• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Düsseldorf

Grognar

Aktives Mitglied
Richtig erkannt. Das Foto ist aus März und du siehst da auch meine Frau, die sich von Mettmann aus die Metzkauser hoch trampelt..mit ihrem 15kg Trekking Bike.. während ich oben schon lange mit Banane fertig war und das Foto geknipst habe ;D

Wollten eigentlich zum Angerbachtal und sind dann da irrtümlich rauf, wo wir ein halbes Jahr vorher runter sind und anschließend noch gesagt haben, "stell dir mal die Bekloppten vor, die da rauf fahren" :D

Nur sind wir damals dann in der Kurve unten nach dem erstenTal nicht gerade aus, sondern da wir den Weg nicht kannten, wieder die Vorfahrtsstr. weiter rauf bis nach Mettmann rein. Ich warne da vor,.. die Straße ist stellenweise schmal und Nachmittags wird da von den Kfzlern recht schnell gefahren. Ebenso von Heiligenhaus aus. Aber da ist ein herrlich steiles Stück dabei.
 

kroni

Summertime
Ach, jetzt fällt bei mir der Groschen. Jetzt weiss ich auch wo das ist. Meiersberger Str. in Homberg. Wenn ich da bin an der Kreuzung fahre ich zumeist geradeaus in den Füstingweg und dann irgendwie so Richtung Angerbach. Schöne Ecke dort mit guter Weitsicht.

Momentan kenne ich dort jede Ecke. Dem Radfahren sei dank.
 

oli-w

Nicht mehr ganz so dick!
Richtig erkannt. Das Foto ist aus März und du siehst da auch meine Frau, die sich von Mettmann aus die Metzkauser hoch trampelt..mit ihrem 15kg Trekking Bike..
15 kg geht ja noch. Mein Trekking Bike wiegt um die 18 kg. Damit fahre ich im Winter zur Arbeit, schön noch mit Packtaschen und so. Prima, wenn man nach Solingen fährt.
 

kroni

Summertime
Ja moin,

hot ist es. Ich bin gestern abend noch mal 2 Std. mit dem Renner gefahren. Hab ich geölt und trinken musste ich danach wie nichts gutes. Das war unglaublich schwül, selbst noch um 21:00.

Also, heute ist ja Radnacht in Düsseldorf, aber ich muss morgen früh raus. War zwar ganz schön letztes Mal, aber der erste Tag nach dem Urlaub wird ohnehin schwer und dann auch noch Frühdienst... Ich lass das heute mal sausen. Ich war ja schon unterwegs.
Anhang anzeigen 677677
Ein Cube ? Ich sehe gerade, Du hast den Vorbau auch abgesenkt. Das war ebenfalls meine erste Tat. Aber dann auch sofort das Steuerrohr abgesägt. Bloss meine Bremszüge hängen jetzt natürlich nicht mehr ideal. Irgendwann mache ich das mal, aber neue Teile auszutauschen wäre ja Blödsinn.
 

oli-w

Nicht mehr ganz so dick!
Ich hab das Steuerrohr mit Absicht nicht abgesägt. Wenn ich das Ding irgendwann mal verkaufen sollte, hat der Käufer die Option, den Vorbau wieder hochzusetzen. Wenn ich es absäge, fällt diese Option weg.
Ich hatte gestern mit eben diesem Rad auf dem Weg von der Arbeit nach Hause einen Platten. Natürlich wieder hinten. Vielleicht sollte ich den Mantel mal in Rente schicken. Hab noch Ersatz zu Hause liegen.
 

kroni

Summertime
Ich hab das Steuerrohr mit Absicht nicht abgesägt. Wenn ich das Ding irgendwann mal verkaufen sollte, hat der Käufer die Option, den Vorbau wieder hochzusetzen. Wenn ich es absäge, fällt diese Option weg.
Hab mir Deine Sichtweise schon gedacht. Klar, dass kann man dann so machen. Das ganze sieht aber bescheiden aus :) Ich hab sofort den Gabelschaft gekürzt. Verkaufe nämlich kein Rennrad. Fahre das Teil bis zum 'Nimmerleinstag' oder bis der Sturz uns scheidet. Nach paar Jahre fahren würdest Du eh nichts mehr bekommen für so ein Rad. Also bei mir kein Thema.

Sieht ja doch aus als würde es mal Regnen. Hier in Monheim wird es dunkel.
 

Grognar

Aktives Mitglied
monheimer.. witzig.. früher in Baumberg gewohnt.

Die Wolken waren klasse. Nach Ddorf rein konnte ich eine schwarze Wand über Neuss sehen und dann nur noch Kaffee bei Olga eingepackt und ab nach Hause.. Bissl Regen HHAllee umd dann war ich da raus.
Schön mit dem Wind einen Schlag Sand von der Seite in das Auge bekommen. Die Brille geht jetzt in Rente.
 

kroni

Summertime
Hallo allerseits,
heute noch mal die guten niedrigen Temperaturen genutzt und 150 km im Oberbergischen abgerissen. Immer wieder schön die Strecke zum und durchs Sülztal und dann über den Ommerborner Freiluftaltar, Jörgensmühle hoch zur 506. Dann im hohen Bogen um die Dhünntalsperre herum (Wirtschaftswege und meinen schönen Platz :)) und mit Rückenwind teils auf der 51 zurück. War komischerweise heute auch wenig los. Kann sein das viele im Kurzurlaub sind ?
 

oli-w

Nicht mehr ganz so dick!
Mich hat heute der Wind total genervt. Irgendwie hatte ich immer den Eindruck, Gegenwind zu haben. Morgen ist Pause. Ich will versuchen, die ganze nächste Woche mit dem Rad zur Arbeit nach Solingen zu fahren. Mal sehen, wann meine Oberschenkel anfangen zu schreien ;)
 

kroni

Summertime
Mich hat heute der Wind total genervt. Irgendwie hatte ich immer den Eindruck, Gegenwind zu haben. Morgen ist Pause. Ich will versuchen, die ganze nächste Woche mit dem Rad zur Arbeit nach Solingen zu fahren. Mal sehen, wann meine Oberschenkel anfangen zu schreien ;)
Du machst das schon. Ich hab heute über 5 Std. geknetet und es geht bei mir besser als noch vor Wochen. Die Höhenmeter der letzten Wochen haben doch was gebracht. Nicht scheuen und öfter längere moderat und nicht zu schnell Steigungen fahren, dann erreicht man auch Fortschritte. Die meisten fahren einfach immer zu schnell hoch und überfordern sich. Das bringt dann nichts. Eher das Gegenteil.
 

AW312

MItglied
@kroni: Dir ist das also auch aufgefallen, dass irgendwie wenig los war. Fand ich auch. Am Wind - der bei mir viel von vorn/seite war - kanns nicht gelegen haben. Sonst fahren da auch viel mehr. Sind wohl doch viele im Kurzurlaub.
 

Grognar

Aktives Mitglied
Wind haben wir keinen gemerkt. Waren bestimmt zu langsam.
Paar RTFler kamen und entgegen, da sind wir gleich andere Strecke gefahren. Und ein Sack hat kurz hinter Polo Lager meiner Frau fast die Vorfahrt genommen. Die Diskussion war recht kurz. Er hat sich dann entschuldigt, alles gut.

Asia Buffet genoßen. Gleich Espresso mit Eis drin und Beine hoch.
Das KG mehr, mache ich nächste Woche locker Platt.

Oli wird mein Held der nächsten Woche. Sehr vorbildlich.
Ich schließ mich an und fahre Erkrath, Mettmann, Wülfrath, Velbert, Essen, Hattingen, Wuppertal und dann nach Hus.
 
Kurzurlaub und verschiedende Fahrten rund um Mitsommer. Morgen steht was an, letzter Tage war einiges. Zudem ist Triathlon, da werden ebenfalls einige starten.
 

Grognar

Aktives Mitglied
Von der Alien RTF kamen uns ganze Horden auf einem 1km Streifen kurz hinter der RheinBrücke entgegen.
Da war bestimmt gut was los.
 

Grognar

Aktives Mitglied
Montag Hügel und Kaffee Tour.
Heute Rheintour bei herrlichstem Wetter
mit Bräunungspause und Bike Foto Session..

IMG_20190626_154047.jpg
 

Grognar

Aktives Mitglied
Pacenti Forza auf DT350er. DtComp und Race hinten, 1.8/1.5.
Stahlfreilauf, bei Alu geht nach ner Woche der obere Kassettenteil nicht mehr runter. 36er Ratchet. Ultegra Kassette/ Kette, 105er Kurbel und ein altes neues 105er Lager mit den großen Schalen/ Kugeln habe ich letztens erst montiert, weil mir die Gossammer auf den Keks ging. Willste mal Putzen, hing es immer das letzte kleine Stück im DA Lager fest und die Megaexo Lager sind bei Regen nicht zu gebrauchen.
Gewinde usw. ist plan zueinander geschnitten.
Ebenso LizardSkin 3.2 neu.
Obwohl ich nächste Mal wieder Weiß nehme. Die Bremszüge sind von JackWire 10/2018. Schaltzüge in Weiß habe ich schon liegen.
Koolstop Lachs.

Das ist ein Primavera aus 2011 mit ich meine 58er Rahmen.
Aber schon Made in Taiwan. Nix Colnago Italy.

Habe ich aus München mit knapp 3000km abgeholt, nachdem mir ein Bekannter von seiner Vera erzählt hat und was er so damit angestellt hat. Musste ich haben.
FSA OS66 Vorbau habe ich im Frühjahr montiert. Hatte ich bei Magno ein tolles Angebot bekommen, wo ich nicht wiederstehen konnte.

Vera geht mit der Kombi nach vorne ohne Ende. Lenkt sich super stabil.
Man muss sich nur trauen. Letztens bergab in einer engen Kurve mal überwunden und nicht gebremst und mir anschließend am Helm gekratzt.
Und die breiten Felgen sind dabei noch schön komfortabel.
Werde mir noch nen Freilauf für Campa besorgen. Die Dinger will ich unbedingt mal am Orbea fahren.

Ich liebe dieses Rad.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben