller haben mit dem Start noch bis 10.30 gewartet. Da ein Streuwagen der Gemeinde Nordkirchen noch vorweg gefahren ist, konnte man die meisten Stellen gut passieren. 2, 3 knifflige Situationen gab es zu meistern, das wars dann auch schon. Hat heute wieder richtig Spaß gemacht. Nächste Woche dann bei uns in Werne. Dann gehts in den Cappenberger Wald. Wer Lust hat, kann auch die Steverauen und die Halde Großes Holz besuchen.
 
Oben