• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Canyon Ultimate CF 2021 im Überblick: Neue Modelle und Farben

Canyon Ultimate CF 2021 im Überblick: Neue Modelle und Farben

aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjAvMDkvdWx0aW1hdGUtY2Ytc2x4LTktZXRhYi1kaXNjXzI3NjFfYnUtYmtfcDUtc2NhbGVkLmpwZw.jpg
Das Canyon Ultimate CF 2021 in der Übersicht: Mit frischen Farben und Ausstattungspaketen – und weiterhin mit Disc- und Felgenbremse – macht Canyon seinen Klassiker im Competition-Rennrad Bereich fit für das nächste Modelljahr. Hier die Infos.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Canyon Ultimate CF 2021 im Überblick: Neue Modelle und Farben
 

Wuselino

Aktives Mitglied
Registriert
30 April 2020
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
64
Allerdings sind die guten Händler deutlich hilfsbereiter und bekommst unter Umständen auch ein Ersatzrad, wenn es tatsächlich länger dauern sollte. Aber belassen wir es dabei. Es geht ja um die neuen Canyon Modelle.
 

Viper-FFM

MItglied
Registriert
31 Juli 2020
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
20
Werden Aeroads standardmäßig mit Spacern ausgeliefert? Wenn ja, in welcher Höhe? Schwanke zwischen S und M und bräuchte gute 2,5m Spacer beim S Rahmen
 

nino10

Aktives Mitglied
Registriert
15 November 2010
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
191
Steht bei Canyon immer in der Geotabelle.
SPACER27,5 MM
(Beim noch aktuellen/alten Aeroad) kommt da natürlich noch die reguläre Steuersatzabdeckung dazu ->15mm
 

lakecyclist

Aktives Mitglied
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.631
Punkte Reaktionen
818
Wenn man so einen Steuersatz bekommt, der für integriert geht könnte man das Canyon ja umbauen. Hat einer eine Ahnung, wo es das geben könnte? So richtig habe ich da noch nichts gefunden.
Was willst du integrieren? Die Kabel und Leitungen? Falls ja, so einfach geht das nicht. Da müssen Rahmen und Gabel darauf vorbereitet sein.
 

Epizentrum.der.Omnipotenz

Aktives Mitglied
Registriert
21 Juni 2012
Beiträge
275
Punkte Reaktionen
102
Auf mein Stevens Ventoux habe ich 3 Monate gewartet. Auf die Frage nach Rabatt kam nur ein müdes Lächeln, ich könnte mir ein Trikot aussuchen!
Bin trotzdem mit dem Bike zufrieden, auch wenn das Ultimate ca. 400,- billiger gewesen wäre. So habe ich halt mal einen örtlichen Händler unterstützt.

Da hat sich Werner von Hacht bestimmt gefreut.

Und der Fahrradhändler hat Arbeit.

Supi!
 

Fluse

Aktives Mitglied
Registriert
29 August 2019
Beiträge
144
Punkte Reaktionen
106
Wenn man so einen Steuersatz bekommt, der für integriert geht könnte man das Canyon ja umbauen. Hat einer eine Ahnung, wo es das geben könnte? So richtig habe ich da noch nichts gefunden.
Das geht nicht...Die Gabel braucht dafür ein zweites Loch zusätzlich zu dem Ausgang unten am Sattel. Man muss vom Steuersatz kommend ja erst mal in die Gabel einfädeln.....

Die Frauenfarben sind mal was anderes, sehr hübsch!
 

SteveJobt

Aktives Mitglied
Registriert
20 Juli 2019
Beiträge
213
Punkte Reaktionen
104
Beim Händler läuft ein Gewährleistungsfall nicht automatisch besser ab. Das hängt zum einen vom Händler selbst ab (viele machen sich dann arg dünn) und zum anderen vom Hersteller.
BMC-Besitzer können da ein Lied von singen, also es die Rückrufaktion wegen der Gabel gab.

Ja die lief super bei mir. BMC hat mich sogar persönlich angerufen und mir mitgeteilt dass ich nicht betroffen bin.
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
5.563
Punkte Reaktionen
3.548
.......das große Plus, es hat Felgenbremse....;)
Für mich sticht das Ultimate CF SL 8 in punkto Preis Leistung Gewicht heraus. Laut Hersteller 7,02kg für 2300€, der einzige Pferdefuß, es hat Felgenbremsen....
Bei Rose gibt es ähnliches, sogar noch mal leichter.

 

nino10

Aktives Mitglied
Registriert
15 November 2010
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
191
Versteh den Vergleich zw. dem 2300 € Ultimate und dem X-Lite Six für 3400 € nicht ganz (ohne Wertung der Bikes und oder Angebote als solche meinerseits).
 

Toni_H

Neuer Benutzer
Registriert
2 September 2019
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
2
Das geht nicht...Die Gabel braucht dafür ein zweites Loch zusätzlich zu dem Ausgang unten am Sattel. Man muss vom Steuersatz kommend ja erst mal in die Gabel einfädeln.....

Die Frauenfarben sind mal was anderes, sehr hübsch!

Ja die Gabeln haben im Klemm-Rohr immer noch ein kleines Loch oberhalb des Lager Rings. Das könnte man aber auch fachmännisch selbst bohren.
 

rr-mtb-radler

Tradition = Rose
Registriert
12 Februar 2008
Beiträge
14.251
Punkte Reaktionen
6.502
Versteh den Vergleich zw. dem 2300 € Ultimate und dem X-Lite Six für 3400 € nicht ganz (ohne Wertung der Bikes und oder Angebote als solche meinerseits).

Stimmt, dann muss man das X-Lite Four nehmen. Mit Ultegra 2399., Gewicht 6,8 kg.
Höherwertige FB-Modelle bietet Canyon nicht mehr an.
 

Fluse

Aktives Mitglied
Registriert
29 August 2019
Beiträge
144
Punkte Reaktionen
106
Ja die Gabeln haben im Klemm-Rohr immer noch ein kleines Loch oberhalb des Lager Rings. Das könnte man aber auch fachmännisch selbst bohren.
Klar.. Könnte man. Oder man lässt es bleiben und freut sich darüber ein schönes Rad zu fahren...
Bevor ich ein Loch in einen Rahmen bohre, dass da nicht eingeplant war, fallen mir ziemlich viele Dinge ein, die weniger Risiken haben... Ist ja nicht so als ob Gabeln nicht auch so schon mal Probleme haben.. Mit Loch wirds bestimmt besser..
 

lakecyclist

Aktives Mitglied
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.631
Punkte Reaktionen
818
Aktuell ein Ultimate zu kaufen kann man vergessen. Es sind fast keine Räder sofort verfügbar und bei fast allen Modellen und Größen gibt es nicht einmal ein Lieferdatum. Da läuft grad einiges gar nicht bei Canyon. Jetzt wäre ja die richtige Zeit ein Rad zu bestellen aber so werden die Kunden nur vergrault....
 

getFreaky

MItglied
Registriert
27 Juni 2011
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
62
Aktuell ein Ultimate zu kaufen kann man vergessen. Es sind fast keine Räder sofort verfügbar und bei fast allen Modellen und Größen gibt es nicht einmal ein Lieferdatum. Da läuft grad einiges gar nicht bei Canyon. Jetzt wäre ja die richtige Zeit ein Rad zu bestellen aber so werden die Kunden nur vergrault....

Aktuell ist fast unmöglich überhaupt ein Rad zu bekommen.
Giant gibts nur das TCR Advanced SL 0, kostet halt 10k, Focus hat ein paar mit Lieferzeit gegen KW 17, Cervelo hat anscheinend die Produktion überhaupt eingestellt. Rose gibt auch KW 16 für diverse Modelle an, Orbea schaut eher schlecht aus usw. (Größenbereich von 179cm, bin nämlich selbst auf der Suche).

Hab gehört dass wenn es sich nicht wirklich bessert, die Hersteller beginnen 2022er Modelle zu produzieren.

PS: Die Verknappung gilt wahrscheinlich auch für die Ersatzteilversorgung, also deckt euch sicherheitshalber ein, seh es schon kommen Ultegrakassetten werden gehandelt wie Bitcoins.
 

Endurocker

Aktives Mitglied
Registriert
21 Dezember 2019
Beiträge
641
Punkte Reaktionen
656
PS: Die Verknappung gilt wahrscheinlich auch für die Ersatzteilversorgung, also deckt euch sicherheitshalber ein, seh es schon kommen Ultegrakassetten werden gehandelt wie Bitcoins.
Bitte nur das kaufen, was regelmäßig gebraucht wird und nicht horten. Das fehlt dann einfach nur dem nächsten Radler, der ein technisches Malheur hat und gar nicht mehr fahren kann.
 

Epizentrum.der.Omnipotenz

Aktives Mitglied
Registriert
21 Juni 2012
Beiträge
275
Punkte Reaktionen
102
Ich habe meine Räder bekommen allerdings bin ich durch die ganze BRD gefahren.

BARGELD lacht.

Das war gestern im Westfernsehen, dass die fahrradteile und Ausstattung nicht geliefert werden können, um die Räder der Hersteller vor Ort auszustatten.

In echt.
 
Oben