• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Grenzfahrer Viersen/Heinsberg/Mönchengladbach

kutscher 51

Grenzfahrer e.V.
Mitglied seit
18 April 2013
Beiträge
346
Punkte für Reaktionen
286
Gestern hatte Petrus dann endlich ein Einsehen und hat die Regenwolken weggeschoben , und uns hier an der Ostsee einen wunderschönen Tag mit ca. 6 Sonnenstunden beschert !!:daumen::D
Habe dann 2 1/2 h davon genutzt um 70 km unter die Reifen zu nehmen ....
Hoffe nächste Woche auch noch mal auf ´s Rad zu kommen , bevor ich dann am 10 ten unters Messer muss ...:rolleyes:
Hallo Leute, geh davon aus das Gerd etwas Metall entfernt welches ihm bei seinen Frakturen eingesetzt wurde , auf diesem Wege Alles Gute und Toi Toi Toi:daumen::daumen::daumen: Bin wie Guido schrieb leider gesundheitlich auch ausser Gefecht und werde wohl im neuen Jahr mit neuen Kräften und wohlgenessen wieder einsteigen. Ja die AlteGrenzfahrertruppe wird nicht jünger und hier und da klemmt es schon mal. Auf diesem Wege allen Gute Genesung Grüße Ralf (Kutscher 51):):bier::):bier:
 

speedy03

Grenzfahrer
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Beiträge
1.747
Punkte für Reaktionen
263
Ich konnte leider am Wochenende nicht fahren Weihnachtsmarkt Adventkaffee, Geburtstagsfeiern etc. Ich hoffe, dass am nächsten Wochenende gutes Wetter ist.
Gerd, was lese ich da, du musst unter das Messer? Ich hoffe es ist nichts Schlimmes. Ralf fällt ja leider auch gesundheitstechnisch für längere Zeit aus.
Was ist denn mit ´m Ralf ??? ( Kutscher ? ) :oops:
Bei mir wird eine Sehne in der Schulter "geklebt" ... 3- 4 Wochen RR-Pause :( ; deswegen habsch auch gestern nochmal den widrigen Verhältnissen ( nasskalte 4 Grad :mad: ) zum Trotz ne Ostseerunde von 77 km hinter mich gebracht ...
Hoffe noch auf ´s Wochenende , da solls hier nochmal angenehm warm ( 8 Grad :rolleyes: ) und trocken sein .
 

kutscher 51

Grenzfahrer e.V.
Mitglied seit
18 April 2013
Beiträge
346
Punkte für Reaktionen
286
:):):):)Hey Leute hab mir eine Virusinfektion eingefangen welche mit Infusion und anderen Medikamenten evtl in einigen Tagen im Griff zu bekommen sein könnte...war 1 Woche im Klinikum AC stationär (Lfd.Infusionen) und nun zu Hause .Geht schon sehr viel besser und kann evtl vor Weihnachten wieder mit leichtem Training beginnen.Dir Gerd Alles Gute und letztens hatten wir schon eine gemeinsame Startzeit (10.00 Uhr) und wir müssen uns nur auf einen gemeinsamen Startort einigen ....Grüsse Ralf :daumen: :daumen::daumen:
 

speedy03

Grenzfahrer
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Beiträge
1.747
Punkte für Reaktionen
263
Gestern war in NWM Frühlingserwachen : 13 Grad und Sonne satt !! Da konnte ich nicht mehr still auf meinen 4 Buchstaben sitzen .... :rolleyes:
Genau eine Woche nach der OP habsch mich getraut .... allerdings nur auf meine kurze Hausrunde ( 55 km ) in etwas mehr als zwei Stunden .
War Schmerz, und beschwerdefrei , - und wenn die " Hitzewelle " :p wie prognostiziert noch n paar Tage bleibt , werde ich wohl noch mal n paar Punkte ( WP ) einfahren können .
 

speedy03

Grenzfahrer
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Beiträge
1.747
Punkte für Reaktionen
263
Wie versprochen heute noch mal auf die Piste . Bin dann noch mal durchs schöne Stepenitztal und da kann man das mit der Piste wörtlich nehmen , da hier viele Teilstücke aus Schotterwegen und oder Betonplatten , sowie Kopfsteinpflasterpassagen bestehen . Deswegen zum Teil auch meine Überlegungen ; mir ein " Gravelbike " zu zulegen ....? Muss allerdings sagen , auf meine Schwalbe Durano Plus kann ich mich bis jetzt verlassen ...hatte noch keine Panne damit ! ( Schnell auf Holz klopf !!! )
Bei strahlendem Sonnenschein und ca 11 Grad konnte ich die letzte Tour für dieses Jahr geniessen , nur der Wind war mir nicht wohlgesonnen , -
kam gefühlt immer von vorne , trotz mehrmaligen Richtungswechseln . :oops:
Da ich nun am Wochenende runter in die Heimat komme ( feiere mit meinen Kids Weihnachten ) war das dann auch wie gesagt die letzte Tour für dieses Jahr .... hoffe dann im neuen Jahr auch mal wieder mit Rückenwind zu fahren ( s.o. ) ?:bier::cool:

Wünsche darum allen ein frohes Fest und ein glückliches Neues Jahr !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Eddi

Grenzfahrer 2.0
Mitglied seit
21 Januar 2006
Beiträge
2.945
Punkte für Reaktionen
572
Endlich mal wieder eine Runde gedreht. Das erste mal, das ich abends meinen Vater nicht anrufen kann und ihm von meiner Tour erzählen kann. ?
 

Rueckenwind

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Juli 2007
Beiträge
853
Punkte für Reaktionen
348
Endlich mal wieder eine Runde gedreht. Das erste mal, das ich abends meinen Vater nicht anrufen kann und ihm von meiner Tour erzählen kann. ?
Ja Eddi, das kenne ich, das hatte ich genau vor einem Jahr mit meiner Mutter, da denke ich heute noch oft, das musst du ihr erzählen, es geht aber nicht mehr.
Am Sonntag sind Ralf und ich eine sehr schöne Meinwegrunde gefahren, ich habe damit meine erste 100er dieses Jahr schon abgehakt.
 

speedy03

Grenzfahrer
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Beiträge
1.747
Punkte für Reaktionen
263
Erste Runde im neuen Jahr , ... da die Sonne hinter den Wolken hervorlugte, hab ich auf den ersten "Niederschlagsfreien " Tag in 2020 gehofft . Bis kurz vor Tourende ging das auch auf ; dann öffnete Petrus die Schleusen ..?
Da der Wind während der Runde zum Teil extrem war brauchte ich auch keine Steigungen um einen Trainingseffekt zu erzielen ...?

Wünsche euch ein trockenes Wochenende und immer ne Handbreit Strasse unter den Reifen !!
 
Zuletzt bearbeitet:

speedy03

Grenzfahrer
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Beiträge
1.747
Punkte für Reaktionen
263
Bei frühlingshaften 13 Grad und Sonne ,- aber fiesem Wind ( normal hier oben um die Jahreszeit ) bin ich heute zu einer Steilküstenradwegrunde von Boltenhagen bis Pötenitz aufgebrochen . Die 25 km zwischen Boltenhagen und Pötenitz sind fast komplett geteerter Radweg und führen mit zum Teil atemberaubenden Ausblicken meist direkt oben an der Steilküste entlang . Allerdings gehts da permanent auf und ab , - würde mich interessieren wieviele HM da zusammen gekommen sind !? ( habe halt nur nen "billigen" Tacho :oops: )
Erschwerend kam auf dem Stück hinzu , dass da der Wind fast nur von vorne kam , sodass dieser erste Abschnitt schon richtig Körner kostete :cool:
Dafür hatte ich auf´m Rückweg dann Rückenwind , sodass ich wieder zu Kräften kam :p und dann im Ostseehinterland noch n Paar Schleifen drehte , um nicht zu schnell wieder zurück zu sein .... wie war das mit dem " Zeit schinden " :rolleyes::D
Zum Schluss waren ´s dann über 70 km in etwas mehr als 3 Std.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eddi

Grenzfahrer 2.0
Mitglied seit
21 Januar 2006
Beiträge
2.945
Punkte für Reaktionen
572
Heute nur eine kleine Runde mit Georg, der seit Wochen nicht mehr gefahren ist. Daher nur 30km in 90 min, ganz schön frisch war es.
 

speedy03

Grenzfahrer
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Beiträge
1.747
Punkte für Reaktionen
263
Oh ja , in der Spitze ( um die Mittagszeit ) waren ´s hier fünf Grad ....warm :p
Gegen Ende meiner Runde , als die Sonne schon niedriger stand , zeigte mein Tacho noch 3 Grad ...:rolleyes:
Jedenfalls weiss man hinterher ein Warmgetränk und ne heisse Dusche um so mehr zu schätzen !!

Grüsse an alle die heute ( bzw. Gestern ) den A..... hoch bekommen haben , vom Nordosten der Republik :bier:
P.S. und natürlich auch an alle anderen Grenzis !
 

speedy03

Grenzfahrer
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Beiträge
1.747
Punkte für Reaktionen
263
Wurde heute für meinen "Mut " belohnt ....erst spät gestartet , bei wolkenverhangenem Himmel und düsterem Wetter .
Hatte schon mit dem schlimmsten gerechnet , - als dann auch noch Wind aufkam :rolleyes: . Selbiger drückte aber die Regenwolken fort und die Sonne kam durch :p
Da ich aber so spät los war ( ohne Beleuchtung am Rad ) musste ich dann leider langsam Richtung Heimat pedalieren sodas am Ende knapp 70 km in 2 1/2 Std. zu Buche standen .
 
Oben