• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Alternativen Brooks Swallow (Berthoud Galibier? Spa Aire?)

porph

Flachlandpirat - übt jetzt Berge...
Registriert
17 Mai 2010
Beiträge
198
Punkte Reaktionen
51
Hi zusammen,

ich fahre seit ca. 15.000 km einen Brooks Swallow (in der Titanversion) und bin prinzipiell echt zufrieden. Ich habe in meinem Leben schon so einige Sättel ausprobiert aber keiner war derart bequem. Nun hängt dieser Sattel aber schon ganz gut durch, so dass mittelfristig Ersatz her muss. Gerne dann auch etwas haltbareres, falls existent.

Vom Brooks Swallow scheint es inzwischen auch nur noch die Stahlversion zu geben die ein Stück schwerer ist. Nicht dass ich als Nutzer eines Ledersattels aufs Gramm schauen würde, dann würd ich was anderes fahren... aber wenn man ohne funktionale Einbußen 100 g spart, nehm ich das gerne mit.

Mein idealer Sattel hätte ein Titangestell, die Form vom Brooks Swallow, und perfekt wäre etwas haltbarer (dickeres Leder?).

Meine ersten Recherchen haben mich zu folgenden Alternativen gebracht:

Berthoud Galibier
https://berthoudcycles.fr/en/535-leather-saddle-galibier-black.html
Ein bisschen Googlen hat zwar mancherlei theoretische Bedenken wegen verbauter Plastikteile im Gestell hervorgebracht, aber keine Erkenntnis ob das denn in der Praxis tatsächlich jemals zu einem verfrühten Versagen geführt hätte. Ansonsten scheint die Qualität generell gelobt zu werden. Die Form ist wohl ein Stück anders als der Swallow, aber gleich schmal (oder gar ein Stück schmaler).

Spa cycles Aire Ti
https://www.spacycles.co.uk/m2b0s204p2863/SPA-CYCLES-Aire-Ti
Ich denke, dieser wird in Fernost produziert. Die Form scheint eine 1:1 Kopie des Swallow zu sein (was für mich ein Pluspunkt wäre). Der Sattel hat unter der Lederdecke so einen Synthetikbezug, der mir sehr bekannt vorkommt - ich fahre am Stadtrad einen breiteren NoName-Asiasattel, vor einigen Jahren aus der Bucht gefischt (für unter 50€), der genau so einen Bezug hat. Ich bin mit diesem Sattel jetzt per se nicht unzufrieden, aber es ist da durchaus ein Qualitätsunterschied zum Brooks Swallow erkennbar (Leder scheuert sich mehr ab / verfärbt / sieht generell nicht mehr besonders schön aus). Daher bin ich hier etwas skeptischer.

Kennt jemand den Brooks Swallow und/oder die genannten Alternativen? Oder gar ganz andere Alternativen? Langzeit-Erfahrungen wären natürlich top...

Ansonsten: Gewicht unter 500 g wäre toll (aber notfalls verzichte ich drauf), Kosten sind relativ egal.

Danke!
 
Oben