• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Eure Touren / Strecken in Duisburg + Ratingen + D'dorf

longi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Januar 2016
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
28
Morgen (3.6) eine Runde durch die Huegel. Ich wuerde am spaeten Vormittag oder Mittag starten. Wer Lust und Laune hat, bitte melden.
 

Chalco

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 August 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Leute. Da ihr ja alle gewiss gnadenlose Ortskenntnis habt: Ich ziehe nach Düsseldorf, war dort in der Umgebung schon zwei Mal auf dem Rennrad (einmal Richtung Osten, einmal Richtung Westen) und scheine dabei jeweils die falschen Touren gefahren zu sein: mit Autos überfüllte Landstraßen, halbmeterbreite benutzungspflichtige Fahrradwege in jedem Dorf, gefühlt fünfhundert Ampeln, einmal sogar ein Sandweg dabei und wirklich raus in die Natur kommt man auch nicht. Es waren jeweils Tourvorschläge aus dem Internet, angeblich spezielle Rennradtouren, denen ich blind gefolgt bin. Katastrophe.

Habt ihr irgendwo in diesen Strang vielleicht einmal gute Tourdaten für die Düsseldorfer Umgebung miteinander geteilt (ich habe gerade schon gesucht, aber nichts gefunden)? Ich mach mirgroße Sorgen, dass mir das Hobby Rennradeln irgendwann einschläft, weil mit den Touren mehr Frust als Lust verbunden ist und ich dann einfach nicht mehr fahre. Ich bin das Berliner Umland gewöhnt, da ist man schnell raus und hat dann das Straßennetz fast für sich... Ich suche Routen mit Landstraßen, auf denen man ohne allzu viel Ampeln und unter weitgehender Einhaltung der StVO richtig tolle Ausfahrten machen kann und dabei auch noch was von der Umgebung sieht. Start-/Zielpunkt an der S-Bahn wäre zur Not auch kein Problem.

Also: Ich wäre euch wirklich sehr dankbar für bewährte Routenvorschläge, Linklisten, PNs mit GPX- oder TPX-Dateien :)
 

longi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Januar 2016
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
28
Hallo Leute. Da ihr ja alle gewiss gnadenlose Ortskenntnis habt: Ich ziehe nach Düsseldorf, war dort in der Umgebung schon zwei Mal auf dem Rennrad (einmal Richtung Osten, einmal Richtung Westen) und scheine dabei jeweils die falschen Touren gefahren zu sein: mit Autos überfüllte Landstraßen, halbmeterbreite benutzungspflichtige Fahrradwege in jedem Dorf, gefühlt fünfhundert Ampeln, einmal sogar ein Sandweg dabei und wirklich raus in die Natur kommt man auch nicht. Es waren jeweils Tourvorschläge aus dem Internet, angeblich spezielle Rennradtouren, denen ich blind gefolgt bin. Katastrophe.

Habt ihr irgendwo in diesen Strang vielleicht einmal gute Tourdaten für die Düsseldorfer Umgebung miteinander geteilt (ich habe gerade schon gesucht, aber nichts gefunden)? Ich mach mirgroße Sorgen, dass mir das Hobby Rennradeln irgendwann einschläft, weil mit den Touren mehr Frust als Lust verbunden ist und ich dann einfach nicht mehr fahre. Ich bin das Berliner Umland gewöhnt, da ist man schnell raus und hat dann das Straßennetz fast für sich... Ich suche Routen mit Landstraßen, auf denen man ohne allzu viel Ampeln und unter weitgehender Einhaltung der StVO richtig tolle Ausfahrten machen kann und dabei auch noch was von der Umgebung sieht. Start-/Zielpunkt an der S-Bahn wäre zur Not auch kein Problem.

Also: Ich wäre euch wirklich sehr dankbar für bewährte Routenvorschläge, Linklisten, PNs mit GPX- oder TPX-Dateien :)
Hi,

in welche Ecke von Duesseldorf hat es dich denn verschlagen ? Es gibt hier einige schoene Strecken, die man fahren kann. Es besteht also kein Grund zur Sorge.
 

Chalco

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 August 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Ich wohne (ab übernächster Woche) in Pempelfort nahe S-Bahnhof Zoo (S1, S6 und S11). Bin dankbar für alle Hinweise (und besonders für Tourdaten, mit denen ich mein Garmin füttern kann...)

Oder galt die Frage, wohin es mich verschlagen hat, meinen bisherigen Touren? Die eine ging die B7 entlang über Mettmann und Ratingen (mit viel Steigung und wenig Gelegenheit zum Ausfahren), die andere über die Frings-Brücke in die Vororte von Neuss...
 
Zuletzt bearbeitet:

longi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Januar 2016
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
28
Ich wohne (ab übernächster Woche) in Pempelfort nahe S-Bahnhof Zoo (S1, S6 und S11). Bin dankbar für alle Hinweise (und besonders für Tourdaten, mit denen ich mein Garmin füttern kann...)

Oder galt die Frage, wohin es mich verschlagen hat, meinen bisherigen Touren? Die eine ging die B7 entlang über Mettmann und Ratingen (mit viel Steigung und wenig Gelegenheit zum Ausfahren), die andere über die Frings-Brücke in die Vororte von Neuss...
Tourdaten kann ich dir nicht wirklich liefern. Ich fahre meistens hinterher oder die Strecken, die ich kenne. Ich kann dir aber gerne anbieten einfach mal mitzukommen und so auch die Gegend und ein paar potentielle Mitfahrer kennenzulernen. Wenn du spontan bist, kannst du dich gerne heute anschliessen. Zeit und Runde sind noch verhandelbar. Bei der Wärme auch gerne flach.
 

gowin

mtb-hoppser
Mitglied seit
20 Mai 2011
Beiträge
1.325
Punkte für Reaktionen
210
...hi Männers, bin heute das erste mal seit Juli letzten Jahres wieder auf dem Rad unterwegs gewesen. Hatte letzten Aug. ein böses Aua beim renovieren an den Start gebracht, logisch Knie bzw. Kniee... Lange Rede kurzer Sinn, kaputtes Knie wird nicht mehr behandelt und bleibt Bewegunseingeschränkt ebenso Belastbarkeit. Kann nur ruhig sowie unbestimmt nach Empfinden rumrollen.
 

Pannerace

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29 Januar 2011
Beiträge
3.159
Punkte für Reaktionen
3.316
Schaise, Gowin !!:mad:

Aber..... Lebbe geht weida (wg. kaputter Knie fahre ich überhaupt erst Rad...)
 
Zuletzt bearbeitet:

gowin

mtb-hoppser
Mitglied seit
20 Mai 2011
Beiträge
1.325
Punkte für Reaktionen
210
@Chalco,
oder einmal hier versuchen www.gpsies.com/trackList.do die Vorgehensweise erklärt sich eigentlich von selbst.

Gruß & viel Erfolg


p.s.
oder sich über den ein oder anderen Thread hier, sich evtl. mal mit einem Interessierten oder einer Gruppe absprechen und anschließen.
 

gowin

mtb-hoppser
Mitglied seit
20 Mai 2011
Beiträge
1.325
Punkte für Reaktionen
210
...genau Pannerace, wird halt nur gerollt wenn und was geht. :daumen:
 

longi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Januar 2016
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
28
...hi Männers, bin heute das erste mal seit Juli letzten Jahres wieder auf dem Rad unterwegs gewesen. Hatte letzten Aug. ein böses Aua beim renovieren an den Start gebracht, logisch Knie bzw. Kniee... Lange Rede kurzer Sinn, kaputtes Knie wird nicht mehr behandelt und bleibt Bewegunseingeschränkt ebenso Belastbarkeit. Kann nur ruhig sowie unbestimmt nach Empfinden rumrollen.
Dich kann man auch nicht alleine lassen. Was hast du denn angestellt um das Knie oder die Knie beim Renovieren zu ruinieren ?
 

gowin

mtb-hoppser
Mitglied seit
20 Mai 2011
Beiträge
1.325
Punkte für Reaktionen
210
Dich kann man auch nicht alleine lassen. Was hast du denn angestellt um das Knie oder die Knie beim Renovieren zu ruinieren ?
Hi Andreas, tja den typischen Leiter-Unfall...:oops::rolleyes: das in Verbindung mit jugendl. Eifer und Übermuto_O:eek:,:(:confused::mad:
Wird schon werden:cool:
 

oberhausener

Graf Zahl
Mitglied seit
4 Juni 2009
Beiträge
480
Punkte für Reaktionen
6
Hallo!
Ich plane für Sonntag, 24.06, eine Fahrt mit dem Rennrad von Oberhausen zur Regattastrecke Köln-Fühlingen (Rudern Junioren DM). Bis Kardinal Frings Brücke (D'dorf/Neuss) fahre ich rechtsrheinisch am Rhein entlang. Für den Rest nach Köln wären Tipps sehr Hilfreich!

Ich fahre OHNE Navi - MIT Kopien aus dem Stadatlas
Ich möchte gut vorwärts kommen und nicht alzuoft halten müssen um die Karte zu studieren oder Wegweiser zu finden/lesen.
Fahren über wassergebundene Oberflächen/Wege nur, wenn es sich größtenteils um Lehm handelt - die Steinchen also "weggefahren" sind.

1. Option:
Am Rhein entlang - Sind die Wege RR tauglich (Schlaglöcher/Wurzeln/parkende Autos)? Wieviel länger machen die Flußbögen die Strecke?

2. Option:
B9 - Radweg? RR Tauglichkeit/Zustand des Radwegs (s.o.)? Fahren auf der Fahrbahn möglich/empfehlenswert? Ausbremesen durch Ampeln?

3. Option:
Sporthafen Neuss - Nixhütter Weg - NE Norf (Nievenheimer Straße) - Allerheiligen (Neusser Landstraße) - Nievenheim (Horremer Straße/Neusser Straße) - Dormagen Horrem - Dormagen Hackenbroich (Straße zw. A57 und Stadtkern [Umgehungsstraße?] - Köln Roggendorf (Roggendorfer Straße) - Baptiststraße - Blumenbergweg - B9
[ist die Strecke gut ausgeschildert?]

DANKE für hilfreiche Tipps!!!
 

longi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Januar 2016
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
28
Wollte morgen eine Runde grob in Richtung Velbert starten. Start wahrscheinlich um 11 Uhr herum. Wenn jemand Zeit und Lust hat, einfach melden.
 

gowin

mtb-hoppser
Mitglied seit
20 Mai 2011
Beiträge
1.325
Punkte für Reaktionen
210
Hallo,
möchte am So. 01.Jul. eine gemütl. lockere und wellige Runde, ab MH-Saarn (Mendener-Brücke/Pumpenhaus), drehen.
Treff ca. 10:00/10:30, Streckenführung als Absprache gerne vor Ort. Der Weg ist das Ziel... muß halt sehen wie es klappt, Zeit hätt ich bis gg. ca..15:00.

Als dann,
Gruß & ciao
 

longi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Januar 2016
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
28
Wie sieht es am Wochenende mit einer gemeinsamen Runde aus. Grob geplant ist eine Tour in Richtung Velbert. Fahren wollte ich, wenn es klappt an beiden Tagen. Der Start sollte nicht so frueh sein. Zeit und Treffpunkt verhandelbar.

Gruss
A.
 

gowin

mtb-hoppser
Mitglied seit
20 Mai 2011
Beiträge
1.325
Punkte für Reaktionen
210
.... bin leider am Wochenende im Ton-Standby für einen Gig.

Ciao
 

longi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Januar 2016
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
28
Neues Wochenende, neues Glueck. Ich wuerde gerne Samstag und Sonntag eine Runde drehen. Gerne in die Huegel Richtung Velbert oder auch mal wieder flach. Noch ist alles verhandelbar. Wenn jemand Lust und Laune hat, einfach hier melden.
 

longi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Januar 2016
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
28
Noch jemand bei der RTF in Mülheim morgen (2.9) dabei ?
 
Oben