Hinterrad Problem

Dieses Thema im Forum "Rennmaschinen bis 1990" wurde erstellt von fbocplr, 17 Mai 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. derMicha

    derMicha Besenwageninanspruchnehmer

    Registriert seit:
    12 Oktober 2010
    Beiträge:
    9.385
    Und das, ohne dass Du versucht hättest zu helfen und stattdessen einen blöden Spruch reingedrückt hast. Find ich auch gut :daumen:

    Solche Naben bzw. Laufräder findest Du in den Kleinanzeigen oder direkt hier im Sub-Forum. Entweder im Biete-Bereich stöbern oder einfach im Suche-Faden eine Anfrage stellen. Da sollte es genug Angebote aller möglichen Marken geben.
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Tremalzo²

    Tremalzo² So schaut's doch aus!

    Registriert seit:
    9 August 2012
    Beiträge:
    2.961
    Was mußt Du Schreckliches durchgemacht haben, furchtbar! :eek: Wir warten immer noch geduldig auf die einsetzende Altersmilde.
     
    chewa1983, Smiii, Grautvornix und 2 anderen gefällt das.
  4. fbocplr

    fbocplr MItglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2018
    Beiträge:
    33
    So, hier sind jetzt noch ein paar Bilder.
    Beim Nachmesses ist mir aufgefallen, dass es eher 122mm sind, ganz komischo_O. 20180517_163355. 20180517_163730. 20180512_181522.
     
  5. Tsunami-Basti

    Tsunami-Basti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2013
    Beiträge:
    916
    Schickes Rad, aber mach mal den Vorbau n Stück rein.
    Ein passendes Laufrad bekommst du vermutlich am einfachsten in den lokalen Kleinanzeigen, oder bei Münchner Forenkollegen. Sollte in München ja kein Problem sein, da gibts einige.
     
  6. Olddutsch

    Olddutsch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 April 2011
    Beiträge:
    9.629
    Hier wird einfach zu wenig vorgedacht um sein eigenes tchn.Problem zu lösen,daher ab u zu zynismus meinerseits
    vieleicht sollte ich mangelndes techn Verständnis öffter berücksichtigen;)
     
  7. Zyro

    Zyro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2015
    Beiträge:
    2.368
    :oops:
     
    BIKAHOLIC gefällt das.
  8. Hannesauswien

    Hannesauswien Sprint 72

    Registriert seit:
    11 Juli 2009
    Beiträge:
    742
    Sag ehrlich, hast du vorher selber versucht das Hinterrad zu zentrieren bevor es dann auf unerklärliche Weise die jetzige Form angenommen hat?
    ;)
     
    kasitier gefällt das.
  9. fbocplr

    fbocplr MItglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2018
    Beiträge:
    33
    Nein habs auf eBay gekauft und am selben Tag ist es kaputt gegangen. :mad: hab dann von 350€ noch 50€ weniger bekommen. Besser als nichts
     
  10. RoKaDo

    RoKaDo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2017
    Beiträge:
    3.060
    Wenn Du ein Hinterrad oder einen kompletten LRS suchst, schau dir mal die Angebote von

    @Fritz Junior oder aber @mrt1 an, da findest Du bestimmt was passendes zum fairen Preis.
    Oder schreib sie direkt mit einer UH an, was Du suchst.......
     
  11. Zyro

    Zyro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2015
    Beiträge:
    2.368
    Du hast 300€ für ein HR gezahlt? Für ein G40? Da haste aber ordentlich zu viel ausgegeben fürchte ich..
     
  12. fbocplr

    fbocplr MItglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2018
    Beiträge:
    33
    :p das ganze Fahrrad
     
  13. Zyro

    Zyro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2015
    Beiträge:
    2.368
    Wie hast du das denn geschafft? Ich hab so ne Acht nur einmal geschafft, als es mich richtig amtlich über den Lenker gelegt hat nachdem sich das besch***** Pedal sich in ner Kurve verhakt hat..
     
  14. fbocplr

    fbocplr MItglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2018
    Beiträge:
    33
    Ganz ehrlich ich weis es nicht, ich bin um eine steile Kurve gefahren und etwas gedriftet, weil ich gebremst hab. Mit einem Schlag, hat sich dann das Hinterrad verbogen. Vlt lag irgendwas auf dem Weg, was blockiert hat, hab aber als ich geschaut hab nichts gesehen.
     
  15. BIKAHOLIC

    BIKAHOLIC Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 September 2015
    Beiträge:
    552
    Wenig oder ungleichmäßige Speichenspannung vermutlich.
    Kollabiert!
     
    kasitier gefällt das.
  16. Puddingbeine

    Puddingbeine irgendwas ist immer

    Registriert seit:
    24 Januar 2018
    Beiträge:
    750
    Geht schneller als man glaubt. An mancher schwachen Felge hat die Speichenspannung über die Jahre so gezogen (+die unbekannte Vorgeschichte der Felge) und das Material geschwächt, dass die beim Fahren schnell kollabieren kann.
    Meine ersten Zentrierversuche habe ich bewusst mit Schrottlaufrädern gemacht. Manche Felge ist nullkommanix schon kurz vor dem Kollabieren zum Chip wenn man im Zentrierstand nur bissl zu viel drauf gibt.
    Hab auch schon einen ungefahrenen NOS Laufradsatz Wolber GTX2 aus den 90ern hier gehabt. Fantastischer Zustand, aber der hatte nur noch knapp 450-500Nm drauf (Stahlspeichen, rund, 2.0)! Nie gefahren und nie nachzentriert. Hoch hättste den auch nicht mehr gebracht mit der Spannung. Ich habs probiert aber war mir dann einfach zu gefährlich den in der ersten Kurve bei Schräglage wegknicken zu sehen. Meine Kauleiste ist mir doch zu heilig.

    Edith: Mir fällt grad ein... Die Laufräder im 88er Koga sind übrigens noch gut unter Spannung. So unterschiedlich kanns oft gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Mai 2018
  17. fbocplr

    fbocplr MItglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2018
    Beiträge:
    33
    Hallo,
    ich melde mich hier nochmal zurück, da leider niemand auf meine Anzeige geantwortet hat.
    Ich bin immer noch auf der Suche nach einem 120mm Hinterrad(mit 5-fach Kasette) (meine Suche quer durchs Netzt war aber leider nicht erfolgreich).
    Da ich gelesen hab, dass man von 120mm nicht auf 130mm aufweiten sollte, war die einzige Möglichkeit noch von 120mm auf 126mm.
    Auf der Suche nach einem solchen Hinterrad mit 126mm wurde ich zwar fündig, jedoch sind die wahnsinnig überteuert.
    Ich bin jetzt ratlos, weil entweder ich gehe das Risiko ein und biege meinen Rahmen auf 130mm auf und fahre neue Laufräder oder ich kaufe mir ein überteuertes altes Hinterrad. Eigentlich beides Optionen die für mich nicht in Frage kommen.
    Hat jemand noch einen geheim Tipp für mich? Gibt es denn vielleicht noch Hersteller die neue Hinterräder mit alten Einbaubreiten produzieren, dann fände ich einen höheren Preis auch gerechtfertig?
     
  18. RoKaDo

    RoKaDo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2017
    Beiträge:
    3.060
    Also es sollte sich doch bestimmt ein Hinterrad für ca. 40 - 50 Euro finden lassen....
    Oder findest Du das auch schon überteuert?
     
  19. fbocplr

    fbocplr MItglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2018
    Beiträge:
    33
    Auf eBay habe ich nur Angebote ab 150€ gefunden. Wo hast du geschaut?
     
  20. RoKaDo

    RoKaDo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2017
    Beiträge:
    3.060
    OK, bei 150 Euro gebe ich dir Recht, das ist wirklich total überteuert.
    Hier wurde Samstag noch ein kompletter LRS für 60 Euro verkauft, ok war 130er Einbaubreite.

    Ich habe Dir etwas weiter oben schon einen Tipp gegeben, sollte mich wundern wenn Du da nichts passendes findest.
     
  21. biciclo

    biciclo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2016
    Beiträge:
    4.478
    Das ist kein Zynismus, nur dummes Gelaber.