Leopard, Plum oder gar ein Plumpard? Oder wie oder was?

Dieses Thema im Forum "Rennmaschinen bis 1990" wurde erstellt von morda, 20 Dezember 2016.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. morda

    morda …age is not in years, It sits between your ears...

    Registriert seit:
    22 August 2009
    Beiträge:
    9.668
    Einige habens ja schon im "Mein Fang..." gesehn - mein Leopard Rennrad.
    Ich habs vor paar Tagen in Belgien gekauft - eigentlich wollt ich kein Campa Rad mehr, aber irgendwie hat mich der Bock sehr angesprochen und nach n paar Nachrichten mit dem VK war der Deal fest. Zudem hab ich im Keller noch Campa Record HF Naben liegen (meine letzten verbleibenden Campa Record Teile) die dazu super passen würden.

    Ich hab natürlich erstma bissl im www rumgesucht bzgl. Leopard - is ne finnische Marke, die es nur kurz am Markt gab, aber auch ihr eigenes Pro Team hatte. Haben damals wohl nur die Top-Rohrsätze aus ITA verbaut. Die Firma Leopard gab es offiziell ab 1975, würde auch bei meinem Rad passen, da z.B. das SW auch mit Pat 75 gelabelt is.

    Dann kam ich aber n bisschen ins überlegen:

    1. Wie kommt n finnisches Rad nach Belgien?
    2. Warum sind da Pantos mit nem P dran?
    3. Warum finde ich kein weiteres Leopard RR im www?
    ....

    Jetzt ist die Vermutung nahe, dass es sich vielleicht sogar um ein PLUM aus Belgien handelt (auch wg den Rauten).
    Fraglich allerdings, warum ausgerechnet ein Belgier sein Rad mit finnischen Decals versehen sollte - so unbekannt wie die Firma Leopard is, gibts die Decals bestimmt net ma ebenso an jeder Ecke.
    Leider kann ich des net wirklich mit Fakten unterstützen. Am Tretlager gibts auch keine Prägungen oder sonst wat.

    Deswegen meine Frage an euch: erkennt jemand Details einer bestimmten Marke wieder?
    Ich denke, vor allem das Tretlager und der Steg zwischen den Hinterbaustreben sollten doch eindeutig zuzuordnen sein!

    DANKE euch!
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. morda

    morda …age is not in years, It sits between your ears...

    Registriert seit:
    22 August 2009
    Beiträge:
    9.668
  4. morda

    morda …age is not in years, It sits between your ears...

    Registriert seit:
    22 August 2009
    Beiträge:
    9.668
  5. christiancarbon

    christiancarbon Ich suche:

    Registriert seit:
    24 März 2007
    Beiträge:
    2.888
    Ich bin mehrmals bei Plum gewesen, der hat, könnte ich glauben, gar nicht selbst gelötet und nur zugekauft (im Vergleich zu Plume in Brüssel)
     
    LeifMichelsen gefällt das.
  6. LeifMichelsen

    LeifMichelsen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Oktober 2008
    Beiträge:
    7.092
    Leopard sagt mir leider gar nichts, aber die Art wie das unterrohrdecal aufgebracht wurde macht mich stutzig. Weil es ausschaut, als würde es ans sattelrohr gehören. Dann die vielen Details die offenbar eher für plum sprechen... ich denke es ist eher ein Belgier. Schick schick!
     
    morda gefällt das.
  7. morda

    morda …age is not in years, It sits between your ears...

    Registriert seit:
    22 August 2009
    Beiträge:
    9.668
    Würdest du des Rad als ein PLUM sehen?
    Meinste es macht Sinn, PLUM mal anzuschreiben und nachzufragen?
     
  8. christiancarbon

    christiancarbon Ich suche:

    Registriert seit:
    24 März 2007
    Beiträge:
    2.888
    Einfach in Gent anrufen, klar. Der wollte vor ein paar Jahren seine riesige Sammlung im Keller verkaufen, die für mich fast so riesig wie die Embacher war, nur anders und viel geordneter und auf Belgien bezogen.. er wirkte etwas müde gegenüber den alten Böcken, aber versuchen kannst du es ja mal.
     
    morda gefällt das.
  9. christiancarbon

    christiancarbon Ich suche:

    Registriert seit:
    24 März 2007
    Beiträge:
    2.888
    Puh, Plum - schwierig. Die Hausräder schienen mir sehr multikultureller Herkunft zu sein.. erinnert mich von der Farbe auch Groene Leeuw, wenn auch etwas dunkel.

    Belgische Räder, zumindest die die bisher hier im Keller standen, hatten oft eine eher grobe Fertigungsart, trotz hochwertiger Ausstattung.
     
  10. christiancarbon

    christiancarbon Ich suche:

    Registriert seit:
    24 März 2007
    Beiträge:
    2.888
    Die Decals scheinen deplatziert, ja.
     
  11. derMicha

    derMicha Besenwageninanspruchnehmer

    Registriert seit:
    12 Oktober 2010
    Beiträge:
    8.938
    "Leopard" könnte doch auch einfach nur eine Anspielung auf den Namen Karel Luypaerts sein, oder?
     
  12. christiancarbon

    christiancarbon Ich suche:

    Registriert seit:
    24 März 2007
    Beiträge:
    2.888
    Heureka!
     
    derMicha gefällt das.
  13. Rennrad-News.de Anzeige

  14. morda

    morda …age is not in years, It sits between your ears...

    Registriert seit:
    22 August 2009
    Beiträge:
    9.668
    Beim Karel im Mol brauch ich zumindest net mehr anrufen :)
    Ich kontaktiere ma Plum in Gent.

    upload_2016-12-20_9-18-45.
     
    Bridgestone RS 800 gefällt das.
  15. einbeiner

    einbeiner Guest

    Die Anbauteile sehen nach Paletti aus. Das muss aber nichts mit dem Hersteller zu tun haben.
    Ist auf jeden Fall sehr schick und überhaupt nicht grob.
     
  16. morda

    morda …age is not in years, It sits between your ears...

    Registriert seit:
    22 August 2009
    Beiträge:
    9.668
    Haste Vergleichsbilder zu nem Paletti (Pantos, Rahmendetails...)?

    @no*dice hat auf Pagani getippt

    Ich hab grad ma ne Anfrage nach Gent geschickt, viell können die des ja als Plum identifizieren (eigentl sprechen die Rauten bisschen dafür).
     
  17. no*dice

    no*dice shit sucks!

    Registriert seit:
    27 Oktober 2007
    Beiträge:
    14.882
    Paletti eher nicht und die gebohrten Anbauteile sind keine Besonderheit in dem Sinne das man eine Marke daran dingfest machen könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Dezember 2016
    chewa1983, morda und be.audiophil gefällt das.
  18. morda

    morda …age is not in years, It sits between your ears...

    Registriert seit:
    22 August 2009
    Beiträge:
    9.668
    Das Rätsel is gelöst, ich hab Antwort aus Gent bekommen :)

    hello Gordon ,
    it is a beautiful bike and it is 100 % a PLUME VAINQUEUR bike
    litlle bit hystory : this frame is build in Italie (Torpado Padua) for mister Paul Desnerck ( grandson from mister Pol Desnerck and fondator of CYCLES PLUME VAINQUEUR in Gent ) spraying in town Gent
    anno 1975 ( pat 75 op the campa ends)
    size frame 56 center center ( italian size)
    decals are not a problem , we send them to you wen i have your adress

    visit the site of PLUME VAINQUEUR
    Gretings
    Pierre ( ex manager ) and also collector of bikes ( 150 peaces)

    Gefällt mir :) :) :)
     
    Don_Camillo, juersch77, Axxl70 und 33 anderen gefällt das.
  19. derMicha

    derMicha Besenwageninanspruchnehmer

    Registriert seit:
    12 Oktober 2010
    Beiträge:
    8.938
    Wie würde die Kleene sagen: Sehr nice! :)
     
  20. no*dice

    no*dice shit sucks!

    Registriert seit:
    27 Oktober 2007
    Beiträge:
    14.882
    Klasse, Fall gelöst!
     
  21. christiancarbon

    christiancarbon Ich suche:

    Registriert seit:
    24 März 2007
    Beiträge:
    2.888
    und was sach ich.. die Belgier haben gerne zugekauft! ;)
     
  22. christiancarbon

    christiancarbon Ich suche:

    Registriert seit:
    24 März 2007
    Beiträge:
    2.888
    Diese kleinen Reflektoren sind auch eine belgische Spezialität, neben Fahrradnummernschildern. Habe ich auch an einem meiner SCs, das aus dem belgischen Grenzgebiet kommt, und wofür ich schon heftig Häme kassiert habe.. :)

    upload_2016-2-21_16-5-1.