• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Brevets mit Start in Wuppertal

roykoeln

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
16.478
Punkte für Reaktionen
19.208
Laut Webseite ja, ausgerechnet diesmal passt es mir leider nicht:(
 

HarryHirsch

Randonerd
Mitglied seit
5 Dezember 2018
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
199
Ich wollte gerade mal gucken, ob sich an der Strecke vom Dreiländerbrevet etwas zum Vorjahr geändert hat. Dabei habe ich gemerkt, dass mit der Übernahme von GPSies durch AllTrails nun alle Links kaputt sind.
 

Crossx

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
46
Gpsies ist down. Der Besitzer der Tracks muss sich einen Alltrailsaccount erstellen, dann sind alle alten Tracks wieder da. Allerdings natürlich mit neuen Link. Als sehr unschön und umständlich.
Ich habe auch schon nach dem Track für den 23.2 gesucht und nichts gefunden
 

Renn-Andreas

Aufrecht oder liegend, das ist hier die Frage!
Mitglied seit
9 August 2009
Beiträge
1.124
Punkte für Reaktionen
1.050
Ich wollte gerade mal gucken, ob sich an der Strecke vom Dreiländerbrevet etwas zum Vorjahr geändert hat.
Wie meistens wird es nur kleine Änderungen geben. Geplant ist vor allem eine ruhigere Strecke nach Eupen. Die Hauptstraße ist doch recht lästig.
 

4x5

4x5
Mitglied seit
5 September 2012
Beiträge
884
Punkte für Reaktionen
1.012
nun alle Links kaputt sind
Nicht alle:
  • Die Links zu einzelnen Tracks, also die allermeisten, funktionieren (gpsies-URL mit map.do).
  • Die von Andreas gerne verwendete Strecke-vergleichen-/Teilstrecken-Funktion gibt's bei Alltrails nicht. Diese Links sind kaputt (gpsies-URL mit viewStages.do).
Die Streckendarstellung gefällt mir bei Alltrails ganz gut. Dass man Tracks nur als angemeldeter Benutzer herunterladen kann, macht das System zum Bereitstellen von Strecken für andere uninteressant.
 

Speichennippel

https://speichenkarte.de/
Mitglied seit
26 Februar 2004
Beiträge
2.324
Punkte für Reaktionen
735
@Renn-Andreas

Die Links auf der Ara Seite gehen alle nach Alltrails. Änderst du das, so dass wieder jeder die Strecken sehen kann? Openrunner?
 

Renn-Andreas

Aufrecht oder liegend, das ist hier die Frage!
Mitglied seit
9 August 2009
Beiträge
1.124
Punkte für Reaktionen
1.050
Hallo,

die Seite von ARA Köln kann ich leider nicht verändern.

Grüße
Andreas
 

crispinus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 September 2011
Beiträge
4.344
Punkte für Reaktionen
10.295
Ist kommenden Sonntag Brevet 200?
Welche Strecke?
Danke
 

HarryHirsch

Randonerd
Mitglied seit
5 Dezember 2018
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
199

crispinus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 September 2011
Beiträge
4.344
Punkte für Reaktionen
10.295
Ah !
OooH!
Besten Dank . .
Also Samstag. Hmm
 

HarryHirsch

Randonerd
Mitglied seit
5 Dezember 2018
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
199
Der rasende Reporter hier mit dem Vorabbericht:

70 Anmeldungen, erwartet werden 50 Starter. Für 300 km im Februar doch sehr ordentlich. Das würde ich mal als verdientes Lob für den Organisator werten.

Laut Website, fährt die Fähre. Wäre ja sonst auch eine Stehe (🤣) . Aber das haben wir ja letztes Jahr erlebt.

Wetter im Tagesverlauf:

brm300wetter.PNG


<Wettersprecherstimme> Hin also mit leichtem bis böigem von Süd nach Südwest drehendem Wind unter Wolken im einstelligen Temperaturenbereich. Zurück dann entsprechend mit süd-westlichem Rückenwind der sich dann bequemt auf Süd zurückzudrehen. Dabei sogar etwas Sonne, ohne dass es deshalb winterlich kalt würde. Das ganze (kann das denn wirklich sein) ohne Niederschlag. </Wettersprecherstimme>

So und damit schalten wir zurück zum Vorabendprogramm.
 

johango

MItglied
Mitglied seit
23 Februar 2019
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
44
Nach den letzten zwei Jahren mal wieder eine sonnige 300er Veranstaltung und für mich eine gelungener "Almauftrieb" im neuen Brevet-Jahr.
Wie immer habe ich mich schön zu Beginn verausgabt, als dann hinter der Sophienhöhe der Wind um die Ecke kam musste ich ziehen lassen.
Schön war es trotzdem, die Strecke zur Umgehung der N3 und N67 ist ein echter Gewinn an landschaftlichen Eindrücken. Anbei ein paar Bilder:

[email protected] Andreas der Verkehr nach Jülich (B56, L136, Auffahrt auf A44) lässt sich nun wohl auch umgehen (Ausbau der Trasse in asphaltierte Trasse, eröffnet Oktober 2019):

Vorschlag:
 
Zuletzt bearbeitet:

Renn-Andreas

Aufrecht oder liegend, das ist hier die Frage!
Mitglied seit
9 August 2009
Beiträge
1.124
Punkte für Reaktionen
1.050
Danke. Werde davon leicht abweichen und zunächst auf der bisherigen Strecke Jülich verlassen (L 136) und dann am Kreisverkehr auf die B56, dann sofort rechts Richtung Bahntrasse. Es ist mir wichtig, dass die Strecke zwischen den Kontrollen immer die kürzestmögliche (bzw. schnellste) ist, damit keine Abkürzungen möglich sind.

Grüße
Andreas
 
Oben